[XX] Lukas Klünter

Alles rund um den aktuellen Kader

[XX] Lukas Klünter

Beitragvon Walter » Montag 7. Mai 2018, 21:08

Herzlich willkommen in Berlin.
Der Fußball-Lebenslauf liest sich gut, insbesondere den Durchlauf durch alle Jugend-Mannschaften ab U19 des DFB.
33 Einsätze in der Bundesligamannschaft von Köln ist nicht berauschend, aber für einen jungen Spieler auch nicht schlecht. Ich denke er ist eine gute Ergänzung zu Pekarik auf rechts und kann es schaffen die Lücke zu schließen, die Weiser hinterläßt.
Auf geht´s Lukas; spiel Dich in die 1. Elf.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2587
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: [XX] Lukas Klünter

Beitragvon zwölftermann » Montag 7. Mai 2018, 21:22

Willkommen. :)
zwölftermann
 
Beiträge: 658
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: [XX] Lukas Klünter

Beitragvon AK54 » Montag 7. Mai 2018, 21:52

Walter hat geschrieben:Herzlich willkommen in Berlin.
Der Fußball-Lebenslauf liest sich gut, insbesondere den Durchlauf durch alle Jugend-Mannschaften ab U19 des DFB.
33 Einsätze in der Bundesligamannschaft von Köln ist nicht berauschend, aber für einen jungen Spieler auch nicht schlecht. Ich denke er ist eine gute Ergänzung zu Pekarik auf rechts und kann es schaffen die Lücke zu schließen, die Weiser hinterläßt.
Auf geht´s Lukas; spiel Dich in die 1. Elf.

Dein Wort in Gottes Ohr
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
AK54
 
Beiträge: 572
Registriert: Sonntag 28. August 2016, 19:49
Wohnort: Oberfranken

Re: [XX] Lukas Klünter

Beitragvon Start-Nr.8 » Dienstag 8. Mai 2018, 08:46

Willkommen Lukas! Zeig der Nation einfach was Du kannst. Nutze die Chance hier in Berlin!
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 2146
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: [XX] Lukas Klünter

Beitragvon emanzi » Dienstag 8. Mai 2018, 10:03

Hey..
emanzi
 
Beiträge: 448
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: [XX] Lukas Klünter

Beitragvon Cancun » Dienstag 8. Mai 2018, 22:06

????? :?:
Cancun
 
Beiträge: 1654
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: [XX] Lukas Klünter

Beitragvon Franki IV » Mittwoch 9. Mai 2018, 06:19

Schön das Du hier bist.

Da unsere Verantwortlichen in seit längeren beobachtet haben und wir auch eine Ablösesumme zu bezahlen haben, - gerade letzteres - gehen ich davon aus, dass man sich über seine Qualitäten im Klaren ist und wir hier keinen Fehlgriff getan haben.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2429
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: [XX] Lukas Klünter

Beitragvon Cancun » Mittwoch 9. Mai 2018, 07:03

Franki IV hat geschrieben:Schön das Du hier bist.

Da unsere Verantwortlichen in seit längeren beobachtet haben und wir auch eine Ablösesumme zu bezahlen haben, - gerade letzteres - gehen ich davon aus, dass man sich über seine Qualitäten im Klaren ist und wir hier keinen Fehlgriff getan haben.


Wie kommst Du zu dem Schluss ? Als wenn das ein Grund wäre. Man hat ihn beobachtet ( na das hoffe ich doch, bevor man jemanden kauft!) und Ablöse bezahlt. Na dann kann er ja nur gut sein, denn Hertha würde nie nimmer nich Geld für Spieler ausgeben, die sich danach als Flop herausstellen. Ich weiß nur, dass Klünter zu den Spielern bei Köln gehörten, die in den 13/14 Spielen unter Stöger nur 3 Punkte holten und als er und Stöger weg waren mehr Punkte geholt wurden. Er war zuletzt noch nicht mal mehr im Kader. Und das bei einem Absteiger. Also Verstärkung sieht anders aus. Er sollte doch schon besser als Pekarik sein und das bezweifle ich mal stark. Laß mich gerne positiv überraschen, aber der Glaube fehlt mir. Genau wie bei Esswein und Leckie.
Cancun
 
Beiträge: 1654
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: [XX] Lukas Klünter

