DFB Pokal 2. Runde: FC St. Pauli - Hertha BSC

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

DFB Pokal 2. Runde: FC St. Pauli - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Freitag 21. Oktober 2016, 16:29

FC St. Pauli - Hertha BSC

2. Runde, DFB-Pokal

Dienstag. 25. Oktober 20:45, Millerntor-Stadion, Hamburg


Wie jetzt, noch gar nicht zu Hause gegen Köln gewonnen und schon die Eröffnung für das nächste Spiel? Jawohl, denn Englische Woche, Teil 2 steht an. Anfang nächster Woche besuchen wir mal wieder die Hansestadt, denn es geht im DFB-Pokal gegen St. Pauli. Vielleicht ist das die vorletzte Gelegenheit Hamburg einen Besuch zwecks Auswärtsfahrt abzustatten, denn wer weiß wieviel Hamburg demnächst noch in den Bundesligen vertreten ist.
St. Pauli steht nämlich genau wie der andere große Verein unserer liebsten Nachbarn im Norden im Moment nicht besonders gut da. St. Pauli steht als Tabellenletzter auf einen direkten Abstiegsrang (knapp vor dem KSC übrigens) in der 2. Bundesliga und hat die letzten 3 Spiele allesamt verloren. Überhaupt gab es für Pauli bis hierhin nur zwei Saisonssiege, eben einen im DFB-Pokal und Anfang September gegen Bielefeld.

Kurzum, unser Gegner ist momentan neben der Spur. Das ist einerseits eine gute Nachricht für uns, weil wir spielerisch gegen eine demoralisierte Truppe deutlich überlegen sein dürften. Andererseits wird im Pokal über Kampfgeist und Einsatz gewonnen und die Motivation einen "Großen" zu schlagen und sich so aus der Krise zu schießen, dürfte in St. Pauli besonderer Ansporn sein. Im DFB-Pokal trafen wir bis jetzt einmal auf St. Pauli, welches wir - ebenso auswärts - dramatisch in Verlängerung mit 4:3 verloren. Die ganz großen Zeiten von St. Pauli sind vorerst vorbei, sie spielen seit 2001 nicht mehr in der ersten Bundesliga. Von den insgesamt 6 Begegnungen gewannen wir aber nur zwei in den 70er Jahren. Die restlichen Spiele spielten wir zuverlässig Unentschieden.

In der neueren Geschichte trafen wir zu unseren Zweitligazeiten desöfteren aus St. Pauli. Bei unserem letzten Aufeinandertreffen am 28.04.2013 gewannen wir auswärts mit 2:3, die Torschützen damals waren Allagui, Ronny und mein absoluter Liebling Wagner (88. Minute, in einem sehr umkämpften Spiel, der eine oder andere mag sich vielleicht erinnern). In der zweiten Liga sind wir seit 1991 ungeschlagen gegen St. Pauli.

Wir hingegen kommen nach einem Unentschieden auswärts gegen Dortmund und dem Heimsieg gegen Köln (oh, Moment, ich meine: dem hoffentlich zu erwartenden Heimsieg) mit guter Ausgangslage nach Hamburg. Nachdem unser Erstrundensieg gegen Jahn Regensburg noch wenig ansehnlich und krampfhaft war, hat sich unsere Mannschaft gefangen und zu alter Stärke gefunden. Spielerisch müssen wir natürlich nach wie vor im Mittelfeld auf Duda und Darida verzichten, jedoch ist Stocker spielberechtigt. Überhaupt hoffe und erwarte ich, dass Dardai ein Spieler aus der Startelf herausrotiert. Aus der letzten Englischen Woche kamen wir relativ glimpflich in Anbetracht dessen, dass da ein Gegner die Bayern waren, doch diesmal finde ich, müssen wir ein paar Spieler mehr rotieren, weil Ende nächster Woche ja schon wieder der nächste Gegner wartet, der uns wieder auf Augenhöhe begegnen wird.

