Transfergerüchte - Spieler

Alles rund um den aktuellen Kader

Re: Transfergerüchte - Spieler

Beitragvon gasgas » Montag 7. Mai 2018, 23:40

Wow, ich kann mich vor Begeisterung kaum halten, der Kindergarten wird sicher im Abstiegskampf helfen :roll:

Was sollen solche Transfers, wir haben definitiv ein instabiles Mannschaftsgefüge, keiner, gerade im MF, der das mal an sich reißt, alles nur brave Mitläufer, Effe hätte Bauern gesagt, Darida, Schelle, Duda, Lusti, sicher gut, wenn es um defensiv geht, wobei das Duda noch schuldig ist, es fehlt bei uns so etwas von einem kreativen Freigeist im OM, dass schreit schon zum Himmel, wer nimmt bitte mal unseren Offiziellen die Oropax raus, dass ist ja fast schon inkompetent, was hier abgeliefert wird.

Der Fisch stinkt vom Kopf, genau so schaut es aus, wir haben ein Kreisligamanegement, die Wurschtelei wird noch Jahre weiter gehen, wenn MP nicht über irgendetwas stolpert, danke für alles und jetzt mach den Weg frei für neue Ideen.
Wer Versionen hat, braucht bei uns definitiv einen Arzt!
Benutzeravatar
gasgas
 
Beiträge: 802
Registriert: Samstag 5. November 2011, 22:54
Wohnort: Im Süden

Re: Transfergerüchte - Spieler

Beitragvon staflip » Dienstag 8. Mai 2018, 14:43

gasgas hat geschrieben:Wow, ich kann mich vor Begeisterung kaum halten, der Kindergarten wird sicher im Abstiegskampf helfen :roll:

Was sollen solche Transfers, wir haben definitiv ein instabiles Mannschaftsgefüge, keiner, gerade im MF, der das mal an sich reißt, alles nur brave Mitläufer, Effe hätte Bauern gesagt, Darida, Schelle, Duda, Lusti, sicher gut, wenn es um defensiv geht, wobei das Duda noch schuldig ist, es fehlt bei uns so etwas von einem kreativen Freigeist im OM, dass schreit schon zum Himmel, wer nimmt bitte mal unseren Offiziellen die Oropax raus, dass ist ja fast schon inkompetent, was hier abgeliefert wird.

Der Fisch stinkt vom Kopf, genau so schaut es aus, wir haben ein Kreisligamanegement, die Wurschtelei wird noch Jahre weiter gehen, wenn MP nicht über irgendetwas stolpert, danke für alles und jetzt mach den Weg frei für neue Ideen.

Du hast aber schon mitbekommen, dass Klünter rechter Verteidiger ist? Weiser hat uns verlassen, Klünter ist gekommen. Einfache Rechnung.
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4738
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: Transfergerüchte - Spieler

Beitragvon AK54 » Dienstag 8. Mai 2018, 19:21

zwölftermann hat geschrieben:
AK54 hat geschrieben:
zwölftermann hat geschrieben:Na warum nicht. Der Junge ist 21 und hat bisher eher durchwachsene Leistungen gezeigt, warum soll er sich nicht gerade bei Hertha sehr gut entwickeln.
Wenn Dardai eines kann, dann ist es Defensivspieler formen. Wird schon.

Wie es aussieht sind wir schon ziemlich weit mit unseren Planungen, das sieht doch gut aus. Wir haben 2 Spieler sehr günstig bekommen, optimistisch interpretiert will man offenbar alle Ernergie und Mittel auf die Problemzone 10/8er konzentrieren. Das wäre doch nachvollziehbar. Einen zweiten Weiser wird Hertha so oder so nicht bekommen, das war damals einfach ein Glücksgriff.

Wie recht Du hast, darum spielen wir auch so einen "zauberhaften Fussball" :lol: :evil: :lol:


Hmmm? Du erwartest also Zauberfußball und Hackentricks von Rekik, Stark und unserer Defensivriege? Das wäre selbst mir etwas zuviel des Guten. ;) Oder hast du einfach Defensivspieler überlesen?

