28. Spieltag: Hertha BSC - FC Augsburg

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - FC Augsburg

Beitragvon Käp71 » Freitag 7. April 2017, 23:47

Genau so, wie es förmlich in der Luft lag, dass wir gegen Hoffenheim verlieren, ist jetzt ein Sieg gegen Augsburg Programm. Fast egal, wer aufgestellt wird. Sind alle gut genug. Ordentlich gefrühstückt und abgeräumt. Sollen die paar Getreuen am Sonntag im Stadion einen besonderen Erlebniswert haben ... Da wird nicht versucht und vergurkt, sondern "wie immer" also Heimsieg.
Erstmal nicht absteigen - dann Pokalfinale und dann erst Spaß in Europa. In der Reihenfolge!
Käp71
 
Beiträge: 4991
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - FC Augsburg

Beitragvon tomnoah » Samstag 8. April 2017, 07:23

Naja, wenn`s morgen keinen Heimsieg gibt, dann ist die RR ja schon wieder gefloppt. "We try, we fail, we immer". Können wir daraus nicht `ne Hymne machen ? Wär doch passend zu unserem aktuellen Kommunikationskonzept. Selbstironie pur. Der Spruch von @Berni ist einfach nur geil, weil so zutreffend, so einfach, knackig und verständlich, schlichtweg genial. Aber so weit isses ja zum Glück noch nicht. Allerdings hat die Mannschaft jetzt schon ganz schön Druck. Schließlich geht`s ja schon fast um die Frage ob man nochmal angreifen kann oder die Saison gelaufen ist. Und solche Situationen sind ja bekanntlich für Mannschaften, die nicht langjährig als Spitzenmannschaft aufgetreten sind, ein schwieriges Kapitel. Übrigens nicht nur für uns. Jens Keller hat gestern gesagt, dass ihm sein Team momentan nicht gut gefällt. Es fehlt ihm an "Leichtigkeit". Gute Formulierung wie ich finde, weil es beschreibt, was mit Fußballern so passiert, wenn sie nicht einfach unbekümmert aufspielen können. Dann passiert das Gegenteil von "leicht", alles ist schwer, die Ballannahme, jeder Pass, ja, die Beine und folglich sind sie immer einen Schritt zu spät, im Zweikampf zweiter Sieger und die dann eintretende Verunsicherung ebnet schlechtem Spiel und der Niederlage den Boden. Und so stellt Jens Keller gestern mit seiner Begründung für die fehelende Leichtigkeit seines Teams etwas fest, dass auch von Pal hätte kommen können. "Meine Mannschaft kann anscheinend mit Druck noch nicht umgehen." Kommt mir so bekannt vor. Und ist ganz interessant weil es bei Union ja auch um den von Pal viel zitierten "positiven Druck" geht. Schließlich spielt Union ja auch nicht um den Abstieg. Aber vielleicht ist diese Differenzierung zwischen positivem und negativem Druck sportpsychologischer Nonsens und schlichtweg ein Versuch, der Mannschaft Angst zu nehmen. Schau`n mer mal, ob wir mit Druck schon besser umgehen können als Union. Morgen wissen wir´s. Wenn wir gewinnen, kann mit den dann zurück kommenden Verletzten noch ein geiles Saisonfinale anstehen. Duda und Weiser schießen Hertha beim 5:0 am letzten Spieltag gegen die Pillendreher in die Champignonliga ! Na gut, träumen ist erlaubt und die Hoffnung stirbt zuletzt, also pusten wa` die blöde Puppenkiste durchs Marathontor, volle Lotte, solange`s noch offen ist.... :lol:
tomnoah
 
Beiträge: 3674
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - FC Augsburg

Beitragvon thommy » Samstag 8. April 2017, 08:15

tomnoah hat geschrieben:Naja, wenn`s morgen keinen Heimsieg gibt, dann ist die RR ja schon wieder gefloppt.......
Jens Keller hat gestern gesagt, dass ihm sein Team momentan nicht gut gefällt. Es fehlt ihm an "Leichtigkeit". ...



