Die Mannschaft !!!

Alles rund um den aktuellen Kader

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon AK54 » Dienstag 5. Dezember 2017, 20:45

Start-Nr.8 hat geschrieben:Wir dachten alle, wir hätten diese Saison einen etwas besseren Kader. Dem ist nicht so. Wir werden die Verlierermentalität einfach nicht los. Wir gehen in Führung und stellen das Spielen sofort ein, um dann zu verlieren. Immer. Seit Jahren. Unbelehrbar und unfassbar dämlich. Seit Jahren wird hier jeder Spieler zum Verlierer gemacht. Siegeswille und Kampfgeist scheint bei uns verboten. Hauptsache aber, Pal ist zufrieden.

Glaubst Du es liegt am Kader? Ich nicht.
Aber irgendwann werden auch Herrn Dardai die Ausreden ausgehen.
Wir gehen in Führung, nicht das erste Mal, dann immer die selbe Leier. Spiel wird eingestellt, alle hinten drin, Balleroberung...wohin spielen?
keiner vorne... also Rückpass :shock:
Nach jedem Spiel die selben post`s. Warum, weil sich nichts ändert.
Ich spare mir einen weiteren Kommentar. @Herthamichi und @Tomnoah haben im Frankfurt -thread mal wieder alles Wichtige gesagt.
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
AK54
 
Beiträge: 360
Registriert: Sonntag 28. August 2016, 19:49
Wohnort: Oberfranken

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon Start-Nr.8 » Mittwoch 6. Dezember 2017, 09:44

AK54 hat geschrieben:
Start-Nr.8 hat geschrieben:Wir dachten alle, wir hätten diese Saison einen etwas besseren Kader. Dem ist nicht so. Wir werden die Verlierermentalität einfach nicht los. Wir gehen in Führung und stellen das Spielen sofort ein, um dann zu verlieren. Immer. Seit Jahren. Unbelehrbar und unfassbar dämlich. Seit Jahren wird hier jeder Spieler zum Verlierer gemacht. Siegeswille und Kampfgeist scheint bei uns verboten. Hauptsache aber, Pal ist zufrieden.

Glaubst Du es liegt am Kader? Ich nicht.
Aber irgendwann werden auch Herrn Dardai die Ausreden ausgehen.
Wir gehen in Führung, nicht das erste Mal, dann immer die selbe Leier. Spiel wird eingestellt, alle hinten drin, Balleroberung...wohin spielen?
keiner vorne... also Rückpass :shock:
Nach jedem Spiel die selben post`s. Warum, weil sich nichts ändert.
Ich spare mir einen weiteren Kommentar. @Herthamichi und @Tomnoah haben im Frankfurt -thread mal wieder alles Wichtige gesagt.viewtopic.php?f=3&t=1269


Ich glaube gar nichts. Wenn ich die zitierte Nachricht lese, ist es mir hochnotpeinlich. Mir passieren solche Ausrutscher immer wieder direkt nach verlorenen Spielen, in denen schlecht gespielt wurde oder ich es so empfungen habe. Wie am Sonntag. Jetzt, einige Tage später, hätte ich diesen Mist so nie geschrieben. Ich sollte in den ersten 48 Stunden nach Anpfiff nichts schreiben, weil da nur Unsinn heraus kommt.

Also: sowohl unser Kader, als auch unser Trainerteam sollten für einen Platz um den 10. herum in der Liga ausreichen. EL/CL ist sicher nicht unser Ding, aber der Abstieg sollte es ebenfalls nicht sein. Tatsächlich halte ich aber Teile des Kaders für viel zu wenig gierig und ein bisschen weicheiig, weshalb immer der Faden verloren geht. Das ärgert mich. Oder anders: wir haben das Potential aber wir trauen uns nicht, es zu nutzen. Das ist ganz klar der Trainer gefragt. Ich traue Pal aber genau das zu!
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1977
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon Petersen » Mittwoch 6. Dezember 2017, 18:17

