18. Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Dienstag 9. Januar 2018, 12:53

emanzi hat geschrieben:Das sehe ich auch so....Gomez wird sich in Zeug legen. Hmmm....in den letzten 12 Spielen bei Wolfsburg hatte er nur 1 Tor erzielt und er landet jetzt zum Abschluss seiner Karierre/Fußballlaufbahn mit seinen 32 Jahren bei Stuttgart. Es muss also auch nicht sein, dass er uns großartig in Gefahr bringt.


Rate mal gegen wen er dieses Tor schoss?
arno85
 
Beiträge: 1393
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon zwölftermann » Dienstag 9. Januar 2018, 14:21

emanzi hat geschrieben:....

Ich könnte mir also vorstellen, dass die Aufstellung von Pal gegen Stuttgart so sein wird : Jarstein - Pekarik, Stark, Langkamp, Plattenhardt - Maier, Darida, Lazaro, Weiser, Kalou, Selke....zumindest hoffe ich es.

Mit der Aufsterllung müsste es doch eigentlich verdammt noch mal möglich sein Stuttgart zu knacken.


Hört sich doch sehr gut an, so oder ähnlich würde ich auch aufstellen. Vielleicht noch Schelle für Maier oder Darida, da muss man gucken wer am besten harmoniert.
Dann hätte man Duda, Ibi, Leckie und Mittelstädt noch als offensive Optionen.
Würde mich sehr freuen, wenn wir so spielen würden. Und dann bitte noch mit Mut und ohne angezogene Handbremse spielen, sonst nutzt die beste Aufstellung nix.

Und Gomez, selbst wen er treffen sollte, dann müssen wir eben drei Buden mehr machen.
zwölftermann
 
Beiträge: 542
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon emanzi » Dienstag 9. Januar 2018, 14:29

arno85 hat geschrieben:
emanzi hat geschrieben:Das sehe ich auch so....Gomez wird sich in Zeug legen. Hmmm....in den letzten 12 Spielen bei Wolfsburg hatte er nur 1 Tor erzielt und er landet jetzt zum Abschluss seiner Karierre/Fußballlaufbahn mit seinen 32 Jahren bei Stuttgart. Es muss also auch nicht sein, dass er uns großartig in Gefahr bringt.


Rate mal gegen wen er dieses Tor schoss?



Kein Anschluss unter dieser Nummer. *zwinker
emanzi
 
Beiträge: 226
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon emanzi » Dienstag 9. Januar 2018, 14:35

Ja, die Aufstellung wäre so oder in kleinen Abänderungen klasse @zwölftermann und genügend offensive Optionen hätte man auch....da hast Du Recht. Eigentlich dürfte dann gegen Stuttgart nichts schief laufen....eigentlich......auch wenn es ein Auswärtspiel ist. So gut finde ich Stuttgart auch nicht....na mal abwarten.
emanzi
 
Beiträge: 226
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Dienstag 9. Januar 2018, 19:57

emanzi hat geschrieben:
....

Ich könnte mir also vorstellen, dass die Aufstellung von Pal gegen Stuttgart so sein wird : Jarstein - Pekarik, Stark, Langkamp, Plattenhardt - Maier, Darida, Lazaro, Weiser, Kalou, Selke....zumindest hoffe ich es.

So könnte ich mir das auch vorstellen, das ist vielleicht etwas zu offensiv, aber Stuttgart ist zu knacken und da sollten wir mutig ran gehen.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2395
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon tomnoah » Mittwoch 10. Januar 2018, 06:09

Walter hat geschrieben:emanzi hat geschrieben:
....

Ich könnte mir also vorstellen, dass die Aufstellung von Pal gegen Stuttgart so sein wird : Jarstein - Pekarik, Stark, Langkamp, Plattenhardt - Maier, Darida, Lazaro, Weiser, Kalou, Selke....zumindest hoffe ich es.

So könnte ich mir das auch vorstellen, das ist vielleicht etwas zu offensiv, aber Stuttgart ist zu knacken und da sollten wir mutig ran gehen.


