Die Mannschaft !!!

Alles rund um den aktuellen Kader

Ist Herthas Auswärts- und Rückrundenschwäche zu erklären?

Beitragvon Zauberberg » Sonntag 16. April 2017, 20:30

In der vorigen Saison hatte Hertha 50 Punkte, davon 18 auswärts. Bisher hat Hertha 43 Punkte, davon 9 auswärts (die man schon nach 13 Spieltagen hatte). Bei zwei noch ausstehenden Auswärtspartien kann man das Vorjahresergebnis also nicht mehr erreichen. Die sieben Punkte zum Einstellen des Vorjahrespunktestandes sind bei 15 zu vergebenden Punkten noch drin, es wird aber eng werden. Wie ist diese Entwicklung, die auch in früheren Jahrzehnten häufig zu beobachten war, zu erklären?
Grundsätzlich muss man sagen, dass Hertha auswärts fast immer Probleme hatte. Hertha war meist eine „Heimmannschaft“, auch als sie in den Siebzigerjahren zweimal Dritter und einmal Vizemeister wurde. Das Olympiastadion war oft, entgegen der angeblich stimmungstötenden Atmosphäre, eine feste Burg, der auch Bayern München mehrmals zum Opfer fiel.
Im konkreten Fall kommen sicher einige Faktoren zusammen. Wenn es erstmal eine Negativserie gibt, verkrampft man unterbewusst und Fußball ist ja, laut Ernst Happel, zu 80% Kopfsache. Sehr wesentlichen Anteil hat auch die Verletztenmisere: Lustenberger, Stark, Duda, Darida (gesperrt) und Mitchell Weiser sind von einer Mannschaft, die seit Jahren mit am wenigsten Investitionsmöglichkeiten hat, nicht zu kompensieren. Vor allem Weiser, dessen Vorstöße gerade bei Auswärtsspielen viel bewirken können, fehlt extrem.
Weiterer Gesichtspunkt, der sowohl die Auswärts-, als auch die Rückrundenschwäche zumindest zum Teil erklären kann, ist Herthas Art Fußball zu spielen. Entsprechend der Handschrift von Trainer Dardai, der selber ja ein Kämpfer vor dem Herrn war, „arbeitet“ die Mannschaft Fußball und „spielt“ ihn eher selten. Daraus folgt aber eine körperliche Belastung, die der relativ kleine Kader (wenn man von fünf Nachwuchsspielern absieht) nicht ohne Weiteres eine ganze Saison durchhalten kann. Ob die Fitnesstrainer ihr Augenmerk auf diese Tatsache legen und das Training entsprechen dosieren, kann von außen nicht beurteilt werden. Zweifel sind aber, vor allem wegen der überdurchschnittlich vielen Muskelverletzungen, angebracht. Konzentrationsschwächen sind die Folge, die dann auch zu Toren führen können. Jeweils ein kleiner Aussetzer führte zu 0:1-Niederlagen gegen Mönchengladbach und Mainz (obwohl beide Spiele auch weitaus höher hätten verloren gehen können). Man muss von Glück reden, dass Hertha die Europa-League-Quali vergeigte, weitere acht Spiele bis zum Winter hätten die Mannschaft sicher in Abstiegsregionen befördert.
So bleibt also für die Zukunft nur zu hoffen, dass der Kader etwas breiter aufgestellt wird und das spielerische Element verstärkt wird. Vielleicht reduzieren sich dann Einbrüche in der Rückrunde und Schwächen in Auswärtsspielen von ganz allein.
Trotz allem: Noch ist Hertha Fünfter, ein Ergebnis mit dem vor der Saison niemand gerechnet hat. Alles Jammern erfolgt also in echt berlinischer Manier auf höchstem Niveau…
(aus: www.tiefedesraums.de)
Zauberberg
 
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 26. Mai 2013, 08:52

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon Spreepirat » Sonntag 16. April 2017, 21:47

Überdurchschnittlich viele Muskelverletzungen?`
Ich bitte Dich jetzt zum 2ten Mal, diese Behauptung zu belegen.
Ob die EL-Teilnahme wirklich nur Kraft gekostet hätte, oder eventuell zusätzliche Kräfte freigesetzt hätte, ist pure Spekulation. Die Mannschaft also im Falle einer geglückten Qualifikation in die Abstiegsregionen zu schreiben, ist eine nicht zu belengende Behauptung....
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5986
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon tomnoah » Montag 17. April 2017, 05:54

@Spreepirat: Interessante und ganz nette Geschichte, dass Du Deinen Konjunktiv in der Vergangenheitsform äußerst. Ist die Saison vorbei ? Ist denn schon entschieden, dass wir den derzeitigen Tabellenplatz nicht halten können ? Unabhängig von dieser Frage finde ich diese hier mehrfach geäußerte These, dass Europa uns schadet genauso akzeptabel wie die ebenso unbelegbare These, Europa würde uns gut tun. Ich will mal versuchen, Pros und Cons zu finden.

