[26] Arne Maier

Alles rund um den aktuellen Kader

Re: [26] Arne Maier

Beitragvon tomnoah » Montag 8. Januar 2018, 15:04

http://www.bild.de/sport/fussball/herth ... .bild.html

...wer zu spät kommt den bestraft das Leben. Mal sehen ob Gorbis Motto auch Micha ereilt. Hoffentlich nicht. Aber man sollte sein Tafelsilber erst dann ins Schaufenster legen, wenn es da auch auf Dauer sicher ist. Jetzt wird sein Berater siebenstellige Handgeldangebote bei fürstlichen Gehältern aus der PL, Spanien oder auch von Bayern oder dem BVB auf dem Tisch haben. Und dann wird`s schwer ihn zur Vertragsverlängerung zu bewegen.
tomnoah
 
Beiträge: 4084
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: [26] Arne Maier

Beitragvon tomnoah » Montag 8. Januar 2018, 22:24

Micha fightet um die zukünftige 10 der deutschen Nati:

http://www.bild.de/sport/fussball/herth ... .bild.html
tomnoah
 
Beiträge: 4084
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: [26] Arne Maier

Beitragvon arno85 » Montag 8. Januar 2018, 22:29

Was soll er denn machen, der Micha? Soll er jedem Jugendspieler einem Vertrag bis 2036 geben? Einfach so und pauschal? Er kann ja wohl schlecht Jugendspielern Rentenverträge anbieten, noch bevor die überhaupt die Bundesligatauglichkeit bewiesen haben?
Arne Meier gilt seit Jahren als größtes Talent im 99er Jahrgang, aber das waren Kurt und Marin auch schon im ihren Jahrgängen. Würde Micha mit Verträgen um sich werfen, wir hätten einen Kader von 56 Spielern. Und dann? Du bist doch erste der sich zum Beispiel über vorzeitige und unnötige Vertragsverlängerungen der Muppetopas beschwert hatte.
arno85
 
Beiträge: 1540
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: [26] Arne Maier

Beitragvon tomnoah » Dienstag 9. Januar 2018, 09:07

arno85 hat geschrieben:Was soll er denn machen, der Micha? Soll er jedem Jugendspieler einem Vertrag bis 2036 geben? Einfach so und pauschal? Er kann ja wohl schlecht Jugendspielern Rentenverträge anbieten, noch bevor die überhaupt die Bundesligatauglichkeit bewiesen haben?
Arne Meier gilt seit Jahren als größtes Talent im 99er Jahrgang, aber das waren Kurt und Marin auch schon im ihren Jahrgängen. Würde Micha mit Verträgen um sich werfen, wir hätten einen Kader von 56 Spielern. Und dann? Du bist doch erste der sich zum Beispiel über vorzeitige und unnötige Vertragsverlängerungen der Muppetopas beschwert hatte.


Was er machen soll ? Das was er macht. Um die zukünftige 10 der deutschen Nati fighten. Die Frage, die ich in den Raum gestellt habe, ist nur gewesen, ob man einem so talentierten Spieler, dessen Entwicklung sich ja angedeutet hat, so eine Bühne in der Buli und bei diesem Hallenturnier bietet, bevor er seinen Vertrag verlängert hat. Wie man jetzt liest ist Micha da ja dran, anscheinend schon seit geraumer Zeit und versucht, Arnes Agentur mit einer Paketlösung zu "schmieren". Das ist auch `ne schlüssige Verhandlungstaktik. Ich bin wahrhaftig kein professioneller Scout, aber dass ein 18 jähriger Maier, der in diesem Alter schon mit einer Physis ausgestattet ist, die seine Gegner in dem Hallenturnier wie unterentwickelte E-Jugend-Kicker hat aussehen lassen, ein völlig anderes Potenzial hat als ein Kurt, der ja schon 3 Jahre älter ist, das sieht doch ein Blinder mit `nem Krückstock. Ich hinterfrage somit schlichtweg das Timing zur Vertragsverlängerung. Was Maier drauf hat, das haben wir in der Buli gesehen. Und wenn ein 18-Jähriger den Sprung in die Anfangsformation eines EL-Teilnehmers der Buli schafft, dann ist doch klar, dass die Haie mit dem Portemonaie winken. Deshalb nochmal die Frage, ob man so einem Spieler die Tür in der Buli erst dann aufmacht, wenn die Tinte trocken ist. Jetzt wird es entweder richtig teuer falls wir überhaupt noch eine Chance haben, ihn zu halten. Aber das ist natürlich wieder klug geschissen. Es wird Gründe gegeben haben warum die Gespräche jetzt erst in die finale Phase gehen sollen. In diesem Zusammenhang muss man allerdings auch ein ernstes Fragezeichen entwickeln weil Michas Verhandlungstaktik einer Paketlösung frank und frei mit Namensnennung aller Beteiligten in der "Bild" steht. Sowas gehört da überhaupt gar nicht hin. Die Frage ist bloß welche Sau das `rausgelassen hat. Und so viele Möglichkeiten gibt`s ja da nicht. Wer hat Interesse daran, dass Maier nicht bei uns bleibt und steckt diese Internas der "Bild" ?

