[23] Mitchell Weiser

Alles rund um den aktuellen Kader

Re: [23] Mitchell Weiser

Beitragvon kraichgauer » Freitag 11. Mai 2018, 19:27

Arapahoe hat geschrieben:
kraichgauer hat geschrieben:Nicht mal dran denken ihn zu bringen nach so einer Aussage.


RB kämpft ja noch mit anderen Mannschaften ums internationale Geschäft und da MUSS es eine Frage der Sportlerehre sein, sich mit dem besten reinzuhängen, was man aktuell hat...und dazu gehört Mitch nun eben nicht mehr...Er hat uns in seinem ersten Jahr oft geholfen, weil er den Unterschied gemacht hat und immer für eine Überraschung gut war. Aber das ist jetzt - warum auch immer - vorbei. Blumenstrauß und freundliche Verabschiedung vor dem Spiel hat er sich sicher verdient, aber keinen Kaderplatz.

Ganz deiner Meinung
Benutzeravatar
kraichgauer
 
Beiträge: 758
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 09:49

Re: [23] Mitchell Weiser

Beitragvon arno85 » Freitag 11. Mai 2018, 23:10

Nach dieser Aussage ist es dann auch in der Tat nicht im Kader gelandet. Das Thema Weiser hat sich damit für Hertha mit der Auswechslung in Köln erledigt.
arno85
 
Beiträge: 1540
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: [23] Mitchell Weiser

Beitragvon Cancun » Freitag 11. Mai 2018, 23:56

Franki IV hat geschrieben:
Cancun hat geschrieben:
Faktor1 hat geschrieben:Im Nachhinein ist mir jetzt verständlich, das ihm damals Änis Ben-Hatira auf die Fresse gehauen hat. Diesen arroganten selbstverliebten Gemüse Heine wünsche ich das er in Leverkusen auf der Bank schmort und niemals A-Nationalspieler wird. :evil:

Und genau das wird nicht passieren. Er wird in Leverkusen wieder zu alter Stärke finden und so eingesetzt werden, dass er auch nützlich für den Verein ist.



Im Gemüsegarten?

Es gibt immer 2 Seiten und warum Dardai die Geschichte mit dem Spielen wollen oder nicht in die Öffentlichkeit trägt.... nun ja
Als Trainer sollte man darüber stehen. Stillos
Cancun
 
Beiträge: 1654
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: [23] Mitchell Weiser

Beitragvon thommy » Samstag 12. Mai 2018, 06:12

Cancun hat geschrieben:Es gibt immer 2 Seiten und warum Dardai die Geschichte mit dem Spielen wollen oder nicht in die Öffentlichkeit trägt.... nun ja
Als Trainer sollte man darüber stehen. Stillos


von einem tm User:
"Die Frage des Reporters lautete wortwörtlich:"Weiser verlässt den Verein, will er denn noch mal spielen?"
Da hat Dardai jetzt folgende Möglichkeiten als Antwort:

a) "kein Kommentar" (weil er bereits weiß, dass Weiser nicht spielen wird). Das wird dann aber extreme Fragen aufwerfen, warum Weiser im Abschiedsspiel nicht mal ein paar Minuten bekommt.
b) "natürlich will Mitch spielen er ist ein vorbildlicher Profi, der im letzten Heimspiel noch mal Gas gibt."
(Dann wird Dardai als Lügner aus der Sache rausgehen, weil er ja bereits weiß, dass Weiser nicht spielen wird, und demnach die Presse vorsätzlich belügt)
c) Er macht das einzig richtige und sagt die Wahrheit. Du kannst ja wohl davon ausgehen, dass Weiser nach Saisonende dazu nochmal befragt wird. Wenn Dardai jetzt nichts dazu gesagt hätte, stünde er am Ende als Buhmann da.
Der eigentliche Knackpunkt ist für mich nicht die Frage, ob er spielen will, sondern die Antwort eines unausgereiften Jungen, der Profi sein will, der Millionen verdient: "Weiß ich nicht". Das ist erbärmlich. Das ist Kindergarten pur."
thommy
 
