17. Spieltag: Bayer Leverkusen - Hertha BSC

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

17. Spieltag: Bayer Leverkusen - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Dienstag 17. Januar 2017, 20:02

So langsam geht es wieder los, das letzte Spiel der Hinrunde.
Kann Hertha den 3. Tabellenplatz verteidigen ? Dazu könnte 1 Punkt reichen (Frankfurt spielt in Leipzig, Hoffenheim in Augsburg, Dortmund in Bremen), vielleicht verlieren auch alle Verfolger.
Wichtiger aber sind Punkte für das neue Saisonziel - internationaler Platz ist ausgegeben.
Aus dem Hertha-Lager hört man nicht so viel, eigentlich nur optimistische Töne zum guten Trainingslager und zur positiven Motivation. Na ja - wäre ja auch traurig wenn etwas Anderes erzählt würde.
Lusti war krank, soll morgen ins Training einsteigen und offenbar auch spielen. Esswein mit Erkältung sehe ich noch nicht auf dem Platz und Duda ist weiterhin in der Reha. Kalou in Afrika und Weiser verletzt, die beiden fehlen sicher. Auch Kurt, aber der war eh nicht im engeren Kader und kaum eine Option. Baumi war im Spiel gegen die U23 wieder dabei - tut sich da noch einmal etwas ??
Zu erwarten ist aber in Leverkusen die Stammelf. Für Weiser dürfte Stocker spielen und für Kalou Schieber. Ich vermute aber, dass Pal defensiver anfängt mit 4 - 3 - 2 - 1 Formation, da wäre für Schieber kein Platz.
In Leverkusen ist es schwer zu bestehen, auch wenn die Pillendreher eine schwächere Saison bisher spielen. In 8 Heimspielen nur 11 Punkte ist nicht überzeugend. Hertha reißt aber auswärts auch nicht vom Hocker, 9 Punkte aus 8 Spielen ist ein 8 Platz in der Auswärtstabelle.
Leverkusen ist klar favorisiert, der letzte Auswärtssieg datiert aus dem Jahr 2008, die Bilanz spricht deutlich für Leverkusen.
Wenn wir die richtige Einstellung mitbringen und eine gute Tagesform kann´s was werden, viel Hoffnung mache ich mir nicht.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2274
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 17. Spieltag: Bayer Leverkusen - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Dienstag 17. Januar 2017, 20:27

Auf der Habenseite ist allerdings, dass Leverkusen stets eine Wundertüte ist. Aus dem Grund stehen die auch deutlich hinter Berlin. Spielerisch, gemessen an der individuellen Stärke im Kader, müssten die in der Tabelle irgendwo kurz hinter Bayern stehen. Tun sie aber nicht, und das hat damit zu tun, dass Leverkusen ihr Potential nicht immer abrufen kann.
Wieso sollte das nicht auch mal gegen Hertha passieren. Ich erinnere mich zum Beispiel an das Heimspiel letztes Jahr, wo Hertha zu Hause viel gepunktet hatte, aber gegen die "Großen" zu dem Zeitpunkt allesamt verlor. Dann kam Leverkusen, ein großartiges Freistoßtor von Plattenhardt und am Ende war der Dreier im Sack.In Hinblick auf den Rückrundenstart und da zwei Auswärtsspiele hintereinander anstehen, wäre es psychologisch sehr wichtig zu punkten. Ich bin zur Abwechslung also nicht ganz so pessimistisch, das ist eines jener Spiele wo Hertha nur gewinnen kann, denn was anderes erwartet ohnehin niemand.

Allerdings weiß ich nicht, wie der Kollege Dardai soviel Optimismus verbreiten kann. Die Verletzungsmisere sieht jetzt zum Fast-Rückrundenstart nicht besser aus als zum Ende der Fast-Hinrunde. Lustenberger steigt erst im Laufe dieser Woche wieder ins Training ein, Skjelbred musste auch zwischendurch nach kleiner Verletzung im Testsspiel auf Mallorca pausieren, Jarstein und Esswein waren krank. Weiser fehlt sowieso noch und ob Darida wieder der alte ist bleibt abzuwarten - zum Ende letzten Jahres sah das nicht immer überzeugend aus. Da gibt es einige Baustellen.

Die einzige postive Nachricht aus der Winterpause ist aus meiner Sicht, dass Duda zwar noch lange nicht fit, aber immerhin wieder ins Training eingestiegen ist.
arno85
 
Beiträge: 1279
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 17. Spieltag: Bayer Leverkusen - Hertha BSC

Beitragvon Zauberdrachin » Mittwoch 18. Januar 2017, 05:32

Ich hätte gegen die gerne noch vor der Winterpause gespielt, da die da keine gute Form hatten und auch jetzt wieder alle an Bord haben.
Zudem hoffe ich auf Wachheit von Beginn an bei uns und bei den Schiris, habe das letzte Spiel da mit diesem desolaten nicht geahndeten falschen Einwurf schon in der 2. Minute wir in Rückstand gerieten was denen voll in die Karten spielte.