....das ist in `nem Auswärtsspiel schon Harakiri und kann richtig in die Hose gehen. Wenn wir Weiser hinten links statt Peka bringen und dafür Schelle ins Mittelfeld stellen, dann passt es vielleicht besser ? Ich bin mir auch nicht so sicher ob Pal nicht Leckie von Beginn an bringt. Für ein Auswärtsspiel ist er auf RA vor Weiser auch eine Waffe. Für mich hat Maier erstmal Darida verdrängt. Ich würde so anfangen:

Rune
Weiser, Stark, Langkamp, Platte
Schelle, Maier
Leckie, Lazzaro, Kalou
Selke
tomnoah
 
Beiträge: 3871
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Mittwoch 10. Januar 2018, 11:55

Weiser wird am Samstag definitiv noch keine Option sein. Er ist zwar wieder im Mannschaftstraining, mit einer Rückkehr ist aber frühestens zum Dortmundspiel zu rechnen.
arno85
 
Beiträge: 1393
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon emanzi » Mittwoch 10. Januar 2018, 12:00

@Walter und tomnoah

Die Kaderaufstellung wird sich wohl ändern.

Da scheinbar Weiser weil er doch noch nicht richtig fit ist, höchstwahrscheinlich gegen Stuttgart nicht mitspielen wird. Er ist erst heute ins Manschaftstraining eingestiegen und Pal meinte, wir müssen vorsichtig sein. Berdingt durch seine Sprunggelenkverletzung.
Wie ich heute gelesen habe, hat Pal Leckie zu einem persönlichen Gespräch herangeholt, weil er ein Formtief hat, was schon etwas länger anhält. Im Wintercup gegen Hanover war er auch völlig daneben. Leckie wird also höchstwahrscheinlich auch nicht im Kader stehen. Das könnte ich mir zumindestens vorstellen.

Vielleicht hat ja tomnoah mit seiner Kaderaufstellungsüberlegung recht. Dann würde es so aussehen....und Esswein wäre dann für Leckie wieder im Spiel...fuck....dann wird Pal mit Sicherheit als zusätzliche Absicherung Schelle als Wegputzer neben Maier spielen lassen. Da Darida nicht so überzeugt hatte, wird Pal bestimmt Maier den Vortritt geben.

Genki und Duda sind für Pal keine Option und Stocker geht jetzt im Winter ablösefrei nach Basel.
Ich schätze, Mittelstädt wird als Auswechselplayer für Kalou noch ins Spiel kommen und Selke wird gegen Ibi ausgewechselt.

Rune
Pekarik, Stark, Langkamp, Platte
Schelle, Maier
Esswein, Lazzaro, Kalou
Selke

Ehrlich gesagt, sehe ich bei der Kaderaufstellung nicht, dass offensiv großartig etwas passieren wird.

Nachtrag:

Sorry habe ich gerade erst gesehen: Auch Alexander Esswein droht am Wochenende in Stuttgart auszufallen. Der Flügelspieler fehlte am Dienstag aufgrund einer fiebrigen Erkältung.

Also Esswein ist auch raus....dann wird wahrscheinlich doch Leckie aufgestellt.
Zuletzt geändert von emanzi am Mittwoch 10. Januar 2018, 12:06, insgesamt 1-mal geändert.
emanzi
 
Beiträge: 226
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon emanzi » Mittwoch 10. Januar 2018, 12:03

arno85 hat geschrieben:Weiser wird am Samstag definitiv noch keine Option sein. Er ist zwar wieder im Mannschaftstraining, mit einer Rückkehr ist aber frühestens zum Dortmundspiel zu rechnen.


Mist !!!
emanzi
 
Beiträge: 226
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Mittwoch 10. Januar 2018, 19:35

Also Esswein, Weiser, Leckie werden wohl nicht im Kader sein.
Ich finde es auch viel besser, wenn Peka hinten spielt und nicht Weiser, daher stellt sich die Abwehr mit Peka auf. Davor dürfte Maier feststehen, daneben tippe ich auf Schelle, der mit seinem Laufpensum und seiner Erfahrung wichtig ist.
Im MF sehe ich Lazaro als gesetzt, daneben könnte ich mir Mittelstädt vorstellen und vorne Kalou und Selke. Also:

---------------------------Rune------------------
Pekarik--------Stark------------Langkamp---------Platte
---------Schelle------------Maier--------Mittelstädt-----
--------------------------Lazaro------------------------------
-----------------Selke--------------------------Kalou----------

wäre eine Möglichkeit. Dabei fehlt allerdings der rechte Flügel. Kalou kann beide Seiten spielen, könnte also auch mehr nach rechts ausweichen um links frei zu machen für Platte und Mittelstädt. Schlauer sind wir eventuell morgen nach der PK.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2395
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon emanzi » Donnerstag 11. Januar 2018, 10:31

>>> Schlauer sind wir eventuell morgen nach der PK. <<<

@Walter

Ich hoffe, dass Pal Dardai nicht wieder im Vorfeld das Plaudertäschen spielt, damit der Gegner sich in Ruhe auf unseren Kader vorbereiten kann. Das wäre ja nicht das erste mal.