Na ja, ich hatte es etwas anders gemeint, Du hast das schon verstanden. ;)
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
AK54
 
Beiträge: 572
Registriert: Sonntag 28. August 2016, 19:49
Wohnort: Oberfranken

Re: Transfergerüchte - Spieler

Beitragvon AK54 » Dienstag 8. Mai 2018, 20:30

staflip hat geschrieben:
gasgas hat geschrieben:Wow, ich kann mich vor Begeisterung kaum halten, der Kindergarten wird sicher im Abstiegskampf helfen :roll:

Was sollen solche Transfers, wir haben definitiv ein instabiles Mannschaftsgefüge, keiner, gerade im MF, der das mal an sich reißt, alles nur brave Mitläufer, Effe hätte Bauern gesagt, Darida, Schelle, Duda, Lusti, sicher gut, wenn es um defensiv geht, wobei das Duda noch schuldig ist, es fehlt bei uns so etwas von einem kreativen Freigeist im OM, dass schreit schon zum Himmel, wer nimmt bitte mal unseren Offiziellen die Oropax raus, dass ist ja fast schon inkompetent, was hier abgeliefert wird.

Der Fisch stinkt vom Kopf, genau so schaut es aus, wir haben ein Kreisligamanegement, die Wurschtelei wird noch Jahre weiter gehen, wenn MP nicht über irgendetwas stolpert, danke für alles und jetzt mach den Weg frei für neue Ideen.

Du hast aber schon mitbekommen, dass Klünter rechter Verteidiger ist? Weiser hat uns verlassen, Klünter ist gekommen. Einfache Rechnung.

Stimmt.
Klünter hat aber nicht gerade die besten Referenzen. Muss nichts heissen, aber er kostet Ablöse und ist nicht gerade ein neuer Weiser.
So wie ich das sehe ist er ein Backup für Pekarik. Oh je !!

Erst wenn das Tranferfenster geschlossen wurde und wir nichts für das ZOM getan haben und/oder unser Tafelsilber
verscherbelt haben, werde ich wieder gegen die Herren da oben und den Trainer rummäkeln.
Bis dahin, easy :|
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
AK54
 
Beiträge: 572
Registriert: Sonntag 28. August 2016, 19:49
Wohnort: Oberfranken

Re: Transfergerüchte - Spieler

Beitragvon zwölftermann » Dienstag 8. Mai 2018, 21:59

AK54 hat geschrieben:...
Na ja, ich hatte es etwas anders gemeint, Du hast das schon verstanden. ;)


Sry, aber wie du Defensivspieler mit dem Fehlen von zauberhaftem Fußball zusammenbringst, nein, das erschließt sich mir gerade nicht. Weiser war in seiner Interpretation des RV ein Sonderfall, ein Glücksgriff. Man wird sehen wie sich Klünther hier entwickelt, aber wenn man einen neuen Weiser erwartet hatte, dann wird man wohl enttäuscht sein.

Fällt dir denn ein hochtalentierter Defensivspieler bei uns ein der sich bei negativ entwickelt hat in den letzten Jahren? Das meinte ich doch, das kann Dardai doch. Deshalb wüsste ich nicht wieso man bei einem jungen Spieler wie Klünther zwangsläufig von einer negativen Prognose ausgehen sollte. Ich habe nie auf ihn speziell geachtet, kenne nur seine Bewertungen bei den verschiedenen Portalen, die sind, wie gesagt, durchwachsen. In ein-zwei Jahren wissen wir mehr und bis dahin sehe ich nicht ein, warum man einem jungen Spieler gegenüber negativ eingestellt sein sollte bevor er auch nur ein Spiel hier absolviert hat.
Das kann man doch nicht mit Esswein vergleichen, in seinem Alter war einfach keine fußballerische Entwicklung mehr zu erwarten und deshalb wurde der Transfer damals zurecht mit Argwohn betrachtet.
Das Klünther sich hier brilliante technische Fähigkeiten aneignet, das erwarte ich natürlich auch nicht. Er wird eine solide defensive Interpretation des RV, und mit etwas Glück vielleicht sogar mehr.
zwölftermann
 
Beiträge: 658
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: Transfergerüchte - Spieler

Beitragvon Cancun » Dienstag 8. Mai 2018, 22:18

zwölftermann hat geschrieben:
AK54 hat geschrieben:...
Na ja, ich hatte es etwas anders gemeint, Du hast das schon verstanden. ;)


Sry, aber wie du Defensivspieler mit dem Fehlen von zauberhaftem Fußball zusammenbringst, nein, das erschließt sich mir gerade nicht. Weiser war in seiner Interpretation des RV ein Sonderfall, ein Glücksgriff. Man wird sehen wie sich Klünther hier entwickelt, aber wenn man einen neuen Weiser erwartet hatte, dann wird man wohl enttäuscht sein.