Start-Nr.8 hat geschrieben:
AK54 hat geschrieben:
Start-Nr.8 hat geschrieben:Wir dachten alle, wir hätten diese Saison einen etwas besseren Kader. Dem ist nicht so. Wir werden die Verlierermentalität einfach nicht los. Wir gehen in Führung und stellen das Spielen sofort ein, um dann zu verlieren. Immer. Seit Jahren. Unbelehrbar und unfassbar dämlich. Seit Jahren wird hier jeder Spieler zum Verlierer gemacht. Siegeswille und Kampfgeist scheint bei uns verboten. Hauptsache aber, Pal ist zufrieden.

Glaubst Du es liegt am Kader? Ich nicht.
Aber irgendwann werden auch Herrn Dardai die Ausreden ausgehen.
Wir gehen in Führung, nicht das erste Mal, dann immer die selbe Leier. Spiel wird eingestellt, alle hinten drin, Balleroberung...wohin spielen?
keiner vorne... also Rückpass :shock:
Nach jedem Spiel die selben post`s. Warum, weil sich nichts ändert.
Ich spare mir einen weiteren Kommentar. @Herthamichi und @Tomnoah haben im Frankfurt -thread mal wieder alles Wichtige gesagt.viewtopic.php?f=3&t=1269


Ich glaube gar nichts. Wenn ich die zitierte Nachricht lese, ist es mir hochnotpeinlich. Mir passieren solche Ausrutscher immer wieder direkt nach verlorenen Spielen, in denen schlecht gespielt wurde oder ich es so empfungen habe. Wie am Sonntag. Jetzt, einige Tage später, hätte ich diesen Mist so nie geschrieben. Ich sollte in den ersten 48 Stunden nach Anpfiff nichts schreiben, weil da nur Unsinn heraus kommt.

Also: sowohl unser Kader, als auch unser Trainerteam sollten für einen Platz um den 10. herum in der Liga ausreichen. EL/CL ist sicher nicht unser Ding, aber der Abstieg sollte es ebenfalls nicht sein. Tatsächlich halte ich aber Teile des Kaders für viel zu wenig gierig und ein bisschen weicheiig, weshalb immer der Faden verloren geht. Das ärgert mich. Oder anders: wir haben das Potential aber wir trauen uns nicht, es zu nutzen. Das ist ganz klar der Trainer gefragt. Ich traue Pal aber genau das zu!


Aber worauf wartet er denn dann?
Petersen
 
Beiträge: 2736
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon Pat35 » Donnerstag 7. Dezember 2017, 10:11

Vielleicht sollte man nach einer Führung die Taktik nicht verändern und einfach weiterspielen, als wenn es 0:0 stehen würde.
Ein Ergebnis verteidigen konnte unser Team noch nie, daher einfach weiterspielen lassen. Bei einer Führung werden sich auch die nötigen Räume ergeben, wo wir weitere Möglichkeiten bekommen das Ergebnis zu erhöhen.
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 1968
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon AK54 » Dienstag 19. Dezember 2017, 20:44

@Zauberdrachin--Zitat--
....Alle deutschen Klubs bis auf die Bayern sind "Zulieferer"!
Je nach finanzieller Ausstattung liefern einige an andere Bundesligisten oder eben ins Ausland, wovor sich explizit der BVB nicht schützen kann und man sieht das auch sehr deutlich bei Hoffenheim und Schalke wird das auch noch erfahren weiterhin. BMG und Leverkusen kennen das eh auch schon ...


Super Post von Dir. Habe mir mal einen Absatz rausgepickt der mir schwer im Magen liegt.

