DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon shin6 » Mittwoch 8. Februar 2017, 23:18

Schade, dass wir im offensiven Mittelfeld so limitiert sind.

BTW... jetzt nervt mich der Kommentator auch. Der Dortmunder ist doch selber Schuld, wenn er seine Klappe nicht halten kann.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3036
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon hajob » Mittwoch 8. Februar 2017, 23:19

Elfmeterschießen in Dortmund ist natürlich schon ein Erfolg. Also Gratulation.

Aber ich mache mir leider wenig Hoffnung. Normalerweise ist die Chance ja 50/50 ... aber wann Hertha das letzte Elfmeterschießen gewonnen :D
Benutzeravatar
hajob
 
Beiträge: 62
Registriert: Dienstag 4. Oktober 2016, 13:42

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon shin6 » Mittwoch 8. Februar 2017, 23:27

Schade, am Ende doch wieder der zuvor erwartete Ausgang.
Naja, da kann sich der Dortmund Fan der heute den Kommentator gegeben hat ja freuen.
Zuletzt geändert von shin6 am Mittwoch 8. Februar 2017, 23:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3036
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Xavderion » Mittwoch 8. Februar 2017, 23:27

Selten so schlechte Elfer gesehen :lol:
Benutzeravatar
Xavderion
 
Beiträge: 1197
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 23:46

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon rustneil » Mittwoch 8. Februar 2017, 23:29

Nerven versagt, bei allen Schützen.
Trotzdem, Jungs, großer Pokalfight. Danke für die Performance von heute abend. Stolz sein, Spucke abwischen und weitermachen.
"What has no shadow has no strength to live" (Cesar Vallejo)
Benutzeravatar
rustneil
 
Beiträge: 3779
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:17

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon shin6 » Mittwoch 8. Februar 2017, 23:30

Xavderion hat geschrieben:Selten so schlechte Elfer gesehen :lol:


Ja extrem schlecht.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3036
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Franki IV » Mittwoch 8. Februar 2017, 23:30

Dachte immer, der Keeper darf sich nur auf der Linie hin und her bewegen. Die Biene Maja war schlappe 3 Meter vorm Kasten. Hätte er sich auch gleich direkt vor dem Ball hinstellen können....

Aber wurscht. Meisterschaft ist wichtiger. Und für die Moral war es ok.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2037
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon gasgas » Mittwoch 8. Februar 2017, 23:33

Wäre mit im Blick auf Schlake besser gewesen, in 90min zu verlieren, statt sich noch durch die Verlängerung in dieses peinliche Elfmeterschießen zu retten. Ich darf doch wohl von einem Profi verlangen, den Ball zumindest halbwegs platziert auf das Tor zu bringen, da war nicht einer platziert und zwei davon nicht mal aufs Tor :?
Wer Versionen hat, braucht bei uns definitiv einen Arzt!
Benutzeravatar
gasgas
 
Beiträge: 708
Registriert: Samstag 5. November 2011, 22:54
Wohnort: Im Süden

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Rubinio » Mittwoch 8. Februar 2017, 23:36

Mit Anstand und Courage verloren. Das hatte ich so nicht erwartet.

Danke Hertha.
Rubinio
 
Beiträge: 405
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2011, 11:54

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Adriano » Mittwoch 8. Februar 2017, 23:37

Lustiger Handballtorwart.

Hertha gut gefightet, bis zum bitteren Ende.
Benutzeravatar
Adriano
 
Beiträge: 443
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 20:43

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon zwölftermann » Mittwoch 8. Februar 2017, 23:39

Dieses Spiel war wirklich der Wahnsinn.

Dieses Spiel hat mich wirklich stolz gemacht Herthaner zu sein, das war eine leidenschaftliche Spitzenleistung, Jungs :!:
Wir haben hier gegen bockstarke Dortmunder gespielt, die zum besten gehören was die Bundesliga spielerisch zu bieten hat.
Das war heute eine riesengroße Teamleistung, das waren ausgezeichnete Einzelleistungen, wobei ich heute keinen heraus heben möchte, Hertha hat sich heute super präsentiert,
daran kann auch der parteiische Kommentator nicht ändern.
Wir hätten heute aufgrund unseres Kampfes und unserer Leidenschaft den Sieg verdient gehabt, haben aber im Elfer-Lotto verloren. Drauf gepfiffen.

Unsere Jungs haben es drauf, das haben sie heute bewiesen, die Spiele davor waren nur ein Hänger, die Rückrunde kann kommen.

Wir können erhobenen Hauptes und voller Stolz und Selbstbewusstsein aus dieser Partie gehen, ungeachtet des Ergebnisses fühlt sich das wie ein Sieg an.
Das waren eine spitzenmäßige kämpferische Leistung und eine spitzenmäßige Teamleistung.

