DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Sonntag 5. Februar 2017, 12:33

Borussia Dortmund - Hertha BSC

3. Runde (Achtelfinale), DFB-Pokal

Mittwoch 8. Februar 20:45, Westfalenstadion, Dortmund


Nützt ja nichts, Mittwoch ist das Pokalspiel und Hertha muss antreten. Der Gegner ist Dortmund, wie bereits zuletzt im Pokal vor einem knappen Jahr. Ihr werdet euch erinnern, Hertha spielte damals im Pokalhalbfinale zu Hause gegen Dortmund und ging dabei sang und klanglos mit 0:3 unter.
In der gegenwärtigen Verfassung der Mannschaft befürchten viele, dass sich das wiederholen könnte. Die Vorzeichen sind auch nicht derart, dass man viel Hoffnung haben könnte. Viele Spieler sind weiter weit von ihrer Form entfernt, Weiser wird weiter schmerzlich vermisst und Dortmund scheint sich zu fangen und die Stabilität zurückgewonnen zu haben. Andererseits hat das Hinspiel in der Liga gezeigt, dass Dortmund nicht unschlagbar ist und Hertha hat mit einem tollen Auftritt immerhin ein 1:1 aus Dortmund mitgebracht.
Das kann jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass bei allen drei Begegnungen im Pokal, Dortmund als Sieger hervorging, am knappsten noch 2008, in Zeiten von Voronin und Pantelic, als sich Dortmund erst in der Verlängerung mit 2:1 durchsetzte.

Wettbewerbübergreigend liegt der letzte Sieg von Hertha gegen Dortmund gar nicht so lange zurück, 2014 gewann die Alte Dame kurz vor Weihnachten völlig überraschend gegen die Dortmunder - Torschütze damals Julian Schieber gegen seinen Ex-Verein. Von den Spielern in der damaligen Startaufstellungen werden voraussichtlich deren vier auch am Mittwoch wieder antreten. Weiter unvergessen ist auch der 1:2 Auswärtssieg in der Liga am letzten Hinrundenspieltag 2013, wo Gersbeck völlig unerwartet zu seinem Ligadebüt kam.

Was ich damit zum Ausdruck bringen will: Schon immer, zumindest in den letzten Jahren, war das Duell Hertha gegen Dortmund eines jener Spiele, wo die Leistungsunterschiede stets groß waren und Hertha als klarer Außenseiter ins Spiel ging. Anders als gegen die Bayern, wurde dennoch oft was mitgenommen - insgesamt immerhin 17 Siege, 16 Unentschieden bei 59 Spielen.
arno85
 
Beiträge: 1172
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Sonntag 5. Februar 2017, 13:08

Oh je, davor habe ich Angst...

Andererseits haben wir beim BVB schon häufiger gut ausgesehen. Es wird davon abhängen, ob wir uns auch in den Angriff trauen.
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1798
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Sonntag 5. Februar 2017, 13:48

Ein schweres Los und klarer Favorit ist Dortmund, darüber braucht man nicht diskutieren. Aber der Pokal hat seine eigenen Gesetze, auch diese Binsenweisheit trifft wieder zu.
Die Formkurve spricht tendenziell für Dortmund, in diesem Jahr aus den 3 Spielen 2 Siege und ein Remis. Allerdings die Siege äußerst knapp wobei gegen Leipzig ein Gegentor in der Nachspielzeit wegen "minimalem" (Tagesspiegel) Abseits nicht anerkannt wurde.
Dortmund sucht seine Form, punktet aber.
Wir sind eher schwach in dieses Jahr gestartet, die Bilanz 1 - 0 - 2 bei einem Torverhältnis von 3 - 5 ist eher ernüchternd. Zuletzt aber der Arbeitssieg im heimischen Stadion nimmt Druck von der Mannschaft. Wir haben zumindest keinen totalen Fehlstart hingelegt. Auswärts schwächeln wir in dieser Saison doch wieder sehr, aber wie oben gesagt - Pokal ...
Wir haben die Chance uns vor einem Millionenpublikum im TV zu zeigen. Diese Chance haben wir in den letzten Jahren nie genutzt - ich denke an die Quali zur EL - aber vielleicht wird es dieses Mal etwas.
Dortmund ist ein Pflaster, wo wir oft ganz gut aussahen. Dortmund ist von der Spielanlage voll auf Offensive und Power-Fußball angelegt. Eine andere Spielweise können sie nicht, daher wird es auch kein taktisches Umstellen geben. Das kommt uns entgegen - selber das Spiel nicht machen müssen und auf unsere Effektivität bei der Chancennutzung bauen.
Die Abwehr dürfte sich langsam wieder stabilisieren, hoffentlich kann Pal mit der Reihe :
Pekarik - Langkamp - Brooks - Platte (Mittelstädt)
spielen.
Davor würde ich
Schelle - Lusti - Stark bringen.
Im Mittelfeld / Sturm
Darida
Ibi - Kalou.
Wenn´s hinten stabil läuft kann Genki für einen defensiven Mittelfeldspieler kommen und für die letzten 30 Minuten Schieber entweder für Kalou oder Ibi. Noch mal zusammengestellt:
-----------------------Jarstein-------------------------------
Pekarik - Langkamp - Brooks - Platte (Mittelstädt)
--------------Schelle--------Stark------Lusti---------------
----------------------------Darida------------------------------------
----------------------Ibi------------------------------Kalou