Dazu ist doch die erste Frage ob wir mit unserem Kader eine Chance haben, in einem internationalen Wettbewerb, eine Rolle zu spielen. Da habe ich die klare Meinung: NEIN.

Die zweite Frage ist, ob uns die zusätzlich Belastung in unserem Entwicklungsprozess schadet und sogar gefährden kann, abzusteigen. Auch da habe ich eine klare Meinung. JA, es sei denn wir können uns qualitativ erheblich verstärken, nicht auf dem Niveau von Esswein (ohne ihn zum Sündenbock machen zu wollen, nur als Beispiel für fehlende Entwicklung), sondern auf dem Niveau von Weiser. Und der muss dann auch bleiben.

Und die dritte daraus resultierende und für mich entscheidende Gretchenfrage ist, ob wir im Falle einer internationalen Qualifikation mehr Geld investieren können, um uns zu verstärken. Und diese Frage kann ich nicht beantworten. Ich weiß das schlichtweg nicht. Wenn dem so sein sollte, dann ist Europa aus meiner Sicht eine Chance, die wir am Schopf ergreifen sollten, weil es so nicht weitergehen sollte. Aus dem "wie immer" sollte langsam mal wirklich "we win" werden. Wenn wir aber unseren Etat für Neueinkäufe dann auch nicht erhöhen können, dann schließe ich mich der Meinung an, dass Europa zu früh käme. Um auch im Konjunktiv zu bleiben. ;)

Träumen ist ja schließlich erlaubt. Und wie gesagt, die Hoffnung stirbt zuletzt. Vielleicht weiß ja jemand, was eine europäische Qualifikation für eine Auswirkung auf unser Transferbudget hätte. :?:
tomnoah
 
Beiträge: 3676
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon thommy » Montag 17. April 2017, 09:38

tomnoah hat geschrieben:Und die dritte daraus resultierende und für mich entscheidende Gretchenfrage ist, ob wir im Falle einer internationalen Qualifikation mehr Geld investieren können, um uns zu verstärken........ Vielleicht weiß ja jemand, was eine europäische Qualifikation für eine Auswirkung auf unser Transferbudget hätte. :?:



aktuell hat Hertha lt. Fussball-geld.de knapp >1 Mio an Prämien aus dem Spielbetrieb eingenommen...


"Verteilung der Europa League-Einnahmen 2016/17:

http://de.uefa.com/uefaeuropaleague/new ... 98658.html

Insgesamt werden nach in der UEFA Europa League 2016/17 mehr als 399,8 Mio. Euro an Einnahmen an die Klubs verteilt.

...

WIE DAS GELD VERTEILT WIRD

Von der Gruppenphase an aufwärts

Voraussichtliche Beträge
Der für die teilnehmenden Klubs verfügbare Nettobetrag wird im Verhältnis 60:40 zwischen festen Beträgen und variablen Beträgen (Marktpool) aufgeteilt. Somit ergibt sich ein fester Betrag von EUR 239,8 Mio. Euro und ein variabler Betrag (Marktpool) von 160 Mio. Euro.

Feste Beträge (239,8 Mio. Euro)