ich habe mir mal beide (aktuellen) Halbserien angeschaut:

da gibts es viele Mannschaften die jeweils eine gute haben und eine "durchwachsene":

Hertha 5. und 15.
Frankfurt 6. und 16.
Mainz 11. und 17.
BMG 14. und 5.
Werder 15. und 3.
HSV 16. und 6.
FCI 17. und 11.

sprich die "halbe" Liga hat sehr schwankende Leistungen

wer 2x gut performt ist oben und wer 2x schlecht performt steigt i.d.R. ab


hmmm in der aktuellen RR-Tabelle ist Union an der Spitze.... :?
thommy
 
Beiträge: 3359
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - FC Augsburg

Beitragvon rustneil » Samstag 8. April 2017, 16:38

Nach dem bisherigen Verlauf des Spieltages sollte man versuchen, irgendwie etwas zu reißen bevor man sich wieder einmal vollständig zu den Deppen der Nation macht.
"What has no shadow has no strength to live" (Cesar Vallejo)
Benutzeravatar
rustneil
 
Beiträge: 3777
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:17

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - FC Augsburg

Beitragvon hajob » Samstag 8. April 2017, 16:41

Der Fluch ist vorbei :D :D Yeahhh!!! Wir sind nicht mehr 6. Platz !!!! Der Fluch ist vorbei !!!! Wir sind frei :D :D

Aber wenn mir jemand von euch gesagt hätte "ja ja, am 28. Spieltag überholt uns Freiburg und landet auf Platz 5", dann hätte ich gesagt: "Du spinnst" :D

Wenn ihr ein paar Spieltage zurückgeht, hatte ich ja schon gesagt, daß Hertha laut meiner Berechnung höchstens auf Platz 9 landet, ich glaube wir hatten uns hier auch schon auf Platz 12 geeinigt. Ich denke, wir müssen das jetzt als sehr realistisch sehen. Selbst wenn wir gegen Augsburg punkten, wird das nichts mehr mit Europa - denn da kommen ja noch Auswärtsspiele :p
Benutzeravatar
hajob
 
Beiträge: 62
Registriert: Dienstag 4. Oktober 2016, 13:42

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - FC Augsburg

Beitragvon lukas_berlin26 » Samstag 8. April 2017, 17:44

Alleine dadurch das Freiburg jetzt vor uns ist, ist der beste Beweis das bei hertha die letzten Wochen gepennt wurde
lukas_berlin26
 
Beiträge: 3422
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 07:39

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - FC Augsburg

Beitragvon durango » Samstag 8. April 2017, 18:01

Unsere Hertha steht dort wo Sie hingehört - ein Platz zw. 6. und 10. - mehr gibt der Kader nun einmal nicht her! Das sollten alle langsam einmal einsehen!
durango
 
Beiträge: 16
Registriert: Donnerstag 3. November 2016, 18:35

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - FC Augsburg

Beitragvon Pat35 » Samstag 8. April 2017, 21:38

Ich denke auch das es für Europa nicht reichen wird, dennoch muss gerade gegen Augsburg der Dreier her, denn sonst rutschen wir vielleicht noch tiefer rein als wir gedacht haben. Nach unten in Richtung Relegation sind es nicht mehr viele Punkte und die Teams hinter uns punkten fast jeden Spieltag.
Bin ja mal auf die Elf gespannt.

---------------------------------------------------Jarstein--------------------------------------------------

Pekarik----------------------Langkamp------------------Stark---------------------------Mittelstädt

--------------------------------Darida-----------------------Schelle--------------------------------------

Allagui--------------------------------------Stocker-----------------------------------------------Kalou

-----------------------------------------------Ibisevic-------------------------------------------------------
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 1843
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - FC Augsburg

Beitragvon herthamichi » Samstag 8. April 2017, 22:09

Da es zuletzt immer zähe Spiele gegen Augsburg waren, die 0 : 0 ausgingen, erwarte ich auch diesmal
tendenziell kein anderes Spiel. Ein Spiel in dem man wohl Geduld haben muß und wenn man Glück hat,
für die Geduld am Ende mit einem Sieg belohnt wird.

