Transferwünsche

Alles rund um den aktuellen Kader

Re: Transferwünsche

Beitragvon lukas_berlin26 » Mittwoch 30. August 2017, 05:06

pyromane hat geschrieben:Eine Wundertüte haben wir doch , sie
heißt Kade

Das werden wir diese Saison sehen.
lukas_berlin26
 
Beiträge: 3460
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 07:39

Re: Transferwünsche

Beitragvon Pat35 » Sonntag 24. September 2017, 18:10

Also, wir hoffen mal das ein Duda und vor allem Selke noch einiges in unserer Offensive bewegen können, ansonsten sehe ich weiterhin erhebliche Probleme in diesem Bereich, denn in den meisten Spielen fehlt mir die Durchschlagskraft in der Offensive.
In Anbetracht dass ein Kalou und Ibisevic nicht mehr jünger und sogar noch langsamer werden, sollte man sich vielleicht schon mal umschauen, wo man lukrative, junge und bezahlbare Spieler finden kann.

Auf die könnte man doch mal ein Auge werfen:

http://www.transfermarkt.de/paul-onuach ... ler/272855

http://www.transfermarkt.de/alexander-s ... ler/238407

http://www.transfermarkt.de/andrija-pav ... ler/188131

http://www.transfermarkt.de/karl-holmbe ... ler/184744

oder für das OM:

http://www.transfermarkt.de/lovro-majer ... ler/387106
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Transferwünsche

Beitragvon Cancun » Freitag 29. September 2017, 22:27

***edit by mod***
OffTopic
Für die Jugend gibt es hier im Forum einen eigenen Bereich.
Cancun
 
Beiträge: 1654
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: Transferwünsche

Beitragvon Start-Nr.8 » Samstag 30. September 2017, 07:40

Ich wünsche mir als Königstransfer den Offensivgeist, also die Einstellung überhaupt nach vorne spielen zu wollen
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 2146
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: Transferwünsche

Beitragvon tomnoah » Sonntag 1. Oktober 2017, 05:49

Start-Nr.8 hat geschrieben:Ich wünsche mir als Königstransfer den Offensivgeist, also die Einstellung überhaupt nach vorne spielen zu wollen

Bingo! Der Spruch grenzt ja schon an Weisheit. Genau das fehlt auch aus meiner Sicht. Unsere Spieler sind zufrieden mit der Balleroberung und Ballkontrolle vornehmlich in der eignen Hälfte. Ihnen fehlt die Unzufriedenheit über wenig Torchancen. Aber Pal weiß das. Er hat oftmals mehr "Torgeilheit" gefordert.
tomnoah
 
Beiträge: 4084
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Transferwünsche

Beitragvon Käp71 » Montag 2. Oktober 2017, 08:15

tomnoah hat geschrieben:
Start-Nr.8 hat geschrieben:Ich wünsche mir als Königstransfer den Offensivgeist, also die Einstellung überhaupt nach vorne spielen zu wollen

Bingo! Der Spruch grenzt ja schon an Weisheit. Genau das fehlt auch aus meiner Sicht. Unsere Spieler sind zufrieden mit der Balleroberung und Ballkontrolle vornehmlich in der eignen Hälfte. Ihnen fehlt die Unzufriedenheit über wenig Torchancen. Aber Pal weiß das. Er hat oftmals mehr "Torgeilheit" gefordert.


....und schwupps gegen die Bayern.
Käp71
 
Beiträge: 5169
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: Transferwünsche

Beitragvon Pat35 » Sonntag 29. Oktober 2017, 13:04

Wir wollen ja bei jungen talentierten Spielern bleiben. Wie sieht es denn aus mit denen für die neue Saison:

http://www.transfermarkt.de/marvin-duck ... ler/125103

http://www.transfermarkt.de/sonny-kitte ... eler/78950

http://www.transfermarkt.de/mikael-isha ... ler/153637
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Transferwünsche

Beitragvon Franki IV » Sonntag 29. Oktober 2017, 16:19

Wenn die Mannschaft ihr Potential nutzt, brauchen wir nächste Saison gar keine neuen Spieler. Eigne Jugend nutzen und die Kohle sparen.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2431
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: Transferwünsche

Beitragvon tomnoah » Sonntag 29. Oktober 2017, 16:21

Franki IV hat geschrieben:Wenn die Mannschaft ihr Potential nutzt, brauchen wir nächste Saison gar keine neuen Spieler. Eigne Jugend nutzen und die Kohle sparen.


Wenn wir so ein gutes Potenzial im Kader haben, warum nutzt die Mannschaft es denn dann seit 1 Jahr kaum ?
tomnoah
 
Beiträge: 4084
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Transferwünsche

Beitragvon Franki IV » Sonntag 29. Oktober 2017, 16:21

Franki IV hat geschrieben:Wenn die Mannschaft ihr Potential nutzt, brauchen wir nächste Saison gar keine neuen Spieler. Eigne Jugend nutzen und die Kohle sparen.