Noch ein Satz zu unseren Muppet Opas. Auch da habe ich zwar Verständnis für Micha. Das Risiko, nur mit `nem Kindergarten in die Saison zu gehen wäre zu groß gewesen. Und wir haben ja gesehen was Kalou für uns wert ist. Trotzdem kann man Kritik an der Kaderplanung üben weil sie unausgewogen ist. Micha ist bei Ibi und Kalou in eine Notsituation gekommen. Er musste mangels Alternativen längerfristig verlängern. Das wäre aus meiner Sicht auch anders möglich gewesen wenn man sich frühzeitig um Alternativen bemüht hätte. Die Gagen von Ibi und Kalou müssten dafür ausreichen.
tomnoah
 
Beiträge: 4084
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: [26] Arne Maier

Beitragvon emanzi » Dienstag 9. Januar 2018, 10:52

>>> Ich hinterfrage somit schlichtweg das Timing zur Vertragsverlängerung. <<<

Bingo...das sehe ich auch so....tomnoah. Hinzu kommt, dass Dardai frühzeitig bei Preetz angemahnt hat, den Vertrag mit Maier zu verlängern. Nun bin ich gespannt, was daraus wird und falls es klappen sollte, glaube ich nicht das wir erfahren, zu welchen Konditionen Maier/Berater den Vertrag verlängert hat. Sollte Maier abgeworben werden, weil Preetz als Manger nicht in der Lage war seinen Job zu machen. Wäre das für mich eine sofortige Kündigung für Preetz wert. Nebenbei gesagt, eine längst überfällige...grins
emanzi
 
Beiträge: 448
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: [26] Arne Maier

Beitragvon arno85 » Dienstag 9. Januar 2018, 13:10

Du tust Micha trotzdem unrecht. Ihm ist keineswegs erst am 23. Dezember eingefallen, dass er ja noch den Vertrag mit Maier verlängern könnte. Wie du selber schreibst, ist er daran schon länger dran. Das er Talent hat ist unbestritten, das alleine ist jedoch kein Grund direkt mit Rentnerverträgen um sich zu werfen, auch ein Maier muss sich erst beweisen. Das hat er bis hierhin in Zügen angegedeutet, aber der nächste Ballack ist er deswegen noch lange nicht. Es war daher richtig, dass er sich erst unter realen Bedingungen in Pflichtspielen beweisen muss, bevor man langfristig mit ihm plant.

Er hat jetzt eine handvoll Spiele bestritten - und bitte vergiss nicht, dass das vor allem mit der Verletzung von Darida zu tun hatte - und dabei seine Indikation weitgehend bestätigt. Das ist also genau der richtige Zeitpunkt über einen neuen Vertrag zu sprechen. Du tust gerade so, als wäre es ein gut gehütetes Geheimnis, dass Maier im 99er Jahrgang als talentiertester Spieler gilt. Das weißt nicht nur du und ich, sondern auch Journalisten und die halbe Welt. Wenn aber selbst du das weißt, weiß das auch jeder halbwegs brauchbare Scout in der Bundesliga. Dafür brauchte es nicht erst dieses Hallenturnier um Interessen zu erwecken. Außerdem ist das beste Argument für eine Vertragsverlängerung eine Perspektive - er will vor allem spielen.