Im Grunde bringt es ja nichts die negative Rückrunden- und Auswärtsbilanz anzuführen, wenn man gleichzeitig eine
positive Heim- und Hinrundenbilanz vorweisen kann; die positiven Heimspiele gegen Bayern und Dortmund waren
aber auch in der Rückrunde. Insofern ist tatsächlich nur der aktuelle Tabellenplatz relevant.

Mein Tipp nach der Hinrunde war ja; Hertha landet auf Platz 5 - 8, wobei ich eben mit Platz 8 sogar zufrieden
wäre, denn man ist gut platziert und hat keine Dreifachbelastung durch eine EL. Wer jetzt einen Blick auf
die Tabelle wirft, gewinnt den Eindruck, es könnte vielleicht sogar noch bis Platz 12 herunter gehen. Was da
rechnerisch überhaupt noch möglich ist, wenn die Verfolger gegeneinander spielen, habe ich jetzt nicht überprüft.
Nur wäre mir ein derartiger Absturz von Platz 8 auf Platz 12 überhaupt nicht recht, denn schließlich bingt jeder
bessere Tabellenplatz Millionenbeträge in der langfristigen Fußball - Fernsehgeld - Tabelle.

Hertha spielt jetzt in den verbleibenden sieben Spielen noch sechsmal gegen Mannschaften, die sich in
der Tabellenregion Platz 11 - 18 befinden, nur Leipzig mit Platz 2 fällt da aus dem Schema. Da müßte man
doch sagen, wenn da nicht gepunktet wird, wann dann?. Auf der anderen Seite sind Mannschaften, die handfest
und akut gegen den Abstieg kämpfen, schwierige Gegner.Aber wer ist denn in dieser verrückten Saison
überhaupt ein leichter Gegner, wenn der Großteil der Liga nicht weiß, ob es um Europa oder gegen den
Abstieg geht?.

Man sollte also darauf hoffen, dass Hertha sowohl von der Einstellung her als auch dem spielerischen Vermögen
her noch Lösungen findet, die die Saison zu einem vernünftigen Abschluß führen. Nach dem nun nach den
Verletzungen und Sperren einige Spieler wieder zur Verfügung stehen, gehe ich mal von folgenden zehn ewigen
Stammelf - Spielern aus, die gegen Augsburg aufgestellt werden:

Jarstein - Pekarik, Langkamp, Brooks, Plattenhardt - Stark, Skjelbred - Darida, Kalou, ?????? - Ibisevic.
Der elfte Spieler wäre eigentlich Weiser, er steht aber nicht zur Verfügung. Bisher wurde da als Standard
immer Haraguchi aufgestellt. Problem: Er konnte schon lange nicht mehr überzeugen. Weiteres Problem:
Die Alternativen Esswein, Allagui und Stocker haben sich ebenfalls nicht als unersetzbar heraus gestellt.
Könnte man offensiv Mittelstädt oder Kade da integrieren?. In jedem Falle ist das eine massive Frage, zu
deren Beantwortung man hier ein Trainerteam hat. Wenn da keine zutreffende Lösung gefunden wird, besteht
Handlungsbedarf auf dem Transfermarkt.

@Pat35: Schon mitbekommen?: Brooks und Plattenhardt sind wieder fit.
herthamichi
 
Beiträge: 4742
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - FC Augsburg

Beitragvon tomnoah » Sonntag 9. April 2017, 01:11

Hier setzt ja schon das Nervenflattern ein. Finde ich noch etwas übertrieben. Mit Brooks und Langkamp in der IV und folglich Stark mit Schelle als Doppelsechs sollte Stabilität einkehren. Und bei bestem Fußballwetter auf neuem Rasen in unserer missgeliebten Schüssel sollte dann gegen einen Abstiegskandidaten auch ein souveräner Sieg gelingen. Alles andere wäre tatsächlich ein Krisenszenario. Was mich allerdings etwas irritiert ist diese Ansage von Pal, Sieg muss her egal wie. Und auch die Ankündigung, gegen Augsburg müsse man Geduld haben, finde ich nicht so toll. Nicht nur weil es ein paar tausend Zuschauer kostet, sondern weil es mir auch zu defensiv ist. Plötzlich sind wir wieder eher Schisshase als Osterhase und unser Selbstbewusstsein ist weg. Mannomann, wir haben eine gute Heimbilanz und die Niederlage gegen Hoppelheim war durch Mittelstädts Pech und Patzer getriggert. Wir müssen doch zuversichtlich sein und alle davon ausgehen, dass wir das Ding gewinnen. Jammern können wir immer noch wenn`s schief geht.
tomnoah
 