Fällt dir denn ein hochtalentierter Defensivspieler bei uns ein der sich bei negativ entwickelt hat in den letzten Jahren? Das meinte ich doch, das kann Dardai doch. Deshalb wüsste ich nicht wieso man bei einem jungen Spieler wie Klünther zwangsläufig von einer negativen Prognose ausgehen sollte. Ich habe nie auf ihn speziell geachtet, kenne nur seine Bewertungen bei den verschiedenen Portalen, die sind, wie gesagt, durchwachsen. In ein-zwei Jahren wissen wir mehr und bis dahin sehe ich nicht ein, warum man einem jungen Spieler gegenüber negativ eingestellt sein sollte bevor er auch nur ein Spiel hier absolviert hat.
Das kann man doch nicht mit Esswein vergleichen, in seinem Alter war einfach keine fußballerische Entwicklung mehr zu erwarten und deshalb wurde der Transfer damals zurecht mit Argwohn betrachtet.
Das Klünther sich hier brilliante technische Fähigkeiten aneignet, das erwarte ich natürlich auch nicht. Er wird eine solide defensive Interpretation des RV, und mit etwas Glück vielleicht sogar mehr.

Also noch ne graue Maus.
Cancun
 
Beiträge: 1654
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: Transfergerüchte - Spieler

Beitragvon zwölftermann » Dienstag 8. Mai 2018, 22:25

Cancun hat geschrieben:
zwölftermann hat geschrieben:
AK54 hat geschrieben:...
Na ja, ich hatte es etwas anders gemeint, Du hast das schon verstanden. ;)


Sry, aber wie du Defensivspieler mit dem Fehlen von zauberhaftem Fußball zusammenbringst, nein, das erschließt sich mir gerade nicht. Weiser war in seiner Interpretation des RV ein Sonderfall, ein Glücksgriff. Man wird sehen wie sich Klünther hier entwickelt, aber wenn man einen neuen Weiser erwartet hatte, dann wird man wohl enttäuscht sein.

Fällt dir denn ein hochtalentierter Defensivspieler bei uns ein der sich bei negativ entwickelt hat in den letzten Jahren? Das meinte ich doch, das kann Dardai doch. Deshalb wüsste ich nicht wieso man bei einem jungen Spieler wie Klünther zwangsläufig von einer negativen Prognose ausgehen sollte. Ich habe nie auf ihn speziell geachtet, kenne nur seine Bewertungen bei den verschiedenen Portalen, die sind, wie gesagt, durchwachsen. In ein-zwei Jahren wissen wir mehr und bis dahin sehe ich nicht ein, warum man einem jungen Spieler gegenüber negativ eingestellt sein sollte bevor er auch nur ein Spiel hier absolviert hat.
Das kann man doch nicht mit Esswein vergleichen, in seinem Alter war einfach keine fußballerische Entwicklung mehr zu erwarten und deshalb wurde der Transfer damals zurecht mit Argwohn betrachtet.
Das Klünther sich hier brilliante technische Fähigkeiten aneignet, das erwarte ich natürlich auch nicht. Er wird eine solide defensive Interpretation des RV, und mit etwas Glück vielleicht sogar mehr.

Also noch ne graue Maus.