Eine Fohlenelf wie in den 70érn wird es nie wieder geben.
Die von Dir o. genannten Mannschaften, dazu Frankfurt, Hertha, Lev. etc. werden immer wieder ihre Spieler abgeben müssen.
Viele User hier träumen von einer Mannschaft, die mit der Erfahrung dieser Saison im nächsten Jahr
In der oberen Tabellenhälfte mitspielt. Auch Dardai sagt das immer mal.
Ich würde das auch gerne glauben und ich hätte dann auch die Geduld dazu.

Leider wird das realistisch gesehen aber nichts.
Für die PL sind Rekik und Weiser bestimmt sehr interessant. Die würden da hinpassen.
Dann habe ich einen Bericht in der Sport Bild gelesen. Was macht Leipzig mit den Keita-Mios?
Antwort: Junge hoffnungsvolle deutsche Talente kaufen.
Da steht u.a. bestimmt schon Maier auf dem Zettel.

Der Kreislauf wird sich für diese Vereine immer wiederholen. Könnte ich die Zeit zurückdrehen, sofort.

Es bleibt die Frage nach 50+1.
Ich bin kein Fan davon, aber irgendwann wird es so kommen.
Bringt das Hertha etwas? ---Nein---
Als Gewinner werden höchstens Frankfurt (Bankenstadt), Stuttgart (Mercedes), Bayern (Addidas)
Die Dosen (Matteschitz), Hoppelheim (SAP), Wolfsburg? (VW) etwas davon haben.
Berlin ist arm aber sexy. Aber auch interessant für einen großen Geldgeber, der uns sportlich weiter arbeiten lasst?
Jeder Fan hat natürlich Angst vor einem Ismaik.

Ich hoffe, wir spielen eine bessere RR als in den letzten 2 Jahren und bleiben problemlos drin.
Nur eine so große Hoffnung auf eine eingespielte, durch diese Saison gereifte Truppe, habe ich nicht wirklich.

Schaun mer mal.
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
AK54
 
Beiträge: 360
Registriert: Sonntag 28. August 2016, 19:49
Wohnort: Oberfranken

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon Zauberdrachin » Mittwoch 20. Dezember 2017, 04:02

Die 50+1 zu kippen bringt denen am meisten, die die finanziellen Potentiale daraus am Besten umsetzen können, also dem HSV würde das wohl eher nichts bringen. ;)

Es hat alles seine Vor- und Nachteile, die Einstellung mit den Dingen umzugehen macht die Unterschiede aus.

Wir bekommen mittlerweile gute junge Spieler und die wollen zu uns!
Von daher ... wenn uns wie Brooks mal dann einer verlässt für vielleicht noch mehr Geld, ist es doch nur eine Frage wie man dieses Geld reinvestiert. Man schaue sich den BVB an als der absolute Turnaroung kam von fast Bankrott und im Abstiegskampf und dann steiler Weg nach oben mit nur noch einer sportlichen Talfahrt, die jedoch nicht im Abstieg mündete.

An unserer Mannschaft wird akribisch gearbeitet, eben im Rahmen der zur Verfügung stehenden Mittel. Dass da auch immer mal noch ein Rausreißer nach unten bei sein wird, ist recht unerheblich wenn 75% als letztliche Verstärkung sitzen.

Wir spielen garantiert eine bessere RR als die letzten beiden!
Was mich an Deinem einen Satz sehr stört ist, dass Du keine große Hoffnung ...
Eine große Erwartung sollte man nicht haben, doch Hoffnung muss immer vorhanden sein, auch eine große!
Sie darf halt nur nicht zur Erwartung werden.

Unser Kader hat eine sehr durchdachte Altersmischung. Hat zum richtigen Zeitpunkt auch mal das nötige Glück (Remis in Augsburg, Sieg gegen 96) was mit ein Wegbereiter für die Leistung in Sachsen war. Nun 24 Punkte und die jungen Spieler sind richtig heiß ... auf ... den CL-Platz, davon kannst Du ausgehen.
Reden werden sie darüber nicht, zum Glück, das sollten alle gelernt haben, weil sie wissen wie ausgeglichen die Liga ist.
Ich sehe wirklich eine nicht geringe Wahrscheinlichkeit dafür in der RR, sich bis auf die ganz geilen Plätze hochzubewegen.

