[19] Vedad Ibisevic

Alles rund um den aktuellen Kader

Re: [19] Vedad Ibisevic

Beitragvon zwölftermann » Montag 6. November 2017, 12:36

staflip hat geschrieben:https://www.transfermarkt.de/kommt-ibisevic-als-lewandowski-backup-bdquo-es-gibt-noch-keinen-kontakt-ldquo-/view/news/292101

Hmm... noch ein bisschen Geld einnehmen und im Winter einen aus der Jugend hochziehen? Die Saison schafft man meiner Meinung nach auch mit Selke und Kalou in der Spitze.


Das wäre ja nun wirklich eine Sensation.
Wenn ein ernsthaftes Interess besteht, wäre ich auch nicht abgeneigt, das könnte sich zu einer win-win-win Situation entwickeln.
So absurd finde ich es nicht, Ibisevic hat in den vergagenen Jahren aus extrem wenig Torchancen sehr viele Tore gemacht, rechnet man das hoch unter Berücksichtigung der Vielzahl der Chancen die Bayern herausspielt, könnte er tatsächlich zumindest ein sehr gutes Jahr bei Bayern spielen. Würde aber voraussetzen, dass Bayern im absoluten Sparmodus ist, um nächstes Jahr einen Jahrhunderttransfer zu tätigen und nun guckt günstig ein Backup aus der Bundesliga zu holen.
Für Ibisevic wäre es sicher auch toll noch eine Saison bei einem absoluten Spitzenverein zu spielen. Und Hertha hätte durch die Ibisevic Millionen wieder Spielraum für einen neuen Spieler für die Zukunft.
Ich wertschätze Ibisevic und seine Leistungen für Hertha sehr, aber diese Chance würde ich ihm nicht verbauen.
zwölftermann
 
Beiträge: 664
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: [19] Vedad Ibisevic

Beitragvon der Killmaier » Montag 6. November 2017, 13:25

zwölftermann hat geschrieben:
staflip hat geschrieben:https://www.transfermarkt.de/kommt-ibisevic-als-lewandowski-backup-bdquo-es-gibt-noch-keinen-kontakt-ldquo-/view/news/292101

Hmm... noch ein bisschen Geld einnehmen und im Winter einen aus der Jugend hochziehen? Die Saison schafft man meiner Meinung nach auch mit Selke und Kalou in der Spitze.


Das wäre ja nun wirklich eine Sensation.
Wenn ein ernsthaftes Interess besteht, wäre ich auch nicht abgeneigt, das könnte sich zu einer win-win-win Situation entwickeln.
So absurd finde ich es nicht, Ibisevic hat in den vergagenen Jahren aus extrem wenig Torchancen sehr viele Tore gemacht, rechnet man das hoch unter Berücksichtigung der Vielzahl der Chancen die Bayern herausspielt, könnte er tatsächlich zumindest ein sehr gutes Jahr bei Bayern spielen. Würde aber voraussetzen, dass Bayern im absoluten Sparmodus ist, um nächstes Jahr einen Jahrhunderttransfer zu tätigen und nun guckt günstig ein Backup aus der Bundesliga zu holen.
Für Ibisevic wäre es sicher auch toll noch eine Saison bei einem absoluten Spitzenverein zu spielen. Und Hertha hätte durch die Ibisevic Millionen wieder Spielraum für einen neuen Spieler für die Zukunft.
Ich wertschätze Ibisevic und seine Leistungen für Hertha sehr, aber diese Chance würde ich ihm nicht verbauen.


Ich würde so etwas " wegloben " nennen :lol:
der Killmaier
 
Beiträge: 120
Registriert: Dienstag 28. Juni 2011, 10:24

Re: [19] Vedad Ibisevic

Beitragvon Franki IV » Montag 6. November 2017, 14:19

zwölftermann hat geschrieben:
staflip hat geschrieben:https://www.transfermarkt.de/kommt-ibisevic-als-lewandowski-backup-bdquo-es-gibt-noch-keinen-kontakt-ldquo-/view/news/292101

Hmm... noch ein bisschen Geld einnehmen und im Winter einen aus der Jugend hochziehen? Die Saison schafft man meiner Meinung nach auch mit Selke und Kalou in der Spitze.