Beiträge: 3516
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: [23] Mitchell Weiser

Beitragvon tomnoah » Samstag 12. Mai 2018, 07:06

thommy hat geschrieben:
Cancun hat geschrieben:Es gibt immer 2 Seiten und warum Dardai die Geschichte mit dem Spielen wollen oder nicht in die Öffentlichkeit trägt.... nun ja
Als Trainer sollte man darüber stehen. Stillos


von einem tm User:
"Die Frage des Reporters lautete wortwörtlich:"Weiser verlässt den Verein, will er denn noch mal spielen?"
Da hat Dardai jetzt folgende Möglichkeiten als Antwort:

a) "kein Kommentar" (weil er bereits weiß, dass Weiser nicht spielen wird). Das wird dann aber extreme Fragen aufwerfen, warum Weiser im Abschiedsspiel nicht mal ein paar Minuten bekommt.
b) "natürlich will Mitch spielen er ist ein vorbildlicher Profi, der im letzten Heimspiel noch mal Gas gibt."
(Dann wird Dardai als Lügner aus der Sache rausgehen, weil er ja bereits weiß, dass Weiser nicht spielen wird, und demnach die Presse vorsätzlich belügt)
c) Er macht das einzig richtige und sagt die Wahrheit. Du kannst ja wohl davon ausgehen, dass Weiser nach Saisonende dazu nochmal befragt wird. Wenn Dardai jetzt nichts dazu gesagt hätte, stünde er am Ende als Buhmann da.
Der eigentliche Knackpunkt ist für mich nicht die Frage, ob er spielen will, sondern die Antwort eines unausgereiften Jungen, der Profi sein will, der Millionen verdient: "Weiß ich nicht". Das ist erbärmlich. Das ist Kindergarten pur."


:shock: ...die Wahrheit ? Selbst wenn es sie geben würde, dann hätte Pal sie mit seinem Statement so nicht gesagt. Dann hätte er eher sagen müssen: "Wieso sollte ich diesen Spieler nochmal aufstellen, der uns seit geraumer Zeit verarscht hat, sich in seinen letzten Spielen nicht mehr für uns eingesetzt und uns durch sein fehlendes Engagement wichtige Punkte gekostet hat."
tomnoah
 
Beiträge: 4085
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: [23] Mitchell Weiser

Beitragvon Der_dicke_Bernie » Samstag 12. Mai 2018, 07:29

...ist nicht im Kader
Lieber 2:3 gegen Bayern München als 1:6 gegen Paderborn :D
Benutzeravatar
Der_dicke_Bernie
 
Beiträge: 2829
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:55
Wohnort: Dorf in der Ostzone Richtung Norden raus

Re: [23] Mitchell Weiser

Beitragvon zwölftermann » Samstag 12. Mai 2018, 11:54

...und das ist wohl auch besser so.
Weiser besaß hier viele Sympathien, ich finde es schade, dass er sie in dieser Saison so leichtfertig verspielt hat.
Vor der Saison redete er davon in der CL spielen zu wollen, das ist ja auch sein gutes Recht. Nur sollte da schon den Meisten klar gewesen sein, das wird nicht mit Hertha geschehen, so stark ist Hertha noch nicht. Das war das erste deutliche Zeichen für einen Abschied.
Wie mittlerweile bekannt wurde, konnte der Verein ihm seine Klausel nicht abkaufen, sondern die Klausel nur- für heutige Maßstäbe unerheblich- erhöhen. Das macht man als Spieler doch auch nur, wenn man weiß, das der aktuelle Verein nur eine Übergangslösung ist.