Das Spiel hat für Leverkusen eine noch wichtigere Bedeutung als für uns, denn behalten wir nach dem Spiel 9 Punkte vor denen oder haben gar 12 Punkte vor bekämen die, da bin ich sicher, einen kleinen Knacks ... und wir einen tollen Schwung. 8-)

Die richtige Taktik werden wir wieder haben, es sollte halt nur sich nicht so etwas wie in Minute 2 wiederholen, zudem sind wir dieses Mal nicht am Saisonende und fit.

Wir sind mal wieder dran, dort was zu holen, finde ich. So soll es dann auch bitte kommen. 8-)
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: 17. Spieltag: Bayer Leverkusen - Hertha BSC

Beitragvon tomnoah » Mittwoch 18. Januar 2017, 07:33

Wir werden andere Pillendreher als vor der Winterpause sehen. Bellarabi ist wieder da, der ihnen lange gefehlt hat und Tante Käthe hat lauthals zur Aufholjagd in der RR geblasen. Sie werden topmotiviert sein und alles geben was bisher ja ihre Schwachstelle war. Insofern sind unsere Chancen da zu punkten gering. Insbesondere vor dem Hintergrund unserer Ausfälle. Pal wird Beton anrühren und wir können nur hoffen, dass unser Bollwerk solange wie möglich hält und Ibi vorn aus keiner Torchance einen versenkt. Und ich hoffe, dass Rune fit ist und spielen kann. Mit "WinkeWinke" würde mir der Angstschweiß schon jetzt auf der Stirn stehen. Unsere Aufstellung sieht wohl so aus:

Rune,
Peka, Brooks, Langkamp, Platte
Schelle, Lusti
Genki, Darida, Stocker
Ibi
tomnoah
 
Beiträge: 3675
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 17. Spieltag: Bayer Leverkusen - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Mittwoch 18. Januar 2017, 09:52

Für's direkte Duell wäre ein Unentschieden klasse, dann hielten wir Bayer weit hinter uns. Mit einem Sieg in Leverkusen ist wirklich nicht zu rechnen, aber was haben wir nicht schon alles erlebt? Schaun wir mal...

Bayer ist sicher offensiv extraklasse, zumal auch Bellarabi wieder dabei zu sein scheint. Chicharito und Calanoghlu sind eh der Hammer. Also defensive Grundausrichtung mit ballsicheren Konterspielern:

Jarstein
Pekarik - Brooks - Langkamp - Plattenhardt
Skjelbred - Stark (Lusti)
Allagui - Darida - Stocker
Ibisevic

Später kann Haraguchi kommen, vielleicht Esswein oder Schieber, falls wir noch Chancen haben und doch noch Tore machen möchten.
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1829
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 17. Spieltag: Bayer Leverkusen - Hertha BSC

Beitragvon tomnoah » Mittwoch 18. Januar 2017, 12:44

Start-Nr.8 hat geschrieben:Für's direkte Duell wäre ein Unentschieden klasse, dann hielten wir Bayer weit hinter uns. Mit einem Sieg in Leverkusen ist wirklich nicht zu rechnen, aber was haben wir nicht schon alles erlebt? Schaun wir mal...

Bayer ist sicher offensiv extraklasse, zumal auch Bellarabi wieder dabei zu sein scheint. Chicharito und Calanoghlu sind eh der Hammer. Also defensive Grundausrichtung mit ballsicheren Konterspielern:

Jarstein
Pekarik - Brooks - Langkamp - Plattenhardt
Skjelbred - Stark (Lusti)
Allagui - Darida - Stocker
Ibisevic

Später kann Haraguchi kommen, vielleicht Esswein oder Schieber, falls wir noch Chancen haben und doch noch Tore machen möchten.


Find` ich besser als meine Aufstellung. Also Stark für Lusti zu Beginn. Allerdings glaube ich nicht an Alla in der Starformation. Eher umgekehrt, Genki beginnt und Alla als Joker.
tomnoah
 
Beiträge: 3675
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 17. Spieltag: Bayer Leverkusen - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Mittwoch 18. Januar 2017, 20:00

Wie wär´s mit ein wenig mehr Beton ?:

Jarstein
Pekarik - Brooks - Langkamp - Plattenhardt
Skjelbred - Stark - Lusti
Darida - Stocker
Ibisevic

Pekarik, Platte und Stark mit der klaren Ansage sich in die Offensive einzuschalten, wann immer es möglich ist.
In der 2. Halbzeit nach der 60. kann man offensiv wechseln und die Sache rund machen. Ich denke an Schieber für Lusti, Genki für Darida.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2274
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 17. Spieltag: Bayer Leverkusen - Hertha BSC

Beitragvon tomnoah » Mittwoch 18. Januar 2017, 21:45

@Walter Destructor: Auch `ne nette Idee. Aber irgendwie sind wir da ein bisschen flügellahm. So etwas müssen wir sie auch zumindest manchmal in ihrer Hälfte beschäftigen, sonst stehen sie wie ne Handballmannschaft mit 4 Außen um unseren Strafraum rum und kommen zudem geballt durch die Mitte. Das geht bei der fußballerischen Qualität auf Dauer nicht gut fürchte ich.... :?
tomnoah
 
