Das Training

Alles rund um den aktuellen Kader

Re: Das Training

Beitragvon loony » Mittwoch 28. März 2012, 10:13

Ich glaube, dann würden ALLE ausflippen :mrgreen: :mrgreen:
Ich Genitiv ins Wasser, weil's Dativ ist!
Benutzeravatar
loony
 
Beiträge: 1700
Registriert: Mittwoch 15. Februar 2012, 20:28
Wohnort: Berlin Moabit

Re: Das Training

Beitragvon Aussenrist » Donnerstag 29. März 2012, 08:23

In der B.Z steht heute, daß gestern nur 47 Minuten traniert wurde.
Frage : haben die Training nichtg mehr nötig ??
Wenn es sich um Regeneration handelt, warum ist diese erforderlich ?
Wenn man so trainiert muss man sich nicht wundern,daß man verliert.
Ich meine ,das ist nicht Profi- like.
So hällt man nciht die Klasse

*Kopfschüttel*
Aussenrist
 
Beiträge: 1163
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:12

Re: Das Training

Beitragvon loony » Donnerstag 29. März 2012, 08:51

Aussenrist hat geschrieben:In der B.Z steht heute, daß gestern nur 47 Minuten traniert wurde.
Frage : haben die Training nichtg mehr nötig ??
Wenn es sich um Regeneration handelt, warum ist diese erforderlich ?
Wenn man so trainiert muss man sich nicht wundern,daß man verliert.
Ich meine ,das ist nicht Profi- like.
So hällt man nciht die Klasse

*Kopfschüttel*


Frei nach dem Motto: "BILD sprach zuletzt mit dem Toten" 47 Minuten??? Haben die vielleicht auch noch die Sekunden gestoppt? Absolut unglaubwürdig, solch ein krummer Wert´wie 47 min ist ein Zeichen von "Aktionsjournalismus".

Und selbst wenn da nur eine Stunde auf dem Platz trainiert wurde, was soll daran falsch sein? Wer weiss schon, was sonst noch so gemacht wurde, Gespräche vielleicht?! Ich halte Otto für so kompetent, zu wissen, was er macht und wie er es macht! ;)
Ich Genitiv ins Wasser, weil's Dativ ist!
Benutzeravatar
loony
 
Beiträge: 1700
Registriert: Mittwoch 15. Februar 2012, 20:28
Wohnort: Berlin Moabit

Re: Das Training

Beitragvon Jule » Donnerstag 29. März 2012, 14:01

(Zumindest Tretschok wird es wissen.. egal, ich halt mich zurück :P )

Die BZ und das Training, das ist ja sowieso so ne Sache. Da fliegt mal ne Wasserflasche durch die Gegend und schon ist das einen ellenlangen Bericht über mögliche Hintergründe dafür wert.
Benutzeravatar
Jule
 
Beiträge: 786
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 21:29

Re: Das Training

Beitragvon Trine78 » Dienstag 3. April 2012, 18:54

´n Abend zusammen!
Auch ich frage mich, wie die BILD auf solche krummen Werte bzgl. des Trainings kommt. Das ist mehr als unglaubwürdig, Sportsfreunde! Damit KANN nur das aktive Training seitens der Spieler gemeint sein! Alles andere, Gespräche usw., haben die werten BILD-Journalisten mal schön außer Acht gelassen, um alles rund ums Training (Spieler, Trainer, Methoden, Programm...) mies zu machen. Typisch!!!
Trine78
 
Beiträge: 196
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 13:55

Re: Das Training

Beitragvon Zauberdrachin » Dienstag 3. April 2012, 19:50

Trine78 hat geschrieben:´n Abend zusammen!
Auch ich frage mich, wie die BILD auf solche krummen Werte bzgl. des Trainings kommt. Das ist mehr als unglaubwürdig, Sportsfreunde! Damit KANN nur das aktive Training seitens der Spieler gemeint sein! Alles andere, Gespräche usw., haben die werten BILD-Journalisten mal schön außer Acht gelassen, um alles rund ums Training (Spieler, Trainer, Methoden, Programm...) mies zu machen. Typisch!!!


Ich lese diese Boulevardpresse nicht. Hättest mal einen Link?
Wüsste nur gerne worum das genau geht.
Denn mit Deiner Aussage wirst sowieso Recht haben ... die BLÖD und ihr Wortstamm von 300 Worten aus denen sie alle Artikel zusammensetzen ... widerlich.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Das Training

Beitragvon Joel » Dienstag 3. April 2012, 22:50

Zauberdrachin hat geschrieben:
Trine78 hat geschrieben:´n Abend zusammen!
Auch ich frage mich, wie die BILD auf solche krummen Werte bzgl. des Trainings kommt. Das ist mehr als unglaubwürdig, Sportsfreunde! Damit KANN nur das aktive Training seitens der Spieler gemeint sein! Alles andere, Gespräche usw., haben die werten BILD-Journalisten mal schön außer Acht gelassen, um alles rund ums Training (Spieler, Trainer, Methoden, Programm...) mies zu machen. Typisch!!!


Ich lese diese Boulevardpresse nicht. Hättest mal einen Link?
Wüsste nur gerne worum das genau geht.
Denn mit Deiner Aussage wirst sowieso Recht haben ... die BLÖD und ihr Wortstamm von 300 Worten aus denen sie alle Artikel zusammensetzen ... widerlich.