Man kann durch brilliante Leistungen als Ausnahmespieler bei einem Verein zur Legende werden oder man versucht es eben woanders, wo die individuellen Ziele vermeintlich leichter zu erreichen sind. Weiser hat die zweite Option gewählt.
Als Spieler kann man viele Gründe für sein Handeln haben, vielleicht ist an den Gerüchten was dran und er kam mit Dardai nicht zu Recht oder vielleicht hat ihn jemand beschwatzt. Wir werden es wohl nie mit Sicherheit erfahren, es sei denn er würde irgendwann gegen Pal nachtreten.
Ich nehme es ihm nicht übel, das er geht oder neue Ziele hat, das kommt im Fußball vor. Ich nehme ihm es aber sehr wohl übel, dass er so lustlose Auftritte abgeliefert hat, denn selbst wenn man keine Lust auf den Trainer hätte, so schädigt man damit auch die Mitspieler, den Verein und seine Anhänger.
Deshalb Mitchel Weiser, vielen Dank für deine zeitweise hervorragenden Leistungen bei Hertha BSC, vielleicht hättest du bei Hertha BSC durch dein Talent, harte Arbeit und Durchhaltevermögen zur Legende werden können.
So bist du einfach ein Spieler der viele sehr gute Leistungen für den Verein abgeliefert hat, aber am Ende ziemlich offen gezeigt hat, dass er einfach keine Lust mehr auf Hertha hatte.
Byebye...
zwölftermann
 
Beiträge: 659
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: [23] Mitchell Weiser

Beitragvon tomnoah » Samstag 12. Mai 2018, 13:15

zwölftermann hat geschrieben:...und das ist wohl auch besser so.
Weiser besaß hier viele Sympathien, ich finde es schade, dass er sie in dieser Saison so leichtfertig verspielt hat.
Vor der Saison redete er davon in der CL spielen zu wollen, das ist ja auch sein gutes Recht. Nur sollte da schon den Meisten klar gewesen sein, das wird nicht mit Hertha geschehen, so stark ist Hertha noch nicht. Das war das erste deutliche Zeichen für einen Abschied.
Wie mittlerweile bekannt wurde, konnte der Verein ihm seine Klausel nicht abkaufen, sondern die Klausel nur- für heutige Maßstäbe unerheblich- erhöhen. Das macht man als Spieler doch auch nur, wenn man weiß, das der aktuelle Verein nur eine Übergangslösung ist.

Man kann durch brilliante Leistungen als Ausnahmespieler bei einem Verein zur Legende werden oder man versucht es eben woanders, wo die individuellen Ziele vermeintlich leichter zu erreichen sind. Weiser hat die zweite Option gewählt.
Als Spieler kann man viele Gründe für sein Handeln haben, vielleicht ist an den Gerüchten was dran und er kam mit Dardai nicht zu Recht oder vielleicht hat ihn jemand beschwatzt. Wir werden es wohl nie mit Sicherheit erfahren, es sei denn er würde irgendwann gegen Pal nachtreten.
Ich nehme es ihm nicht übel, das er geht oder neue Ziele hat, das kommt im Fußball vor. Ich nehme ihm es aber sehr wohl übel, dass er so lustlose Auftritte abgeliefert hat, denn selbst wenn man keine Lust auf den Trainer hätte, so schädigt man damit auch die Mitspieler, den Verein und seine Anhänger.
Deshalb Mitchel Weiser, vielen Dank für deine zeitweise hervorragenden Leistungen bei Hertha BSC, vielleicht hättest du bei Hertha BSC durch dein Talent, harte Arbeit und Durchhaltevermögen zur Legende werden können.
So bist du einfach ein Spieler der viele sehr gute Leistungen für den Verein abgeliefert hat, aber am Ende ziemlich offen gezeigt hat, dass er einfach keine Lust mehr auf Hertha hatte.
Byebye...


Ja. Genau so. Nun sollten wir über wichtige Dinge reden.
tomnoah
 
Beiträge: 4085
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: [23] Mitchell Weiser

Beitragvon Adriano » Samstag 12. Mai 2018, 20:12

Viel Spass in der Europaliga... HaHa...
Benutzeravatar
Adriano
 
Beiträge: 504
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 20:43

Re: [23] Mitchell Weiser

Beitragvon shin6 » Samstag 12. Mai 2018, 23:03

Adriano hat geschrieben:Viel Spass in der Europaliga... HaHa...