Zumal ja ohnehin keine Verpflichtung es uns recht machen kann.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2431
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: Transferwünsche

Beitragvon Franki IV » Sonntag 29. Oktober 2017, 16:23

tomnoah hat geschrieben:
Franki IV hat geschrieben:Wenn die Mannschaft ihr Potential nutzt, brauchen wir nächste Saison gar keine neuen Spieler. Eigne Jugend nutzen und die Kohle sparen.


Wenn wir so ein gutes Potenzial im Kader haben, warum nutzt die Mannschaft es denn dann seit 1 Jahr kaum ?


Wer (bezahlbar) soll denn was bei uns besser machen, was die diesjährigen nicht auch können?
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2431
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: Transferwünsche

Beitragvon tomnoah » Sonntag 29. Oktober 2017, 16:30

Franki IV hat geschrieben:
Franki IV hat geschrieben:Wenn die Mannschaft ihr Potential nutzt, brauchen wir nächste Saison gar keine neuen Spieler. Eigne Jugend nutzen und die Kohle sparen.


Zumal ja ohnehin keine Verpflichtung es uns recht machen kann.


Wieso, die Verpflichtungen von Rekik und Leckie sind doch gut. Sagen doch auch (fast) alle. Bei Laza und Selke muss man abwarten und auch Geduld haben. Aber wenn wir uns verstärkt haben und trotzdem Grottenfußball spielen, ist dann der restliche Kader wirklich (noch) gut ?
tomnoah
 
Beiträge: 4084
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Transferwünsche

Beitragvon Franki IV » Sonntag 29. Oktober 2017, 16:57

tomnoah hat geschrieben:
Franki IV hat geschrieben:
Franki IV hat geschrieben:Wenn die Mannschaft ihr Potential nutzt, brauchen wir nächste Saison gar keine neuen Spieler. Eigne Jugend nutzen und die Kohle sparen.


Zumal ja ohnehin keine Verpflichtung es uns recht machen kann.


Wieso, die Verpflichtungen von Rekik und Leckie sind doch gut. Sagen doch auch (fast) alle. Bei Laza und Selke muss man abwarten und auch Geduld haben. Aber wenn wir uns verstärkt haben und trotzdem Grottenfußball spielen, ist dann der restliche Kader wirklich (noch) gut ?




Aktuell bin ich mir in Teilen da auch nicht sicher. ;)
Aber Spaß beiseite, wer für wenig Kohle soll es denn besser machen? Langkamp, Platte (nicht aktuell), Ibis, Stark, da was finden was es besser kann und nischt kostet, hmm, wird schwer..

Und da wir Brooks ja nicht 2x verkaufen können? Woher die Scheine nehmen? Echt mal, bevor keine echte Verstärkung für wenig Geld kommt, dann vielleicht mal Knete sparen und dem Kader vertrauen.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2431
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: Transferwünsche

Beitragvon zwölftermann » Montag 30. Oktober 2017, 00:30

Die ganze Sache stellt sich zur Zeit recht kniffelig dar.
Geld haben wir sowieso nie, das haben wir ja alle inzwischen erfolgreich verinnerlicht. ;)

Wenn man jetzt in der Winterpause reagiert und einen erfahrenen, sehr guten Spieler für die Zentrale im Mittelfeld verpflichtet (geht man anders an die Sache heran wäre auch ein anderer Stürmertyp von sehr guter Qualität ein Lösungsansatz), dann würde das Pal sicher stärken. Ganz einfach deshalb, weil er mit einem zusätzlichen Mann, der uns sofort hilft, mehr Punkte einfahren könnte, das würde Ruhe reinbringen und damit würde man Pal schützen. Wird Micha aber wohl nicht gefallen, weil es bedeuten würde noch mal den Sparstrumpf zu plündern.

Ich denke, da könnte man mal guten Gewissens über eine Leihe nachdenken, dann könnten unsere Top-Talente/ Perspektivspieler in Ruhe reifen, dann würde den Druck auf Dardai und unsere jungen Wilden reduzieren.
Natürlich kann man auch auf Risiko gehen und sagen, der Kader ist stark genug, aber Pal müsste das dann möglicherweise ausbaden. Und sollten wir darauf verzichten in der Winterpause noch einmal zuzuschlagen, dann müsste Pal im schlimmsten Fall nach einer langen Niederlagenserie gehen, und günstiger würde das auch nicht werden, ein anständiger Trainer, der uns eine langfristige Perspektive bieten kann, macht das sicher auch nicht kostenlos.

Da sind alles nur Gedankenspiele, aber ich würde momentan für eine Leihe eines erfahrenen Offensivspielers plädieren, der in der Lage ist, uns sofort weiterzuhelfen.
Und da man in dieser Situation auf eine KO verzichten könnte, besteht die Chance das Ganze verhältnismäßig günstig zu realisieren...
zwölftermann
 
Beiträge: 659
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: Transferwünsche

Beitragvon tomnoah » Montag 30. Oktober 2017, 04:31

zwölftermann hat geschrieben:Die ganze Sache stellt sich zur Zeit recht kniffelig dar.
Geld haben wir sowieso nie, das haben wir ja alle inzwischen erfolgreich verinnerlicht. ;)

Wenn man jetzt in der Winterpause reagiert und einen erfahrenen, sehr guten Spieler für die Zentrale im Mittelfeld verpflichtet (geht man anders an die Sache heran wäre auch ein anderer Stürmertyp von sehr guter Qualität ein Lösungsansatz), dann würde das Pal sicher stärken. Ganz einfach deshalb, weil er mit einem zusätzlichen Mann, der uns sofort hilft, mehr Punkte einfahren könnte, das würde Ruhe reinbringen und damit würde man Pal schützen. Wird Micha aber wohl nicht gefallen, weil es bedeuten würde noch mal den Sparstrumpf zu plündern.