Beitragvon pyromane » Mittwoch 9. Mai 2018, 21:27

Komisch ist nur,dass er in der letzten Saison unter Stöger zu den besten Kölnern gehört hat ( Kicker Durchschnitt 2,88 ). Vielleicht wäre es ganz gut, bevor man hier irgendwelchen Mist nachbrabbelt, wenn man sich selbst ein Bild von ihm gemacht hätte. Und alle im Kölner Forum, die in ihm die letzte Graupe sehen, haben in der letzten Saison schon vom neuen Nationalspieler Klünter geschwärmt..
pyromane
 
Beiträge: 57
Registriert: Samstag 3. Juni 2017, 13:45

Re: [XX] Lukas Klünter

Beitragvon AK54 » Mittwoch 9. Mai 2018, 21:54

pyromane hat geschrieben:Komisch ist nur,dass er in der letzten Saison unter Stöger zu den besten Kölnern gehört hat ( Kicker Durchschnitt 2,88 ). Vielleicht wäre es ganz gut, bevor man hier irgendwelchen Mist nachbrabbelt, wenn man sich selbst ein Bild von ihm gemacht hätte. Und alle im Kölner Forum, die in ihm die letzte Graupe sehen, haben in der letzten Saison schon vom neuen Nationalspieler Klünter geschwärmt..

Woher weist Du das.???
Wir werden sehen ob er sein Geld wert ist. Erst mal muss er spielen.
Überzeugen kann man nur durch Leistung...Hoffentlich...
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
AK54
 
Beiträge: 572
Registriert: Sonntag 28. August 2016, 19:49
Wohnort: Oberfranken

Re: [XX] Lukas Klünter

Beitragvon Franki IV » Mittwoch 9. Mai 2018, 21:59

Cancun hat geschrieben:
Franki IV hat geschrieben:Schön das Du hier bist.

Da unsere Verantwortlichen in seit längeren beobachtet haben und wir auch eine Ablösesumme zu bezahlen haben, - gerade letzteres - gehen ich davon aus, dass man sich über seine Qualitäten im Klaren ist und wir hier keinen Fehlgriff getan haben.


Wie kommst Du zu dem Schluss ? Als wenn das ein Grund wäre. Man hat ihn beobachtet ( na das hoffe ich doch, bevor man jemanden kauft!) und Ablöse bezahlt. Na dann kann er ja nur gut sein, denn Hertha würde nie nimmer nich Geld für Spieler ausgeben, die sich danach als Flop herausstellen. Ich weiß nur, dass Klünter zu den Spielern bei Köln gehörten, die in den 13/14 Spielen unter Stöger nur 3 Punkte holten und als er und Stöger weg waren mehr Punkte geholt wurden. Er war zuletzt noch nicht mal mehr im Kader. Und das bei einem Absteiger. Also Verstärkung sieht anders aus. Er sollte doch schon besser als Pekarik sein und das bezweifle ich mal stark. Laß mich gerne positiv überraschen, aber der Glaube fehlt mir. Genau wie bei Esswein und Leckie.



Wie ich zu dem Schluss komme steht doch da.

Würde er nach Ansicht unserer Verantwortlichen keine Verstärkung sein - hätten sie ihn logischerweise auch nicht gekauft. Ganz einfach.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2429
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: [XX] Lukas Klünter

Beitragvon herthamichi » Mittwoch 9. Mai 2018, 22:28

Also, ich sage hier erst mal Willkommen!.

Ich weiß überhaupt nichts über ihn. Ich habe auch keine große Lust, da jetzt große Nachforschungen anzustellen.
Ich werde mir über ihn nach ein paar Einsätzen meine Meinung bilden.

Eines sollte natürlich klar sein: Die Rolle, die Mitchell Weiser mit seiner ungewöhnlichen Kreativität hier 1 - 2
Spielzeiten gezeigt hatte und leider in dieser Saison eben nicht mehr; diese Rolle wird er hier als RV wohl
nicht erfüllen. Wenn Hertha mehr spielerische Kreativität braucht, dann muß man wohl andere Positionen
neu besetzen, aber das wird dann nicht mehr die Position des RV sein.
herthamichi
 
Beiträge: 4993
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: [XX] Lukas Klünter

Beitragvon Cancun » Mittwoch 9. Mai 2018, 22:53

Franki IV hat geschrieben:
Cancun hat geschrieben:
Franki IV hat geschrieben:Schön das Du hier bist.

