Das Training

Alles rund um den aktuellen Kader

Das Training

Beitragvon rustneil » Freitag 19. August 2011, 09:19

Reichlich Zoff gab es gestern vormittag bei uns auf dem Schenckendorff-Platz: unter dem Motto treten, pöbeln, beleidigen und schlagen ging es reichlich ab! Ronny ruderte gegen Neumann, Raffa entdeckte seine Bruderliebe und zappelte in den Armen von Aerts gegen Lell. Das war gegen 11:10 Uhr. Knappe zehn Minuten später trat Morales seinem Kapitän in die Knöchel was dem Geschädigten eine Pöbelei seitens von Ebert einbrachte, der ihn kurz mal "Eiergesicht" nannte!
Adrenalin pur bei uns im Training - für mich ein Zeichen, das die Mannschaft lebt. Hier kämpft jeder für seinen Platz in der Stammelf, keiner kann sich auf seinen Lorbeeren ausruhen. Babbel muss dieses Feuer jetzt kompensieren und in die richtigen Bahnen lenken, damit es an den Spieltagen auch umgesetzt werden kann. Vor allem freut es mich, das Spieler mal Emotionen raus lassen, denen man es sonst nicht zugetraut hätte!
"What has no shadow has no strength to live" (Cesar Vallejo)
Benutzeravatar
rustneil
 
Beiträge: 3723
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:17

Re: Das Training

Beitragvon TiTaN1892 » Freitag 19. August 2011, 10:07

Genau so muß das sein, Einsatz bis sich die Balken biegen!!!

Ganz klar, die Mannschaft lebt. Und wenn nach dem Training alles wieder jut is, dann passt das doch.
Benutzeravatar
TiTaN1892
 
Beiträge: 1937
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 17:50

Re: Das Training

Beitragvon Joel » Freitag 19. August 2011, 12:43

Ob der Ebert diese Fäkalsprache von Franz hat? ;)

Jetzt weiß ich endlich was der Franz den Gegenspielern so an den Kopf wirft während des Spiels.
Joel
 
Beiträge: 3206
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:15

Re: Das Training

Beitragvon TiTaN1892 » Freitag 19. August 2011, 13:27

Wieso sollte er das von Franz???

Wenn ich nicht täusche, dann hat er auch vor Franz seiner Zeit, schon diverse Autospiegel abgetreten.;)
Benutzeravatar
TiTaN1892
 
Beiträge: 1937
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 17:50

Re: Das Training

Beitragvon Jule » Freitag 19. August 2011, 14:39

Einsatz und Leben ist ja okay. Aber auf dem Platz muss die Mannschaft zusammen spielen.

Sicherlich wird das auch alles von der Presse sehr hochgeschaukelt, es gibt ja sonst nichts Spannendes auf der Welt... und so lange es ein einmaliger Fall von allgemeiner schlechter Laune und "Unzufriedenheit" ist, ist ja alles noch im Rahmen.

Aber das Gemeinschaftsgefühl ist ein sehr wichtiger Faktor für den Erfolg eines Teams. Das werden sie ja wissen und sich das nächste Mal zusammenreißen.. :roll:
Benutzeravatar
Jule
 
Beiträge: 786
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 21:29

Re: Das Training

Beitragvon Moep_BSC » Freitag 19. August 2011, 15:31

im Training sollen sie sich ruhig fertig machen,das ist doch eigentlich normal. hauptsache im Spiel treten sie als Mannschaft auf
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5866
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: Das Training

Beitragvon pawex » Samstag 18. Februar 2012, 18:37

Kann mir einer vll verraten , was da die Woche über trainiert wird ?

Technisch ist das sehr schwach , kein vernünftigen Annahmen , die Ballführung ist unteres Buliniveau genauso wie die Pässe . So kann man doch keinen vernünftigen Spielzug ausspielen , geschweige denn erfolgreich . Da ist absolut keine Besserung zu sehen .
... Recordmeister 2012/2013 Glückwunsch ! ...
Benutzeravatar
pawex
 
Beiträge: 941
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 00:20

Re: Das Training

Beitragvon Trigger » Dienstag 21. Februar 2012, 13:18

Trigger
 
Beiträge: 238
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:09

Re: Das Training

Beitragvon Joel » Dienstag 21. Februar 2012, 13:29



So stellt man sich das vor ;)
Otto weist die Richtung. "Ick kenn disch nich, aber lauf anders rum"
Apropos laut BZ (ja ich weiß das Fachmagazin des Fußballs) sollen Hubnik und Mijatovic die Plätze tauschen, also der Linksfuß rechts und umgekehrt, soll im Aufbau helfen, also wenn das klappt dann ... :)
Joel
 
Beiträge: 3206
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:15

Re: Das Training

Beitragvon Petersen » Dienstag 21. Februar 2012, 13:36

was für ein Scheisswetter! Hoffentlich kommt da überhaupt etwas herum bei diesem "Training".
Petersen
 
Beiträge: 2598
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Re: Das Training

Beitragvon Joel » Dienstag 21. Februar 2012, 13:42

Petersen hat geschrieben:was für ein Scheisswetter! Hoffentlich kommt da überhaupt etwas herum bei diesem "Training".


Gibt ja nochn Nachmittagstermin und das Wetterchen heut Vormittag war nur ein Vorgeschmack was den Spielern für n Wind jetzt ins Gesicht blähst. Jetzt brechen andere Zeiten an, das hat auch schon Petrus geschnakelt. ;)
Joel
 
Beiträge: 3206
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:15

Re: Das Training

Beitragvon staflip » Dienstag 21. Februar 2012, 13:47

Bild

Bildunterschrift: Patrick Ebert, Meister des Ein-Meter-Passes.

Selbst das stelle ich angesichts der letzten Spiele mal in Frage...
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4555
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: Das Training

Beitragvon jomammut » Dienstag 21. Februar 2012, 13:52

Selbst das stelle ich angesichts der letzten Spiele mal in Frage...


vielleicht lernt er es ja wieder!

bin sowieso der meinung, bei den meisten spielern ist es eine kopfsache.
jomammut
 
Beiträge: 47
Registriert: Montag 12. Dezember 2011, 07:18

Re: Das Training

Beitragvon Joel » Dienstag 21. Februar 2012, 13:59

staflip hat geschrieben:Bild

Bildunterschrift: Patrick Ebert, Meister des Ein-Meter-Passes.

Selbst das stelle ich angesichts der letzten Spiele mal in Frage...



:lol:

Er musste sich dem König vielleicht beweisen?
Joel
 
Beiträge: 3206
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:15

Re: Das Training

Beitragvon Pat35 » Donnerstag 23. Februar 2012, 10:30

Das Flügelspiel findet kaum statt und sorgt somit auch nicht für Offensivdruck und Gefahr für den Gegner. Dadurch werden die Stürmer auch viel zu wenig mit Flanken gefüttert.
Was immer noch Katastrophal ist sind die Standards. Ich Frage mich wirklich was die im Training den ganzen Tag machen. Die Ecken und Freistöße sind die reinste Qual. Man da kann man soviel drauß machen nur wir nicht. Es kann soagr die Richtung eines Spiels vorgeben oder sogar entscheiden, wenn man es endlich mal versteht aus solchen Gelegenheiten viel mehr Kapital zu holen.
Die ganzen Spitzenteams entscheiden so ihre meisten Spiele und haben so zurecht genug Punkte um in der oberen Tabellenhälfte zu stehen.
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 1818
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Nächste

Zurück zu Die Mannschaft