Unsere Mannschaft hat, zwar noch nicht vollkommen sichtbar, die Torgefährlichkeit auf noch mehr Schultern verteilt als letzte Saison.
Und nun sich auf jeden Gegner eine Woche vorbereiten zu können ... z.B. ein Plattenhardt wird eine tolle RR hinlegen, bin ich von überzeugt, da er sich nicht mehr die Kräfte so überlegt einteilen muss.

Selbst wenn wir, wie eigentlich immer über sogar Jahrzehnte gesehen, nicht so rasant positiv in die RR starten sollten ... wir fighten am Ende definitiv um die internationalen Plätze irgendwie.
Wenn nicht, schmeiß ich ne Runde.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7900
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon AK54 » Dienstag 2. Januar 2018, 19:53

Super, dann trink virtuell ich einen mit.
Vielleicht hast Du mich missverstanden, mit dem Satz …keine Hoffnung…
Das habe ich doch versucht zu erklären.
Es geht mir nicht um diese Saison. Wir werden, wenn die RR vernünftig verläuft, irgendwo Platz 9-13 erreichen.
Nur ich sehe das Problem in der Zukunft.
Mein Freiburg/Mainz etc.- Vergleich bleibt für mich Realität.

Ich würde liebend gerne den Usern hier zustimmen, die auf eine tolle, junge, hungrige Truppe hoffen,
die in der nächsten Saison um die EL-Plätze mitspielt.
Das wird aber nicht passieren. Ich habe es aus meiner Sicht schon geschildert.

Wir werden wichtige, dazu junge Spieler an die finanzstarken Clubs verlieren.
Wenn bspw. ein Plattenhardt, Rekik, Weiser, Stark vielleicht auch Maier, gehen.
Sicher, man kann diesen Spielern keinen Vorwurf machen, Hertha ist nicht der Verein, bei dem sie dann CL oder sicher EL spielen können. Die eigene Tasche ist ja auch nicht unwichtig.
Es ist doch so, dass wir die finanziellen Möglichkeiten, einhergehend mit den sportlichen Perspektiven nicht bieten können. Also wieder Freiburg.
Womit wir wieder bei meinem Post oben sind.
Eine Fohlenelf wird es nie wieder geben.

Auch ein PD, an dem ich viel Kritik geübt habe wird das nicht ändern.
Er hat schon gelernt und wird dann wohl zu einem Streich werden, der immer wieder seine Kenntnisse, die er im Jugendbereich gesammelt hat, einsetzen muss. Echt toll.

Es wird mangels finanzieller Möglichkeiten eben immer nur Platz 9- 13 herauskommen.
Vielleicht mal, wie in der letzten Saison, ein Rausreisser. --Hat Freiburg übrigens ja auch schon geschafft---

Dann sprachst Du von ....sinnvoll reinvestieren... na ja, da darf aber gar nichts schiefgehen.
Wir sind zwar nicht der HSV, der auch mit 100 Mio in Abstiegsgefahr geraten würde, aber die schier unerschöpflichen Möglichkeiten a la
Freiburg haben wir auch nicht. Da ist wohl die Scoutig Abteilung der Freiburger der Unseren weit überlegen.
Die 13- 16 jährigen gehen doch eher zu einem Club wie Freiburg, als zu Hertha.

Abschließend möchte ich sagen:
Ich bin kein Träumer, der Hertha in nächster Zeit in der CL sieht.
In nächster Zeit wäre ein EL-Platz möglich, wenn die Hoffnungen bestimmter User Wirklichkeit würden.
Zur Zeit stimmt die Mischung aus erfahrenen und älteren Spielern.

