Transferwünsche

Alles rund um den aktuellen Kader

Re: Transferwünsche

Beitragvon Franki IV » Montag 30. Oktober 2017, 08:05

Mal kucken,
wenn wir (so wie ich die Dinge sehe) im gesicherten MF landen (Plz. 9-11) und parallel dazu in der EL nach der Winterpause noch int. auf uns aufmerksam machen, vielleicht rennen uns die Jungstars noch die Bude ein.

Aber im Moment bleibe ich mal bei meiner Einschätzung: Unseren Kader zu verstärken, ohne viel Geld, also bessere Spieler für nichts holen, wird schwer. Zu verkaufen haben wir auch nischt, sich nen' Scheich anhängen ist auch so eine Sache, ergo mal auf die eigene Jugend setzten oder einen jungen Pante in irgend einer 2ten Liga finden, der für Lau zu holen ist, nur in Maßen Gehalt bezieht, aber der was großes erreichen will und den wir dann nach 2 Jahren für > 60 Mio an Real verkaufen können.

Anders wird es nicht laufen. Wenn Wob für einen J-AB 20 Mio bezahlt ist das zwar ein Geniestreich von Micha, zeigt aber, wieviel Kohle andere Vereine so ausgeben können.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2194
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: Transferwünsche

Beitragvon zwölftermann » Montag 30. Oktober 2017, 09:15

@tomnoah
Natürlich wäre mir ein Kauf auch lieber. Aber das würde voraussetzen, dass wir die Mittel dafür haben. Du würdest das über Verkäufe von z.B. Kalou lösen wollen, das wäre natürlich auch eine Idee. Wenn jetzt das Angebot aus China kommen würde, z.b. 30 Millionen(übertrieben), dann wäre ich sofort dabei. Aber so ein Angebot sehe ich noch nicht, Kalou zeigt seit Wochen durchwachsene Leistung, wer sollte ihn denn jetzt kaufen wollen, wenn man einen vernünftigen Preis erwirtschaften will? Kalou kam für 2 Millionen, verdient fürstlich und hat jetzt einen geschätzten Wert von 4 Millionen.
In den letzten Wochen haben sich die meisten Leistunsgträger kaum mit Ruhm bekleckert, das macht diese Variante schwieriger.
Bei einer Leihe wäre der Spieler nicht zwingend weniger motiviert, denn er hätte ja auch einen Grund zum Wechsel, und die Perspektive bei dem neuen Verein zu bleiben existiert ja immer, unabhängig von den Vertragsmodalitäten. Sonst würden ja Leihen im Profifußball generell nie zu Stande kommen. Es ist ein Mittel, man muss nur gucken, wann diese Option Sinn bringt. Bei Allan ohne KO fand ich es falsch, einen jungen Spieler kann so etwas verunsichern, gestandene Spieler können so etwas im Normalfall ab.
Ein zart beseiteter Spieler würde uns in einer Krisensituation wohl auch nicht helfen.

Michael Preetz hat in diesem Jahr verstärkt auf Perspektivspieler im offensiven Bereich gesetzt. Ja, das war mutig. Und ja, das Risiko lag auf der Hand, nämlich, dass man ein Jahr Durststrecke erlebt, bevor die Spieler zünden. Und jetzt brennt der Baum. Jetzt steht er dafür in der Kritik, da muss man nicht Nostradamus sein um vorherzusagen was nächstes Jahr die Reaktion sein wird. Das tut er sich doch nicht noch einmal an, dann kommen eben wieder solide Bundesligaspieler und gealterte Stars.
Und das die nächsten 10 Jahre, eben die sichere Transferpolitik. Kann man machen, aber damit werden wir uns nie weiterentwickeln.

Was Pal betrifft, die Aussage gegen die Fans war unverständlich, aber direkt nach dem Spiel getätigt, da haben schon ganz andere Trainer oder Spieler Unsinn erzählt.
Und ja, ich stimme dir zu, es kann diese Saison weiter holprig werden.
zwölftermann
 
Beiträge: 539
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: Transferwünsche

Beitragvon emanzi » Montag 30. Oktober 2017, 12:39

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es für Kalou ein interessantes Angebot geben wird was er annimmt. Nicht nach seinen gezeigten Leistungen und seinem Alter. Hinzu kommt, in einem neuen Verein muss er auch wieder seinen Hintern bewegen und hier bei Hertha kann er bis Ende 2020 für 4 000 000 Millionen jährlich ganz locker seine Zeit auch auf der Tribüne absitzen. Preetz macht es möglich. Den Vertrag von Preetz mit Kalou werde ich nie begreifen.