Das Maier mit 38 und 628 Pflichtspielen für Hertha seine Karriere beenden wird, daran dürfe selbst Walter nicht glauben. Was uns also bleibt, ist ihn zu halten so lange es geht und da er nach wie vor ein Spieler ganz am Anfang seiner Karriere ist, sehe ich nicht, warum eine Mannschaft wie Hertha zu dem Zeitpunkt nicht genau das richtige sein sollte. Und wenn er unbedingt den Hany Mukhtar oder Yanni Regäsel machen will, soll er halt. Siehst doch, was das denen gebracht hat.
arno85
 
Beiträge: 1540
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: [26] Arne Maier

Beitragvon tomnoah » Dienstag 9. Januar 2018, 16:04

arno85 hat geschrieben:Du tust Micha trotzdem unrecht. Ihm ist keineswegs erst am 23. Dezember eingefallen, dass er ja noch den Vertrag mit Maier verlängern könnte. Wie du selber schreibst, ist er daran schon länger dran. Das er Talent hat ist unbestritten, das alleine ist jedoch kein Grund direkt mit Rentnerverträgen um sich zu werfen, auch ein Maier muss sich erst beweisen. Das hat er bis hierhin in Zügen angegedeutet, aber der nächste Ballack ist er deswegen noch lange nicht. Es war daher richtig, dass er sich erst unter realen Bedingungen in Pflichtspielen beweisen muss, bevor man langfristig mit ihm plant.

Er hat jetzt eine handvoll Spiele bestritten - und bitte vergiss nicht, dass das vor allem mit der Verletzung von Darida zu tun hatte - und dabei seine Indikation weitgehend bestätigt. Das ist also genau der richtige Zeitpunkt über einen neuen Vertrag zu sprechen. Du tust gerade so, als wäre es ein gut gehütetes Geheimnis, dass Maier im 99er Jahrgang als talentiertester Spieler gilt. Das weißt nicht nur du und ich, sondern auch Journalisten und die halbe Welt. Wenn aber selbst du das weißt, weiß das auch jeder halbwegs brauchbare Scout in der Bundesliga. Dafür brauchte es nicht erst dieses Hallenturnier um Interessen zu erwecken. Außerdem ist das beste Argument für eine Vertragsverlängerung eine Perspektive - er will vor allem spielen.

Das Maier mit 38 und 628 Pflichtspielen für Hertha seine Karriere beenden wird, daran dürfe selbst Walter nicht glauben. Was uns also bleibt, ist ihn zu halten so lange es geht und da er nach wie vor ein Spieler ganz am Anfang seiner Karriere ist, sehe ich nicht, warum eine Mannschaft wie Hertha zu dem Zeitpunkt nicht genau das richtige sein sollte. Und wenn er unbedingt den Hany Mukhtar oder Yanni Regäsel machen will, soll er halt. Siehst doch, was das denen gebracht hat.


Naja, ob Deine These über Walters Skepsis stimmt, da bin ich mir nicht ganz so sicher. Walter würde Maier wohl auch als zukünftigen Schwiegersohn von Micha und kommenden Nachfolger von WG ankündigen. Mit einem Drachen als Trauzeuge versteht sich. Aber ansonsten hast Du recht. Allerdings ist der Vergleich von Maier mit dem Gehesel oder Panne Mukhtar die klassische Geschichte von Äpfeln und Birnen. Konkreter gesagt von einem Paradiesapfel mit Fallobst.
tomnoah
 
Beiträge: 4084
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: [26] Arne Maier

Beitragvon arno85 » Dienstag 9. Januar 2018, 17:57

Wieso hinkt der Vergleich? Das sind beides Spieler die sich für zu wertvoll hielten, denn langsam an das Profigeschäft herangeführt zu werden und nach ein paar hoffnungsvollen Auftritten sich sofort zu Höherem berufen fühlten. Der eine gurkt jetzt in der Dänischen Liga herum, der andere ist vertragslos. Beides sind für mich von sich eingenommene Spieler, die sofort die große Chance witterten, denn sich darauf hinabzulassen, sich bei Hertha auch mal auf die Bank zu setzen.

Wenn Maier unbedingt meint, er müsste sich jetzt sofort schon einem großen Verein anschließen und als Talent im 36 Kader einer Premier League Mannschaft zu spielen, dann soll er halt. Dann wird er nicht zu halten sein, egal was Micha ihm bieten kann. Wenn er das anders sieht, und an seine Perspektive glaubt und die Chance, die ihm Micha durchaus bieten kann, dann sehe ich eine Vertragsverlängerung hier und jetzt keine Hindernisse in den Weg gelegt.
arno85
 
Beiträge: 1540
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: [26] Arne Maier

Beitragvon tomnoah » Mittwoch 10. Januar 2018, 05:59

arno85 hat geschrieben:Wieso hinkt der Vergleich? Das sind beides Spieler die sich für zu wertvoll hielten, denn langsam an das Profigeschäft herangeführt zu werden und nach ein paar hoffnungsvollen Auftritten sich sofort zu Höherem berufen fühlten. Der eine gurkt jetzt in der Dänischen Liga herum, der andere ist vertragslos. Beides sind für mich von sich eingenommene Spieler, die sofort die große Chance witterten, denn sich darauf hinabzulassen, sich bei Hertha auch mal auf die Bank zu setzen.