Jeder Teilnehmer an der Gruppenphase erhält eine Startprämie in Höhe von 2,6 Mio. Euro.
Pro Sieg in der Gruppenphase gibt es eine Leistungsprämie in Höhe von 360.000 Euro
Für ein Unnetschieden gibt es 120.000 Euro
Die Restbeträge (d.h. 120.000 Euro pro Unentschieden) werden am Ende entsprechend der Anzahl gewonnener Spiele in der Gruppenphase auf alle daran teilnehmenden Klubs verteilt.
Bonus für Gruppensieger: 600.000 Euro
Bonus für Gruppenzweite: 300.000 Euro
Teilnehmer an der Runde der letzten 32: 500.000 Euro
Achtelfinalteilnehmer: 750.000 Euro
Viertelfinalisten: 1 Mio. Euro
Halbfinalisten: 1,6 Mio. Euro.
Den Sieger der UEFA Europa League erwarten 6,5 Mio. Euro, den Zweitplatzierten 3,5 Mio. Euro. Darin enthalten ist der jeweilige Anteil des Vereins aus dem Eintrittskartenverkauf für das Endspiel (d.h. den Finalisten steht kein zusätzlicher Betrag im Zusammenhang mit dem Eintrittskartenverkauf mehr zu).
Die Höchstsumme, die ein Verein erreichen kann, beträgt 15,71 Mio. Euro, ohne Berücksichtigung des Anteils am Marktpool.

Marktpool (160 Mio. Euro)

Der geschätzte Betrag von 160 Mio. Euro wird gemäß dem jeweiligen Wert des Fernsehmarktes, den die an der UEFA Europa League (ab der Gruppenphase) teilnehmenden Klubs vertreten, anteilig an den jeweiligen Verband ausgeschüttet und unter den betroffenen Klubs aufgeteilt.

a) Die eine Hälfte des Marktpools (80 Mio. Euro) wird in so viele Teile aufgeteilt, wie Nationalverbände mit mindestens einem Klub in der Gruppenphase vertreten sind. Der Anteil eines jeden Nationalverbands, der dem jeweiligen Marktwert entspricht, wird dann unter den Klubs dieses Verbands gemäß deren Abschneiden in den nationalen Wettbewerben der vergangenen Saison verteilt. Dabei gilt für alle Verbände folgender Verteilungsschlüssel.

Qualifiziert sich der nationale Pokalsieger nicht für die Gruppenphase der UEFA Europa League, wird der Marktpool-Betrag gleichmäßig unter allen teilnehmenden Klubs des betreffenden Nationalverbands aufgeteilt.
Nationale Pokalsieger, die in den Qualifikationsrunden der UEFA Champions League ausscheiden und in die UEFA Europa League überwechseln, werden im Rahmen des Verteilungsschlüssels als Pokalsieger behandelt.
b) Die andere Hälfte des Marktpools (80 Mio. Euro) wird in so viele Teile aufgeteilt, wie der Wettbewerb Runden hat, und zwar nach folgendem Muster:......"

d.h. man sollte in die Gruppenphase kommen.... und dann kann man schon ordentlich Geld verdienen:

Bsp:
Mainz 2016/17 :
hat die Gruppenphase NICHT überstanden:
lt. Fussball-geld.de:
Einnahmen bisher (ohne Marktpool) > 6 Mio.

SC Freiburg 2013/14:
hat die Gruppenphase NICHT überstanden:
lt. Fussball-geld.de:
Einnahmen aus Marktpool > 3,3 Mio. (wobei es "damals" deutlich weniger zu verteilen gab und es heute in etwa doppelt so viel sein wird)


damit ergeben sich schon mal ca,. 12 Mio für ein NICHT blamables Ausscheiden in der Gruppenphase der EL... (bei 6 zusätzlichen Spielen)....
thommy
 
Beiträge: 3360
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon Spreepirat » Montag 17. April 2017, 10:19

Nein, die Saison ist nicht vorbei. Und dennoch darf ich den Konjunktiv im Imperfekt nutzen, da niemand von uns jemals erfahren wird, wie die Saison gelaufen wäre, wenn wir die Quali geschafft hätten....
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5986
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon Moep_BSC » Montag 17. April 2017, 13:34

tomnoah hat geschrieben:Dazu ist doch die erste Frage ob wir mit unserem Kader eine Chance haben, in einem internationalen Wettbewerb, eine Rolle zu spielen. Da habe ich die klare Meinung: NEIN.

Die zweite Frage ist, ob uns die zusätzlich Belastung in unserem Entwicklungsprozess schadet und sogar gefährden kann, abzusteigen. Auch da habe ich eine klare Meinung. JA, es sei denn wir können uns qualitativ erheblich verstärken, nicht auf dem Niveau von Esswein (ohne ihn zum Sündenbock machen zu wollen, nur als Beispiel für fehlende Entwicklung), sondern auf dem Niveau von Weiser. Und der muss dann auch bleiben.