Im Winter bräuchten wir dringen einen guten Kreativspieler/Spielmacher ob das seitens Hertha passiert? Ich glaube es nicht.
Letzte Saison im Wintertransfer hatten sich ja viele auch schon Kiyotake gewünscht und Preetz hatte nicht reagiert. Hätte Hertha den mal geholt und dazu einen anderen Trainer und Hertha stünde jetzt ganz anders da.

Gott sei Dank ist an Hertha der Kelch mit Andre Hahn vorbeigezogen.....für wohl 6 000 000 Millionen....ein Fehlgriff für Hamburg.
emanzi
 
Beiträge: 222
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: Transferwünsche

Beitragvon staflip » Montag 30. Oktober 2017, 13:17

emanzi hat geschrieben:Ich kann mir nicht vorstellen, dass es für Kalou ein interessantes Angebot geben wird was er annimmt. Nicht nach seinen gezeigten Leistungen und seinem Alter. Hinzu kommt, in einem neuen Verein muss er auch wieder seinen Hintern bewegen und hier bei Hertha kann er bis Ende 2020 für 4 000 000 Millionen jährlich ganz locker seine Zeit auch auf der Tribüne absitzen. Preetz macht es möglich. Den Vertrag von Preetz mit Kalou werde ich nie begreifen.

Irgendwer fragte bereits: Woher hast du diese Informationen? Eine Quelle wäre schön. Oder kennt einer an deinem Stammtisch einen, der einen kennt, dessen Cousin dem Schwippschwager von Preetz' Haushälterin mal ne Werbezeitung in den Briefkasten geworfen hat?

Selbst die BILD (und die dramatisieren oder übertreiben bekanntermaßen ja nie ;) ) schreiben was von 3 Mio. pro Jahr.

emanzi hat geschrieben:Im Winter bräuchten wir dringen einen guten Kreativspieler/Spielmacher ob das seitens Hertha passiert? Ich glaube es nicht.
Letzte Saison im Wintertransfer hatten sich ja viele auch schon Kiyotake gewünscht und Preetz hatte nicht reagiert. Hätte Hertha den mal geholt und dazu einen anderen Trainer und Hertha stünde jetzt ganz anders da.

Das ist absolut reine Spekulation und entbehrt jeglicher objektiver Grundlage. Zumal auch damals die gleiche Frage im Raum stand: Wer stand denn als Trainer zur Verfügung, der uns besser gemacht hätte? Zu einem Zeitpunkt, an dem wir mit 30 Punkten auf Rang 3 der Bundesliga standen?

emanzi hat geschrieben:Gott sei Dank ist an Hertha der Kelch mit Andre Hahn vorbeigezogen.....für wohl 6 000 000 Millionen....ein Fehlgriff für Hamburg.

Da geh ich mit dir d'accord. Da bin ich auch froh drüber.
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4656
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: Transferwünsche

Beitragvon tomnoah » Montag 30. Oktober 2017, 14:47

Stocker, Esswein, Genki, Kalou, Ibi, Lusti, WinkeWinke.....da können wir keine Transfererlöse erzielen weil die keiner haben will ? Watt denn nu`? Ich denke unser Kader hat so eine hohe Qualität. Irgendwas stimmt doch da nicht. Entweder wir beherbergen Altmetall oder lügen uns in die Tasche.
tomnoah
 
Beiträge: 3867
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Transferwünsche

Beitragvon staflip » Montag 30. Oktober 2017, 15:08

tomnoah hat geschrieben:Stocker, Esswein, Genki, Kalou, Ibi, Lusti, WinkeWinke.....da können wir keine Transfererlöse erzielen weil die keiner haben will ? Watt denn nu`? Ich denke unser Kader hat so eine hohe Qualität. Irgendwas stimmt doch da nicht. Entweder wir beherbergen Altmetall oder lügen uns in die Tasche.