Man wird sehen, was im Winter und Sommerfenster passieren wird.
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
AK54
 
Beiträge: 360
Registriert: Sonntag 28. August 2016, 19:49
Wohnort: Oberfranken

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon Franki IV » Mittwoch 3. Januar 2018, 03:13

AK54 hat geschrieben:Super, dann trink virtuell ich einen mit.
Vielleicht hast Du mich missverstanden, mit dem Satz …keine Hoffnung…
Das habe ich doch versucht zu erklären.
Es geht mir nicht um diese Saison. Wir werden, wenn die RR vernünftig verläuft, irgendwo Platz 9-13 erreichen.
Nur ich sehe das Problem in der Zukunft.
Mein Freiburg/Mainz etc.- Vergleich bleibt für mich Realität.

Ich würde liebend gerne den Usern hier zustimmen, die auf eine tolle, junge, hungrige Truppe hoffen,
die in der nächsten Saison um die EL-Plätze mitspielt.
Das wird aber nicht passieren. Ich habe es aus meiner Sicht schon geschildert.

Wir werden wichtige, dazu junge Spieler an die finanzstarken Clubs verlieren.
Wenn bspw. ein Plattenhardt, Rekik, Weiser, Stark vielleicht auch Maier, gehen.
Sicher, man kann diesen Spielern keinen Vorwurf machen, Hertha ist nicht der Verein, bei dem sie dann CL oder sicher EL spielen können. Die eigene Tasche ist ja auch nicht unwichtig.
Es ist doch so, dass wir die finanziellen Möglichkeiten, einhergehend mit den sportlichen Perspektiven nicht bieten können. Also wieder Freiburg.
Womit wir wieder bei meinem Post oben sind.
Eine Fohlenelf wird es nie wieder geben.

Auch ein PD, an dem ich viel Kritik geübt habe wird das nicht ändern.
Er hat schon gelernt und wird dann wohl zu einem Streich werden, der immer wieder seine Kenntnisse, die er im Jugendbereich gesammelt hat, einsetzen muss. Echt toll.

Es wird mangels finanzieller Möglichkeiten eben immer nur Platz 9- 13 herauskommen.
Vielleicht mal, wie in der letzten Saison, ein Rausreisser. --Hat Freiburg übrigens ja auch schon geschafft---

Dann sprachst Du von ....sinnvoll reinvestieren... na ja, da darf aber gar nichts schiefgehen.
Wir sind zwar nicht der HSV, der auch mit 100 Mio in Abstiegsgefahr geraten würde, aber die schier unerschöpflichen Möglichkeiten a la
Freiburg haben wir auch nicht. Da ist wohl die Scoutig Abteilung der Freiburger der Unseren weit überlegen.
Die 13- 16 jährigen gehen doch eher zu einem Club wie Freiburg, als zu Hertha.

Abschließend möchte ich sagen:
Ich bin kein Träumer, der Hertha in nächster Zeit in der CL sieht.
In nächster Zeit wäre ein EL-Platz möglich, wenn die Hoffnungen bestimmter User Wirklichkeit würden.
Zur Zeit stimmt die Mischung aus erfahrenen und älteren Spielern.

Man wird sehen, was im Winter und Sommerfenster passieren wird.




Realistisch ist das ja auch nicht. Wunsch vieler hier bestimmt, dass es uns gelingt glauben, wenn, dann wohl nur ganz wenige.

Bayern überholen? Aus meiner Sicht aussichtslos.
Dortmund überholen? Eher auch schwierig.
Leipzig überholen? Wenn letztes Jahr ne Eintagsfliege war vielleicht, setzten sie sich oben dauerhaft fest, dann eher auch nicht.

Und dann sind da noch Hoppelheim, Vizekusen, Gelsenkirchen, Gladbach und wenn der Diesel wieder läuft, evtl. auch Golfsburg, die auch alle gerne cl spielen möchten. Die man da mal eben hinter sich lassen müsste. Aus meiner Sicht haben wir da keine Chance.