Ich denke, da könnte man mal guten Gewissens über eine Leihe nachdenken, dann könnten unsere Top-Talente/ Perspektivspieler in Ruhe reifen, dann würde den Druck auf Dardai und unsere jungen Wilden reduzieren.
Natürlich kann man auch auf Risiko gehen und sagen, der Kader ist stark genug, aber Pal müsste das dann möglicherweise ausbaden. Und sollten wir darauf verzichten in der Winterpause noch einmal zuzuschlagen, dann müsste Pal im schlimmsten Fall nach einer langen Niederlagenserie gehen, und günstiger würde das auch nicht werden, ein anständiger Trainer, der uns eine langfristige Perspektive bieten kann, macht das sicher auch nicht kostenlos.

Da sind alles nur Gedankenspiele, aber ich würde momentan für eine Leihe eines erfahrenen Offensivspielers plädieren, der in der Lage ist, uns sofort weiterzuhelfen.
Und da man in dieser Situation auf eine KO verzichten könnte, besteht die Chance das Ganze verhältnismäßig günstig zu realisieren...


Einen gestandenen Spieler für eine Halbserie per Leihe ohne KO zu finden, der sich dann ja voll reinhängen sollte, ist wohl auch für den besten Manager der Liga eine kaum lösbare Aufgabe. Aber Du hast recht, wie fast immer ist auch unser Problem multikausal bedingt. Und folglich wohl auch kaum durch eine Stellschraube lösbar. Ich halte auch zu Pal, aber er hat schon komische Sachen gemacht und gesagt in letzter Zeit. Und das Problem der Muppet Opas ist aus meiner Sicht wie gesagt keine Formkrise, sondern ein sich länger abzeichnender Trend, insbesondere bei Ibi. Und dass Duda und die Neuen uns nicht ad hoc verstärken, davon musste man auch ausgehen. Man muss sogar froh sein, dass Leckie und Rekik sofort eingeschlagen haben. Insofern war die Kaderzusammenstellung von Pal und Micha schon auch ein bisserl Harakiri.

Es bleibt uns wohl kaum was übrig, als den eingeschlagenen Weg jetzt konsequent weiter zu gehen. Soll heißen, ich ticke da anders als Du und hoffe auf vielfältige Transferaktivitäten im Winter. Wir haben nach dem Ausscheiden aus den Pokalwettbewerben einen zu großen Kader. Insofern hoffe ich erstmal auf diverse Abgänge, durchaus auch von Spielern über die man diesbezüglich noch gar nicht geredet hat, wie z.B. Kalou, um mit dem Geld dann zumindest noch eine Verstärkung zu holen, besser zwei. Das hängt auch etwas davon ab, wie die letzten HR-Spiele laufen.

Ich traue dem hier mehrheitlich nach dem Hamburg-Spiel gepredigten Frieden nicht über den Weg. Dazu waren wir mir auch gegen Hamburg zu hilf- und harmlos. Ich halte es für wahrscheinlich, dass wir aus den nächsten 3 Spielen keinen Punkt holen. In Wolfsburg, zu Hause gegen BMG und dann zu den stark gewordenen Geißböcken wird es für uns in der derzeitigen Verfassung ganz schwer. In den Spielen ist jeder Punkt eine positive Überraschung. Falls sich diese Befürchtung bewahrheitet reden wir am 26. November nach dem Köln-Spiel wieder nicht mehr über erforderliche Veränderungen des Kaders, sondern haben wieder Pal am Wickel. Leider !

Ich sag`s nochmal, weil das hier tabuisiert wird. Die Trainerdiskussion ist nicht nur zu früh, sie ist auch ungerecht weil sie die Verantwortung unseres Managements ausklammert. Wenn wir - warum auch immer - in dieser Saison etwas mit dem Abstieg zu tun haben, dann verantwortet das in erster Linie Michael Preetz. Er hatte mittlerweile die Zeit und auch das Budget, um nicht nur den sportlichen Bereich weiter zu entwickeln. Man muss schon beide Augen zudrücken und dann noch eine blau weiße Sonnenbrille aufsetzen, wenn man ihm hinsichtlich der sportlichen Qualität, also der Entwicklung attraktiven Offensivfußballs und natürlich auch unserer Öffentlichkeitsarbeit sowie unserem Zuschauerproblem eine positive Entwicklung attestieren will. Soll heißen, Pal wäre ein klassisches Bauernopfer, Micha trägt mindestens genauso viel Verantwortung für unsere ungelösten Baustellen.
tomnoah
 
Beiträge: 4084
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

VorherigeNächste

Zurück zu Die Mannschaft