Ich will aber nicht verhehlen, alles andere als ein Sieg wäre eine größere Enttäuschung.
arno85
 
Beiträge: 1281
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: DFB Pokal 2. Runde: FC St. Pauli - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Samstag 22. Oktober 2016, 21:37

Nach den Wochenendspielen können wir uns nun auf den Pokalfight in Hamburg vorbereiten.
St. Pauli hat erneut auf die Mütze gekriegt und dümpelt als Tabellenletzter der 3. Liga entgegen.Sieht nicht gut aus für die Kiezkicker. Sie werden sich aber eventuell versuchen am Pokal moralisch aufzurichten und an große Spiele (auch gegen uns) zurückdenken. Die Zuschauer werden ihren Teil beitragen, in St. Pauli war immer ein heißes Pflaster und zum Pokal werden die Fans noch mal ordentlich Gas geben.
Spielerisch dürfte die Mannschaft wenig entgegen zu setzen haben, aber sie werden über den Kampf kommen.

Wir kommen mit breiter Brust nach der hervorragenden ersten Hälfte der Hinrunde und einer Serie von 6 - 2 - 1 (mit Pokal), zuletzt 2 - 2 - 0. Spielerisch sind wir als Erstligist aus den oberen Tabellenregionen einem 2.-ligisten, der gegen den Abstieg kämpft, überlegen. Aber auch kämpferisch sollten wir mithalten können, wir leben von der hohen Laufbereitschaft und den guten Zweikampfwerten. Dazu haben wir vorne einen Goalgetter, der sicher seine Tore macht.
Mit Stocker sind wir auch wieder auf der 10 gut besetzt, für Kalou könnte dieses Spiel ein weiterer Schritt zurück ins Team sein. Frage wäre, wen soll man aus der Startelf opfern für Stocker ?, ich kann mir vorstellen Esswein, der noch nicht so überzeugend spielt. Also

-------------------------------Jarstein---------------------------
Weiser----------Langkamp--------Brooks---------Platte
--------------Schelle---------------Stark-----------------------
Stocker-------------------Kalou---------------------Haraguchi
-----------------------------Ibi-----------------------------------------

Für Auswechselungen fest geplant: Schieber, Esswein
Eventuell wieder Allan, Pekarik, Lusti

Aber man muss auch noch abwarten, wer mit Blessuren aus dem Köln-Spiel noch gemeldet wird, entsprechend könnten sich Änderungen ergeben. Pal muß auch an Hoffenheim denken, da ist das nächste Spitzenspiel am Sonntag - aber da haben wir zum Glück etwas länger Zeit zum Regenerieren.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2274
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: DFB Pokal 2. Runde: FC St. Pauli - Hertha BSC

Beitragvon tomnoah » Sonntag 23. Oktober 2016, 07:57

Ich würde Kalou nach links stellen. Dann haben wir rechts das Raketen-Duo Weiser / Genki und links Platte / Kalou. Stocker als 10er und dahinter Schelle / Lusti (Stark). Geile Truppe !
tomnoah
 
Beiträge: 3676
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: DFB Pokal 2. Runde: FC St. Pauli - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Sonntag 23. Oktober 2016, 11:32

Hauptsache wir fahren da konzentriert hin. Bitte keine Überheblichkeit oder so ein "das-ist-doch-nur-ein-Spaziergang". Dann sollte das klappen.
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1836
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: DFB Pokal 2. Runde: FC St. Pauli - Hertha BSC

Beitragvon flaschenkind » Sonntag 23. Oktober 2016, 14:34

arno85 hat geschrieben:Im DFB-Pokal trafen wir bis jetzt einmal auf St. Pauli, welches wir - ebenso auswärts - dramatisch in Verlängerung mit 4:3 verloren.

ich glaube da war damals sogar Marcelinho dabei .. war ziemlich ärgerlich....
„Es gibt nur zwei Vereine an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !“
Benutzeravatar
flaschenkind
 
Beiträge: 2086
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 14:11

Re: DFB Pokal 2. Runde: FC St. Pauli - Hertha BSC

Beitragvon Zauberdrachin » Sonntag 23. Oktober 2016, 21:06

Das wird ein beinhartes Spiel. Einer ihrer Spieler sagte nach der Niederlage bei Sandhausen, sie werden alles versuchen sich gegen uns Selbstvertrauen zu holen. Wissen wir alle, was das heißt.
Unterschätzen wird die keiner von uns, doch die Abendspiele dort waren stets eine heftige Angelegenheit.