Die Frage ist unbeantwortet wer über die Flügel kommt. Links Platte oder Mittelstädt und Kalou, unterstützt und abgesichert durch Lusti, rechts Pekarik und ??. Da ist absehbar, dass über rechts zu wenig Gefahr droht. Die Alternative wäre einen der drei defensiven MF-Spieler draußen lassen und Genki auf rechts.
Dortmund wird wohl als Sieger vom Platz gehen aber vielleicht.....
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2217
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Käp71 » Sonntag 5. Februar 2017, 16:38

Pokal
Da fliegt immer einer, egal wie verdient. Egal bei welchem Klassenunterschied. Und wir sind vor dem Finale immer raus. So gesehen haben wir nichts zu verlieren. Schon gar nicht, wenn es ins Westfalenstadion geht.

Einer kommt weiter. Und das sind nicht wir. Warum sollte man davor Angst haben. Normal eher.

Trotzdem könnte was drin sein. Da glaube ich zwar nicht dran, toll wäre es aber schon. So ganz einfach ist es für Dortmund auch wieder nicht.

Ich nehme an, dass wir nach regulärer Spielzeit nach Hause können. Vielleicht gewinnen wir ja das 11er-Schießen.

Ansehen werde ich mir dieses Saisonnebenspektakel mit seinen ganz eigenen Regeln.

Tipp: Wir kommen weiter
Nie mehr zweite Liga
Käp71
 
Beiträge: 4867
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon baap_1 » Sonntag 5. Februar 2017, 18:03

Grundsätzlich ist der BVB mehr unter Druck als wir. Denn wenn der BVB verliert ist es schon eine Blamage, für uns aber nicht. Deshalb können wir sorgenfrei Aufspielen.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht den notwendigen Geist.
Benutzeravatar
baap_1
 
Beiträge: 1958
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 23:32

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon lukas_berlin26 » Sonntag 5. Februar 2017, 20:17

Ich mach mir heute schon keine Hoffnung,dann ist die Enttäuschung nicht so gross
lukas_berlin26
 
Beiträge: 3368
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 07:39

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Dresdner-Herthaner » Montag 6. Februar 2017, 12:46

Start-Nr.8 hat geschrieben:Oh je, davor habe ich Angst...

Andererseits haben wir beim BVB schon häufiger gut ausgesehen. Es wird davon abhängen, ob wir uns auch in den Angriff trauen.



Werden wir nicht, da geb ich dir ein Garantieschein drauf. Beweis genug dafür sind für mich die letzten SPiele. :?
So blöd oder hart wie es klingen mag, ich freue mich über jede absolvierte Minute in der es noch 0:0 steht.
Dardai: "Das Wort Hoffnung im Fussball mag ich nicht, wir schaffen das und das Wort Hoffnung ist blablabla..."
Dresdner-Herthaner
 
Beiträge: 225
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 19:35

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon zwölftermann » Montag 6. Februar 2017, 23:02

Wir haben keine Chance, nutzen wir sie. Naja, da wird was fürs Phrasenschwein fällig.

Ich rechne mir wenig aus, ist ja klar, Dortmund auswärts, muss man nicht darüber reden, dass sie haushoher Favorit sind. Nun ist unsere Form auch nicht so berauschend, da kann man nur hoffen, dass die Dortmunder uns unterschätzen und unsere Effizienz mal wieder aufflackert.