War bestimmt nen Zahlendreher und nächste Woche kommt dann eine Gegendarstellung auf der letzten Seite :mrgreen:

und 74 Min. geht ja dann schon fast wieder :)
Joel
 
Beiträge: 3235
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:15

Re: Das Training

Beitragvon obelix » Mittwoch 4. April 2012, 09:47

Ob nun 47 Minuten oder 74 Minuten. Das ist alles viel zu wenig !!!

Meines Erachtens hätten die so viel zu trainieren - von früh bis spät.
Und schließlich haben die doch auch die ganze Woche über nichts
weiter zu tun. Das ist doch deren Job. Also trainieren, trainieren, trainieren.
Z.B. Torschuss-Training --- denn Gespräche können das auf dem Platz nicht ersetzen!!!!
Benutzeravatar
obelix
 
Beiträge: 37
Registriert: Freitag 10. Februar 2012, 13:31

Re: Das Training

Beitragvon Spreepirat » Mittwoch 4. April 2012, 14:18

Da die Mannschaft gegen Wolfsburg aber fit war und sich auch spielerisch im Vergleich zum Rest der Rückrunde stark verbessert zeigte, macht es durchaus sinn, die Jungs evtl in Einzelgesprächen nochmal stark zu reden. Das kannst Du in der derzeitigen Situation durch keinen Waldlauf ersetzen.

Aber einigen wäre es wahrscheinlich lieber, wenn Otto die Spieler 8 Stunden am Tag laufen lassen würde, um Aktionismus zu zeigen.... :roll:
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5986
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Das Training

Beitragvon Käp71 » Mittwoch 4. April 2012, 14:21

Otto macht einen hervorragenden Job.
Es kommt Vieles stark in Bewegung. Es geht noch alles.
Erstmal nicht absteigen - dann Pokalfinale und dann erst Spaß in Europa. In der Reihenfolge!
Käp71
 
Beiträge: 4999
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: Das Training

Beitragvon Trine78 » Mittwoch 4. April 2012, 18:35

Käp71 hat geschrieben:Otto macht einen hervorragenden Job.
Es kommt Vieles stark in Bewegung. Es geht noch alles.

Du sprichst mir aus der Seele, Käp71!
Trine78
 
Beiträge: 196
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 13:55

Re: Das Training

Beitragvon loony » Mittwoch 4. April 2012, 18:40

Trine78 hat geschrieben:
Käp71 hat geschrieben:Otto macht einen hervorragenden Job.
Es kommt Vieles stark in Bewegung. Es geht noch alles.

Du sprichst mir aus der Seele, Käp71!


Ich hab mal auf der Homepage von Hertha über dieses Trainerseminar gelesen, ist zwar für U19, aber die Themen sich doch recht interessant.... Regenerationsphase z.B.
Da sollten auch mal einige Pressevertreter reinhören....
Ich Genitiv ins Wasser, weil's Dativ ist!
Benutzeravatar
loony
 
Beiträge: 1700
Registriert: Mittwoch 15. Februar 2012, 20:28
Wohnort: Berlin Moabit

Re: Das Training

Beitragvon Trine78 » Mittwoch 4. April 2012, 18:47

loony hat geschrieben:
Trine78 hat geschrieben:
Käp71 hat geschrieben:Otto macht einen hervorragenden Job.
Es kommt Vieles stark in Bewegung. Es geht noch alles.

Du sprichst mir aus der Seele, Käp71!


Ich hab mal auf der Homepage von Hertha über dieses Trainerseminar gelesen, ist zwar für U19, aber die Themen sich doch recht interessant.... Regenerationsphase z.B.
Da sollten auch mal einige Pressevertreter reinhören....

Stimmt! :)
Trine78
 
Beiträge: 196
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 13:55

Re: Das Training

Beitragvon big_bear2006 » Montag 2. Juli 2012, 22:22

mir ist aufgefallen das jetzt fast immer 2 x tägl. trainiert wird war das schon immer so habe irgendwie in erinnerung 1 x tägl.
the show must go on
big_bear2006
 
Beiträge: 1131
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 18:33

Re: Das Training

Beitragvon Zauberdrachin » Dienstag 3. Juli 2012, 03:05

big_bear2006 hat geschrieben:mir ist aufgefallen das jetzt fast immer 2 x tägl. trainiert wird war das schon immer so habe irgendwie in erinnerung 1 x tägl.


In der Vorbereitung immer 2x, teilweise auch 3x. Einige Trainer, aber nicht alle, gehen auch während des direkten Spielbetriebs ab und an zu 1x über oder gar wie MB noch obendrein öfter zu zwei freien Tagen (ein Unding!).
Wer Rhythmus und Regelmäßigkeit liebt (sollte die Regel sein) lässt durchgehend zweimal trainieren und am Tag nach einem Spiel Treffen zum Auslaufen und Analyse des Spiels. Ab und an ein vollkommen freier Tag macht Sinn, wenn Länderspiele sind. Unter der Saison spezielle 2. Einheiten (Abwehr, Schusstraining, etc.) ... ein Traum?

Vielleicht war ja die unmögliche Form von z.B. Ramos auch eine Folge unmöglichen Trainings"rhythmus". :roll:
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

VorherigeNächste

Zurück zu Die Mannschaft