[7] Alexander Esswein

Alles rund um den aktuellen Kader

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon Zauberdrachin » Samstag 27. August 2016, 01:53

tomnoah, habe zwei Worte benutzt was man in einem ausdrücken kann und was treffender wäre. Bin nicht überschwänglich, das meinte ich. Ich sehe das positiv. In der kleinen PK kam er sehr angenehm rüber.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon rustneil » Samstag 10. September 2016, 18:54

Essi stand jetzt gesamt 42 Minuten für uns auf dem Platz. Er ist gekommen, um unser Spiel schneller zu machen. Davon konnte ich noch nichts bemerken. Okay, die Zeit reicht noch nicht aus, um ihn für uns grundlegend zu beurteilen. Doch bisher habe ich von ihm gesehen, was ich auch erwartet habe, nämlich nichts.
"What has no shadow has no strength to live" (Cesar Vallejo)
Benutzeravatar
rustneil
 
Beiträge: 3786
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:17

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon tomnoah » Sonntag 11. September 2016, 02:31

rustneil hat geschrieben:Essi stand jetzt gesamt 42 Minuten für uns auf dem Platz. Er ist gekommen, um unser Spiel schneller zu machen. Davon konnte ich noch nichts bemerken. Okay, die Zeit reicht noch nicht aus, um ihn für uns grundlegend zu beurteilen. Doch bisher habe ich von ihm gesehen, was ich auch erwartet habe, nämlich nichts.


Warum beschwerst Du Dich darüber, dass wir den Breitenspott fördern ? :mrgreen:
tomnoah
 
Beiträge: 3676
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon Moep_BSC » Samstag 24. September 2016, 17:40

dürfte sich heute in die Startelf gegen den HSV gespielt haben ;)
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5928
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon lukas_berlin26 » Samstag 24. September 2016, 19:02

Beim antritt vorm Schuss habe ich gesagt. Guckmal jetzt macht er den dembele :)
lukas_berlin26
 
Beiträge: 3422
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 07:39

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon Pat35 » Freitag 30. September 2016, 07:13

Wunderschönes Tor von ihm. Denke es wird in die engere Auswahl zum Tor des Monats.
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 1843
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon shin6 » Freitag 30. September 2016, 16:10

Ich konnte es nur schwer sehen und finde er sollte morgen noch so eins machen.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3038
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon Adriano » Samstag 1. Oktober 2016, 17:42

Waren nur 20 cm vorbei ... :D
Benutzeravatar
Adriano
 
Beiträge: 444
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 20:43

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon Käp71 » Sonntag 2. Oktober 2016, 10:49

Adriano hat geschrieben:Waren nur 20 cm vorbei ... :D


Alleine die Situation so schnell zu erfassen und daraus die Chance zu entwickeln. Top!
Erstmal nicht absteigen - dann Pokalfinale und dann erst Spaß in Europa. In der Reihenfolge!
Käp71
 
Beiträge: 4995
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon peacemaker » Sonntag 27. November 2016, 23:39

Die schlimmsten Befürchtungen im Vorfeld leider bestätigt.
Da hat er ein tolles Spiel gegen Frankfurt, stopft sich den Schwangerschaftsball zum Jubel unters Hemd und glaubt, er wäre als Fußballspieler neugeboren. Im Gegenteil. Sieht keine Mitspieler, kann kein einziges Zuspiel technisch auch nur ansatzweise verarbeiten, legt sich wie der unsägliche ÄBH Bälle 10 Meter hinter die Außenlinie vor, weil ihm jemand erzählt hat, dass er schnell genug wäre und baut defensiv Querschläger ohne Ende, wobei man ja froh ist, wenn er wenigstens keine unnötigen Freistöße verursacht in der absoluten Gefahrenzone.
Sein Schwangerschaftsjubel war das letzte, was man von ihm sah. Seitdem träumt er von seinem Traumtor und will es auf Biegen und Brechen noch einmal erleben und das wird zunehmend schlimmer. Ein von zwei guten Szenen total traumatisierter Fußballegoist, der Fußball weder kann, noch Mannschaftssport versteht.
Sorry, Pal und Micha: Das war ein Fehleinkauf.
Und sowas ist dann leider auch der Unterschied zu RB. Die googeln vor einer Verpflichtung auch mal die Intelligenz eines Spielers. Und das haben sie nun davon.
"Verstand auf null, Blick auf unendlich." (Gerrie Knetemann)
peacemaker
 