Ich denke auch, dass unsere Mannschaft und die Spieler das schon wollen. Allein, die Spieler der anderen Klubs eben auch. Auch meine ich das wir erfreulicher Weise zu gut besetzt sind, um diese Saison abzusteigen. Ich denke wir können so im 4ten 6tel landen.

Allerdings ist es so, dass man als Verein auf Dauer damit (jedenfalls in Berlin) keine Begeisterung/Zufriedenheit erzielt. Da wollen die Schreiberlinge wie auch die Zuschauer, dass die Truppe so weiter entwickelt wird, dass es auch mal für was internationales reicht. Ansonsten stagnieren die Zuschauerzahlen, ist man für junge gute Spieler nicht mehr attraktiv und rutscht dann irgendwann Platz für Platz nach unten und steigt am Ende ab.
Blöde Sache, weiß auch nicht wie man dem begegnen soll. Insofern bin ich sehr happy, dass wir die beiden letzten Jahre so weit vorne standen, dass die Mannschaft sich für das int. Geschäft platziert hat. Aus meiner Sicht wie oben genannt nun mal gar keine Selbstverständlichkeit.
Und heuer läuft es zwar nicht optimal, gerade int. haben mich die Jungs nicht begeistert, aber ich habe auch gesehen, dass die Freizeitwikinger beispielsweise eben das int. Weiterkommen mehr gewollt haben. Da war die Begeisterung mal in einem anderen Land zu spielen ungleich größer, als das bei uns der Fall gewesen zu sein scheint. Sich int. zu zeigen, womöglich aus Lappland in die Premierleague zu wechseln und statt Rentiereschlitten Aston Martin zu fahren.

Wenn ich so an meine Jugend zurück denke, man was waren wir aufgeregt, mit nem Reisebus zu irgendeinem Turnier zu fahren. Und wenn da och eine Mannschaft aus dem Ausland dabei war, boah eh.
Und so ist es für unsere Jungs im Oly mit 10 T Zuschauern eher ernüchternd, für ne Truppe aus der Ukraine oder Schweden ist das Stadion schon mal ein Erlebnis. Andere Voraussetzungen halt.

Mich würde es (natürlich) freuen und ich würde das auch als sportlichen Erfolg werten, wenn wir dauerhaft sicher in der ersten Liga bleiben. Das allein zu realisieren ist bei der Konkurrenz schon schwer genug. Und aus meiner Sicht hat unsere aktuelle Truppe auch das Zeug dazu. Aber, um den Kreis zu schließen, für die cl sehe ich das nicht.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2194
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon tomnoah » Mittwoch 3. Januar 2018, 05:01

Bei allem Respekt, aber kann es wirklich ein dauerhaft legitimes Ziel des einzigen Hauptstadtclubs der ersten Liga sein, nicht abzusteigen ? Nee, ich glaube nicht. Man kann sicherlich argumentieren, dass es seine Zeit braucht, die Wunden der Vergangenheit, die uns der Bruder des Steuerhinterzieherpräsidenten geschlagen hat, zu heilen, aber irgendwann muss jede Wunde verheilt sein, sonst ist man unheilbar krank. Und das wünsche ich meiner Hertha nicht. Ganz einfach und so hat es MP ja auch formuliert, mittelfristig wollen wir jede Saison um die internationalen Plätze mitspielen. Und wenn dieses Ziel erreicht ist, dann ist es auch ganz klar, dass wir dann auch mal ganz oben angreifen wollen.
tomnoah
 
Beiträge: 3867
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon Franki IV » Mittwoch 3. Januar 2018, 07:57

tomnoah hat geschrieben:Bei allem Respekt, aber kann es wirklich ein dauerhaft legitimes Ziel des einzigen Hauptstadtclubs der ersten Liga sein, nicht abzusteigen ? Nee, ich glaube nicht. Man kann sicherlich argumentieren, dass es seine Zeit braucht, die Wunden der Vergangenheit, die uns der Bruder des Steuerhinterzieherpräsidenten geschlagen hat, zu heilen, aber irgendwann muss jede Wunde verheilt sein, sonst ist man unheilbar krank. Und das wünsche ich meiner Hertha nicht. Ganz einfach und so hat es MP ja auch formuliert, mittelfristig wollen wir jede Saison um die internationalen Plätze mitspielen. Und wenn dieses Ziel erreicht ist, dann ist es auch ganz klar, dass wir dann auch mal ganz oben angreifen wollen.