Ich habe nie auf ihn geachtet, ich kann es dir nicht sagen. Wenn wir Pech haben ja, wenn mir Glück haben steckt doch mehr in ihm.
zwölftermann
 
Beiträge: 658
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: Transfergerüchte - Spieler

Beitragvon AK54 » Mittwoch 9. Mai 2018, 22:03

zwölftermann hat geschrieben:
AK54 hat geschrieben:...
Na ja, ich hatte es etwas anders gemeint, Du hast das schon verstanden. ;)


Sry, aber wie du Defensivspieler mit dem Fehlen von zauberhaftem Fußball zusammenbringst, nein, das erschließt sich mir gerade nicht. Weiser war in seiner Interpretation des RV ein Sonderfall, ein Glücksgriff. Man wird sehen wie sich Klünther hier entwickelt, aber wenn man einen neuen Weiser erwartet hatte, dann wird man wohl enttäuscht sein.

Fällt dir denn ein hochtalentierter Defensivspieler bei uns ein der sich bei negativ entwickelt hat in den letzten Jahren? Das meinte ich doch, das kann Dardai doch. Deshalb wüsste ich nicht wieso man bei einem jungen Spieler wie Klünther zwangsläufig von einer negativen Prognose ausgehen sollte. Ich habe nie auf ihn speziell geachtet, kenne nur seine Bewertungen bei den verschiedenen Portalen, die sind, wie gesagt, durchwachsen. In ein-zwei Jahren wissen wir mehr und bis dahin sehe ich nicht ein, warum man einem jungen Spieler gegenüber negativ eingestellt sein sollte bevor er auch nur ein Spiel hier absolviert hat.
Das kann man doch nicht mit Esswein vergleichen, in seinem Alter war einfach keine fußballerische Entwicklung mehr zu erwarten und deshalb wurde der Transfer damals zurecht mit Argwohn betrachtet.
Das Klünther sich hier brilliante technische Fähigkeiten aneignet, das erwarte ich natürlich auch nicht. Er wird eine solide defensive Interpretation des RV, und mit etwas Glück vielleicht sogar mehr.

Ich habe es doch so gemeint, dass PD nur defensiv spielen lässt, da auch er defensiver Spieler war eben auch meistens defensiv denkt und
das es eben auf dem Platz sichtbar ist. Das passt mir nun mal nicht.
Mein Spruch was eben ein gag auf PD´s Spielweise.
Das er junge Spieler ausbilden kann, bestreite ich gar nicht. Besonders defensive ;)
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
AK54
 
Beiträge: 572
Registriert: Sonntag 28. August 2016, 19:49
Wohnort: Oberfranken

Re: Transfergerüchte - Spieler

Beitragvon Petersen » Freitag 11. Mai 2018, 11:24

Mal wieder ganz schön ruhig auf dem Transfermarkt rund um Hertha. Anders als bei diversen anderen Vereinen, bei denen plötzlich z.T. vollkommen neue Namen aus europäischen Ligen auftauchen. Es sieht also wieder mal nach "business as usual" aus..... :cry:
Petersen
 
Beiträge: 2853
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Re: Transfergerüchte - Spieler

Beitragvon staflip » Freitag 11. Mai 2018, 11:34

Petersen hat geschrieben:Mal wieder ganz schön ruhig auf dem Transfermarkt rund um Hertha. Anders als bei diversen anderen Vereinen, bei denen plötzlich z.T. vollkommen neue Namen aus europäischen Ligen auftauchen. Es sieht also wieder mal nach "business as usual" aus..... :cry:

Business as usual hieß bei uns in den letzten Jahren, dass Micha im Hintergrund ohne großes Medien-tamtam seine Deals eingefädelt hat. Kann von mir aus auch so bleiben.
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4738
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: Transfergerüchte - Spieler

Beitragvon Petersen » Freitag 11. Mai 2018, 13:03

staflip hat geschrieben:
Petersen hat geschrieben:Mal wieder ganz schön ruhig auf dem Transfermarkt rund um Hertha. Anders als bei diversen anderen Vereinen, bei denen plötzlich z.T. vollkommen neue Namen aus europäischen Ligen auftauchen. Es sieht also wieder mal nach "business as usual" aus..... :cry:

Business as usual hieß bei uns in den letzten Jahren, dass Micha im Hintergrund ohne großes Medien-tamtam seine Deals eingefädelt hat. Kann von mir aus auch so bleiben.