Wenn Maier unbedingt meint, er müsste sich jetzt sofort schon einem großen Verein anschließen und als Talent im 36 Kader einer Premier League Mannschaft zu spielen, dann soll er halt. Dann wird er nicht zu halten sein, egal was Micha ihm bieten kann. Wenn er das anders sieht, und an seine Perspektive glaubt und die Chance, die ihm Micha durchaus bieten kann, dann sehe ich eine Vertragsverlängerung hier und jetzt keine Hindernisse in den Weg gelegt.


Der Vergleich hinkt weil Maier ein völlig anderes Kaliber ist als die beiden. Ganz egal ob er bleibt oder nicht, er wird in jeder Mannschaft der Welt seinen Weg gehen. Und ich wette, dass er deutscher A-Nationalspieler wird. Am liebsten natürlich als Herthaner. :D

Ich weiß nicht ob Micha nochmal bei ihm landen kann. Ich weiß auch nicht was Arne will. Offenkundig ist jetzt, dass wir schon länger versuchen, seinen Vertrag zu verlängern und das noch nicht geklappt hat. Ob seine Gala-Vorstellung in der Halle nun eine sympathische Identifikation mit seinen gleichaltrigen Kumpels war oder ein bewusstes Schaulaufen auf der Bühne der Scouts, das weiß ich auch nicht. Wahrscheinlich ist er von seiner Agentur geführt. Und die wird ihm schon die Flausen ins Ohr setzen, an denen sie die meiste Kohle verdient.
tomnoah
 
Beiträge: 4084
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: [26] Arne Maier

Beitragvon pyromane » Mittwoch 10. Januar 2018, 18:22

tomnoah hat geschrieben:
arno85 hat geschrieben:Was soll er denn machen, der Micha? Soll er jedem Jugendspieler einem Vertrag bis 2036 geben? Einfach so und pauschal? Er kann ja wohl schlecht Jugendspielern Rentenverträge anbieten, noch bevor die überhaupt die Bundesligatauglichkeit bewiesen haben?
Arne Meier gilt seit Jahren als größtes Talent im 99er Jahrgang, aber das waren Kurt und Marin auch schon im ihren Jahrgängen. Würde Micha mit Verträgen um sich werfen, wir hätten einen Kader von 56 Spielern. Und dann? Du bist doch erste der sich zum Beispiel über vorzeitige und unnötige Vertragsverlängerungen der Muppetopas beschwert hatte.


Was er machen soll ? Das was er macht. Um die zukünftige 10 der deutschen Nati fighten. Die Frage, die ich in den Raum gestellt habe, ist nur gewesen, ob man einem so talentierten Spieler, dessen Entwicklung sich ja angedeutet hat, so eine Bühne in der Buli und bei diesem Hallenturnier bietet, bevor er seinen Vertrag verlängert hat. Wie man jetzt liest ist Micha da ja dran, anscheinend schon seit geraumer Zeit und versucht, Arnes Agentur mit einer Paketlösung zu "schmieren". Das ist auch `ne schlüssige Verhandlungstaktik. Ich bin wahrhaftig kein professioneller Scout, aber dass ein 18 jähriger Maier, der in diesem Alter schon mit einer Physis ausgestattet ist, die seine Gegner in dem Hallenturnier
wie unterentwickelte E-Jugend-Kicker hat aussehen lassen, ein völlig anderes Potenzial hat als ein Kurt, der ja schon 3 Jahre älter ist, das sieht doch ein Blinder mit `nem Krückstock. Ich hinterfrage
somit schlichtweg das Timing zur Vertragsverlängerung. Was Maier drauf hat, das haben wir in der Buli
gesehen. Und wenn ein 18-Jähriger den Sprung in die Anfangsformation eines EL-Teilnehmers der Buli
schafft, dann ist doch klar, dass die Haie mit dem Portemonaie winken. Deshalb nochmal die Frage, ob
man so einem Spieler die Tür in der Buli erst dann aufmacht, wenn die Tinte trocken ist. Jetzt wird es
entweder richtig teuer falls wir überhaupt noch eine Chance haben, ihn zu halten. Aber das ist natürlich
wieder klug geschissen. Es wird Gründe gegeben haben warum die Gespräche jetzt erst in die finale
Phase gehen sollen. In diesem Zusammenhang muss man allerdings auch ein ernstes Fragezeichen
entwickeln weil Michas Verhandlungstaktik einer Paketlösung frank und frei mit Namensnennung aller
Beteiligten in der "Bild" steht. Sowas gehört da überhaupt gar nicht hin. Die Frage ist bloß welche Sau
das `rausgelassen hat. Und so viele Möglichkeiten gibt`s ja da nicht. Wer hat Interesse daran, dass
Maier nicht bei uns bleibt und steckt diese Internas der "Bild" ?
Tut mir leid, aber ich kann deiner Argumentation nicht ganz folgen. Micha ist seit geraumer Zeit daran, um den Vertrag zu verlängern, aber wenn Maier bzw. sein Agent auf Zeit spielt, was soll er machen ?
Maier ist zweifellos in der besseren Position. Hätte Micha ihm einen Vertrag bis 2021 gegeben, hâtte das gesamte Forum ( außer dir, du hâttest es ist gewusst ) Micha für verrückt erklärt.
Ich wäre dafür, du solltest Mal seinen Job machen, dann würde ich deinen Job hier übernehmen.
pyromane
 