Wie man da versagt, kennt er ja nun schon :)
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3270
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: [23] Mitchell Weiser

Beitragvon Xavderion » Sonntag 13. Mai 2018, 10:19

"Hm, weiß ich nicht."

Was zum Fick.
Benutzeravatar
Xavderion
 
Beiträge: 1319
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 23:46

Re: [23] Mitchell Weiser

Beitragvon emanzi » Sonntag 13. Mai 2018, 18:20

ich wünsche allen Spielern die bei uns unberechtigterweise nur Lebenszeit verschwenden einfach nur alles Gute und viel Erfolg - woanders.
Hast du richtig gemach Weiser. In Leverkusen kann man zumindestens intersannten Fußball spielen und der Verein strebt auch höhere Ziele an, als nur den Klassenerhalt wie Hertha.

Auch in der nächsten Saison unter Pal wird es den üblichen Grottenkick geben. Obwohl klar erkennbar ist, dass unser Mittelfeld einer Überholung bedarf und wir auch unbedingt einen spielstarken abschlussstarken 10 er brauchen. Trotzdem hat Preetz in der PK verlauten lassen, das Hertha nie ein Interesse an einen 10 er hatte und auch nicht sucht.

Eine weitere Klatsche für die Fans.
emanzi
 
Beiträge: 448
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: [23] Mitchell Weiser

Beitragvon Mclevor » Sonntag 13. Mai 2018, 23:19

emanzi hat geschrieben:ich wünsche allen Spielern die bei uns unberechtigterweise nur Lebenszeit verschwenden einfach nur alles Gute und viel Erfolg - woanders.
Hast du richtig gemach Weiser. In Leverkusen kann man zumindestens intersannten Fußball spielen und der Verein strebt auch höhere Ziele an, als nur den Klassenerhalt wie Hertha.

Auch in der nächsten Saison unter Pal wird es den üblichen Grottenkick geben. Obwohl klar erkennbar ist, dass unser Mittelfeld einer Überholung bedarf und wir auch unbedingt einen spielstarken abschlussstarken 10 er brauchen. Trotzdem hat Preetz in der PK verlauten lassen, das Hertha nie ein Interesse an einen 10 er hatte und auch nicht sucht.

Eine weitere Klatsche für die Fans.


dann wander du doch einfach gleich mit nach leverkusen ab und schau dir die alte dame nicht mehr an, wenn es keinen spaß macht.

danke mitch für viele tolle spiele. über das ende müssen wir nicht reden. das war unter aller sau!
Mclevor
 
Beiträge: 378
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 14:58

Re: [23] Mitchell Weiser

Beitragvon herthamichi » Sonntag 13. Mai 2018, 23:43

Leverkusen nur in der EL, das ist natürlich eine interessante Sache, aus der Mitchell Weiser lernen kann.
Lernen könnte er z. B.,, dass es nicht nur ausreicht, Wünsche nach dem Spielen in der CL der Presse mit
zu teilen. Eventuell lernt er ja, dass er selbst für das Spielen und Erreichen in einer CL seinen eigenen Anteil
einbringen muß und dass dieses "sich ins gemachte Nest setzen" nicht funktioniert.
herthamichi
 
Beiträge: 4995
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: [23] Mitchell Weiser

Beitragvon thommy » Montag 14. Mai 2018, 08:54

emanzi hat geschrieben:ich wünsche allen Spielern die bei uns unberechtigterweise nur Lebenszeit verschwenden einfach nur alles Gute und viel Erfolg - woanders.


... darf ich "Hardliner" zu dir sagen ;)
thommy
 
Beiträge: 3516
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

VorherigeNächste

Zurück zu Die Mannschaft