[7] Alexander Esswein

Alles rund um den aktuellen Kader

Re: [] Alexander Esswein

Beitragvon Spreepirat » Donnerstag 25. August 2016, 21:01

Da dürfte, wie üblich, Stillschweigen vereinbart worden sein.
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5984
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: [] Alexander Esswein

Beitragvon staflip » Donnerstag 25. August 2016, 21:12

Ich halte es da mal mit Klopfer:

watch?v=AK1shyOfOZM
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4621
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: [] Alexander Esswein

Beitragvon peacemaker » Donnerstag 25. August 2016, 21:19

arno85 hat geschrieben:Hat jemand Details zum Transfer? Was sind denn die Rahmenparamete für den Transfer? Bevor hier gelästert wird, müsste man wenigstens das wissen ...


@rustneil, Steilvorlage diese Frage oder?
"Rentenvertrag" antworten?
Aber ich will nicht unfair sein und vorhersehbare Scherze klauen.
"Verstand auf null, Blick auf unendlich." (Gerrie Knetemann)
peacemaker
 
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 17. Mai 2012, 11:37

Re: [] Alexander Esswein

Beitragvon Moep_BSC » Donnerstag 25. August 2016, 21:20

staflip hat geschrieben:Ich halte es da mal mit Klopfer:

watch?v=AK1shyOfOZM


wie passend :lol:

Auf geht's Alex, mach es wie deine neuen Kollegen Weiser und Ibisevic, die hier zu Beginn auch auf viel Ablehnung gestoßen sind! ;)
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5928
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: [] Alexander Esswein

Beitragvon herthamichi » Donnerstag 25. August 2016, 22:12

lukas_berlin26 hat geschrieben:
Spreepirat hat geschrieben:Und ich hätte einen Wunsch.
Für uns alle ist es nicht der Wunschtransfer. Viele von uns stehen ihm skeptisch gegenüber.
Aber geben wir ihm Zeit, sich einzugewöhnen und unsere Zweifel auszuräumen. Für Pal ist er angeblich der Wunschspieler. Vertrauen wir unserem Trainer und verzichten wir auf Vorverurteilungen.

Danke!
Sie Zeit soll er kriegen


Natürlich herzlich willkommen in Berlin und bei der Hertha, Alexander Esswein!. Versuche hier Dein Bestes!.

Wer sagt, er sei gegenüber Beerens keine Verbesserung irrt, denn so gesehen stellt er schon allein wegen seiner
Schnelligkeit eine Verbesserung dar. Zudem ist er im Gegensatz zu Allan und Duda schon Bundesliga - erfahren.
Und soweit mir bekannt, ist er wie die meisten Flügelspieler auch in der Lage auf links zu spielen.

Zunächst mal zu einer etwas neutraleren Betrachtungsweise:

Uwe Bremer schreibt heute in seinem Blog:

"2,5 Millionen Euro Ablöse

Der Transfer hatte sich hingezogen, weil der FC Augsburg lange auf eine Ablöse von vier Millionen Euro bestanden hatte. Dem Vernehmen nach haben sich die Vereine nun geeinigt. Demnach zahlt Hertha 2,5 Millionen Euro. Zusätzlich gibt es bestimmte Optionen, dadurch kann die Summe auf drei Millionen steigen.

Esswein ist kein Beleg für Demut bei Hertha. Auch kein Wunschsspieler des Trainers, wie das hier in den Kommentaren zu lesen war. Es ist ähnlich wie bei Vedad Ibisevic, der weder die A- noch die B-Lösung im vergangenen Sommer war. Sondern die Lösung, die Hertha realisieren konnten.

Und allen Vorbehalten zum Trotz (ich war im August 2015 bei Ibiesvic sehr skeptisch) hat er sich als wertvolle Verstärkung erwiesen.

Finanziell ist die Esswein-Verpflichtung Ausdruck von dem, was Manager Michael Preetz bei der Mitgliederversammlung im Mai gesagt hat:

"Wir sind weiter in einer finanziellen Lage, dass wir jeden Cent viermal umdrehen müssen."
"


Also, @sprrepirat, UB hat eine andere Meinung als BZ/Bild bezüglich des Wunschspielers von Pal. Der andere Aspekt
der finanziellen Lage kommt hinzu. Ein Zyniker würde nun sagen: Wenn schon jeder Cent viermal umgedreht werden
muß, warum gibt man dann Geld für Esswein aus?.

Dann kommen wir doch mal zu den eher kritischen Fragen:

Pal Dardai sagt:

"Er hat internationale Schnelligkeit und ist ein Spieler, der Tore vorbereitet und auch Tore schießt. Ich will aus ihm noch einiges rauskitzeln. Ich glaube, er ist noch torgefährlicher, als er es letztes Jahr gezeigt hat. "

Nun, die Werte diesbezüglich haben letztes Jahr wohl nicht ganz gestimmt und Pal will jetzt mehr aus ihm herauskitzeln.
Es gehört bekanntlich mehr dazu als nur schnell zu sein: Man muß überwiegend durchsetzungsfähig sein, insbesondere
Flanken und Hereingaben müßen passgenau kommen und man darf auch nicht zu eigensinnig sein und muß mit
einer spielerischen gedanklichen Schnelligkeit glänzen und rechtzeitig abspielen. In all diesen Punkten sehe ich Weiser
noch klar vor ihm.

