22. Spieltag: Hertha BSC - Eintracht Frankfurt

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

22. Spieltag: Hertha BSC - Eintracht Frankfurt

Beitragvon arno85 » Dienstag 21. Februar 2017, 13:26

Hertha BSC - Eintracht Frankfurt

22. Spieltag, 1. Bundesliga

Samstag, 25. Februar 18:30, Olympiastadion Berlin



Was haben wir uns alle geärgert letzte Woche, als Hertha mit dem Abpfiff noch das Ausgleichstor kassiert hat. Auf der Habenseite steht jedoch ein Punkt gegen die Übermannschaft aus Bayern. Diesen positiven Schwung gilt es nun mitzunehmen, Gegner diese Wochem, erneut zu Hause im Wohnzimmer, ist die Eintracht aus Frankfurt.

Diese spielen in diesem Jahr unerwartet stark und guten Offensivfußball. Waren sie letztes Jahr noch haarscharf dem Abstieg entkommen (Ben-Hatira sei Dank übrigens), sind sie dieses Jahr der erste Konkurrent abseits der üblichen Verdächtigen auf die Europapokalplätze. So wird dieses Duell auch erst einmal entscheiden, ob sich Hertha in den EL-Plätzen festsetzen kann, oder ob die Nachzügler langsam aber sicher ihren Anschluss gefunden haben.

Nach dem Auftritt gegen Bayern hat Hertha hoffentlich ordentlich Selbstvertrauen getankt und kann so mit breiter Brust in dieses Spiel gehen. Historisch ist Frankfurt auch eine jener Mannschaften, mit denen sich Hertha durchaus auf Augenhöhe messen kann. In bislang 57 Begegnungen in der Bundesliga steht eine Quote von 26 Siegen, 16 Unentschieden und nur 15 Niederlagen. Frankfurt steht auch für spektakuläre Spiele. Zum Auftakt der Saison 2013 gab es zum Beispiel einen 6:1 Sieg, unvergessen ist sicherlich auch das 4:4 ein Jahr später und im Hinspiel gab es ein ... 3:3.

Dieses 3:3 war ein hart umkämpftes Spiel mit wechselnden Führungen und den Ausgleich kassierten die Berliner wieder einmal in der Nachspielzeit. Soweit es mich betrifft, kann das aber die einzige Parallele zum Bayernspiel bleiben. Spielerisch war das nämlich ein durchaus überzeugender Auftritt von Hertha, voller Moral und Einsatz und auch technisch mit einem schönen Spiel. Dieses Spiel steht übrigens auch zweifellos für den bislang besten Auftritt von Esswein im blau-weißen Trikot.

Hertha zeigte zuletzt durchwachsene Auftritte, bewahrte jedoch die Heimstärke auch gegen die Bayern. Frankfurt kommt hingegen aus einer Serie von zwei Niederlagen gegen Leverkusen und Ingolstadt an die Spree.

Am Wochenende wird Hertha weiter auf Weiser verzichten müssen. Ebenso weiter ausfallen werden die Langzeitverletzten Kurt, Duda und Schieber. Die Defensive war bei Frankfurt zwar noch nie das Prunkstück, dennoch wird Kovac hinten umbauen müssen, denn neben dem verletzten Vallejo, werden auch auch der rotgesperrte Abraham und gelbgesperrte Mascarell fehlen. Die Verteidiger Anderson und Ordóñez sind weiter fraglich. Medojevic, Stendera und Fabián - der uns um Hinspiel große Priobleme bereitet hat - werden verletzungsbedingt fehlen. Verletzt ist übrigens auch Regäsel, der sich nach 3 guten Spielen bei Hertha bekanntlich zu höherem berufen fühlte.
arno85
 
Beiträge: 1169
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 22. Spieltag: Hertha BSC - Eintracht Frankfurt

Beitragvon herthamichi » Dienstag 21. Februar 2017, 17:12

Unglaublich!!!

Hertha-Coach Dardai will Duda gegen Frankfurt nominieren

http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/he ... nominieren
herthamichi
 
Beiträge: 4663
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: 22. Spieltag: Hertha BSC - Eintracht Frankfurt

Beitragvon arno85 » Dienstag 21. Februar 2017, 17:22

Viel erwarten würde ich da aber nicht falls es überhaupt soweit kommt. Wenn es der Spielverlauf hergibt, wird er bestenfalls 5-10 Minuten Bundesligaluft schnuppern können - wenn er schon soweit ist. Ich verstehe das eher als Zeichen für den Spieler, sportlich erwarte ich nach einem dreiviertel Jahr Pause gar nichts und das solltet ihr auch nicht. Ihr seht doch, wie schwer sich Darida noch immer tut und der war 6 Wochen weg.
arno85
 
Beiträge: 1169
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 22. Spieltag: Hertha BSC - Eintracht Frankfurt

Beitragvon AK54 » Dienstag 21. Februar 2017, 20:31

herthamichi hat geschrieben:Unglaublich!!!