Werden auch abwarten müssen, wie stark die Blessuren bei Brooks, Langkamp und Schieber sind. Sicher ist, dass Stocker aufläuft. Plädiere auch für Pekarik auf RV, schon allein weil englische Woche. Würde sogar Hegeler reinbringen. ;)
Rein taktisch und humorlos spielen da und auf die Knochen aufpassen. Listig früh ein Tor machen und dieses Mal nachlegen wenn möglich.
Mit unserer Pokalvergangenheit wissen wir, dass das definitiv kein Selbstläufer wird.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: DFB Pokal 2. Runde: FC St. Pauli - Hertha BSC

Beitragvon tomnoah » Montag 24. Oktober 2016, 06:36

Meine Hoffnung ruhen auf Stocker. Mit seiner Schlitzohrigkeit müsste er für einen Elfer und `ne rote Karte von Pauli gut sein. Da Pauli mauern wird, ist Esswein nicht nur wegen seines schlechten Spiels in Köln nicht erste Wahl, sondern auch weil es erstmal keinen Raum zum Kontern geben wird. Deshalb würde ich auch mit Peka und davor Weiser anfangen. Und links mit Platte und Genki, zur HZ gefolgt von Kalou. Als 10er ist Stocker gesetzt. Und defensiv muss man die Verletzungen abwarten. Stark wird wohl in die IV rücken. Hoffentlich wird als zweiter IV wenigstens einer von Langkamp oder Brooks fit. Das größte Fragezeichen ist für mich dann wer neben Schelle spielt. Hegeler oder Allan ?
tomnoah
 
Beiträge: 3676
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: DFB Pokal 2. Runde: FC St. Pauli - Hertha BSC

Beitragvon thommy » Montag 24. Oktober 2016, 07:08

tomnoah hat geschrieben:Meine Hoffnung ruhen auf Stocker. Mit seiner Schlitzohrigkeit müsste er für einen Elfer und `ne rote Karte von Pauli gut sein. Da Pauli mauern wird, ist Esswein nicht nur wegen seines schlechten Spiels in Köln nicht erste Wahl, sondern auch weil es erstmal keinen Raum zum Kontern geben wird. Deshalb würde ich auch mit Peka und davor Weiser anfangen. Und links mit Platte und Genki, zur HZ gefolgt von Kalou. Als 10er ist Stocker gesetzt. Und defensiv muss man die Verletzungen abwarten. Stark wird wohl in die IV rücken. Hoffentlich wird als zweiter IV wenigstens einer von Langkamp oder Brooks fit. Das größte Fragezeichen ist für mich dann wer neben Schelle spielt. Hegeler oder Allan ?



ich würde einigen mal eine Pause gönnen... die B- Mannschaft MUSS auch in der Lage sein sich gegen einen 2. Ligisten zu behaupten:

Rune
Peka, Stark, Langkamp (Brooks), Mittelstädt
Allan, Hegeler
Allagui, Stocker, Kalou (Kurt)
Schieber (Ibi)
thommy
 
Beiträge: 3360
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: DFB Pokal 2. Runde: FC St. Pauli - Hertha BSC