Ein solches System mit schnellen Außenspielern braucht aber auch immer den Sechser, die Sechser/Achter, der/die
Außenspieler richtig einsetzen können.Defensive Mittelfeldspieler, die den Ball nur erobern und zum Torwart zurück
spielen können, passen nicht in ein solches System. Deshalb den weiteren Focus nur auf einen jungen Stürmer zu richten,
ist eigentlich nicht ausreichend. Vom Prinzip her sollte noch ein 2. Darida her.

Nun denn - Duda war für mich eine Investion in die Tiefe, Esswein ist eine Investition in die Breite des Kaders. Genau
jenes - in die Breite investieren - will man nicht mehr machen, dachte ich vor der Saison.

Da bleibt einem nur noch Pal Dardai mit seinem Spielsystem und Alexander Esswein persönlich viel Glück zu wünschen.
herthamichi
 
Beiträge: 4742
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: [] Alexander Esswein

Beitragvon rustneil » Donnerstag 25. August 2016, 22:40

Lt. der Augsburger Allgemeinen haben wir sogar 3 Mios für den Trinkwein, äh Esswein, auf den Tisch gelegt:
http://www.augsburger-allgemeine.de/spo ... 91332.html
"What has no shadow has no strength to live" (Cesar Vallejo)
Benutzeravatar
rustneil
 
Beiträge: 3777
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:17

Re: [] Alexander Esswein

Beitragvon Zauberdrachin » Freitag 26. August 2016, 01:50

Danke michi, für die ausführliche Darstellung.

Sicherlich wirkt es mehr als eine Investition in die Breite des Kaders.
Doch verschafft Esswein dem Trainer ein zwei Möglichkeiten die wir vorher noch nicht hatten ... und somit geht es doch etwas in die Tiefe.

War letzte Saison Weiser RV hatten wir vorne nur noch einen schnellen Spieler, Haraguchi. Meist auf rechts eingesetzt führte das bei den Gegnern dazu, dass die mit ihrem RV bzw. die rechte Seite mehr Druck auf unsere linke Seite ausüben konnten, weil Kalou nunmal nicht sooo schnell ist, so dass Plattenhardt bei seinen Vorstößen auch immer den Rückweg im Auge haben musste bzw. ein 6er da mit aufpassen musste.

Nun wäre Weiser als RV möglich und beide Außen sind schnell besetzt. Das bedeutet wir können bei Konteransätzen nicht mehr nur einen in die Tiefe "jagen", was auch für den Gegner leichter berechenbar ist, sondern zwei, also beide Seiten.

Die Verbesserung insgesamt mag nicht enorm sein, doch sehe ich da deutlich mehr Möglichkeiten, endlich.
Selbst wenn es ab und an nur so sein sollte, dass man Haraguchi auswechselt und Esswein ein oder umgekehrt.
Genau das fehlte uns nämlich auch in der RR. Haraguchi schneller platt und musste raus und man hat keinen genauso schnellen Spieler zum Einwechseln da, folglich wird der Gegner drückender.

Was nur unsere rechte Seite mit Weiser und Haraguchi bei Gegnern bewirkte zeigte sich beim Spiel in Hoffenheim. Nagelsmann stellte Volland als LV, weil er nur mit deren schnellsten Spieler unsere rechte Seite abbremsen konnte.
Und nun beide Seiten außen schnell und noch ein sehr schneller RV (wird nicht immer so sein evtl.), da müssen die Gegner schon schnelle Verteidiger haben ... und die haben eben nicht alle.

Ich sehe das mit Esswein nicht übermäßig positiv, jedoch klar zuversichtlich auf eine Verbesserung insgesamt der Mannschaft.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: [] Alexander Esswein

Beitragvon tomnoah » Freitag 26. August 2016, 05:15

Zauberdrachin hat geschrieben:Danke michi, für die ausführliche Darstellung.

Sicherlich wirkt es mehr als eine Investition in die Breite des Kaders.
Doch verschafft Esswein dem Trainer ein zwei Möglichkeiten die wir vorher noch nicht hatten ... und somit geht es doch etwas in die Tiefe.

War letzte Saison Weiser RV hatten wir vorne nur noch einen schnellen Spieler, Haraguchi. Meist auf rechts eingesetzt führte das bei den Gegnern dazu, dass die mit ihrem RV bzw. die rechte Seite mehr Druck auf unsere linke Seite ausüben konnten, weil Kalou nunmal nicht sooo schnell ist, so dass Plattenhardt bei seinen Vorstößen auch immer den Rückweg im Auge haben musste bzw. ein 6er da mit aufpassen musste.

Nun wäre Weiser als RV möglich und beide Außen sind schnell besetzt. Das bedeutet wir können bei Konteransätzen nicht mehr nur einen in die Tiefe "jagen", was auch für den Gegner leichter berechenbar ist, sondern zwei, also beide Seiten.