Hertha-Coach Dardai will Duda gegen Frankfurt nominieren

http://www.bz-berlin.de/berlin-sport/he ... nominieren

Woh, wär ja wiklich eine Sensation, wenn man der BZ glauben kann :roll:
Schön für Duda, aber zu erwarten ist da garnichts. Die lang ersehnte Rückkehr von Weiser wäre eine echte Hilfe.
Hoffnung scheint ja null zu sein.
Egal, Frankfurt hat noch zwei Ausfälle dazu bekommen (Inntenverteidigung). Wie oben schon gesagt, zweimal verloren.
Aber Trotzreaktionen, gabs ja schon öfter, sind nicht auszuschließen.
Es fehlen ihnen einige wichtige Spieler, aber sie haben Meier. Da war doch mal was......
Kovac kennt sich mit Hertha bestens aus und auch er hat immer eine Lösung parat. (Trainerduell)
Dazu kommt noch die Frage: Hat Hertha wirklich Selbstvertauen gegen Bayern getankt oder ist der Frust über die mögliche
Sensation, die es dann doch nicht gab, größer ? Die Fragen wird das Spiel beantworten.
Ich freue mich schon drauf . Mein Tipp 2:1
Hoffentlich kommen mal so um die 60.000. (Ein frommer Wunsch)
Gruß AK
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
AK54
 
Beiträge: 150
Registriert: Sonntag 28. August 2016, 19:49
Wohnort: Oberfranken

Re: 22. Spieltag: Hertha BSC - Eintracht Frankfurt

Beitragvon lukas_berlin26 » Dienstag 21. Februar 2017, 20:54

Ich glaube auch eher das Duda für 5 Minuten kommt wenn der Spielverlauf es erlaubt, sollten wir 1:0 führen wird es sicherlich Mittelstaedt oder torunaghira der reinkommt für paar minuten. Aber das ist alles ok, reicht das Duda erstmal das Stadion von der Bank sieht und bißchen bundesliga schnuppert
lukas_berlin26
 
Beiträge: 3367
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 07:39

Re: 22. Spieltag: Hertha BSC - Eintracht Frankfurt

Beitragvon Moep_BSC » Mittwoch 22. Februar 2017, 17:54

bin wirklich gespannt auf das Spiel.
zum einen wird sich zeigen, ob wir aus dem starken Auftritt und dem Punktgewinn gegen die Bayern Kraft ziehen können, oder ob wir durch den späten Ausgleich jegliche Überzeugung verloren haben.
zum anderen treffen sich zwei Mannschaften mit vielen Ähnlichkeiten. beide wurden vor der Saison als Abstiegskandidaten angesehen, stehen jetzt überraschend im oberen Tabellendrittel, profitieren dabei von einer starken Defensive, schwächeln aber im Jahr 2017 noch. dazu haben sie jeweils zwei Ex-Herthaspieler als Trainer und sportlichen Leiter.
da wir ein Heimspiel haben, Ibi die torlose Zeit überwunden hat und bei der Eintracht wichtige Defensivsäulen fehlen, wird das ein Heimsieg ;)
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5866
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: 22. Spieltag: Hertha BSC - Eintracht Frankfurt

Beitragvon herthamichi » Donnerstag 23. Februar 2017, 20:30

Die PK vor dem Spiel:

http://www.herthabsc.de/de/profis/press ... 0276-.html

Der Einsatz von Kalou und Langkamp ist leider noch fraglich.
herthamichi
 
Beiträge: 4663
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: 22. Spieltag: Hertha BSC - Eintracht Frankfurt

Beitragvon baap_1 » Freitag 24. Februar 2017, 09:58

Ein Ausfall von Langkamp und Kalou wäre eine große Schwächung für unsere Mannschaft.

Der Ausfall von Langkamp kann in meinen Augen nicht gleichwertig kompensiert werden, da Langkamp sehr wichtig für unsere Grundordnung in der Abwehr ist und Langkamp für Brooks enorm wichtig ist, damit Brooks gut steht.

Der Ausfall von Kalou ist auch schwierig, aber mit Stocker an einem guten Tag, wäre es eine machbare Sache.