Beiträge: 3675
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 17. Spieltag: Bayer Leverkusen - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Mittwoch 18. Januar 2017, 23:48

Nunja, Beton anrühren muss man halt auch können. Hertha kann das aber nicht, siehe Leipzig und München. Außerdem hagelt es dann hinterher hier wieder Proteste, wenn das wirklich versucht wird und dann Hertha das ganze Spiel über nicht einmal im gegnerischen Strafraum steht.
arno85
 
Beiträge: 1279
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 17. Spieltag: Bayer Leverkusen - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Donnerstag 19. Januar 2017, 21:57

Beton anrühren nutzt nur wenn der Sturm aus 1/2 Chance ein Tor macht.Vor Jahren haben wir einmal 1 : 0 in Vizekusen gewonnen - Torschütze Voronin. So ähnlich - Torschütze dieses Mal Ibi.

Nachtrag: Habe ich gefunden 2008
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2274
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 17. Spieltag: Bayer Leverkusen - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Freitag 20. Januar 2017, 19:44

Was ist los hier ? Schreibt hier überhaupt keiner mehr oder was. Alle auf dem Weg nach Vizekusen ? Auswärtssieg feiern ??
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2274
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 17. Spieltag: Bayer Leverkusen - Hertha BSC

Beitragvon tomnoah » Samstag 21. Januar 2017, 08:24

Na gut Walter, Dir zu Liebe gebe ich die heutige Aufstellung preis und verrate das Ergebnis:

Rune
Peka, Langkamp, Brooks, Platte
Schelle, Lusti
Essi, Darida, Stocker
Ibi

Einzige Frage ist für mich ob Stark oder Lusti beginnt. Schelle ist denke ich gesetzt. Ich glaube Stark wird eingewechselt weil ein IV sich verletzt und Genki kommt für Essi, der defensiv versagt und nach vorne jeden Ball verstolpert. Brooks wird einen Black Out haben und den Pillendrehern das 1:0 schenken. Wir spielen insgesamt unterirdisch, genauso wie in Leipzig und haben keine Torchance im ganzen Spiel. Letzlich verlieren wir hochverdient 0:4. Ja, sorry, ich will Euch nicht ärgern, aber ich glaube es gibt `ne Klatsche. Wenn es zur HZ noch 0:0 steht und wir dann in der 60. Minute durch unsere einzige Ecke, die wir im Training neu einstudiert haben, ein Tor machen, dann haben wir `ne Chance auf einen Punkt. Zu deutsch, morgen brauchen wir richtig Massel um was zu ernten. :oops:
tomnoah
 
Beiträge: 3675
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 17. Spieltag: Bayer Leverkusen - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Samstag 21. Januar 2017, 15:30

Oh - ich bin auch skeptisch in Leverkusen, aber soooo schlecht sehe ich unsere Chancen nicht.
Bei der Aufstellung bin ich auch dieser Meinung, ich denke Lusti wird beginnen und Stark erst später eingewechselt werden. Für wen - lasse ich mal offen - Tagesform abhängig.
Heute haben wir drei Spiele zu beobachten, wo uns Gegner überholen können. Vielleicht können wir morgen als 3. in das Spiel gehen, das würde für das Nervenkostüm noch einmal gut sein und zusätzliche Motivation bringen.
Alles ist möglich, ich tendiere aber auch zu einer Niederlage.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2274
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 17. Spieltag: Bayer Leverkusen - Hertha BSC

Beitragvon AK54 » Samstag 21. Januar 2017, 21:26

Walter hat geschrieben:Beton anrühren nutzt nur wenn der Sturm aus 1/2 Chance ein Tor macht.Vor Jahren haben wir einmal 1 : 0 in Vizekusen gewonnen - Torschütze Voronin. So ähnlich - Torschütze dieses Mal Ibi.

Da hat aber einer das Spiel seines Lebens gemacht : Octopussy!! Drobny. Solche Spiele wie dieses gibts wenige.
Lev. hatte gefühlt 30 Hundertprozentige und Drobny hat 28 vernichtet und Pfosten und Latte taten ihr Übriges. Und dann Voronin 3Min. vor Schluß Konter und drin. War einfach als Hertha-Fan Herzinfarktgefährdend.
Ich glaube nicht, das sich soetwas wiederholt. Bin der Meinung von @Zauberdrachin. Leider ist das Spiel erst nach der Winterpause.
Bellarabi spielt bestimmt und jetzt sind die heiß. Ohne Weiser haben wir extrem weniger Qualität im Zweikampf und nach vorne.
Kalou hätte uns mit seiner Erfahrung auch gut getan. Mein Tipp mit "Tränen" in den Augen ist 3:0 für LEV.
So leid es mir tut.
Aber wenigstens hatten wir in der Winterpause den Spass auf Platz 3. War doch auch mal was.
Gruß AnKu
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
AK54
 
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 28. August 2016, 19:49
Wohnort: Oberfranken

Re: 17. Spieltag: Bayer Leverkusen - Hertha BSC

Beitragvon Franki IV » Sonntag 22. Januar 2017, 11:04

Kurz und schlecht: 0:2, chancenlos.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2037
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Nächste

Zurück zu Die Spiele