Die Verbesserung insgesamt mag nicht enorm sein, doch sehe ich da deutlich mehr Möglichkeiten, endlich.
Selbst wenn es ab und an nur so sein sollte, dass man Haraguchi auswechselt und Esswein ein oder umgekehrt.
Genau das fehlte uns nämlich auch in der RR. Haraguchi schneller platt und musste raus und man hat keinen genauso schnellen Spieler zum Einwechseln da, folglich wird der Gegner drückender.

Was nur unsere rechte Seite mit Weiser und Haraguchi bei Gegnern bewirkte zeigte sich beim Spiel in Hoffenheim. Nagelsmann stellte Volland als LV, weil er nur mit deren schnellsten Spieler unsere rechte Seite abbremsen konnte.
Und nun beide Seiten außen schnell und noch ein sehr schneller RV (wird nicht immer so sein evtl.), da müssen die Gegner schon schnelle Verteidiger haben ... und die haben eben nicht alle.

Ich sehe das mit Esswein nicht übermäßig positiv, jedoch klar zuversichtlich auf eine Verbesserung insgesamt der Mannschaft.


Ups, das bedeutet Essi ist `ne Katastrophe.....aber jetzt ist er einer von uns. Also drück` ich ihm die Daumen, dass er schnell in die Spur findet. Vielleicht kann er ja schon am Sonntag ran und mich eines besseren belehren. Ein Assist für Ibi, einer für Kalou und ein Goal selbst und ich bereue öffentliich.... :D
tomnoah
 
Beiträge: 3674
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: [] Alexander Esswein

Beitragvon benehjs2000 » Freitag 26. August 2016, 09:37

Er bekommt übrigens die "7"

Aber vom Verein ist noch nix offiziell. Soll es etwa die "GROSSE" Überraschung am Sonntag vor dem Spiel werden??? :lol: :lol: :lol: :lol:
Klassenerhalt!
Benutzeravatar
benehjs2000
 
Beiträge: 931
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 13:25

Re: [] Alexander Esswein

Beitragvon Petersen » Freitag 26. August 2016, 09:53

benehjs2000 hat geschrieben:Er bekommt übrigens die "7"

Aber vom Verein ist noch nix offiziell. Soll es etwa die "GROSSE" Überraschung am Sonntag vor dem Spiel werden??? :lol: :lol: :lol: :lol:


Weder Augsburg noch Hertha haben bisher offiziell bestätigt. Ich staune wirklich, wie sich diese News insofern bereits derart verselbständigt hat.
Petersen
 
Beiträge: 2657
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Re: [] Alexander Esswein

Beitragvon thommy » Freitag 26. August 2016, 10:35

thommy
 
Beiträge: 3359
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: [] Alexander Esswein

Beitragvon Petersen » Freitag 26. August 2016, 11:44

thommy hat geschrieben:offizieller gehts nicht:

http://www.herthabsc.de/de/profis/verpf ... 8ANOilkhhE


Hab ich jetzt auch gesehen, danke!
Petersen
 
Beiträge: 2657
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Re: [] Alexander Esswein

Beitragvon Ciudad » Freitag 26. August 2016, 19:34

rustneil hat geschrieben:Da braucht man also 3 Monate um diesen unnötigen Transfer klarzumachen. Leider hat Doc Schleicher keinen entzündeten Tattoo-Stich mehr gefunden. Der Mann war meine letzte Hoffnung. Noch ein Grund mehr, in dieser Saison das Geld für die Dauerkarte anderwertig und besser anzulegen.


Sollte das Unerwartete geschehen und er macht ein paar Tore ( womöglich noch entscheidende ) und ein paar Vorlagen, hälst Du Dich mit Hurraschreien hoffentlich auch zurück. Wenigstens ein Chance sollte man ihm geben ...
Möge die Macht mit uns sein!
Ciudad
 
Beiträge: 1049
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 12:29

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon Käp71 » Freitag 26. August 2016, 20:55

Kann mir vorstellen, dass er gut passt und dass Pal einen Plan hat. Kein abgehobener Star. Wenns gut läuft, wird er sich gut einfügen. Wird gut passen und eine brauchbare Ausbeute geben. Was skeptisch beginnt, wird besonders gut!
Erstmal nicht absteigen - dann Pokalfinale und dann erst Spaß in Europa. In der Reihenfolge!
Käp71
 
Beiträge: 4991
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon zwölftermann » Freitag 26. August 2016, 22:52

Ich habe mittlerweile auch ein gutes Gefühl was ihn betrifft, eine Luftveränderung hat schon ganz anderen Spielern einen Schub gegeben.
Er besitzt Geschwindigkeit und er wird beweisen wollen, dass er ein besserer Scorer sein kann als er das bei Augsburg zeigen konnte.

Ich bin sehr gespannt auf seine Leistung am Sonntag -wenn er denn schon spielt.
zwölftermann
 
Beiträge: 486
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

VorherigeNächste

Zurück zu Die Mannschaft