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 17. Mai 2012, 11:37

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon arno85 » Sonntag 27. November 2016, 23:54

Ich finde du gehst zu hart mit ihm ins Gericht. Zumindest heute ist eine Bewertung seiner Leistung ja kaum möglich. Ich weiß nicht, wo du all diese schlechten Bälle gesehen haben willst, in den 128 Sekunden, welche er heute gespielt hat?

Ich bin ja ganz bei dir, seine Leistung zuletzt gegen Augsburg war schlecht und er zeigt durchwachsene Spiele, aber das gilt für die gesamte Mannschaft da, und Esswein war da sogar noch einer der besseren letzte Woche. Er ist jedenfalls nicht viel schlechter, als der andere da auf seiner Position auch, über den ich mich wiederum so gern aufrege. Wieso schreibst du in dessen Thread nicht, was der sich heute alles geleistet hat. In den 94 Minuten kam da jedenfalls mehr zustande, was meinen Puls hochtrieb. Von Fast-Elfmeter, Lederallergie, Unfährigkeit zu flanken und Fehlpässen war jedenfalls alles dabei.
arno85
 
Beiträge: 1281
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon peacemaker » Montag 28. November 2016, 00:38

arno85 hat geschrieben:Ich finde du gehst zu hart mit ihm ins Gericht. Zumindest heute ist eine Bewertung seiner Leistung ja kaum möglich. Ich weiß nicht, wo du all diese schlechten Bälle gesehen haben willst, in den 128 Sekunden, welche er heute gespielt hat?

Ich bin ja ganz bei dir, seine Leistung zuletzt gegen Augsburg war schlecht und er zeigt durchwachsene Spiele, aber das gilt für die gesamte Mannschaft da, und Esswein war da sogar noch einer der besseren letzte Woche. Er ist jedenfalls nicht viel schlechter, als der andere da auf seiner Position auch, über den ich mich wiederum so gern aufrege. Wieso schreibst du in dessen Thread nicht, was der sich heute alles geleistet hat. In den 94 Minuten kam da jedenfalls mehr zustande, was meinen Puls hochtrieb. Von Fast-Elfmeter, Lederallergie, Unfährigkeit zu flanken und Fehlpässen war jedenfalls alles dabei.


Mag sein, dass wir eine Blickverengung teilen, allein ich weiß nicht in welche Richtung. Sprichst du jetzt echt schon wieder von Haraguchi?

Bei Esswein ist es so, dass er NICHT einer der besseren war gegen Augsburg, sondern zusammen mit Kalou der absolut schlechteste. So wie er die beiden Spiele davor bereits der Schlechteste gewesen war. Die paar Minuten heute ergeben naturgemäß keine Note. Aber ein abschließendes Urteil. Weil schlimmer gehts nimmer.
"Verstand auf null, Blick auf unendlich." (Gerrie Knetemann)
peacemaker
 
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 17. Mai 2012, 11:37

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon Mclevor » Montag 28. November 2016, 13:55

ich konnte das spiel gegen augsburg nur im radio hören. komischerweise wurde esswein dort gerade in den ersten 20-30 min des öfteren ausdrücklich gelobt
Mclevor
 
Beiträge: 296
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 14:58

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon arno85 » Montag 28. November 2016, 17:36

Psst. Konterrevolutionär.
arno85
 
Beiträge: 1281
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon rustneil » Sonntag 29. Januar 2017, 17:37

Jeden Cent, den wir für diese Graupe ausgegeben haben, sollte MP anstandsweise aus eigener Tasche wieder auf das Transferkonto überweisen.
"What has no shadow has no strength to live" (Cesar Vallejo)
Benutzeravatar
rustneil
 
Beiträge: 3786
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:17

VorherigeNächste

Zurück zu Die Mannschaft