Das wäre ja nun wirklich eine Sensation.
Wenn ein ernsthaftes Interess besteht, wäre ich auch nicht abgeneigt, das könnte sich zu einer win-win-win Situation entwickeln.
So absurd finde ich es nicht, Ibisevic hat in den vergagenen Jahren aus extrem wenig Torchancen sehr viele Tore gemacht, rechnet man das hoch unter Berücksichtigung der Vielzahl der Chancen die Bayern herausspielt, könnte er tatsächlich zumindest ein sehr gutes Jahr bei Bayern spielen. Würde aber voraussetzen, dass Bayern im absoluten Sparmodus ist, um nächstes Jahr einen Jahrhunderttransfer zu tätigen und nun guckt günstig ein Backup aus der Bundesliga zu holen.
Für Ibisevic wäre es sicher auch toll noch eine Saison bei einem absoluten Spitzenverein zu spielen. Und Hertha hätte durch die Ibisevic Millionen wieder Spielraum für einen neuen Spieler für die Zukunft.
Ich wertschätze Ibisevic und seine Leistungen für Hertha sehr, aber diese Chance würde ich ihm nicht verbauen.



Genau so sehe ich es auch.
Wobei ich hoffe würde, dazu auch eine angemessene Ablösesumme zu bekommen.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2437
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: [19] Vedad Ibisevic

Beitragvon Arapahoe » Montag 6. November 2017, 16:58

Franki IV hat geschrieben:
zwölftermann hat geschrieben:
staflip hat geschrieben:https://www.transfermarkt.de/kommt-ibisevic-als-lewandowski-backup-bdquo-es-gibt-noch-keinen-kontakt-ldquo-/view/news/292101

Hmm... noch ein bisschen Geld einnehmen und im Winter einen aus der Jugend hochziehen? Die Saison schafft man meiner Meinung nach auch mit Selke und Kalou in der Spitze.


Das wäre ja nun wirklich eine Sensation.
Wenn ein ernsthaftes Interess besteht, wäre ich auch nicht abgeneigt, das könnte sich zu einer win-win-win Situation entwickeln.
So absurd finde ich es nicht, Ibisevic hat in den vergagenen Jahren aus extrem wenig Torchancen sehr viele Tore gemacht, rechnet man das hoch unter Berücksichtigung der Vielzahl der Chancen die Bayern herausspielt, könnte er tatsächlich zumindest ein sehr gutes Jahr bei Bayern spielen. Würde aber voraussetzen, dass Bayern im absoluten Sparmodus ist, um nächstes Jahr einen Jahrhunderttransfer zu tätigen und nun guckt günstig ein Backup aus der Bundesliga zu holen.
Für Ibisevic wäre es sicher auch toll noch eine Saison bei einem absoluten Spitzenverein zu spielen. Und Hertha hätte durch die Ibisevic Millionen wieder Spielraum für einen neuen Spieler für die Zukunft.
Ich wertschätze Ibisevic und seine Leistungen für Hertha sehr, aber diese Chance würde ich ihm nicht verbauen.



Genau so sehe ich es auch.
Wobei ich hoffe würde, dazu auch eine angemessene Ablösesumme zu bekommen.


Wenn die ihn wirklich haben wollen - was ich eigentlich bezweifle - werden sie ihn auch bekommen. Ablösesumme hin oder her...ich wäre schon ein bisschen traurig.
Er ist ein echter Leader...und das war er auch in der Zeit, in der er Torflaute hatte. (ein paar Scorerpunkte hatte er ja immerhin). Seine Präsenz auf dem Feld ist für unsere Verhältnisse phänomenal und wäre nicht so einfach zu ersetzen. Ein Käpt'n wie er im Buche steht.
"Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist !" Otto Rehhagel
Arapahoe
 