Und die dritte daraus resultierende und für mich entscheidende Gretchenfrage ist, ob wir im Falle einer internationalen Qualifikation mehr Geld investieren können, um uns zu verstärken. Und diese Frage kann ich nicht beantworten. Ich weiß das schlichtweg nicht. Wenn dem so sein sollte, dann ist Europa aus meiner Sicht eine Chance, die wir am Schopf ergreifen sollten, weil es so nicht weitergehen sollte. Aus dem "wie immer" sollte langsam mal wirklich "we win" werden. Wenn wir aber unseren Etat für Neueinkäufe dann auch nicht erhöhen können, dann schließe ich mich der Meinung an, dass Europa zu früh käme. Um auch im Konjunktiv zu bleiben. ;)

Träumen ist ja schließlich erlaubt. Und wie gesagt, die Hoffnung stirbt zuletzt. Vielleicht weiß ja jemand, was eine europäische Qualifikation für eine Auswirkung auf unser Transferbudget hätte. :?:


1) nein, natürlich würden wir keine bedeutende Rolle spielen. mehr als die Gruppenphase zu überstehen wäre wohl unrealistisch. bei einer erstmaligen Teilnahme seit längerer Zeit ist das aber normal. der BVB ist 2008 in der 1.Runde ausgeschieden, 2010 nicht über die Gruppenphase der EL hinaus gekommen und 2011 in der CL-Gruppenphase gescheitert. trotzdem waren diese Teilnahmen ein wichtiger Schritt für die Entwicklung zur Spitzenmannschaft.

2) die Auswirkungen der EL auf das Abschneiden in der Liga kann man nicht vorhersehen. solange es jedoch nicht zum Abstieg führt, hilft es uns mit Sicherheit, auch wenn wir am Ende auf Platz 14 anstatt auf Platz 8 landen. Spieler wie Weiser und Brooks sind dann einfacher zu halten und für echte Verstärkungen hat man dann bessere sportliche und finanzielle Argumente.

3) die EL bringt auf jeden Fall Geld. Mainz hat diese Saison beispielsweise 6 Mio eingenommen, obwohl sie in der Gruppenphase ausgeschieden sind und bei den drei Heimspielen insgesamt nur 54k Zuschauer waren. Schlacke hätte selbst bei einem Aus gegen Ajax rund 20 Mio eingenommen.

die EL mag also ein gewisses Risiko sein, doch irgendwann müssen wir es eingehen, wenn wir uns langfristig entwickeln wollen. vielleicht wäre es besser, wenn wir damit noch 1-2 Jahre warten, doch die Chance auf die Top 6 ergibt sich eben nicht immer, sondern nur wenn Teams wie aktuell Schlacke, Bayer und Gladbach eine schlechte Saison hinlegen
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5928
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon arno85 » Montag 17. April 2017, 15:02

Moep_BSC hat geschrieben:die EL mag also ein gewisses Risiko sein, doch irgendwann müssen wir es eingehen, wenn wir uns langfristig entwickeln wollen. vielleicht wäre es besser, wenn wir damit noch 1-2 Jahre warten, doch die Chance auf die Top 6 ergibt sich eben nicht immer, sondern nur wenn Teams wie aktuell Schlacke, Bayer und Gladbach eine schlechte Saison hinlegen


So sehe ich das auch. In der Mannschaft gibt es einige ambitionierte, junge Spieler mit guten Anlagen. Diesen muss man eine Perspektive bieten können. Du, Tomnoah betonst doch sonst auch so gerne Herthas Rolle als graue Maus. Wie soll diese Rolle überwunden werden, wenn nicht durch sportliche Entwicklung. Ich schaue in diesem Zusammenhang immer neidvoll nach Gladbach. Da wo die heute stehen, obwohl sie sportlich aus einer ähnlichen Situation kommen und was dort in wenigen Jahren erreicht wurde. Das muss auch Herthas Ansporn sein.
arno85
 
Beiträge: 1281
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon tomnoah » Montag 17. April 2017, 15:32