Und weil du die ältesten und (form)schwächsten Spieler aufzählst, bedeutet das unserem kompletten Kader geht die Qualität ab? Starke Argumentation. Wusste zum Beispiel nicht, dass Ersatzkeeper bei anderen Vereinen sonderlich hohe Ablösesummen generieren. Oder Ü30-Spieler...
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4656
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: Transferwünsche

Beitragvon Moep_BSC » Montag 30. Oktober 2017, 15:55

@staflip: in Zeiten von Trump, Erdogan und der AfD erwartest du ernsthaft Argumente, Beweise oder Quellen? wie naiv du doch bist :shock:
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5957
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: Transferwünsche

Beitragvon tomnoah » Montag 30. Oktober 2017, 16:01

Moep_BSC hat geschrieben:@staflip: in Zeiten von Trump, Erdogan und der AfD erwartest du ernsthaft Argumente, Beweise oder Quellen? wie naiv du doch bist :shock:


Damit ist die Frage, ob unser unattraktives Spiel am Trainer, dem Kader oder sonstwas liegt, ernsthaft beantwortet.
tomnoah
 
Beiträge: 3867
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Transferwünsche

Beitragvon pyromane » Montag 30. Oktober 2017, 17:26

Franki IV hat geschrieben:Mal kucken,
wenn wir (so wie ich die Dinge sehe) im gesicherten MF landen (Plz. 9-11) und parallel dazu in der EL nach der Winterpause noch int. auf uns aufmerksam machen, vielleicht rennen uns die Jungstars noch die Bude ein.

Aber im Moment bleibe ich mal bei meiner Einschätzung: Unseren Kader zu verstärken, ohne viel Geld, also bessere Spieler für nichts holen, wird schwer. Zu verkaufen haben wir auch nischt, sich nen' Scheich anhängen ist auch so eine Sache, ergo mal auf die eigene Jugend setzten oder einen jungen Pante in irgend einer 2ten Liga finden, der für Lau zu holen ist, nur in Maßen Gehalt bezieht, aber der was großes erreichen will und den wir dann nach 2 Jahren für > 60 Mio an Real verkaufen können.

Anders wird es nicht laufen. Wenn Wob für einen J-AB 20 Mio bezahlt ist das zwar ein Geniestreich von Micha, zeigt aber, wieviel Kohle andere Vereine so ausgeben können.


So schwer wird das nicht. Jairo von Mainz und Teuchert von Nürnberg haben nur noch erträglich bis 2018, es sollte doch möglich sein, hier entsprechende Gespräche zu führen. Bei Jairo ist natürlich die Frage, ob er seinen raffgierigen Berater in den Griff bekommt.
pyromane
 
Beiträge: 46
Registriert: Samstag 3. Juni 2017, 13:45

Re: Transferwünsche

Beitragvon emanzi » Montag 30. Oktober 2017, 18:45

>>> Irgendwer fragte bereits: Woher hast du diese Informationen? Eine Quelle wäre schön. Oder kennt einer an deinem Stammtisch einen, der einen kennt, dessen Cousin dem Schwippschwager von Preetz' Haushälterin mal ne Werbezeitung in den Briefkasten geworfen hat? <<<

@staflip

Das hat mir in ner dunklen Musestunde Pornobärtchens Frau ins Öhrchen geflüstert, als ich ihr sagte huhu...ich bins Babbel. Auch Mist, dat war ja über dritte....*fg*

Gelesen natürlich, geschrieben wurde ja viel. Ob es nun an dem Tag bewölkt war und welche Socken ich trug, dass kann ich Dir allerdings nicht sagen. grins Gut, geschenkt mit 4 000 000 Millionen aber 3 000 000 oder mehr meiner Meinung nach, mit Sicherheit. Wenn ich bedenke, das Esswein unser Langzeitfehlkauf wohl 2,5 Miilionen pro Jahr erhält, dann wird Kalou nach dem neuen Vertrag, den Preetz mit ihm 2017 gemacht hat und den 7 Toten, sowie 6 Torvorlagen letzte Saison, bestimmt wesentlich mehr gefordert und erhalten haben. Zumal ja auch derzeitig bei einer Transferverpflichtung die Kosten für einen Spieler enorm in die Höhe geschossen sind. Im Grundegenommen ist das jetzt auch eine Eierei, denn entscheidend ist ja der lange Vertrag mit Kalou bis 2020 und das bißchen Plus-Minus von 4 000 000 zu 3 000 000 oder etwas mehr macht den Kohl auch nicht fett, oder meinst Du nicht auch? Natürlich brauchst Du mir jetzt nicht recht geben und ich verstehe auch das Du gerade in dem Moment mit Dir innerlich kämpfst......und beflissen, unkommentiert und voller Verständnis sehe ich selbstverständlich darüber hinweg...*Zwinker*...