Beiträge: 969
Registriert: Freitag 4. November 2011, 15:08

Re: [19] Vedad Ibisevic

Beitragvon lukas_berlin26 » Montag 6. November 2017, 21:09

Wenn Ibisevic jetzt noch in der Hinrunde paar mal trifft wird es immer wahrscheinlicher
lukas_berlin26
 
Beiträge: 3460
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 07:39

Re: [19] Vedad Ibisevic

Beitragvon tomnoah » Montag 6. November 2017, 21:42

Quatsch, das ist `ne Ente.
tomnoah
 
Beiträge: 4092
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: [19] Vedad Ibisevic

Beitragvon herthamichi » Montag 6. November 2017, 22:39

Bayern sucht jemand als Backup für Lewandowski, der fast nie spielen wird. Einen 100 Millionen - Mann,
der das klaglos so mit macht, werden sie nicht finden und das wollen sie dafür auch nicht ausgeben.

Wenn dann der Matthäus den Namen Ibisevic in den Raum schmeißt, braucht man nur auf das grinsende Gesicht
von Hasan Salihamidžić zu schauen, um zu erkennen, was er davon hält, nämlich überhaupt nichts.

"Lothar hat immer super Ideen, ich schätze ihn sehr. Ich lasse seine Ideen in unsere Überlegungen einfließen."

Das bleibt mir ein Rätsel, warum Medien die Ironie in dieser Aussage nicht erkennen können und daraus tatsächlich
eine Meldung machen. Die Bayern werden jemand holen, der bereit ist, nur Backup zu sein, aber auf jeden Fall
wird der Neue ein wesentlich höheres Niveau als Ibisevic haben.
herthamichi
 
Beiträge: 4998
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: [19] Vedad Ibisevic

Beitragvon Franki IV » Dienstag 7. November 2017, 07:45

herthamichi hat geschrieben:Bayern sucht jemand als Backup für Lewandowski, der fast nie spielen wird. Einen 100 Millionen - Mann,
der das klaglos so mit macht, werden sie nicht finden und das wollen sie dafür auch nicht ausgeben.

Wenn dann der Matthäus den Namen Ibisevic in den Raum schmeißt, braucht man nur auf das grinsende Gesicht
von Hasan Salihamidžić zu schauen, um zu erkennen, was er davon hält, nämlich überhaupt nichts.

"Lothar hat immer super Ideen, ich schätze ihn sehr. Ich lasse seine Ideen in unsere Überlegungen einfließen."

Das bleibt mir ein Rätsel, warum Medien die Ironie in dieser Aussage nicht erkennen können und daraus tatsächlich
eine Meldung machen. Die Bayern werden jemand holen, der bereit ist, nur Backup zu sein, aber auf jeden Fall
wird der Neue ein wesentlich höheres Niveau als Ibisevic haben.



Die Quadratur des Kreises. ;)
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2437
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: [19] Vedad Ibisevic

Beitragvon thommy » Dienstag 7. November 2017, 09:21

tomnoah hat geschrieben:Quatsch, das ist `ne Ente.


... na ja hat zwar anscheinend "nur" Loddar von sich gegeben,
aber für so unrealistisch halte ich es nicht siehe Bayerns Torwarte..... Starke....Ulreich....
...wäre aus Bayernsicht gar nicht so verkehrt
Ibi weis wo das Tor steht, ist effizient und muss bei den Bayern sicherlich eher weniger laufen und bekommt mehr "serviert"

und wenn für uns noch einiges rausspringt .... könnte es eine Win-Win-Situation geben
thommy
 
Beiträge: 3518
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: [19] Vedad Ibisevic

Beitragvon arno85 » Dienstag 7. November 2017, 11:25

Wie kommt ihr eigentlich darauf, dass Bayern für einen Spieler wie Ibisevic Millionen springen lassen würde? Ibisevic hat noch eineinhalb Jahre Vertrag und wird danach mit Umweg USA oder Katar in Rente gehen. Bayern ist außerdem auch kein Verein, der unnütz mit Millionen um sich wirft. Falls die wirklich Interesse daran haben sollten, würde das Angebot wohl in der Größenordnung von 1-2 Millionen sein, nicht mehr.
arno85
 
