DFB-Pokal 2016/17

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

Re: DFB-Pokal 2016/17

Beitragvon shin6 » Donnerstag 2. Februar 2017, 13:42

Käp71 hat geschrieben:Sieht mir fast danach aus, als würde kaum jemand sich für das Spiel in Dortmund interessieren. Auch wenn bestimmt kaum jemand auf uns setzen würde, danke ich, dass wir da nicht wirklich chancenlos sind. Vielleicht sollte man wirklich erstmal Ingolstadt abwarten. Nach einem Heimsieg wird das alles wieder besser.


Ein Heimsieg gegen Ingolstadt wäre sicherlich nicht schädlich :).
Allerdings gehe ich gegen Dortmund (und dann auch noch in Dortmund) von einer Klatsche aus. Wird bestimmt wieder ein 0:3 oder höher.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 2957
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: DFB-Pokal 2016/17

Beitragvon wahl_icke » Donnerstag 2. Februar 2017, 16:33

shin6 hat geschrieben:... Wird bestimmt wieder ein 0:3 oder höher.

und bitte der Capitano warnen, dass er kein ROT riskiert, egal wie schlecht das Ergebnis ist!!
Ich habe so meine Befürchtung :(
wahl_icke
 
Beiträge: 592
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 14:25

Re: DFB-Pokal 2016/17

Beitragvon herthamichi » Samstag 4. Februar 2017, 22:53

shin6 hat geschrieben:
Käp71 hat geschrieben:Sieht mir fast danach aus, als würde kaum jemand sich für das Spiel in Dortmund interessieren. Auch wenn bestimmt kaum jemand auf uns setzen würde, danke ich, dass wir da nicht wirklich chancenlos sind. Vielleicht sollte man wirklich erstmal Ingolstadt abwarten. Nach einem Heimsieg wird das alles wieder besser.


Ein Heimsieg gegen Ingolstadt wäre sicherlich nicht schädlich :).
Allerdings gehe ich gegen Dortmund (und dann auch noch in Dortmund) von einer Klatsche aus. Wird bestimmt wieder ein 0:3 oder höher.


Da bundesweit im Free - TV zu sehen, sollte man zumindest versuchen, die Peinlichkeiten zu minimieren,
egal durch welche Taktik und Aufstellung auch immer. Anders als bei der heutigen Aufstellung mit Darida
und Stocker werden wohl im Mittellfeld Skjelbred und/oder Stark wieder eine stärkere Rolle spielen.
herthamichi
 
Beiträge: 4663
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: DFB-Pokal 2016/17

Beitragvon baap_1 » Samstag 4. Februar 2017, 23:24

Die Plattitüde:
Der Pokal hat seine eigenen Gesetze.
Gilt.
Deswegen sehen ich uns gegen den BVB nicht chancenlos.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht den notwendigen Geist.
Benutzeravatar
baap_1
 
Beiträge: 1958
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 23:32

Re: DFB-Pokal 2016/17

Beitragvon herthamichi » Samstag 4. Februar 2017, 23:47

herthamichi Mi 26. Okt 2016, 23:48 hat geschrieben:
tomnoah hat geschrieben:Wahrscheinlich wird Pal sagen "Kein leichtes Spiel aber machbar". So oder so ähnlich.....

Scheiß Los! Aber trösten wir uns. Es hätte schlimmer kommen können. In München wär noch blöder gewesen. Und wenn wir beim BVB erwartungsgemäß verlieren, dann heißt das neue Saisonziel halt EUROPA ! Kann trotzdem noch `ne tolle Saison werden...


Tja, wir haben jetzt Ende Oktober. Das Spiel in Dortmund findet Anfang Februar statt. Kein Mensch weiß jetzt wie sich dann
die Personallage bei beiden Vereinen darstellt.
Und wenn Pal das sagen würde, dann wahrscheinlich berechtigt. Ein 1:1
in Dortmund wurde diese Saison doch schon geschafft und im Elfmeterschiessen wären wir mit Sicherherheit besser
als Union. :idea: :!: :mrgreen:


Damals bestand noch Hoffnung, dass Hertha das best Verfügbare, was der Kader vermutlich so zu bieten hatte,
auf den Platz bringen könnte. Leider gab es bei Duda und Weiser seit dem keine entscheidenden Fortschritte
und somit erscheint angesichts der gegenwärtigen Verfassung der Hertha ein 1:1 in Dortmund nicht wiederholbar.
herthamichi
 
Beiträge: 4663
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: DFB-Pokal 2016/17

Beitragvon Xavderion » Sonntag 5. Februar 2017, 03:43

Hab so eine Vorahnung dass Dembele uns alleine zerlegen könnte. Der Junge ist echt ne Wucht.
Benutzeravatar
Xavderion
 
Beiträge: 1189
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 23:46

Re: DFB-Pokal 2016/17

Beitragvon Faktor1 » Sonntag 5. Februar 2017, 11:46

Das letzte Duell mit Dortmund im DFB-Pokal wurde damals mit 0:3 im Olympiastadion vor Bundesweiter TV Beteiligung und ausverkauften Haus, sang und klanglos verloren. :(
Diesmal denke ich, wird es uns ähnlich ergehen, aber im Pokal kann es durchaus auch einmal eine Überraschung geben. :o
Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.
Benutzeravatar
Faktor1
 
Beiträge: 1549
Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 21:32

Re: DFB-Pokal 2016/17

Beitragvon shin6 » Sonntag 5. Februar 2017, 14:03

Faktor1 hat geschrieben:Das letzte Duell mit Dortmund im DFB-Pokal wurde damals mit 0:3 im Olympiastadion vor Bundesweiter TV Beteiligung und ausverkauften Haus, sang und klanglos verloren. :(
Diesmal denke ich, wird es uns ähnlich ergehen, aber im Pokal kann es durchaus auch einmal eine Überraschung geben. :o


Ich glaube es wird uns ähnlich wie bei letzten Mal ergehen. Allerdings wäre es mir dieses Mal egal, wenn wir dafür am Wochenende gegen Schalke eine Dreier holen aber das ist wohl auch eher unwahrscheinlich.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 2957
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Vorherige

Zurück zu Die Spiele