Ich würde es natürlich schön finden, wenn Du das Verständnis auch bei mir zeigst,....Nur weil ich Pal einfach nicht mehr als passenden Trainer für Hertha ansehe.Als Mensch finde ich ihn klasse, aber als Trainer hat er und kann er Hertha für mich nicht mehr weiterentwickeln. Schau mal wie Hanover 96 als Aufsteiger spielt. Die haben Dortmund 4:2 weggeknallt und die haben nicht die Spielerqualität, die Hertha hat.

>>> Das ist absolut reine Spekulation und entbehrt jeglicher objektiver Grundlage. Zumal auch damals die gleiche Frage im Raum stand: Wer stand denn als Trainer zur Verfügung, der uns besser gemacht hätte? Zu einem Zeitpunkt, an dem wir mit 30 Punkten auf Rang 3 der Bundesliga standen? <<<

Das wir einen guten kreativen Spielmacher brauchen, hat man vor der Winterpause letzte Saison schon gesehen. Bis jetzt! Duda kann wohl leider derzeitig nicht die erhoffte Lücke füllen.
Ich rede auch nicht von der Hinrunde letzte Saison. Was den Trainer betrifft. Sondern das was sich in der Rückrunde bis jetzt bei Hertha Leistungsmäßig gezeigt hat. Tja...was für einen anderen Trainer...gute Frage und deswegen ja auch mein Threade was gesperrt wurde. Aberr okay...was soll es, auf der einen Seite kann ich die Sperrung ja auch verstehen.

quote="emanzi"]Gott sei Dank ist an Hertha der Kelch mit Andre Hahn vorbeigezogen.....für wohl 6 000 000 Millionen....ein Fehlgriff für Hamburg.[/quote]
Da geh ich mit dir d'accord. Da bin ich auch froh drüber.[/quote]

Ich bin Glücklich....grins...zwinker...
emanzi
 
Beiträge: 222
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: Transferwünsche

Beitragvon emanzi » Montag 30. Oktober 2017, 18:59

Moep_BSC hat geschrieben:@staflip: in Zeiten von Trump, Erdogan und der AfD erwartest du ernsthaft Argumente, Beweise oder Quellen? wie naiv du doch bist :shock:


Warum haben denn die AFD soviel Leute gewählt.....das muss doch ein Grund haben...meinst Du nicht auch?

Trump schiesst sich selber weg....Erdogan ist eine Gefahr.
emanzi
 
Beiträge: 222
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: Transferwünsche

Beitragvon herthamichi » Montag 30. Oktober 2017, 19:15

Das driftet hier langsam total ab oder soll hier die AfD transferiert werden?. Es wird Zeit, dass nun mal die Mod`s
eingreifen und auf das OFF-Topic hinweisen. :!: :shock: :?
herthamichi
 
Beiträge: 4852
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: Transferwünsche

Beitragvon Franki IV » Montag 30. Oktober 2017, 22:25

tomnoah hat geschrieben:Stocker, Esswein, Genki, Kalou, Ibi, Lusti, WinkeWinke.....da können wir keine Transfererlöse erzielen weil die keiner haben will ? Watt denn nu`? Ich denke unser Kader hat so eine hohe Qualität. Irgendwas stimmt doch da nicht. Entweder wir beherbergen Altmetall oder lügen uns in die Tasche.



Wollen tun die bestimmt viele. Aber warum sollen wir denn die Jungs verkaufen?