Beiträge: 3674
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - FC Augsburg

Beitragvon lukas_berlin26 » Sonntag 9. April 2017, 06:38

Augsburg ist in einer Position wo sie nicht mehr so defensiv auftreten dürfen wie die letzten Jahre hier in Berlin.
lukas_berlin26
 
Beiträge: 3422
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 07:39

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - FC Augsburg

Beitragvon Käp71 » Sonntag 9. April 2017, 10:52

Wird wohl ein Heimsieg werden, auch wenn uns ein 0:0 für den heute maximal möglichen Tabellensprung auf Platz 5 reichen würde.

Wenn's geht, sollten wir den einfahren. Das Wetter ist prima und es werden sich auch ein paar Leute ins Stadion verirren.
Erstmal nicht absteigen - dann Pokalfinale und dann erst Spaß in Europa. In der Reihenfolge!
Käp71
 
Beiträge: 4991
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - FC Augsburg

Beitragvon Walter » Sonntag 9. April 2017, 11:26

Wenn man auf die heutige Tabelle schaut sind wir mit einem Unentschieden bereits wieder auf dem 5. Platz. Das darf aber nicht das Ziel sein.
Wir brauchen dringend eine aufgebesserte Rückrunde, der Heimsieg ist notwendig.
Da wir offenbar wieder alle Spieler an Bord haben - außer die Langzeitverletzten - kann Pal aus dem Vollen schöpfen. Etwas Sorgen macht Langkamp, aber der ist immens wichtig für die Stabilität der Abwehr.
Wenn so aufgestellt werden kann wie geplant werden wir hinten zu Null stehen, damit ist ein Punkt schon mal im Kasten, Vorne wird nach meiner Ansicht Kalou wieder einmal treffen, der ist seit einiger Zeit in aufsteigender Form und in guter Spiellaune. Und Pekarik macht sein zweites Tor, der hat nach seinem Premierentor Blut geleckt wie der Reporter letzte Woche sagte.
Wird nach meiner Ansicht ein sicherer Sieg, ich denke sogar wir tun etwas für das Torverhältnis.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2274
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - FC Augsburg

Beitragvon Eisbär » Sonntag 9. April 2017, 12:04

Gerade auf Antenne Brandenburg gehört...unser Head Coach sagt das wir uns gegen Augsburg in Geduld üben sollen und es ein schwieriges Spiel wird. Nicht zu schnell nach vorne spielen usw.
Also kann man sich schon wieder auf einen fussballerischen Leckerbissen freuen.
Am Ende der Saison können wir dann froh sein, wenn wir noch einen einstelligen Tabellenplatz erreichen.
Eisbär
 
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 6. April 2017, 06:49

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - FC Augsburg

Beitragvon arno85 » Sonntag 9. April 2017, 12:15

Walter hat geschrieben:Wird nach meiner Ansicht ein sicherer Sieg, ich denke sogar wir tun etwas für das Torverhältnis.


Das wage ich zu bezweifeln. Augsburg ist eine Mannschaft, welche sehr destruktiv spielt und wenig für das eigene Spiel tut. Kurzum, das sind die Gegner, gegen die sich Hertha traditionell sehr schwer tut. Wenn die blau-weißen wie auch immer in Führung gehen, bin ich guter Dinge, dass sie den Vorteil auch ins Ziel bringen, wenn das aber nicht passiert, dann erwarte ich ein zähes Spiel und mit Pech auch so ein Spiel wie gegen Bremen.
arno85
 
Beiträge: 1276
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

VorherigeNächste

Zurück zu Die Spiele