Nöö, graue Maus hab` ich noch nie gesagt, glaube ich. Ich betone immer, dass mir attraktiver Fussball fehlt. Vielleicht meinst Du das. Aber egal, danke für die Infos. Ich wusste das mit der finanziellen Auswirkung so detailliert nicht. Mir ging`s ja auch nicht darum, gegen Europa zu sein, sondern um die Frage des Timings, also ob es diese Saison schon gut ist für uns. Ich finde Moep`s Statement gut und kann mich dem anschließen. Und Thommys Infos sind natürlich `ne interessante Vorlesung. Also müssen wir nur noch ein paar Spiele gewinnen und die Sache klar machen. Kann ja nicht so schwer sein. Schließlich lichtet sich das Lazarett, Darida ist auch wieder zurück, Duda sollte spielfähig sein. Dann nehmen wir den Saisonentspurt mal als Generalprobe für Europa. Wenn wir die Kurve jetzt kriegen und wieder punkten, dann soll Europa kommen. Und wenn wir es nicht schaffen, dann ist es auch gut so. Nicht nur weil wir es nicht verdient haben, sondern auch, weil wir dann noch nicht so weit sind.
tomnoah
 
Beiträge: 3676
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon Arapahoe » Dienstag 18. April 2017, 17:49

tomnoah hat geschrieben:Nöö, graue Maus hab` ich noch nie gesagt, glaube ich. Ich betone immer, dass mir attraktiver Fussball fehlt. Vielleicht meinst Du das. Aber egal, danke für die Infos. Ich wusste das mit der finanziellen Auswirkung so detailliert nicht. Mir ging`s ja auch nicht darum, gegen Europa zu sein, sondern um die Frage des Timings, also ob es diese Saison schon gut ist für uns. Ich finde Moep`s Statement gut und kann mich dem anschließen. Und Thommys Infos sind natürlich `ne interessante Vorlesung. Also müssen wir nur noch ein paar Spiele gewinnen und die Sache klar machen. Kann ja nicht so schwer sein. Schließlich lichtet sich das Lazarett, Darida ist auch wieder zurück, Duda sollte spielfähig sein. Dann nehmen wir den Saisonentspurt mal als Generalprobe für Europa. Wenn wir die Kurve jetzt kriegen und wieder punkten, dann soll Europa kommen. Und wenn wir es nicht schaffen, dann ist es auch gut so. Nicht nur weil wir es nicht verdient haben, sondern auch, weil wir dann noch nicht so weit sind.


Du bewertest die sportliche Leistungsfähigkeit unserer Mannschaft richtig, und Du ziehst, m.E., auch die richtigen Schlüsse: Wenn wir uns personell nicht wesentlich verbreitern, ist die Teilnhame an einem europäischen Wettbewerb ein Himmelfahrtskommando. Die Aufschlüsselung (Danke Thommy) der Prämien für Freiburg und Mainz beweist doch, daß eine substanzielle Verstärkung des Kaders für die paar Kröten nicht zu bekommen ist. Die Ablösesummen und Gehälter für Perspektivspieler gehen ( durch diverse fußballfremde Investoren, von der PL über PSG bis Leipzig, Hoffenheim, Wolfsburg etc...) durch die Decke. In der Bundesliga herrscht ab Platz 5 Abstiegskampf, und auch wenn es sehr unwahrscheinlich ist, aber rein rechnerisch könnte es auch uns noch erwischen. 3- 5 Millionen Prämien ( aber auch die garantierten 12 Mio. in der CL) sind - sorry - ein feuchter Furz, wenn wir uns dafür im November wieder im Abstiegskampf wiederfinden. Das will ich nicht mehr. Da ziehe ich eine EL ohne uns vor, und freue mich über die donnerstägliche Übertragung von Auswärtsspielen unserer Bundesliga-Konkurrenz aus dem fernen und kalten Aserbaidshan.
Wir müssen einfach noch ein zwei drei Jahre warten, bis wir uns einen europäischen Wettbewerb leisten können.
P.S.: Laut KICKER hat sich heute auch Ibi beim Training am Knie verletzt. Ich hoffe, daß es nichts Schlimmes ist.
"Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist !" Otto Rehagel
Arapahoe
 
Beiträge: 802
Registriert: Freitag 4. November 2011, 15:08

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon zwölftermann » Dienstag 18. April 2017, 18:54

Wenn sich die EL dieses Jahr machbar ist, dann sollten wir sie schon mitnehmen.