Da unsere Verantwortlichen in seit längeren beobachtet haben und wir auch eine Ablösesumme zu bezahlen haben, - gerade letzteres - gehen ich davon aus, dass man sich über seine Qualitäten im Klaren ist und wir hier keinen Fehlgriff getan haben.


Wie kommst Du zu dem Schluss ? Als wenn das ein Grund wäre. Man hat ihn beobachtet ( na das hoffe ich doch, bevor man jemanden kauft!) und Ablöse bezahlt. Na dann kann er ja nur gut sein, denn Hertha würde nie nimmer nich Geld für Spieler ausgeben, die sich danach als Flop herausstellen. Ich weiß nur, dass Klünter zu den Spielern bei Köln gehörten, die in den 13/14 Spielen unter Stöger nur 3 Punkte holten und als er und Stöger weg waren mehr Punkte geholt wurden. Er war zuletzt noch nicht mal mehr im Kader. Und das bei einem Absteiger. Also Verstärkung sieht anders aus. Er sollte doch schon besser als Pekarik sein und das bezweifle ich mal stark. Laß mich gerne positiv überraschen, aber der Glaube fehlt mir. Genau wie bei Esswein und Leckie.



Wie ich zu dem Schluss komme steht doch da.

Würde er nach Ansicht unserer Verantwortlichen keine Verstärkung sein - hätten sie ihn logischerweise auch nicht gekauft. Ganz einfach.

Und weil die Eltern sagen es gäbe den Weihnachtsmann, glauben wir es gibt ihn wirklich.
Cancun
 
Beiträge: 1654
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: [XX] Lukas Klünter

Beitragvon Cancun » Mittwoch 9. Mai 2018, 23:23

pyromane hat geschrieben:Komisch ist nur,dass er in der letzten Saison unter Stöger zu den besten Kölnern gehört hat ( Kicker Durchschnitt 2,88 ). Vielleicht wäre es ganz gut, bevor man hier irgendwelchen Mist nachbrabbelt, wenn man sich selbst ein Bild von ihm gemacht hätte. Und alle im Kölner Forum, die in ihm die letzte Graupe sehen, haben in der letzten Saison schon vom neuen Nationalspieler Klünter geschwärmt..

Phänomenaler Notendurchschnitt im Kicker. Na dann ist es was anderes. Dann war er ein richtiges Schnäppchen. Und ich brabbel gar nichts nach. In der Saison 16/17 hat er ganze 8 Spiele gemacht. Und da soll er einer der Besten gewesen sein, obwohl er weniger als 1/4 der Saison gespielt hat? In der Saison 17/18 hat er ab dem 21. Spieltag nur 1x gespielt, 11x nicht im Kader gestanden. Wenn du dir andere Quellen ansiehst lagen seine Noten meistens schlechter als 3,5. Er hatte in der Saison 16/17 2Spiele in denen er stark spielte. Das eine war gegen Hoffenheim und das Andere weiß ich jetzt nicht mehr. Bevor du hier erzählst ich würde Mist schreiben informiere dich erstmal.
Wie schon geschrieben ...ich lass mich gerne überraschen, aber ich glaube nicht daran.
Cancun
 
Beiträge: 1654
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: [XX] Lukas Klünter

Beitragvon tomnoah » Donnerstag 10. Mai 2018, 06:02

Ich glaube, dass man sich entschlossen hat, Peka in der nächsten Saison für die Stammelf aufzustellen. Lukas dürfte 1 Jahr Zeit haben, um sich vom BackUp zu einer Alternative zu entwickeln. Das macht für mich dann konzeptionell Sinn, wenn wir unsere Kohle zusammen halten für die offensiven Qualitätssprünge, die wir unbedingt brauchen. Wenn die Transferperiode allerdings ohne offensive Köngigstransfers im MF und / oder Sturm endet und wir versuchen mit einem Kindergarten die Klasse zu halten, dann bin ich einer von denen, der seine DK in die Tonne haut.
tomnoah
 
Beiträge: 4083
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Nächste

Zurück zu Die Mannschaft