19. Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

Re: 19. Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon Faktor1 » Samstag 4. Februar 2017, 16:34

Start-Nr.8 hat geschrieben:Wir führen, Gottseidank! Das Spiel ist aber genauso hilflos und schlecht, wie zuletzt. Keine Steigerung. Ibisevic wie zuletzt mehrfach völlig wirkungslos, schlechtester Mann bei uns. Bitte Schieber bringen.


Ibisevic bringt seit Wochen garnichts mehr, seit seiner Vertragsverlängerung. Deine Bitte nach Schieber stimme ich vollkommen zu.
Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.
Benutzeravatar
Faktor1
 
Beiträge: 1564
Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 21:32
Wohnort: Moskau, Russland

Re: 19. Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon gasgas » Samstag 4. Februar 2017, 16:48

Das wird ja immer schlimmer, wir rennen nur noch hinterher, kommen kaum aus der eigenen Hälfte raus, mehr Dynamik, mehr Geschwindigkeit, mehr Offensive, ich lach mich kaputt. Ingolstadt bestimmt das Spiel, kämpft und gewinnt die Kopfbälle und Zweikämpfe, die haben längst ein Tor verdient.
Wer Versionen hat, braucht bei uns definitiv einen Arzt!
Benutzeravatar
gasgas
 
Beiträge: 714
Registriert: Samstag 5. November 2011, 22:54
Wohnort: Im Süden

Re: 19. Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon gasgas » Samstag 4. Februar 2017, 17:05

33.425 Zuschauer, entsprechend passend zu Leistung :roll:
Wer Versionen hat, braucht bei uns definitiv einen Arzt!
Benutzeravatar
gasgas
 
Beiträge: 714
Registriert: Samstag 5. November 2011, 22:54
Wohnort: Im Süden

Re: 19. Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon Start-Nr.8 » Samstag 4. Februar 2017, 17:07

Spiel auf ein Tor! Hertha armselig!!
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1900
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 19. Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon hajob » Samstag 4. Februar 2017, 17:25

Gewonnen - ja. Aber ganz ganz schwach.

Die letzte Szene am Ende, mit 4 gegen 3, war symptomatisch. Torgefahr gleich null.

Ein völlig unverdienter vierter Platz. Fällt einem schwer, sich da zu freuen :(
Benutzeravatar
hajob
 
Beiträge: 62
Registriert: Dienstag 4. Oktober 2016, 13:42

Re: 19. Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon tomnoah » Samstag 4. Februar 2017, 17:27

Zuschauervertreibungsveranstaltungsfrustundenttäuschungskatastrophenkapitualtionsfußball !

Wie war das mit dem Mommsenstadion ?
tomnoah
 
Beiträge: 3738
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 19. Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon gasgas » Samstag 4. Februar 2017, 17:30

Das Grauen ist vorbei, eine echte Offenbarung wo wir wirklich stehen, zu Hause schlechter als der 17. und nur mit viel Dusel gewonnen.

Aber hey, wir sollten uns freuen und das feiern, es werden die einzigen Punkte im Februar bleiben :!:
Wer Versionen hat, braucht bei uns definitiv einen Arzt!
Benutzeravatar
gasgas
 
Beiträge: 714
Registriert: Samstag 5. November 2011, 22:54
Wohnort: Im Süden

Re: 19. Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon flaschenkind » Samstag 4. Februar 2017, 17:36

jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa !!!!!!!!!!!!!!!!!!
Dreeiiiiiiiiiiiiiier für unsere HERTHA !

wie geeeiiiiiiiiiil !!!!!

haben uns geschont für den schweirigen pokal-fight gegen dortmund.
das hat geklappt. der dreier für uns geht völlig in ordnung.

=> bloß noch 7 punkte um das fiese abstiegsgespenst entgültig in untere tabellenregionen zu verscheuchen

(und der HSV freut heute sich sicherlich mit uns)

wenn die Eisernen in dresden auch punkten, dann wird es ein perfektes WE für BERLIN.

