[7] Alexander Esswein

Alles rund um den aktuellen Kader

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon Pat35 » Sonntag 29. Januar 2017, 18:45

Eigentlich ist er doch kein schlechter, aber irgendwie hat er es vergessen wie man offensive Zweikämpfe führt und gewinnt. Er hat die Schnelligkeit und die Technik, aber zeigt sie einfach viel zu selten. Auch die von ihm so hochgelobten Flanken sieht man sehr selten. Er muss sich da enorm steigern.
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 1817
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon herthamichi » Sonntag 29. Januar 2017, 21:18

Pat35 hat geschrieben:Eigentlich ist er doch kein schlechter, aber irgendwie hat er es vergessen wie man offensive Zweikämpfe führt und gewinnt. Er hat die Schnelligkeit und die Technik, aber zeigt sie einfach viel zu selten. Auch die von ihm so hochgelobten Flanken sieht man sehr selten. Er muss sich da enorm steigern.


Von wem wurde er wegen seiner Flanken gelobt?. Ich habe von ihm noch nie eine gesehen, die angekommen ist.
herthamichi
 
Beiträge: 4663
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon tomnoah » Montag 30. Januar 2017, 11:32

Esswein hat Technik ? :shock:
tomnoah
 
Beiträge: 3523
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon Franki IV » Montag 30. Januar 2017, 21:08

Er hat Technik und er kann flanken. Man muss ihn aber auch entsprechend einsetzen und mal so spielen lassen, wie er es kann. Wir können ja nicht nur Spieler kaufen um dann festzustellen, dass sie hier was anderes machen sollen als bisher. Mal einen kaufen und seinen Fähigkeiten entsprechend einsetzten wäre auch ganz gut. Siehe Ibis.

Nicht das wir einen 2te El Sandro produzieren....
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2024
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon rustneil » Samstag 4. Februar 2017, 19:10

Und wenn ich mich jeden Spieltag wiederholen muss – wie konnte man nur auf die Idee kommen, für eine derartige Graupe auch nur einen Cent auszugeben?
"What has no shadow has no strength to live" (Cesar Vallejo)
Benutzeravatar
rustneil
 
Beiträge: 3723
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:17

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon shin6 » Samstag 4. Februar 2017, 22:55

Ich sehe es ähnlich. Eine Verstärkung ist er leider nicht.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 2957
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon tomnoah » Sonntag 5. Februar 2017, 08:33

Ich sage aber trotzdem nie wieder Fressschwein zu ihm ! Bin geläutert. ;)
tomnoah
 
Beiträge: 3523
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon Faktor1 » Sonntag 5. Februar 2017, 11:56

Ich fand Beerens wesentlich besser.
Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.
Benutzeravatar
Faktor1
 
Beiträge: 1549
Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 21:32

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon zwölftermann » Montag 6. Februar 2017, 23:10

Wir könnten ihn ja zum RV umschulen, so unantastbar ist Pekarik nicht. Seine Geschwindigkeit ist sicher nicht von Nachteil, wenn er das ganze Feld vor sich hat.
Wenn das klappt und er nicht aufgrund technischer Schwächen zu viele Fouls spielen muss, kann Weiser davor spielen, dann müssten wir Rechts keinen kaufen.
zwölftermann
 
Beiträge: 418
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon arno85 » Montag 6. Februar 2017, 23:14

Bist du wahnsinnig? Essweins Defensivverhalten ist mit grob fahrlässig noch schmeichelhaft beschrieben. Je weiter weg dieser Mann vom eigenen weg Tor ist, desto besser (für Jarstein und die Null).
Ich schließe mich ja nicht der Essweinschelte hier an an, aber ein Verteidiger wird aus ihm nun wirklich nicht mehr.
arno85
 
Beiträge: 1169
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon zwölftermann » Montag 6. Februar 2017, 23:31

Nun ja, er wurde ja nunmal gekauft und wir müssen dementsprechend sehen wir wir ihn einplanen können, wenn er im Offensivspiel zukünftig nicht überzeugen sollte.
Das würde natürlich Zeit brauchen ihm entsprechend Defensivverhalten beizubringen, aber das kann man lernen. Es wäre nun wirklich nicht das erste Mal, das Offensivkräfte zu Abwehrspielern umfunktioniert wurden.
Vielleicht keine Optimallösung, aber da wir zur nächsten Saison sicher nicht bedeutsam auf dem Transfermarkt zuschlagen werden, müssen wir mit dem was wir haben improvisieren.
zwölftermann
 
Beiträge: 418
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon staflip » Dienstag 7. Februar 2017, 08:23

Er kann ja ein Balljunge werden. Bei seinem Tempo sparen wir uns die anderen Balljungen auf einer Seite dann ein.
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4554
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon Schönwetterfan » Dienstag 7. Februar 2017, 10:01

:lol: Wunderbar trocken, dankeschön :D Und rennt die Außenbahn auf und ab ;)

Aber ernsthaft, er hat gezeigt, dass er schnell sein, dribbeln, schießen kann! Ich wünsche ihm, dass er es bald wieder zeigt!
Schönwetterfan
 
Beiträge: 709
Registriert: Montag 8. August 2011, 08:24

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon zwölftermann » Mittwoch 8. Februar 2017, 17:21

Manche Dinge werden solange als abwegig abgetan bis sie jemand erfolgreich umsetzen kann.

Im Übrigen war mein Kommentar nicht despektierlich gegenüber Esswein gemeint. Diese Art das aufzufassen überrascht mich bei einer Mannschaft bei der soviel Wert auf Defensivarbeit gelegt wird. Defensivspieler also gleich Balljunge?
zwölftermann
 
Beiträge: 418
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: [7] Alexander Esswein

Beitragvon Mclevor » Donnerstag 9. Februar 2017, 11:54

absolute katastrophe. wer so spät eigewechselt wird und dann keine 2 meter in der verlängerung sprintet hat im profisport absolut nichts zu suchen. bisher habe ich den jungen nie wirklich kritisiert. aber bei der einstellun sollten gewisse herren sich doch fragen, ob das geld nicht besser zum fenster rausgeworfen oder an obdachlose gspendet worden wäre.
Mclevor
 
Beiträge: 269
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 14:58

VorherigeNächste

Zurück zu Die Mannschaft