Der zu erwartende Spielverlauf ist der, Dortmund macht von Beginn an Druck, wir igeln uns ein, kassieren trotzdem ein Tor, wir tun daraufhin mehr fürs Spiel, finden aber keine Mittel und kassieren das zweite, vorbei.
Der traurigste Spielverlauf wäre der, Dortmund macht von Beginn an Druck, wir igeln uns ein, kassieren trotzdem ein Tor, igeln uns weiter ein und kriegen die Hütte voll.

Mein favorisierter Spielverlauf wäre der, Dortmund findet einfach keine Mittel gegen unsere bombenstarke Defensive und ist überrascht von unseren präzise vorgetragenen Kontern.
Dortmund wird nervös, in der Folge fällt der Führunsgtreffer für unsere Jungs und sei es aus einer Standardsituation heraus, Dortmund wird von Minute zu Minute nervöser und mit Biegen und Brechen schaukeln wir das Spiel über die Zeit.

Naja, mal schaun. ;)
zwölftermann
 
Beiträge: 418
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Petersen » Dienstag 7. Februar 2017, 10:56

Leute macht Euch nix vor. Das wird eine Lehrstunde für uns werden. Und am Samstag in G'kirchen wird auch nichts gehen. Wir haben ein paar harte Wochen vor uns.
Petersen
 
Beiträge: 2599
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Dienstag 7. Februar 2017, 11:40

Dortmund ist offensiv der Hammer! Die können gegen jeden eines oder mehrere Tore schießen. Und sie pressen. Unser normales, stundenlanges Hintenrumgeschiebe wird da eh nicht gehen. Diesmal werden wohl immer sofort nach Ballvermusten lange Bälle kommen. Ich rechne mit 25% Ballbesitz für uns. Wir müsen halt mal einen zweiten Ball gewinnen. Man sehen, ob uns das diesmal gelingt. Aber ob wir diese Megaoffensive im Zaume halten können?
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1798
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon shin6 » Dienstag 7. Februar 2017, 13:24

Petersen hat geschrieben:Leute macht Euch nix vor. Das wird eine Lehrstunde für uns werden. Und am Samstag in G'kirchen wird auch nichts gehen. Wir haben ein paar harte Wochen vor uns.


Befürchte ich leider auch.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 2957
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Rubinio » Dienstag 7. Februar 2017, 13:30

Petersen hat geschrieben:Leute macht Euch nix vor. Das wird eine Lehrstunde für uns werden. Und am Samstag in G'kirchen wird auch nichts gehen. Wir haben ein paar harte Wochen vor uns.


Genau so ist es; genauso kommt es ohne wenn und aber. Laut Dardai fehlten in der Hinrunde 10 Minuten.
Dieser Vergleich hinkt hinten und vorne. In der Hinrunde hatte sich der BVB noch nicht gefunden und ist bis
heute in der Aufholjagt. In der Hinrunde spielte Hertha wesentlich besser und hatte nicht die Ausfälle, die es
heute zu beklagen gibt - Ausnahme Kalou. Ergo: Leider 0 : 3 gegen uns.
Rubinio
 
Beiträge: 405
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2011, 11:54

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon baap_1 » Dienstag 7. Februar 2017, 13:41

Mein Gedanke ist ein 6:7 nach Elfmeter schießen. Auch ein 1:2 schwebt mir irgendwie vor.

Und wenn wir verlieren ist das auch kein Beinbruch.

Ich freue mich auf ein Spannendes Spiel und hoffe auf ein Schiri der nicht einer Mannschaft mehr zugesteht.

PS: Irgendwie habe ich in dem Spiel Schieber im Kopf. :)
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht den notwendigen Geist.
Benutzeravatar
baap_1
 
Beiträge: 1958
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 23:32

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon tomnoah » Dienstag 7. Februar 2017, 14:31

...solange es einstellig bleibt....
tomnoah
 
Beiträge: 3527
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Dienstag 7. Februar 2017, 15:51

tomnoah hat geschrieben:...solange es einstellig bleibt....


Ich bitte dich. Wir sind ja alle damit einverstanden, dass es gegen Dortund eher nichts wird und schon ein Wunder geschehen müsste, die nächste Runde zu erreichen. Aber der Kommentar von dir kann ja wohl nicht ernstgemeint sein. Natürlich hat Hertha Probleme, aber bei aller Liebe Tomnoah, so desolat ist die Lage nun auch nicht, dass man eine zweistellige Klatsche erwarten müsste.
arno85
 
Beiträge: 1172
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Nächste

Zurück zu Die Spiele