Allerdings wäre es ein großer Fehler die Kaderplanung bzw die Transferplanung auf die EL auszurichten.
Priorität muss die Bundesliga haben, wir brauchen Jahr für Jahr schlagkräftige Verstärkungen um uns mittelfristig in der Bundesliga entwickeln zu können.
Verstärken wir den Kader nicht qualitativ hochwertig, mache ich mir nächstes Jahr Sorgen um den Klassenerhalt, sollten wir mal die Hinrunde vergeigen, werden wir in der folgenden Rückrunde ganz arge Probleme haben.

Gehen wir mal vom schlimmsten Fall aus, Weiser geht für diese 11 Millionen, und wir investieren das Geld nur in die Leckies, Hinterseers, Hellers und Hartmanns dieser Welt,
dann wäre unsere beste Startelf im nächsten Jahr um einiges schwächer als die in diesem Jahr und das würde mir Sorgen machen.

Die angesprochenen 12 Millionen für das Spielen in der EL hören sich ja schonmal sehr gut an, nur dann müssen wir unseren Spieler ja auch einiges an Prämien zahlen, ich bin gespannt wie viel dann wirklich übrig bleiben würde.
Davon abgesehen kann ich mir, so hart es klingt, nicht vorstellen das zusätzliche Einnahmen in die Kaderverstärkung fließen würden, eher kommt das wieder in ein neues Stadionsparschwein um notfalls ein drittes Stadion in Neustrelitz bauen zu können, falls das in Ludwigsfelde doch zu steil geworden ist.

EL ja, aber bitte den Fokus auf die Bundesliga setzen, die EL sollte ein netter kleiner Bonus nebenher sein und nicht das Alibi um die Kaderplanung zu versemmeln indem man 5 Gurken kauft.
zwölftermann
 
Beiträge: 487
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon thommy » Donnerstag 1. Juni 2017, 18:13

aktuelle Mannschaft:
(mit Abgängen von Genki und Stocker)

Tor: Jarstein, Kraft, Körber, (Gersbeck, verliehen)

IV: Langkamp, Stark, Torunarigha, Baak o. Beyer, (Lusti)

RV: Weiser, Pekarik, (Leckie)

LV: Plattenhart, Mittelstädt (Torunarigha)

DM: Lusti, Maier, (Skjelbred, Stark)

ZM: Darida, Skjelbred, (Allan, geliehen), Friede

OM: Duda, Kade, (Darida)

RA: Esswein, (Leckie), Covic

LA: Kalou, Leckie, Kurt, Dardai

MS: Ibisevic, Selke, Schieber

wären 27 Spieler, der ein oder andere wird wohl noch bei der U23/19 bleiben.... je nach weiteren Neuzugängen
das OM ist dünn besetzt
die Außen sind dünn besetzt
... alt bekannt.... hoffen wir dass noch der ein oder andere kommt und v.a. dass kein (weiterer) Leistungsträger geht ;) :

IV: es soll Rekik kommen, dann könnte Stark ins DM (fänd ich gut und ev. könnte man Lusti, so leid es mir auch fällt, dann abgeben)

OM: hier würde es aber richtig teuer.... daher erwarte ich hier keinen Neuzugang, notfalls muss Darida wieder ran....

RA: hier hoffe ich auf einen qualitativ hochwertigen Spieler, "Augustin" wäre ein Traum, auch wenn der eigentlich MS ist....
thommy
 
Beiträge: 3360
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon Pat35 » Donnerstag 1. Juni 2017, 18:13

Es ist schön zu sehen, dass man weiterhin auf junge Spieler setzt und diese in der Zukunft mit Gewinn auf dem Markt verkaufen wird.

Auch in der nächsten Saison werden wir einige unserer Talente im Profikader zu sehen bekommen.

Auch dieser Trend gefällt mir, denn da scheinen sich wirklich gute Jungs darunter zu befinden.
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 1843
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon zwölftermann » Donnerstag 1. Juni 2017, 19:48

thommy hat geschrieben:aktuelle Mannschaft:
(mit Abgängen von Genki und Stocker)

Tor: Jarstein, Kraft, Körber, (Gersbeck, verliehen)

IV: Langkamp, Stark, Torunarigha, Baak o. Beyer, (Lusti)

RV: Weiser, Pekarik, (Leckie)

LV: Plattenhart, Mittelstädt (Torunarigha)

DM: Lusti, Maier, (Skjelbred, Stark)

ZM: Darida, Skjelbred, (Allan, geliehen), Friede

OM: Duda, Kade, (Darida)