Ja, wollen wir. Aber die anderen auch.
Und aus meiner Sicht ist der Nichtabstieg idT schon das dauerhaft (realistische) Ziel unseres Vereins. Wenngleich wir eine Mannschaft haben, die von ihrer Besetzung her wenn's gut läuft auch an der EL kratzen kann. Aber CL, sorry, sehe ich nicht.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2194
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon AK54 » Mittwoch 3. Januar 2018, 21:16

Zitat @Franki IV:
....Realistisch ist das ja auch nicht. Wunsch vieler hier bestimmt, dass es uns gelingt glauben, wenn, dann wohl nur ganz wenige.

Bayern überholen? Aus meiner Sicht aussichtslos.
Dortmund überholen? Eher auch schwierig.
Leipzig überholen? Wenn letztes Jahr ne Eintagsfliege war vielleicht, setzten sie sich oben dauerhaft fest, dann eher auch nicht......






Hallo @Franki IV
Ich habe mit keinem Satz erwähnt, dass ich in den nächsten Jahren die CL oder EL erwarte.
Eher das Gegenteil.
Ich habe lediglich auf den Post der Drachin geantwortet, die meine --Hoffnungslosigkeit-- für die nächsten Jahre beanstandet hat.

Meinen Schlussatz hast Du auch gelesen?

Also, ich wollte nur meine Meinung sagen bezüglich eines Verkaufs unserer Top Leute und der daraus resultierenden Chansenlosigkeit in
den nächsten Jahren.

Solltest Du meinen Post missverstanden haben, ist es wohl meine Schuld, Sorry
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
AK54
 
Beiträge: 360
Registriert: Sonntag 28. August 2016, 19:49
Wohnort: Oberfranken

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon Spreepirat » Mittwoch 3. Januar 2018, 23:17

Sorry, tomnoah, aber mit dem Attribut "Hauptstadt" kann man keine Rechnungen bezahlen. Hart, aber wahr.
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 6058
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon tomnoah » Donnerstag 4. Januar 2018, 01:44

Spreepirat hat geschrieben:Sorry, tomnoah, aber mit dem Attribut "Hauptstadt" kann man keine Rechnungen bezahlen. Hart, aber wahr.


Weder hart noch wahr. Mit dem Attribut "Hauptstadt" kann Hertha sicherlich keine Rechnungen bezahlen, mit dem Potenzial Berlins schon eher. Oder glaubst Du Mainz oder Augsburg sind für Investoren genauso interessant wie die deutsche Hauptstadt ? So sehr ich unsere GF auch schätze, die wirtschaftliche Gesundung unseres Vereins nach der Ära von DH passiert nicht unbedingt im Zeitraffer....
tomnoah
 
Beiträge: 3867
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon Franki IV » Donnerstag 4. Januar 2018, 07:15

AK54 hat geschrieben:Zitat @Franki IV:
....Realistisch ist das ja auch nicht. Wunsch vieler hier bestimmt, dass es uns gelingt glauben, wenn, dann wohl nur ganz wenige.

Bayern überholen? Aus meiner Sicht aussichtslos.
Dortmund überholen? Eher auch schwierig.
Leipzig überholen? Wenn letztes Jahr ne Eintagsfliege war vielleicht, setzten sie sich oben dauerhaft fest, dann eher auch nicht......