Da ja bei Hertha nicht gezockt wird....das heißt einfach mal Schlüsselspieler wie z.B. Weiser öffentlich durch die Medien krank oder angeschlagen melden um den Gegner zu einer Kaderaufstellung zu verleiten, die sich für uns später zum Vorteil auslegen könnte. Wenn wie durch eine Wunderheilung auf einmal der oder die Schlüsselspieler beim Spiel im Kader stehen.

Hier weiß die Welt, das Leckie im Formtief ist und auch gegen Hanover wie ne Lusche war und demzufolge beim Rapport bei Dardai antreten musste und selbst wenn er aufgestellt wird, keine Gefahr für den Gegner darstellt, Das Rekik, Esswein und auch Weiser nicht gegen Stuttgart im Kader stehen. Diese Infos bekommt man durch die Medien schon viele Tage vor dem Spiel. Ein Glück für den Gegner, der sich dann ausrechnen kann, wie eventuell die Kaderaufstellung bei Hertha sein wird. Was ja bei Pal ohnehin nicht schwer ist und wenn Pal nicht schon wieder durch die PK als Sahnebobon für den Gegner im Vorfeld die Kaderaufstellung oder/und die Spielttaktik verrät. Viel zu tranzparent für meinen Geschmack. Völlig bekloppt!

Ich verstehe so ein Verhalten nicht. Hertha braucht unbedingt diese 3 Punkte gegen Stuttgart und es werden im Vorfeld Chancen verspielt.

Aufgrund der gegebenen Situation sehe ich nur für mich nur noch eine Anfangsformation, denn wir dürfen uns nicht wieder hinten eingraben und das Mauerblümchen spielen, sondern wir müssen angreifen. Gleich von Anfang an Stuttgart vorne beschäftigen und Gegenpressing machen.

Folglich wäre meine Wunschaufstellung jetzt so :

Rune------------------
Pekarik--------Stark------------Langkamp---------Platte
.............Schelle.....Maier..........

Lazaro.......Darida/Kalou......Mittelstädt
..............Selke


Kalou aus Auswechselspieler für Darida
emanzi
 
Beiträge: 226
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon herthamichi » Donnerstag 11. Januar 2018, 10:49

Na wie schön ist es doch, dass Hertha trotz Stocker - Abgang und einiger wahrscheinlicher noch verletzungs-
bedingter Ausfälle noch solch eine Mannschaft auf den Platz bringen könnte. Die Frage ist nur, was tut und macht
dieser Trainer tatsächlich?.
herthamichi
 
Beiträge: 4856
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon emanzi » Donnerstag 11. Januar 2018, 10:53

herthamichi hat geschrieben:Na wie schön ist es doch, dass Hertha trotz Stocker - Abgang und einiger wahrscheinlicher noch verletzungs-
bedingter Ausfälle noch solch eine Mannschaft auf den Platz bringen könnte. Die Frage ist nur, was tut und macht
dieser Trainer tatsächlich?.



>>> Die Frage ist nur, was tut und macht dieser Trainer tatsächlich? <<<

@herthamichi viel Spielraum hat er ja nicht....wie üblich könnte ich mir bei Pal, Kalou auf LA vorstellen...und den Rest kann man dann erahnen.
emanzi
 
Beiträge: 226
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Freitag 12. Januar 2018, 20:04

Die PK gab nicht viel her, nur die Frage Langkamp oder Lusti. Es wird auf die Aufstellungen hinauslaufen die Emanzi und ich zuletzt hatten. Frage wird sein ob und wann Weiser kommt.

Zu den Plaudereien auf den PKs: Wo bitte sind in der heutigen Zeit noch Geheimnisse ? (Gab es auch früher kaum) Alle Mannschaften sind ausreichend bekannt und intensiv beobachtet, sicher kann man mal eine Überraschung einbauen, aber das ist doch sehr begrenzt. Immer diese Sticheleien gegen Pal - was soll das ??
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2395
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - Hertha BSC

Beitragvon rustneil » Samstag 13. Januar 2018, 14:40

Die Voraussetzungen für heute nachmittag sind gut. Beim VfB ist Gomez in der Startelf, also spielen die schon einmal nur zu zehnt. Bei uns ist Esswein wegen Grippe gleich zuhause geblieben. Da ist ein moralischer Pluspunkt. 3 Punkte sind drin, lasst uns die Sorgen der Stuttgarter vrgrößern.
"What has no shadow has no strength to live" (Cesar Vallejo)
Benutzeravatar
rustneil
 
Beiträge: 3959
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:17

VorherigeNächste

Zurück zu Die Spiele