[23] Mitchell Weiser

Alles rund um den aktuellen Kader

Re: [23] Mitchell Weiser

Beitragvon emanzi » Montag 14. Mai 2018, 09:41

thommy hat geschrieben:
emanzi hat geschrieben:ich wünsche allen Spielern die bei uns unberechtigterweise nur Lebenszeit verschwenden einfach nur alles Gute und viel Erfolg - woanders.


... darf ich "Hardliner" zu dir sagen ;)



Ne, darfst Du nicht @thommy, weil ich es nicht bin. Ansonsten würde ich es sagen. Ich lese natürlich eine Menge über Hertha und das in verschiedenen Quellen und da bleibt es auch nicht aus, das ich ab und an auch mal die Aussagen von Hardliner lese, wie von Anderen ebenfalls.

Aber ich fand den Satz von ihm so klasse und passend das ich ihn übernehmen musste. Wenn man sich den Satz mal auf der Zunge zergehen lässt, dann stellt man fest,....das er brutal, aber richtig ist und traurig zugleich. Besser kann man in meinen Augen die Stiuation nicht beschreiben.
emanzi
 
Beiträge: 448
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: [23] Mitchell Weiser

Beitragvon Franki IV » Montag 14. Mai 2018, 09:57

emanzi hat geschrieben:
thommy hat geschrieben:
emanzi hat geschrieben:ich wünsche allen Spielern die bei uns unberechtigterweise nur Lebenszeit verschwenden einfach nur alles Gute und viel Erfolg - woanders.


... darf ich "Hardliner" zu dir sagen ;)



Ne, darfst Du nicht @thommy, weil ich es nicht bin. Ansonsten würde ich es sagen. Ich lese natürlich eine Menge über Hertha und das in verschiedenen Quellen und da bleibt es auch nicht aus, das ich ab und an auch mal die Aussagen von Hardliner lese, wie von Anderen ebenfalls.

Aber ich fand den Satz von ihm so klasse und passend das ich ihn übernehmen musste. Wenn man sich den Satz mal auf der Zunge zergehen lässt, dann stellt man fest,....das er brutal, aber richtig ist und traurig zugleich. Besser kann man in meinen Augen die Stiuation nicht beschreiben.


Andere Meinungen ok finden und wiedergeben ist ja auch i.O. Aber eigentlich kennzeichnet man das dann.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2435
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: [23] Mitchell Weiser

Beitragvon BaerlinerHerthaFan » Montag 14. Mai 2018, 17:09

Was mir irgendwie noch nicht so klar wird bzgl. Weisers "Arbeitsverweigerung" der letzten Wochen und Monate, ist: Hat er sich damit nicht auch jede Chance auf die Nationalmannschaft verbaut?

An seiner Stelle wäre ich doch extra motiviert gewesen, um Jogi zu überzeugen ihn doch zu berücksichtigen. Statt dessen wurde er immer lustloser. Nach für Leverkusen reicht es.
12 Millionen ist ja auch etwas. Hoffe das wird vom Langen clever investiert.
Benutzeravatar
BaerlinerHerthaFan
 
Beiträge: 3732
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:51
Wohnort: Berlin

Re: [23] Mitchell Weiser

Beitragvon emanzi » Montag 14. Mai 2018, 18:17

@Franki

Für mich war dieser Satz von Hardliner, Worte der Wahrheit, gleich einer Offenbarung....Luthers 95 Thesen gleich....für Dich Franki, der ein Hertha-Fan ohne große Ansprüche an die Spielweise und auch das Trainerteam ist, sind diese Worte ohne Verständnis und eher verletzend. Aber spätestens Saisonende 18/19 wenn sie Pal bis zur Winterpause noch nicht gefeuert haben, wirst Du mit diesem Satz voll und ganz im Einklang stehen. Denn auch bei Dir wird es eine Schmerzgrenze geben :mrgreen: ;)
emanzi
 
Beiträge: 448
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: [23] Mitchell Weiser

Beitragvon emanzi » Montag 14. Mai 2018, 18:53

BaerlinerHerthaFan hat geschrieben:Was mir irgendwie noch nicht so klar wird bzgl. Weisers "Arbeitsverweigerung" der letzten Wochen und Monate, ist: Hat er sich damit nicht auch jede Chance auf die Nationalmannschaft verbaut?

An seiner Stelle wäre ich doch extra motiviert gewesen, um Jogi zu überzeugen ihn doch zu berücksichtigen. Statt dessen wurde er immer lustloser. Nach für Leverkusen reicht es.
12 Millionen ist ja auch etwas. Hoffe das wird vom Langen clever investiert.