Lassen wir uns einfach mal überraschen wer gegen Frankfurt spielen wird.
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht den notwendigen Geist.
Benutzeravatar
baap_1
 
Beiträge: 1958
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 23:32

Re: 22. Spieltag: Hertha BSC - Eintracht Frankfurt

Beitragvon baap_1 » Freitag 24. Februar 2017, 10:32

Meine Elf,
wenn Langkamp und Kalou ausfallen sollten:


--------------------------------------------------------------Jarstein----------------------------------------------------------------

Pekarik----------------------------------------Stark-----------------Brooks-------------------------------------------Platte

------------------------------------------------------------------Skjelbred--------------------------------------------------------------

Haraguchi---------------------------------------------------------------------------------------------------------------Mittelstädt

----------------------------------------Stocker---------------------------------------------Darida-----------------------------------

----------------------------------------------------------------Ibisevic--------------------------------------------------------------
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht den notwendigen Geist.
Benutzeravatar
baap_1
 
Beiträge: 1958
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 23:32

Re: 22. Spieltag: Hertha BSC - Eintracht Frankfurt

Beitragvon wahl_icke » Freitag 24. Februar 2017, 13:16

Alex Maier ist nicht Jay Jay und Jarstein koan Neuer. Aber, aber...Bobic und Kovac hmmm..
Kroaten mit deutsche Prägung sind meistens schlitzohrig.
wahl_icke
 
Beiträge: 592
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 14:25

Re: 22. Spieltag: Hertha BSC - Eintracht Frankfurt

Beitragvon Start-Nr.8 » Freitag 24. Februar 2017, 14:44

wahl_icke hat geschrieben:Alex Maier ist nicht Jay Jay und Jarstein koan Neuer. Aber, aber...Bobic und Kovac hmmm..
Kroaten mit deutsche Prägung sind meistens schlitzohrig.


Du solltest mehr Smilies nutzen, sonst könnte noch jemand meinen, Du meinst so etwas tatsächlich ernst...
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1797
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 22. Spieltag: Hertha BSC - Eintracht Frankfurt

Beitragvon herthamichi » Freitag 24. Februar 2017, 20:21

Kalou, Langkamp und Duda sind im Kader. Für Kraft (erkältet) ist Körber dabei.

Damit wird die gleiche Anfangsaufstellung wie gegen Bayern sehr wahrscheinlich.
herthamichi
 
Beiträge: 4663
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: 22. Spieltag: Hertha BSC - Eintracht Frankfurt

Beitragvon Faktor1 » Freitag 24. Februar 2017, 21:12

wahl_icke hat geschrieben:Alex Maier ist nicht Jay Jay und Jarstein koan Neuer. Aber, aber...Bobic und Kovac hmmm..
Kroaten mit deutsche Prägung sind meistens schlitzohrig.


Bobic ist Deutscher. Er hat einen slowenischen Vater und eine Kroatische Mutter. Das hat aber mit dem Spiel gegen Eintracht Frankfurt wenig zu tun.

Mein Tipp : Ein glattes 3:0 für Hertha, egal mit welcher Truppe wir auflaufen. :)
Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.
Benutzeravatar
Faktor1
 
Beiträge: 1549
Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 21:32

Re: 22. Spieltag: Hertha BSC - Eintracht Frankfurt

Beitragvon zwölftermann » Freitag 24. Februar 2017, 22:23

Ich bin auch gespannt wie die Mannschaft den späten, nicht ganz sauberen Ausgleich der Bayern verdaut hat.
Hoffentlich ziehen wir Kraft und Selbstbewusstsein aus der Gesamtleistung gegen Bayern, dann haben wir auch gute Chancen, selbst wenn die beiden ausfallen.
Ich freue mich auf jeden Fall auch ein schönes Spiel und tippe auf einen Sieg, den entscheidenden Treffer macht Esswein. ;)

Natürlich bin ich auch unheimlich gespannt auf Duda und hoffe er bekommt seine 5 Minuten, aber wie schon richtig gesagt wurde, wir müssen ihm Zeit lassen, die wird er auch brauchen. Auch wenn er seine Spiele in der Rückrunde machen kann, als Verstärkung sehe ich ihn erst zur nächsten Saison, und wenn er doch schon früher zündet, umso besser.
Sollte es bei uns nicht laufen, könnte man Allagui auch mal wieder eine Chance bzw. seine Minuten geben.

Ich schätze Kovac sehr, aber ich sage, das sollte machbar sein, wenn wir wieder mit Leidenschaft spielen.
zwölftermann
 
Beiträge: 418
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: 22. Spieltag: Hertha BSC - Eintracht Frankfurt

Beitragvon tomnoah » Freitag 24. Februar 2017, 23:16

45 K, na´schnarch, Mannomann Berlin, Ihr habt Hertha nicht verdient !
tomnoah
 
Beiträge: 3523
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Nächste

Zurück zu Die Spiele