30. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln

Beitragvon Cancun » Montag 16. April 2018, 10:57

Ja aber irgendwie hat man als Herthaner immer das Gefühl bei uns läuft es jede Woche nicht normal.
Nach dem starken Auftakt am Samstag, dachte ich mir so: Eigentlich hat man Köln im Sack. Die sind schwach, keine Gefahr.....aber darauf meldete sich in einer Ecke meine Hirns eine Stimme, die sagte: Wir sind Hertha... die kommen irgendwann durch und schießen ein Tor.
Zum Glück gelang uns der Doppelschlag wegen Kölner Köllektivschlaf für 10 Minuten.
Und eigentlich hätte das Spiel nach Herthalogig noch 2:2 oder 2:3 ausgehen müssen. Zum Glück blieb dann die Herthalogik aus.
Cancun
 
Beiträge: 1622
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln

Beitragvon zwölftermann » Montag 16. April 2018, 12:40

bcs hat geschrieben:
zwölftermann hat geschrieben:49253 Zuschauer kamen heute ins Olympiastadion, nach den Gruselkulissen der letzten Wochen tat das sehr gut.HaHoHe!

30-35 Stammkundschaft., 7-9 Koelner und 7-9 die umsonst die Karten bekommen haben also keine Veränderung...


Ich kann mich noch an das Heimspiel 1997 in der zweiten Liga gegen Kaiserslautern erinnern . 75.000 Zuschauer, die Zuschauerzahl wurde als Symbol der Aufstiegseuphorie gesehen. Das war aber auch nicht ohne Vergünstigen zu erreichen, die Berliner Sparkassen haben damals -wenn ich mich richtig erinnere- die Karten für ´nen Appel und ´nen Ei angeboten.
Unter dem Strich stehen damals die 75.000, gegen Köln die knapp 50.000.
Ich denke, der aktuelle Anstieg hat primär mit dem Wetter und der Hoffnung auf Frühlingsfußball zu tun.
Das wird gegen Augsburg in der Höhe nicht zu wiederholen sein, das ist klar. Dennoch rechne ich mit einer guten Kulisse. Mal schaun.
zwölftermann
 
Beiträge: 621
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln

Beitragvon Käp71 » Montag 16. April 2018, 15:39

Endlich wieder ein Heimsieg und dabei die Tore 999 und 1000 gleich in einem Abwasch. Hat mir gefallen. Hatte auf einen Heimsieg gehofft und habe ihn bekommen. War ein netter Samstagnachmittag mit 15:30-Anstoß, bestem Wetter ab Anpfiff und rund 50.000 Zuschauern. Es war klar, dass Köln sich noch gegen den Abstieg stemmen würde. Hat nichts genutzt, auch wenn sie versucht haben, am Ende noch einmal alles zu geben. Wir haben verdient gewonnen.

Pal hat sofort nach der Pause offensiv gewechselt und hat damit richtig gelegen. Weiser hat sich aus dem Spiel genommen. So gut er letztes Jahr war, so entbehrlich macht er sich jetzt.

Nun in der Saisonendphase (in der für uns alles gelaufen ist) lassen sich auch die Baustellen für die neue Saison gut sehen. Bin sehr auf die Transferaktivitäten gespannt.

Bin auf unser Restprogramm gespannt und ob wir Platz 8 schaffen.
Erstmal nicht absteigen (dann mal los) - dann Pokalfinale (abgehakt) und dann erst Spaß in Europa (das entkrampft sich auch bald).
Käp71
 
Beiträge: 5149
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - 1. FC Köln

Beitragvon Franki IV » Montag 16. April 2018, 20:47

Käp71 hat geschrieben:Endlich wieder ein Heimsieg und dabei die Tore 999 und 1000 gleich in einem Abwasch. Hat mir gefallen. Hatte auf einen Heimsieg gehofft und habe ihn bekommen. War ein netter Samstagnachmittag mit 15:30-Anstoß, bestem Wetter ab Anpfiff und rund 50.000 Zuschauern. Es war klar, dass Köln sich noch gegen den Abstieg stemmen würde. Hat nichts genutzt, auch wenn sie versucht haben, am Ende noch einmal alles zu geben. Wir haben verdient gewonnen.

Pal hat sofort nach der Pause offensiv gewechselt und hat damit richtig gelegen. Weiser hat sich aus dem Spiel genommen. So gut er letztes Jahr war, so entbehrlich macht er sich jetzt.

Nun in der Saisonendphase (in der für uns alles gelaufen ist) lassen sich auch die Baustellen für die neue Saison gut sehen. Bin sehr auf die Transferaktivitäten gespannt.

Bin auf unser Restprogramm gespannt und ob wir Platz 8 schaffen.


Platz 8 wird sich u.U. schon Samstag erahnen lassen. So oder so.

Gewinnen wir bei den Hessen, dann bestimmt. Denn BMG ist dieses Jahr nicht die Übermannschaft und da sie den Hecking in die Wüste schicken werden, dürften die Spieler verunsichert sein, wemm sie denn aktuell vorspielen dürfen
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2344
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Vorherige

Zurück zu Die Spiele