31. Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

31. Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Dienstag 25. April 2017, 18:36

Werder Bremen - Hertha BSC

31. Spieltag, 1. Bundesliga

Samstag, 29. April, Weser-Stadion


Wenn man in der Hinrunde eine Rückrundenleistung abliefert, muss im Umkehrschluss in der Rückrunde eine Hinrundenleistung folgen. Der Auftritt von Hertha im heimischen Olympiastadion gegen Bremen erinnerte viel mehr an die Rückrundenspiele gegen Mainz, Freiburg, Köln und so weiter. Es wird also Zeit in der Rückrunde für eine Revanche gegen Werder Bremen. Leider ist Bremen nach katastrophaler Hinrunde nun im starken Aufwind und hat sogar noch Chancen international zu spielen. Mit 26 Punkten steht Werder in der Rückrundentabelle auf Platz 2, Hertha mit 16 Punkten auf Rang 10 (sogar noch nach dem HSV übrigens). Für eine Herausforderung ist also gesorgt.

Im Hinspiel setzte es nach extrem schwachem Spiel wie erwähnt eine 0:1 Heimniederlage - die erste diese Saison im Olympiastadion, letztes Jahr gab es zwei Unentschieden. Ein leistungsgerechtes 1:1 im Hinspiel, aber ein äußerst ärgerliches 3:3 im Rückspiel in Bremen. Damals erzielte Bremen nach Berliner 1:3 Führung in der 81. Minute noch zwei Tore durch individuelle Fehler.
Auch ansonsten gab es auswärts in den Jahren zuvor wenig zu holen. Vor dem Unentschieden gab es 7 Auswärtsniederlagen in Folge, beim letzten Auswärtssieg im März 2006 standen Pantelic und Marcelinho noch auf dem Platz. Den letzten Sieg gab es kurz vor Weihnachten 2013 zu Hause. Wenig erbaulich ist auch die Gesamtbilanz von 19-14-34 in 67 Spielen.

Hertha plagen nach wie vor große Verletzungssorgen. Für Stark und Weiser ist die Saison wohl schon zu Ende, Brooks kam heute noch hinzu. Auch Lustenberger ist noch angeschlagen. In der Abwehr wird Pal also wirklich improvisieren müssen, vermutlich wird Touranarigha zu seinem Startelfdebüt kommen. Vorne sieht es auch nicht besser aus: Stocker und Duda werden weiter ausfallen, Kurt und Schieber ebenso.

Bei Bremen gibt es hingegen nur verkraftbare Ausfälle zu beklagen. Von den Spielern mit Ambitionen auf den erweiterten Kader werden Caldirola, Garcia, Delaney und Fritz ausfallen. Yatabare ist gesperrt.
arno85
 
Beiträge: 1277
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

31. Spieltag: Werder Bremen - Hartha BSC

Beitragvon Walter » Dienstag 25. April 2017, 18:42

Es geht weiter mit Kurs auf Europa.
Bremen ist nicht gerade unser Lieblingsgegner, die Bilanz 21 - 5 - 10 spricht deutlich für Bremen. Der letzte Auswärtssieg datiert aus dem März 2006, lang, lang ist es her.
Bremen kommt mit einer Serie von 4 Siegen und einen Unentschieden aus den letzten 5 Spiele, wir dagegen mit 2 Siegen und 3 Niederlagen. In der Rückserie ist Bremen mit 26 Punkten aus 13 Spielen 2. der Tabelle und hat sich bis auf 4 Punkte an uns heran gearbeitet. Nach einer Hinserie mit 16 Punkten ein richtiger Lauf.
Wir dagegen sind nach einer guten Hinserie etwas zurück gefallen. Mit 16 Punkten aus 13 Spielen im Mittelfeld. Durch unsere gute Hinserie konnten wir den 5. Platz verteidigen, den wir auch schon zum Ende der Hinserie inne hatten. Verheerend ist unsere Auswärtsbilanz mit bisher 9 Punkten und zuletzt 8 Niederlagen. Auch 13 - 26 Tore ist eher abstiegsverdächtig.
Unter normalen Umständen bräuchte man gar nicht hinfahren, alles spricht gegen uns.
Dazu fällt jetzt auch noch Brooks aus.
Letzte Woche hat Darmstadt eine Serie von 14 Niederlagen auswärts durch einen Sieg in Hamburg beendet, tun wir es ihnen gleich. Es hat noch nie eine Rückserie mit Auswärts 0 Punkten gegeben und es gibt nur noch 2 Chancen diese Bilanz wenigstens etwas zu verbessern, also muß in Bremen wenigstens einmal 1 Punkt her. Wie immer hoffen wir natürlich auf die Überraschung und einen Auswärtssieg, irgendwann muß die schwarze Serie ein Ende haben - warum nicht Samstag ?
Mit einem Sieg können wir Europa schon fast sicher machen, bei einer Niederlage könnten wir auf Platz 6 abrutschen und das Rennen bleibt offen. Ich plädiere dafür die Saison nicht bis zum letzten Spiel auszuzittern und jetzt einen Auswärtssieg zu holen, dann können wir nächste Woche vor ausverkauftem Haus gegen Leipzig den Sack zumachen.
Es gibt nicht viel zu verlieren, also sollten wir die Sache kontrolliert offensiv angehen, hoffentlich gibt Pal einigen der jungen Spieler eine Chance, schlimmer als 8 Niederlagen in Folge kann es nicht werden (doch: 9).
Ich werde wieder einmal dabei sein, was aber weder ein gutes noch ein schlechtes Omen ist. In Wolfsburg hatten wir gewonnen, in Hamburg verloren - also bietet sich jetzt ein Unentschieden an.
1 : 1 und gut is.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2274
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 31. Spieltag: Werder Bremen - Hartha BSC