Beitragvon Käp71 » Montag 24. Oktober 2016, 07:31

Pokal ist immer irgendwie anders. Ein Ausscheiden muss immer einkalkuliert werden. Die Gefahr dafür sehe ich diesmal als ziemlich gering. Hertha ist gefestigt, erfolgreich und gut drauf. Mit den Erfahrungen 2005 sollte es völlig reichen, dieses Spiel zu gewinnen. Am besten schon nach der regulären Spielzeit.
Problematisch könnte es werden, Pauli in Richtung Übermotivation und Härte driften sollte. Das wär nicht kultig oder cool. Da vertraue ich aber voll und ganz auf den Schiri.
Aufstellungsüberlegungen stelle ich ja eher weniger an. Hier könnte ich mir aber vorstellen, dass der eine oder andere in die Startelf kommt, der auf einen Einsatz drängt und sich zeigen will.
Da es nur zwei Möglichkeiten gibt....Hertha nächste Runde!
Erstmal nicht absteigen - dann Pokalfinale und dann erst Spaß in Europa. In der Reihenfolge!
Käp71
 
Beiträge: 4995
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: DFB Pokal 2. Runde: FC St. Pauli - Hertha BSC

Beitragvon peacemaker » Montag 24. Oktober 2016, 07:53

thommy hat geschrieben:ich würde einigen mal eine Pause gönnen... die B- Mannschaft MUSS auch in der Lage sein sich gegen einen 2. Ligisten zu behaupten:

Rune
Peka, Stark, Langkamp (Brooks), Mittelstädt
Allan, Hegeler
Allagui, Stocker, Kalou (Kurt)
Schieber (Ibi)


Würde auch spürbare Rotation befürworten in diesem Spiel. Aber ein Testspiel ist es ja nun auch wieder nicht.
6 Startelfdebütanten (inkl. Kalou) wären schon etwas heftig. Da hätte ja quasi niemand mit keinem je zusammengespielt unter Wettkampfbedingungen. :shock:
"Verstand auf null, Blick auf unendlich." (Gerrie Knetemann)
peacemaker
 
Beiträge: 544
Registriert: Donnerstag 17. Mai 2012, 11:37

Re: DFB Pokal 2. Runde: FC St. Pauli - Hertha BSC

Beitragvon tomnoah » Montag 24. Oktober 2016, 09:25

peacemaker hat geschrieben:
thommy hat geschrieben:ich würde einigen mal eine Pause gönnen... die B- Mannschaft MUSS auch in der Lage sein sich gegen einen 2. Ligisten zu behaupten:

Rune
Peka, Stark, Langkamp (Brooks), Mittelstädt
Allan, Hegeler
Allagui, Stocker, Kalou (Kurt)
Schieber (Ibi)


Würde auch spürbare Rotation befürworten in diesem Spiel. Aber ein Testspiel ist es ja nun auch wieder nicht.
6 Startelfdebütanten (inkl. Kalou) wären schon etwas heftig. Da hätte ja quasi niemand mit keinem je zusammengespielt unter Wettkampfbedingungen. :shock:


...als Luhukay mal mit so`ner Mammut Rotation aus dem Pokal geflogen ist, haben wir ihn hier alle zerrissen..... :shock:

Allein sowas zu fordern ist schon das falsche Signal weil es das Spiel viel zu wenig ernst nimmt !
tomnoah
 
Beiträge: 3676
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: DFB Pokal 2. Runde: FC St. Pauli - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Montag 24. Oktober 2016, 09:27

Kalou sollte rein wegen der Spielpraxis. Genki pausiert, der tut so viel. Falls Langkamp und Brooks können, dann:

Jarstein
Pekarik - Langkamp - Brooks - Plattenhardt
Stark - Skjelbred
Weiser - Stocker - Kalou
Ibisevic

Dann recht früh Schieber für Ibi und Alan für Skjelbred, damit die pausieren können.
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1836
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: DFB Pokal 2. Runde: FC St. Pauli - Hertha BSC

Beitragvon thommy » Montag 24. Oktober 2016, 09:42

tomnoah hat geschrieben:
peacemaker hat geschrieben:
thommy hat geschrieben:ich würde einigen mal eine Pause gönnen... die B- Mannschaft MUSS auch in der Lage sein sich gegen einen 2. Ligisten zu behaupten:

Rune
Peka, Stark, Langkamp (Brooks), Mittelstädt
Allan, Hegeler
Allagui, Stocker, Kalou (Kurt)
Schieber (Ibi)


Würde auch spürbare Rotation befürworten in diesem Spiel. Aber ein Testspiel ist es ja nun auch wieder nicht.
6 Startelfdebütanten (inkl. Kalou) wären schon etwas heftig. Da hätte ja quasi niemand mit keinem je zusammengespielt unter Wettkampfbedingungen. :shock:


...als Luhukay mal mit so`ner Mammut Rotation aus dem Pokal geflogen ist, haben wir ihn hier alle zerrissen..... :shock:

Allein sowas zu fordern ist schon das falsche Signal weil es das Spiel viel zu wenig ernst nimmt !


.... es gab/gibt sicherlich auch genügend Beispiele bei denen die A-Mannschaft versagt hatte und die B-Mannschaft erfolgreich war....

... nee, ich sehs als richtiges Signal an die 2. Reihe.... "ihr seid auch noch da, nun zeigt mal dass ihr was drauf habt" und bei diesem Luhu-Spiel wäre ich mir auch nicht sicher gewesen ob die A-Mannschaft dort bestanden hätte....

mit "Komplett"-Rotation hätten wir zudem den Vorteil im nächsten Spiel bei den noch ungeschlagenen 1899ern.... die im Pokal gegen Köln ran müssen ;)
thommy
 
Beiträge: 3360
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: DFB Pokal 2. Runde: FC St. Pauli - Hertha BSC

Beitragvon wahl_icke » Montag 24. Oktober 2016, 11:33

In die jetzige Lage ist meiner Ansicht nach die Pokal-Teilnahme ablenkend und kraftberaubend um am Ende NICHTS zu enten.
BULI läuft und ja nach diesem 8. Spieltag kann man auf CL-Plätze schielen. ...nur meiner Meinung.
wahl_icke
 
Beiträge: 597
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 14:25

Re: DFB Pokal 2. Runde: FC St. Pauli - Hertha BSC

Beitragvon Rubinio » Montag 24. Oktober 2016, 12:38

thommy hat geschrieben:
tomnoah hat geschrieben:Meine Hoffnung ruhen auf Stocker. Mit seiner Schlitzohrigkeit müsste er für einen Elfer und `ne rote Karte von Pauli gut sein. Da Pauli mauern wird, ist Esswein nicht nur wegen seines schlechten Spiels in Köln nicht erste Wahl, sondern auch weil es erstmal keinen Raum zum Kontern geben wird. Deshalb würde ich auch mit Peka und davor Weiser anfangen. Und links mit Platte und Genki, zur HZ gefolgt von Kalou. Als 10er ist Stocker gesetzt. Und defensiv muss man die Verletzungen abwarten. Stark wird wohl in die IV rücken. Hoffentlich wird als zweiter IV wenigstens einer von Langkamp oder Brooks fit. Das größte Fragezeichen ist für mich dann wer neben Schelle spielt. Hegeler oder Allan ?



ich würde einigen mal eine Pause gönnen... die B- Mannschaft MUSS auch in der Lage sein sich gegen einen 2. Ligisten zu behaupten:

Rune
Peka, Stark, Langkamp (Brooks), Mittelstädt
Allan, Hegeler
Allagui, Stocker, Kalou (Kurt)
Schieber (Ibi)


Sehr gut! Diese Aufstellung gefällt mir am besten. In Hinsicht auf das Spiel gegen Hoppelheim wäre es eine ausgezeichnete
Kräfteverteilung und Signalwirkung an die jungen, bzw. auch neuen Spieler.
Rubinio
 
Beiträge: 405
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2011, 11:54

Nächste

Zurück zu Die Spiele