Beiträge: 1545
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: [19] Vedad Ibisevic

Beitragvon Arapahoe » Dienstag 7. November 2017, 17:16

arno85 hat geschrieben:Wie kommt ihr eigentlich darauf, dass Bayern für einen Spieler wie Ibisevic Millionen springen lassen würde? Ibisevic hat noch eineinhalb Jahre Vertrag und wird danach mit Umweg USA oder Katar in Rente gehen. Bayern ist außerdem auch kein Verein, der unnütz mit Millionen um sich wirft. Falls die wirklich Interesse daran haben sollten, würde das Angebot wohl in der Größenordnung von 1-2 Millionen sein, nicht mehr.


Naja...entscheidend wäre doch die Annahme, daß Bayern ihn haben will....(wir wissen natürlich, daß das im richtigen Leben nicht so ist, ich hatte überlesen, daß Lodda dahintersteckt)...und spinnen wir den Faden da weiter, dürfte klar sein, daß wir ihn für 1-2 Mio. sicher nicht abgeben würden. Dazu ist er einfach zu wichtig für uns. Man bekommt inzwischen auch für 6 Mio. längst keinen adäquaten Ersatz mehr...
"Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist !" Otto Rehhagel
Arapahoe
 
Beiträge: 969
Registriert: Freitag 4. November 2011, 15:08

Re: [19] Vedad Ibisevic

Beitragvon arno85 » Dienstag 7. November 2017, 17:56

Wenn dem so wäre, wie sind wir denn dann an Ibisevic - und auch an Kalou - gekommen? Soweit ich mich erinnere sind das in beiden Fällen ausgemusterte Profis, die woanders aussortiert wurden. Ibisevic im Speziellen war den Stuttgartern gar so lästig, dass sie dafür sogar noch den Großteil seines Gehalts zahlten.

Chancen gibt es genug, man muss sie nur finden und den richtigen Riecher haben In Ermangelung von Geld, ist Micha darauf halt mehr angewiesen als andere.
arno85
 
Beiträge: 1545
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: [19] Vedad Ibisevic

Beitragvon herthamichi » Samstag 11. November 2017, 20:18

33-Jähriger hört in der Nationalmannschaft auf 11.11.2017, 17:22

Ibisevic macht Schluss: "Es war unausweichlich"

Vedad Ibisevic hat das Kapitel Nationalmannschaft beendet. Das teilte der 33-Jährige
am Samstag in Sarajevo mit. Ibisevic debütierte 2007 für Bosnien-Herzegowina und
brachte es seitdem auf 28 Tore in 82 Länderspielen sowie eine WM-Teilnahme.

http://www.kicker.de/news/fussball/intl ... hlich.html
herthamichi
 
Beiträge: 4998
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: [19] Vedad Ibisevic

Beitragvon tomnoah » Sonntag 12. November 2017, 05:27

herthamichi hat geschrieben:33-Jähriger hört in der Nationalmannschaft auf 11.11.2017, 17:22

Ibisevic macht Schluss: "Es war unausweichlich"

Vedad Ibisevic hat das Kapitel Nationalmannschaft beendet. Das teilte der 33-Jährige
am Samstag in Sarajevo mit. Ibisevic debütierte 2007 für Bosnien-Herzegowina und
brachte es seitdem auf 28 Tore in 82 Länderspielen sowie eine WM-Teilnahme.

http://www.kicker.de/news/fussball/intl ... hlich.html


...und die bayrische Ente gleich mit... ;)
tomnoah
 
Beiträge: 4092
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: [19] Vedad Ibisevic

Beitragvon Adriano » Donnerstag 16. November 2017, 09:00

Richtig. Hertha war aber schon halbwegs richtig, also es wird der Ex Herthaner El Sandro Fussballgott.

Gut so. Dann bleibt Ibi doch bei uns. Oder halt für 50 Mio nach China und nicht nur für 10 nach Bayern. :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Adriano
 
Beiträge: 504
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 20:43

VorherigeNächste

Zurück zu Die Mannschaft