Stocker gut, Genki klasse, Kalou und Ibis das Duo schlechthin, Esswein für die Breite und Lusti als Allzweckwaffe. Zum einen dürfte es schwer werden, für die Spieler gleichwertigen Ersatz zu finden. Zum anderen dürften wir sie nur ins Ausland außerhalb der EU verkaufen, damit sie unsere potentiellen Gegner nicht stärken.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2194
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: Transferwünsche

Beitragvon emanzi » Dienstag 31. Oktober 2017, 12:11

tomnoah hat geschrieben:Stocker, Esswein, Genki, Kalou, Ibi, Lusti, WinkeWinke.....da können wir keine Transfererlöse erzielen weil die keiner haben will ? Watt denn nu`? Ich denke unser Kader hat so eine hohe Qualität. Irgendwas stimmt doch da nicht. Entweder wir beherbergen Altmetall oder lügen uns in die Tasche.


@tomnoah

Erstmal möchte ich sagen; dass ich Deine Postings wirklich gerne lese und Du richtig klasse Schreiben kannst. Deine Einstellung finde ich gut, Du übst auch Kritik, Deine Aussagen sind fachlich gut und regen zum Nachdenken an. Deine Aussagen wirken schon im Ansatz deeskalierend. Du bietest keine Angriffsfläche und trotzdem sagst Du knallhart in einer freundlichen Form Deine Meinung....Respekt!

Okay...

Ich muss sagen, ich finde Ibi nicht schlecht. Bisher hatte er bei Hertha 27 Tore geschossen und er gab 14 Torvorlagen. Nur leider geht wie wir alle wissen nicht viel nach vorne und ein Stürmer lebt nun einmal von einem guten Zuspiel. Er hatte bislang aus wenigen Chancen etwas zaubern können, aber mittlerweile haben sich die anderen Manschaften darauf eingestellt, mit einer intensiveren Abdeckung, weil sie wissen wie gefährlich er sein kann.

Kalou kommt bisher bei Hertha auf 29 Tore und 11 Torvorlagen. Auch das ist super. Das Kalou Hertha weiterhilft steht außer Frage. Obwohl er manchmal so Graupemnhaft spielt, das einem die Tränen kommen. Dann wiederum spielt er wieder richtig genial. Der Schnellste ist er nicht mehr. Für mich ist er ein toller Kreativspieler mit Ideen, was er auch immer wieder zeigt und Torgefährlich ist er auch. Wenn man in der Offensive besser zusammenspielen, dass Passspiel auch besser klappen würde, dann würde er wie Ibi auch besser im Vordergrund stehen. Pal müsste auch mal früher erkennen, wann er ihn auswechselt und ihn vielleicht mal etwas weniger Spielzeit geben, denn der Jüngste ist er nun mal als Spieler nicht mehr und mit den Jahren wird er nicht jünger....was auch seine Leistungen betrifft. Siehe Vertragslaufzeit bis 2020.

Genki hat uns z.B. in der Hinrunde letzte Saison viel Freude bereitet. auch wenn er so Torgefährlich wie ein flügellahmer Kolibri ist. Er hat andere Stärken und die brauchen wir jetzt. Wie z.B. er ist schnell, kann gut mit dem Ball umgehen, Geht in die Tiefe, reißt Löcher im Strafraum und kann dann den tötlichen Paas spielen. Warum Pal ihn nicht einsetzt verstehe ich nicht.

Stocker fehlt uns im Moment auch. Sicherlich ist er nicht der Schnellste. Aber geht dahin wo es weh tut. Er reißt Löcher im Strafraum und er hat einen richtig guten Schuss. Er ist Abschlussstark und ballert auf das Tor wenn er die Möglichkeit hat.

Lustenberger finde ich nicht gut.....vielleicht mal als Backup auf der Viererposition. Natürlich zeuge ich ihm den Respekt für seinen langjährigen Einsatz bei Hertha, was ja für ihn spricht.

Esswein ist für mich ein Langzeitfehlkauf.
emanzi
 
Beiträge: 222
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: Transferwünsche

Beitragvon pyromane » Dienstag 31. Oktober 2017, 17:05

Alternative für Genki ist für mich Jairo von Mainz. Vertrag bis 2018, dürfte also recht preiswert zu haben sein. Er muss nur seinen gierigen Berater im Griff haben. Ist schnell und weiß auch wo das Tor steht und das der Ball da rein muss. Zweite Alternative ist für mich Ochs von Hoffenheim. Vertrag bis 2019.
Bitte Micha erhöre mein Flehen und hole am besten beide.
pyromane
 
Beiträge: 46
Registriert: Samstag 3. Juni 2017, 13:45

VorherigeNächste

Zurück zu Die Mannschaft