Glückwunsch an unsere HERTHA !!!!!1
Zuletzt geändert von flaschenkind am Samstag 4. Februar 2017, 17:37, insgesamt 1-mal geändert.
„Es gibt nur zwei Vereine an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !“
Benutzeravatar
flaschenkind
 
Beiträge: 2095
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 14:11

Re: 19. Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon flaschenkind » Samstag 4. Februar 2017, 17:37

hajob hat geschrieben:Ein völlig unverdienter vierter Platz. Fällt einem schwer, sich da zu freuen :(

ick frei mir über den dreier unserer HERTHA !!!
„Es gibt nur zwei Vereine an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !“
Benutzeravatar
flaschenkind
 
Beiträge: 2095
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 14:11

Re: 19. Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon arno85 » Samstag 4. Februar 2017, 18:52

Ich bin zurück aus dem Stadion und teile weitgehend eure Beobachtungen. Der Sieg ist schön, aber spielerisch war das der selbe Rumpelfußball, der zu 4 Niederlagen in den letzten sechs Spielen geführt hat. Auf dem Rasen sind viele Spieler meilenweit von ihrer Herbstform entfernt und mir war es ein Graus all die vielen hilflosen Klärungsversuche, verlorene Zweikämpfe und nicht angekommene Pässe zu sehen.

Der Sieg geht in Ordnung, weil auch die Ingolstädter nicht unbedingt viel für das Spiel getan haben, oder konnten. Zwar hat Rune ein paar mal die Null gerettet, an wirklich platzierte Schüsse kam aber glaube ich nur einmal einer ein. Der Rest war eher locker herausgefischt. Aber aus dem Spiel heraus tat sich gar nichts, mal von den letzten 10 Minuten abgesehen, wo die Ingolstädter Räume öffnen mussten. Wirklich schlimm, wie Spielaufbau ohne Weiser aussieht, wenn auch Darida nicht in Form ist. Der spielte heute immerhin nicht ganz katastrophal auf der Sechs. Frage an der Stelle warum Skjelbred nicht gespielt hat? Weiß hier jemand was, denn aus meiner Sicht gehört viel eher Lustenberger auf die Bank, denn Skjelbred.

Bezeichnend daher auch der frühe Siegtreffer, der durch wildes Stochern und einen Abpraller zustande kann, denn durch einen kontrollierten Angriff. Ibisevic ist weiter ein Schatten seiner selbst, nur noch getoppt von Kalou der heute auschließlich Bälle vertändelt hat, Fehlpässe gespielt hat und hilflose Klärungsversuche zeigte. Mir schleierhaft, was dieser Mann momentan in der Startaufstellung verloren hat. Haraguchi auf der anderen Seite - trotz Tor - aber auch nicht viel besser, mit Schrecken erinnere ich mich zum Beispiel an seine zwei drei Spielszenen wo er sich niemals freilaufen konnte und sein Schuss, der zur Vorlage für Esswein wurde, war ja auch nur ein Scherz.
Esswein brachte immerhin Wind in die Verteidigungsreihen, insofern bin ich mit seiner Leistung heute halbwegs zufrieden. Aus seinen Chancen muss er allerdings mehr machen. Stocker fand wieder einmal nicht statt und steht weiter neben sich und das obwohl er heute auf der 10 spielte.

Hinten tat sich auch heute, trotz Langkamp, die Truppe schwer den Ball kontrolliert vor dem Tor fern zu halten. Meistens lief es auf einen gewonnen Zweikampf und einem planlosen Ball nach vorne hinaus. Das kann doch bitte nicht der Anspruch eines zukünftigen EL-Pokal-Teilnehmers sein, gegen den Ball so zu verteidigen? Mittelstädt hat heute einiges an Lehrgeld bezahlt, ansonsten fand ich ihn recht solide. Pekarik wie immer unspektakulär und bodenständig nach hinten, harmlos nach vorne.

Das Profidebüt von Torunarigha verlief ansonsten auch positiv. In den paar Minuten die er spielte, macht er auf mich einen guten Eindruck. Er ist schnell, ballsicher und mit Schieber an einem besseren Tag, hätte er auch direkt eine Torvorlage erzielt.