RA: Esswein, (Leckie), Covic

LA: Kalou, Leckie, Kurt, Dardai

MS: Ibisevic, Selke, Schieber

wären 27 Spieler, der ein oder andere wird wohl noch bei der U23/19 bleiben.... je nach weiteren Neuzugängen
das OM ist dünn besetzt
die Außen sind dünn besetzt
... alt bekannt.... hoffen wir dass noch der ein oder andere kommt und v.a. dass kein (weiterer) Leistungsträger geht ;) :

IV: es soll Rekik kommen, dann könnte Stark ins DM (fänd ich gut und ev. könnte man Lusti, so leid es mir auch fällt, dann abgeben)

OM: hier würde es aber richtig teuer.... daher erwarte ich hier keinen Neuzugang, notfalls muss Darida wieder ran....

RA: hier hoffe ich auf einen qualitativ hochwertigen Spieler, "Augustin" wäre ein Traum, auch wenn der eigentlich MS ist....


Wenn ich das so lese, kriege ich richtig Lust auf die neue Saison. :)
Und dann noch mit einem neuen RA oder OM könnten wir schon ganz anderen Fußball spielen. Beides, das wäre schon wie Weihnachten, das ist aber nach der hohen Selke-Ablösesumme unwahrscheinlich.
Aber schon jetzt hört sich das doch richtig gut an, Ibi und Selke im Sturm, dahinter Kalou, Duda, Darida, Weiser, dann Platte, Langkamp, Rekik, Leckie, Jarstein.
Mensch, das wird richtig was. :D
zwölftermann
 
Beiträge: 487
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon Pat35 » Donnerstag 1. Juni 2017, 21:46

Also, mich würde es echt mal Interessieren, welches System Pal für die neue Saison spielen lässt.

Also, wenn Hahn und Rekik auch noch kommen sollen................

------------------------------Jarstein---------------------------------

Weiser--------Langkamp--------Stark-------------------Platte

-------------------------------Darida---------------------------------

Hahn------------------------Duda--------------------------Kalou

-------------------Selke--------------Ibisevic----------------------

Stark würde in der Offensive als DM agieren (3-2-3-2) und sonst neben Langkamp die IV stellen (4-1-3-2).

Alles andere würde kaum Sinn machen. Hahn und Selke würden nicht für die Bank kommen.
Natürlich vorausgesetzt, dass Hahn noch kommt. Was für unsere neue Offensive sicherlich ein Knaller wäre in dieser Formation.
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 1843
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Die Mannschaft !!!

Beitragvon tomnoah » Freitag 2. Juni 2017, 02:48

Pat35 hat geschrieben:Also, mich würde es echt mal Interessieren, welches System Pal für die neue Saison spielen lässt.

Also, wenn Hahn und Rekik auch noch kommen sollen................

------------------------------Jarstein---------------------------------

Weiser--------Langkamp--------Stark-------------------Platte

-------------------------------Darida---------------------------------

Hahn------------------------Duda--------------------------Kalou

-------------------Selke--------------Ibisevic----------------------

Stark würde in der Offensive als DM agieren (3-2-3-2) und sonst neben Langkamp die IV stellen (4-1-3-2).

Alles andere würde kaum Sinn machen. Hahn und Selke würden nicht für die Bank kommen.
Natürlich vorausgesetzt, dass Hahn noch kommt. Was für unsere neue Offensive sicherlich ein Knaller wäre in dieser Formation.


Bei aller Freude über unsere frühen und gelungenen Aktivitäten auf dem Transfermarkt zeigt die Vision einer Aufstellung von Pat um so mehr, wie wichtig eine fußballerisch hochklassige Alternative zu Duda im zentralen Mittelfeld ist. Hahn und Selke sind beide schnell und wissen wo das Tor steht. Aber beide sind Spieler, die in die Räume gehen und Anspiele brauchen. Sie sind keine Spieler wie Kalou oder Weiser, die in der 1 zu 1 Situation stark sind und das Spiel selber öffnen. Nur auf Duda und wohlmöglich Allan als zukünftige Spielgestalter zu setzen ist aus meiner Sicht heikel. Wenn die Kohle nicht reicht würde ich eher auf Hahn verzichten, dafür lieber Köpke holen und noch nach einer technisch starken Alternative auf der 10 suchen. Die Transferperiode endet ja nicht morgen...
tomnoah
 
Beiträge: 3676
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

VorherigeNächste

Zurück zu Die Mannschaft