Hallo @Franki IV
Ich habe mit keinem Satz erwähnt, dass ich in den nächsten Jahren die CL oder EL erwarte.
Eher das Gegenteil.
Ich habe lediglich auf den Post der Drachin geantwortet, die meine --Hoffnungslosigkeit-- für die nächsten Jahre beanstandet hat.

Meinen Schlussatz hast Du auch gelesen?

Also, ich wollte nur meine Meinung sagen bezüglich eines Verkaufs unserer Top Leute und der daraus resultierenden Chansenlosigkeit in
den nächsten Jahren.

Solltest Du meinen Post missverstanden haben, ist es wohl meine Schuld, Sorry



Nee, denke, ich habe das richtig verstanden. Und wollte unterstreichen, es auch so zu sehen. Auch aus dem Grund, das man ja in anderen Sportarten "nur" auf seine Leistung kucken muss, im Fußball aber auch mit der Leistung des Gegners klar kommen muss.

Rennt man den Berlin-Marathon in 1:50:00 wirst man ihn mit 12 Minuten Vorsprung gewinnen. Das RAA in 5 Tagen, schon gewonnen. Beim Gewichtheben 500 Kg schaffen, Goldmedaille. Aber bei Sportarten, in denen man "direkt", also aktiv die andere Mannschaft besiegen will, reicht eben nur die eigene Performance nicht aus. Und in Anbetracht der Möglichkeiten die die anderen Vereine einfach mal haben, sehe ich da halt für uns wenig Chancen.
(Inspector Long vs Chef-Insepctor Even Longer)
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2194
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon Franki IV » Donnerstag 4. Januar 2018, 07:33

tomnoah hat geschrieben:
Spreepirat hat geschrieben:Sorry, tomnoah, aber mit dem Attribut "Hauptstadt" kann man keine Rechnungen bezahlen. Hart, aber wahr.


Weder hart noch wahr. Mit dem Attribut "Hauptstadt" kann Hertha sicherlich keine Rechnungen bezahlen, mit dem Potenzial Berlins schon eher. Oder glaubst Du Mainz oder Augsburg sind für Investoren genauso interessant wie die deutsche Hauptstadt ? So sehr ich unsere GF auch schätze, die wirtschaftliche Gesundung unseres Vereins nach der Ära von DH passiert nicht unbedingt im Zeitraffer....



Meinste? ;)

Bei Vereinen wie Ingolstadt (Audi) Wolfsburg (VW) Leverkusen (Bayer) Sinsheim (SAP), Hannover (häh?), Leipzig (Brause) bist Du außer bei letztem in einem Kaff wo sich Hund und Katze gute Nacht sagen. Aber Firmen oder private Mäzene Kohle aus Lust und Tollerei rüber reichen. Der Präsi von Augsburg ist (oder war?) nebenbei gesagt Mitinhaber von KiK.

Also ich wüsste ehrlich gesagt nicht was mich dazu bringen könnte, Unsummen meines Werbe-Etats bei Hertha reinzustecken. Die Fernsehzeit unserer Mannschaft wird in der Sportschau wohl nicht länger als die von Mainz sein. Insofern, mehr Wahrnehmung? Weil int. Spiele gegen Östersund?
Ich denke schon, dass wir wirtschaftlich besser dastehen, als unter DH. Da ist glaube ich doch ne Menge Geld verbrannt worden. Sicher könnte es heuer noch besser sein. Das sehe ich auch so. Aber das Berlin per se werbemäßig zieht, weeß nich.......

Was ich glaube ist, dass Berlin als Stadt durchaus auch für Spieler interessant sein kann. Sieht man ja daran, dass viele Golfsburger da spielen aber hier wohnen. Aber ab dem Zeitpunkt wo es nur noch um Geld geht, küssen die Jungs auch das Trikot von Tianjin Teda......
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2194
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Vorherige

Zurück zu Die Mannschaft