Ja, wenn diese dann dazu beitragen, dass die Mannschaft attraktiver aufspielt!
Petersen
 
Beiträge: 2853
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Re: Transfergerüchte - Spieler

Beitragvon Cancun » Freitag 11. Mai 2018, 13:45

staflip hat geschrieben:
Petersen hat geschrieben:Mal wieder ganz schön ruhig auf dem Transfermarkt rund um Hertha. Anders als bei diversen anderen Vereinen, bei denen plötzlich z.T. vollkommen neue Namen aus europäischen Ligen auftauchen. Es sieht also wieder mal nach "business as usual" aus..... :cry:

Business as usual hieß bei uns in den letzten Jahren, dass Micha im Hintergrund ohne großes Medien-tamtam seine Deals eingefädelt hat. Kann von mir aus auch so bleiben.

Haha sehr gut. Man hat in den letzten 3Jahren genau 3 brauchbare Spieler geholt. Selke, Rekik und Lazaro. Esswein und Leckie sind nicht bundesligatauglich. Im Mittelfeld passiert seit Jahren nichts entscheidendes.
Cancun
 
Beiträge: 1654
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: Transfergerüchte - Spieler

Beitragvon staflip » Freitag 11. Mai 2018, 13:59

Cancun hat geschrieben:
staflip hat geschrieben:
Petersen hat geschrieben:Mal wieder ganz schön ruhig auf dem Transfermarkt rund um Hertha. Anders als bei diversen anderen Vereinen, bei denen plötzlich z.T. vollkommen neue Namen aus europäischen Ligen auftauchen. Es sieht also wieder mal nach "business as usual" aus..... :cry:

Business as usual hieß bei uns in den letzten Jahren, dass Micha im Hintergrund ohne großes Medien-tamtam seine Deals eingefädelt hat. Kann von mir aus auch so bleiben.

Haha sehr gut. Man hat in den letzten 3Jahren genau 3 brauchbare Spieler geholt. Selke, Rekik und Lazaro. Esswein und Leckie sind nicht bundesligatauglich. Im Mittelfeld passiert seit Jahren nichts entscheidendes.

2015/16
Niklas Stark
Mitchell Weiser
Vladimir Darida
Vedad Ibisevic
(als Leihspieler zur Saison 16/17 fest verpflichtet)
Sinan Kurt
2016/17
Ondrej Duda
Alexander Esswein
Allan (Leihe)
2017/18
Jonathan Klinsmann
Karim Rekik
Valentino Lazaro

Mathew Leckie
Davie Selke

Die dick markierten werte ich mal als Transfererfolge.

Dazu kommen folgende Jugendspieler, die in den letzten Jahren zu den Profis geholt wurden und zum Einsatz kamen:

Jordan Torunarigha
Arne Meier
Maximilian Mittelstädt
Julius Kade
Palko Dardai

Deine Rechnung geht also nicht wirklich auf...
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4738
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: Transfergerüchte - Spieler

Beitragvon kraichgauer » Freitag 11. Mai 2018, 16:19

Man könnte wenn man hätte, 220 Millionen in neue Spieler investieren dann werden wir Meister, oder nicht?
Genau diese Summe hat Wolfsburg in den letzten Jahren investiert, fragt sie Mal ob die mit uns tauschen würden, trotz Esswein und Leckie.
Benutzeravatar
kraichgauer
 
Beiträge: 758
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 09:49

Re: Transfergerüchte - Spieler

Beitragvon naturian » Samstag 12. Mai 2018, 12:30

Manchmal frage ich mich, was für schwarzmalerischer Unsinn hier von den Leuten verbreitet wird. Hertha hat für vergleichsweise wenig Geld gute Spieler geholt, die regelmäßig spielen, wenn nicht sogar als Stammspieler gesetzt sind. Wo leben einige hier? Wir können uns ja wieder nen D. Hoeneß holen, Geld verballern und am Ende von vorne anfangen. Nochmal für einige hier: Wir sind Bundesligamittelmaß und das werden wir auch noch min. 2-3 Saisons bleiben. Micha und Pal leisten ne stabile unauffällige Arbeit. Aus meiner Sicht läuft das super. Und Klünter und Dilrosun werden nicht die einzigen Transfers in dieser Saison bleiben, da bin ich mir mehr als sicher.
naturian
 
Beiträge: 126
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 23:22

VorherigeNächste

Zurück zu Die Mannschaft