@BaerlinerHerthaFan

Ich habe eine Menge gelesen, weil mich auch die Geschichte mit Weiser, die vielen saftlosen Spiele, die mir gezeigt haben das etwas mit den Spielern und Pal nicht mehr stimmen kann. Auch wie Pal mit Spielern umgeht, die er nicht leiden kann, oder mit deren Spielweise er nicht klar kommt (siehe Kreatvispieler).

Letzendlich habe ich herausgelesen, dass es zwischen Pal und einem großen Teil der Spieler von der Manschaft nicht mehr stimmt und das nur noch Widmayer das Schiffchen zusammenhält. Dies ist eine Aussage von Jemanden der wohl etwas näher am Geschehen ist. Jut, jetzt kann man sagen, dass ist schlichtweg nur eine Vermutung.
Aber für mich passt das alles zusammen, auch die saftlose Spielweise der Spieler und Weiser wird so abgegessen auf Pal gewesen sein das auch keine Lust mehr hatte, sich Mühe zu geben. Er wollte einfach nur noch weg von Hertha....das passt ja auch zu seinem Verhalten zum Abschluss. Dann Weisers Lobpreisung an die tolle kreative, offensive Spielweise von Leverkusen. Eine ware Schwärmerei von Weiser durch die Presse und mit Sicherheit ein Faustschlag ins Gesicht für Pal. Ein kleiner Seitenhieb von Weiser.

ich hatte auch in meiner unzufriedenheit auf Widmayer rumgehackt, letzlich liegt es nicht an Widmayer, sondern wie es für mich aussieht....schlichtweg nur an Pal. Das lächerliche kindische Nachtreten durch die Presse bei bei Jordan....passt ja auch wieder.

Wenn einer Trainer seine Manschaft verloren hat, sie nicht mehr erreicht und sie vereinzelt scheinbar sogar sauer macht, dann wollen die Spieler weg und die Leistung der Manschft fällt ab. All das passiert bei uns, so sieht es jedenfalls für mich aus.
Denn der Kader gibt von der Spielerqualität viel mehr her, als bis jetzt gezeigt wurde. Hinzu kommen auch noch die Fehler vom Trainerteam das wir so einen Grottenkick spielen.
emanzi
 
Beiträge: 448
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: [23] Mitchell Weiser

Beitragvon AK54 » Montag 14. Mai 2018, 21:12

emanzi hat geschrieben:

@BaerlinerHerthaFan


Letzendlich habe ich herausgelesen, dass es zwischen Pal und einem großen Teil der Spieler von der Manschaft nicht mehr stimmt und das nur noch Widmayer das Schiffchen zusammenhält. Dies ist eine Aussage von Jemanden der wohl etwas näher am Geschehen ist. Jut, jetzt kann man sagen, dass ist schlichtweg nur eine Vermutung.
Aber für mich passt das alles zusammen, auch die saftlose Spielweise der Spieler und Weiser wird so abgegessen auf Pal gewesen sein das auch keine Lust mehr hatte, sich Mühe zu geben. Er wollte einfach nur noch weg von Hertha....das passt ja auch zu seinem Verhalten zum Abschluss. Dann Weisers Lobpreisung an die tolle kreative, offensive Spielweise von Leverkusen. Eine ware Schwärmerei von Weiser durch die Presse und mit Sicherheit ein Faustschlag ins Gesicht für Pal. Ein kleiner Seitenhieb von Weiser.

ich hatte auch in meiner unzufriedenheit auf Widmayer rumgehackt, letzlich liegt es nicht an Widmayer, sondern wie es für mich aussieht....schlichtweg nur an Pal. Das lächerliche kindische Nachtreten durch die Presse bei bei Jordan....passt ja auch wieder.

Wenn einer Trainer seine Manschaft verloren hat, sie nicht mehr erreicht und sie vereinzelt scheinbar sogar sauer macht, dann wollen die Spieler weg und die Leistung der Manschft fällt ab. All das passiert bei uns, so sieht es jedenfalls für mich aus.
Denn der Kader gibt von der Spielerqualität viel mehr her, als bis jetzt gezeigt wurde. Hinzu kommen auch noch die Fehler vom Trainerteam das wir so einen Grottenkick spielen.

@Emazi
Was soll das denn wieder.
Du stellst Vermutungen als Realität dar. :roll:
Wer hat was gesagt? Von wem kommen diese Aussagen?
Wo ist dazu die Quelle?

Ich bin kein Dardai Fan, aber ich bin weder im Vostand noch in der Kabine, daher würde ich nichts dazu sagen.

Wenn Du so etwas schreibst, dann nicht mit hätte/habe gehört. Das geht mMn nicht.
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
AK54
 
Beiträge: 577
Registriert: Sonntag 28. August 2016, 19:49
Wohnort: Oberfranken

Vorherige

Zurück zu Die Mannschaft