Danke Jungs für den tollen Fußballabend :!:
zwölftermann
 
Beiträge: 487
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Mittwoch 8. Februar 2017, 23:40

Naja, ich bin heute zufrieden. Hertha hat in der ersten Halbzeit ein Duell auf Augenhöhe geliefert. Am Ende gab es im Elfmeterschießen den verdienten Sieger. Hertha hat zur Halbzeit das Spielen eingestellt und der Sieg der Dortmunder geht in Ordnung. Aber es war eben kein sang- und klangloses Untergehend vom Herthadampfer, sondern zum Teil ein Duell auf Augenhöhe.
Hertha spielte bemüht, aber am Ende reicht halt ein guter Moment von Reus und eine kleine Unachtsamkeit von Mittelstädt, das Spiel zu Herthas Ungunsten zu wenden. Ich weiß nicht so recht, wieso Dardai in der Halbzeit offenbar das Ziel ausgab, das Ergebnis zu halten. Aus meiner Sicht, wären sie besser beraten gewesen, zumindest nadelstichartig versuchen Akzente nach vorne zu setzen. Am Ende mit etwas Glück ins Elfmeterschießen gerettet und dieses hat Dardai offensichtlich nicht trainieren lassen. Insgesamt gibt es keinen Grund, heute tieftraurig vom Platz zu gehen. Hertha hat gekämpft und alles gegeben. Das ist ein Zwischenfazit mit dem ich mich abfinden kann.

Der Unterschied zwischen Hertha und Dortmund ist halt, dass Tuchel mal eben Pulisic und Ginter einwechseln kann und es ist ein anderes Spiel. Vor allem der Biss und die Aggressivität mit der hinten verteidigt wurde, hat mir ganz gut gefallen. Dass am Ende ausgerechnet Hertha noch zu 11. auf dem Platz stand hat mich aber verwundert.

Jarstein mit großartigen Paraden und einem tollen Spiel, auch Langkamp sehr gut und ruhig verteidigend. Überragendes Spiel von Brooks und sehr auffällig auch Mittelstädt. Dessen Jugendlichkeit kam im einen oder anderen Zweikampf jedoch zu tragen und da lies er sich übertölpeln. Insgesamt aber ein sehr gutes Spiel von ihm. Die neuen Sechser mit Stark/Skjelbred gefallen mir zusammen auch deutlich besser als Lustenberger. Das habe ich mir schon lange gewünscht, dass Dardai mal so spielen lässt und das sah heute auch sehr gut aus. Gerne auch gegen Schalke so. Darida hat auch wieder besser gespielt, bester Mann auf dem Feld war für mich aber Kalou. Überragend, was dieser zum Teil heute in Zweikämpfen geleistet hat und sein Tor war natürlich technisch auch ganz fein. Ibisevic weiter mit Torsperre, heute aber wieder stärker als zuletzt. Esswein, Haraguchi unauffällig, Schieber blieb unsichtbar.

Mit so einem Auftritt habe ich vor Gelsenkirchen keine Angst, hoffen wir mal, dass es so bleibt.
arno85
 
Beiträge: 1279
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon baap_1 » Mittwoch 8. Februar 2017, 23:45

Es war ein spannendes Spiel, Dardai hat alles richtig gemacht.
Auch Schieber wieder rauszunehmen war richtig.
Ich möchte alle unsere Spieler loben, denn wir haben gezeigt das wir eine gute Mannschaft haben.

Ich möchte bei den Elfern keinem einen Vorwurf machen, es sollte halt nicht sein und auch Bayern hat beim Elfmeterschießen schon mal nicht so gut ausgesehen.

PS: Einen muss ich trotzdem besonders erwähnen: Rune Almenning Jarstein, wir können sehr Stolz sein solch einen Klasse Torwart zu haben.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht den notwendigen Geist.
Benutzeravatar
baap_1
 
Beiträge: 1958
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 23:32

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Dresdner-Herthaner » Donnerstag 9. Februar 2017, 00:10

Eine der wenigen Niederlagen auf die man wirklich stolz sein kann, weil heute wirklich Leidenschaft und Kampf gestimmt haben.
Unsere Fussballerische Darstellung war heute um einiges besser, als die drei letzen Ligaspiele.

Elfmeterschießen kläglich, aber wat solls... okay, wer weis wenn wir das Heimspiel hätten :roll: (Hätte, hätte...)

Das einzige was mich genervt hat, ist das der ein oder andere Dortmunder von einem "hochverdienten" Sieg gesprochen hat. Niemals... nicht HEUTE !!!
Dardai: "Das Wort Hoffnung im Fussball mag ich nicht, wir schaffen das und das Wort Hoffnung ist blablabla..."
Dresdner-Herthaner
 
Beiträge: 226
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 19:35

Re: DFB Pokal 3. Runde: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon hajob » Donnerstag 9. Februar 2017, 00:33

Wie rustneil schon sagte: nächste Runde gegen Lotte. Tja.
Benutzeravatar
hajob
 
Beiträge: 62
Registriert: Dienstag 4. Oktober 2016, 13:42

VorherigeNächste

Zurück zu Die Spiele