Des Schiedsrichters Entscheidungen fand ich ansonsten auch sehr fragwürdig. Fernsehbilder habe ich keine gesehen, aber ich finde es hätte einen Rückpass und Elfmeter für Hertha geben müssen. Ansonsten waren mir auch viele angebliche Stürmerfouls sehr schleierhaft.
arno85
 
Beiträge: 1316
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 19. Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon Walter » Samstag 4. Februar 2017, 19:05

Zu arno85: Immerhin hat Kalou das Tor fein vorbereitet und Genki die Chance dann auch genutzt.Was Kalou da gemacht hat ist schon richtig gut gewesen.
Ansonsten war das wirklich nicht viel was die Mannschaft abgeliefert hat. Aber wichtig war dieser Sieg für den weiteren Verlauf. Jetzt in Dortmund und Gelsenkirchen, danach Bayern, da wird es wohl 3 Niederlagen geben. Hätten wir heute nicht gewonnen hätte die Luft in den nächsten Wochen richtig gebrannt. So sind wir im Soll. Spielerisch wird es auch wieder besser werden. Es kann nicht sein, dass die Mannschaft Fußball verlernt hat.

Sieg verbuchen und nicht mehr drüber reden.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2310
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 19. Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon rustneil » Samstag 4. Februar 2017, 19:08

Ab der 2. Minute hätte man sich getrost auf den Heimweg begeben können. Ich gehe erst wieder ins Stadion wenn wir einen neuen Trainer haben. Alles andere davor ist sinnlose Zeit- und Geldverschwendung! Fazit: noch schlimmer als in Freiburg.
"What has no shadow has no strength to live" (Cesar Vallejo)
Benutzeravatar
rustneil
 
Beiträge: 3852
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:17

Re: 19. Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon arno85 » Samstag 4. Februar 2017, 19:15

Walter hat geschrieben:Aber wichtig war dieser Sieg für den weiteren Verlauf. Jetzt in Dortmund und Gelsenkirchen, danach Bayern, da wird es wohl 3 Niederlagen geben.


Ohje, wenn nicht mal du hier Hoffnung hast, dass zumindest gegen einen der Dreien was gehen könnte, dann wirds wirklich düster. Gut, der Pokal ist mir relativ egal, aber gegen Schalke wäre ein Punkt schon schön und wichtig.
arno85
 
Beiträge: 1316
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 19. Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon Cancun » Samstag 4. Februar 2017, 19:37

Faktor1 hat geschrieben:
Start-Nr.8 hat geschrieben:Wir führen, Gottseidank! Das Spiel ist aber genauso hilflos und schlecht, wie zuletzt. Keine Steigerung. Ibisevic wie zuletzt mehrfach völlig wirkungslos, schlechtester Mann bei uns. Bitte Schieber bringen.


Ibisevic bringt seit Wochen garnichts mehr, seit seiner Vertragsverlängerung. Deine Bitte nach Schieber stimme ich vollkommen zu.

Wie soll denn Ibisevic was bringen bei nicht existierendem offensiven Mittelfeld? Das war heute ein Offenbarungseid. Schlechter hat man in den Abstiegsjahren auch nicht gespielt. Ich glaube Hertha spielt in den Hinrunden immmer stärker, weil sie keine neuen Spieler einbauen müssen und bis die Anderen sich eingespielt haben ist die Hinrunde gelaufen. Und an all die Schönredner: so vergrault man massenweise Zuschauer. Dann wird man nur noch von 20000 Hardcorefans unterstützt.
Cancun
 
Beiträge: 1463
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: 19. Spieltag: Hertha BSC - FC Ingolstadt

Beitragvon Cancun » Samstag 4. Februar 2017, 19:42

6. Platz ist also das Ziel, aber lt. Dardai sind ja 3 Punkte aus 3 Spielen ok. Das machen dann noch 15 Punkte in den Ausstehenden Spielen. Und das soll dafür reichen?
Und dann gewinnt man gegen dieses unglaubliche Schwergewicht der Bundesliga Ingolstadt mit Ach und Krach 1:0 weil die noch gepennt haben.
Cancun
 
Beiträge: 1463
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

VorherigeNächste

Zurück zu Die Spiele