30. Spieltag: Hertha BSC - Vfl Wolfsburg

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Vfl Wolfsburg

Beitragvon herthamichi » Sonntag 23. April 2017, 19:45

AK54 hat geschrieben:Völlig unerwartet, daß unsere Abwehr in den ersten 15 Min. wie ein Hühnerhaufen rumgerannt ist. Die Chance von Malli, (Langkamp rennt Brooks um) war schon schlimm. Da war keine Ordnung. Kam mir so vor, dass sie von Wolfsburg überrascht wurden ?
In der 2. HZ haben sie dann den Gegner fast im Griff gehabt, fast. Aber es kann nicht darüber hinwegtäuschen, daß Wolfsburg zur Pause
mindestens 1:0 hätte führen müssen. Wie wäre es dann wohl ausgegangen? Sch...egal, gewonnen.


Das soll wohl nicht nur an Langkamp und Brooks gelegen haben:

"Die drastischen Probleme, die Hertha in den 20 Minuten gegen Wolfsburg hatte, machte der Coach vor allem an Allan fest. Die Leihgabe vom FC Liverpool war viel zu viel auf dem Platz unterwegs.

Dardai: Wir können uns das nicht leisten, dass er überall hinläuft auf dem Platz. Wenn wir einen Ballverlust haben, ist er nicht in seiner Position. Per [Skjelbred] kann dann den Raum nicht allein zumachen. Wir haben das in der Pause besprochen. In der zweiten Halbzeit hat Allan das gut hinbekommen."


So ist das eben, wenn man nicht seine A - Elf aufbieten kann.
herthamichi
 
Beiträge: 4662
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Vfl Wolfsburg

Beitragvon arno85 » Sonntag 23. April 2017, 21:17

Wenn die A-Elf ausfällt, ist das aber noch kein Grund anstelle dessen die dritte Wahl aufzubieten. Allan ist jedenfalls nicht die beste Alternative unter schlechten. Warum man den behalten will ist mir ein Rätsel.
arno85
 
Beiträge: 1164
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Vfl Wolfsburg

Beitragvon AK54 » Sonntag 23. April 2017, 21:30

arno85 hat geschrieben:Wenn die A-Elf ausfällt, ist das aber noch kein Grund anstelle dessen die dritt Wahl aufzubieten. Allan ist jedenfalls nicht die beste Alternative unter schlechten. Warum man den behalten will ist mir ein Rätsel.

Wer hätte denn anstelle von Allan spielen sollen? PD hatte doch gesagt, dass er Kade nicht reinwerfen will, da es um viel geht.
Ansonsten ist doch bei der Verletztenliste nicht mehr zu machen.
Außerdem waren ja ein- zwei Pässe von ihm ganz brauchbar. Der braucht, wie alle jungen Spieler, Spielpraxis.
Aber es stimmt, er ist der falsche Mann, da er ja garnicht zu uns gehört und wir den nur für Liverpool aufbauen sollen.
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
AK54
 
Beiträge: 150
Registriert: Sonntag 28. August 2016, 19:49
Wohnort: Oberfranken

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Vfl Wolfsburg

Beitragvon arno85 » Sonntag 23. April 2017, 22:40

Darida auf die Sechs, Duda/Kade/Baumjohann auf die 8. Alternativ Touranarigha auf die Sechs, Darida wie gehabt. Das hielte ich in beiden Fällen für stabiler, und auch zukunftsträchtiger. Gut Allan hat zum Teil nicht ganz katastrophal gespielt wie sonst halt, aber meine Meinung zu ihm hat sich seit meinem Beitrag im Mannschaftsforum nicht geändert.
arno85
 
Beiträge: 1164
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 30. Spieltag: Hertha BSC - Vfl Wolfsburg

Beitragvon Exar Kun » Montag 24. April 2017, 06:52

Gewonnen ist gewonnen - nach dem "wie" fragt in ein paar Tagen niemand mehr. - Auf jeden Fall aber war die Stimmung in der Kurve wunderbar, und das in Verbindung mit den 3 Punkten - was will man mehr!?
Ich bin der größte dunkle Lord der Sith - ich bin Exar Kun
Exar Kun
 
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 24. März 2017, 17:04

Vorherige

Zurück zu Die Spiele