Beiträge: 57
Registriert: Samstag 3. Juni 2017, 13:45

Re: [26] Arne Maier

Beitragvon emanzi » Donnerstag 11. Januar 2018, 11:04

So wie es aussieht wird Maier bei Hertha unterschreiben...also auch bei Hertha bleiben wollen. Somit hat sich braucht man sich auch nicht mehr den Kopf heiß machen.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/b ... traet.html
emanzi
 
Beiträge: 448
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: [26] Arne Maier

Beitragvon tomnoah » Donnerstag 11. Januar 2018, 16:58

emanzi hat geschrieben:So wie es aussieht wird Maier bei Hertha unterschreiben...also auch bei Hertha bleiben wollen. Somit hat sich braucht man sich auch nicht mehr den Kopf heiß machen.

http://www.spox.com/de/sport/fussball/b ... traet.html


..na, ob man da rauslesen kann das er bleibt ? Schön wär´s !
tomnoah
 
Beiträge: 4084
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: [26] Arne Maier

Beitragvon Pat35 » Dienstag 23. Januar 2018, 09:40

Schön wäre ja ein Vertrag bis 2024. :D
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: [26] Arne Maier

Beitragvon tomnoah » Dienstag 23. Januar 2018, 12:50

arno85 hat geschrieben:Wieso hinkt der Vergleich? Das sind beides Spieler die sich für zu wertvoll hielten, denn langsam an das Profigeschäft herangeführt zu werden und nach ein paar hoffnungsvollen Auftritten sich sofort zu Höherem berufen fühlten. Der eine gurkt jetzt in der Dänischen Liga herum, der andere ist vertragslos. Beides sind für mich von sich eingenommene Spieler, die sofort die große Chance witterten, denn sich darauf hinabzulassen, sich bei Hertha auch mal auf die Bank zu setzen.

Wenn Maier unbedingt meint, er müsste sich jetzt sofort schon einem großen Verein anschließen und als Talent im 36 Kader einer Premier League Mannschaft zu spielen, dann soll er halt. Dann wird er nicht zu halten sein, egal was Micha ihm bieten kann. Wenn er das anders sieht, und an seine Perspektive glaubt und die Chance, die ihm Micha durchaus bieten kann, dann sehe ich eine Vertragsverlängerung hier und jetzt keine Hindernisse in den Weg gelegt.
tomnoah
 
Beiträge: 4084
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: [26] Arne Maier

Beitragvon Pat35 » Dienstag 23. Januar 2018, 13:29

Also ich kann mir schon vorstellen, dass Arne etwas bodenständiger ist als ein Hani Mukthar damals. Außerdem ist es eine ganz andere Situation. PD baut auf Arne und weiß seine Leistung zu schätzen. Deshalb bekommt er auch Spielpraxis. Daher denke ich schon dass er min. noch 2-3 Jahre bei uns spielen wird, bevor er zu einem großen Club wechselt. Denke auch das wäre realistisch. Daher wird er um 4 Jahre verlängern und bei einem guten Angebot im 3 Jahr gehen.
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

VorherigeNächste

Zurück zu Die Mannschaft