Beitragvon Mclevor » Dienstag 25. April 2017, 18:57

ich hoffe auf ein auswärtswunder gegen eine der momentan stärksten mannschaften der liga. dreckiges 1:2. torunarigha macht das als startspieler hinten dicht. tore für uns von ibi und kalou oder platte per freistoß ;)
Mclevor
 
Beiträge: 296
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 14:58

Re: 31. Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon shin6 » Dienstag 25. April 2017, 19:50

Mir würde eine Unentschieden reichen.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3035
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: 31. Spieltag: Werder Bremen - Hartha BSC

Beitragvon AK54 » Dienstag 25. April 2017, 21:59

Mclevor hat geschrieben:ich hoffe auf ein auswärtswunder gegen eine der momentan stärksten mannschaften der liga. dreckiges 1:2. torunarigha macht das als startspieler hinten dicht. tore für uns von ibi und kalou oder platte per freistoß ;)

....und dann bist Du aufgewacht.... :!:

Weiser, Stark, Stocker, Duda, Lustenberger und jetzt zu allem Übel auch noch Brooks.
Auf der Bank nur 2-Liga Qualität.
Bremen mit einem Lauf. Außerdem noch die Bilanz in Bremen und gegen Bremen. Dazu unsere Super-Auswärtsspiele.
Realistisch gesehen kann das nur in einem Debakel enden.
Mein Tipp: 3:0 gegen uns.
Ihr könnt mich ja steinigen.
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
AK54
 
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 28. August 2016, 19:49
Wohnort: Oberfranken

Re: 31. Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon Pat35 » Dienstag 25. April 2017, 23:28

Wenn man die ganzen Verletzten sieht und unsere Auswärtsbilanz, dann scheint es eigentlich nur eins geben eine Niederlage.
Dennoch bin ich etwas optimistisch, denn Bremen wird sehr offen spielen und das schafft Räume für uns. Vielleicht können unsere Jungs ja zumindest 1 Punkt mitnehmen.

-----------------------------------------------------Jarstein-----------------------------------------------------

Pekarik----------------------------Langkamp-----------Torunarigha-----------------------------Platte

-------------------------------------Darida--------------------Schelle----------------------------------------

Esswein------------------------------------------Allan-------------------------------------------------Kalou

----------------------------------------------------Ibisevic-------------------------------------------------------

2. Halbzeit vielleicht Kade für Allan

Darida gehört auf jeden fall auf die sechser Position. Da ist er am stärksten. Er ist kein Spielmacher und bei dem noch vorhandenen Spielermaterial sollte die Defensive mehr gestärkt werden.
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 1843
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: 31. Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Mittwoch 26. April 2017, 10:38

Plattenhardt fällt mit Faserriss auch noch aus.
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1826
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 31. Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Mittwoch 26. April 2017, 10:40

Deshalb dann vielleicht so:

Jarstein
Pekarik - Torunarigha - Langkamp - Mittelstädt
Skjelbred - Alan
Esswein - Darida - Kalou
Ibisevic
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1826
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 31. Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon kraichgauer » Mittwoch 26. April 2017, 11:20

Start-Nr.8 hat geschrieben:Plattenhardt fällt mit Faserriss auch noch aus.

sehr bitter :o

deine Aufstellung find ich gut nur darida auf die sechs und die zehn anders besetzen aber eine Idee ausser kalou habe ich nicht zu bieten.
Blau-Weiß sind unsere Farben,
Hertha ist unser Verein!
Wir werden dich im Herzen tragen,
und lassen dich niemals allein!
Benutzeravatar
kraichgauer
 
Beiträge: 653
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 09:49

Re: 31. Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon benehjs2000 » Mittwoch 26. April 2017, 14:15

so viele Verletzte??? :shock: Ist doch wieder alles scheiße :oops:
Klassenerhalt!
Benutzeravatar
benehjs2000
 
Beiträge: 931
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 13:25

Re: 31. Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon Moep_BSC » Mittwoch 26. April 2017, 14:18

na zumindest bekommen jetzt unsere Eigengewächse Mittelstädt und Torunarigha ihre Einsatzzeiten ;)
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5928
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: 31. Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon lukas_berlin26 » Mittwoch 26. April 2017, 14:19

Ich würde mich bei ein unentschieden genauso freuen wie bei einen Sieg
lukas_berlin26
 
Beiträge: 3422
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 07:39

Re: 31. Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon wahl_icke » Mittwoch 26. April 2017, 15:31

Ißß mir egal, iss mir egal.
wahl_icke
 
Beiträge: 597
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 14:25

Re: 31. Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon Der_dicke_Bernie » Mittwoch 26. April 2017, 15:38

Schickt doch die U23 samt Trainer hin :arrow:
Lieber 2:3 gegen Bayern München als 1:6 gegen Paderborn :D
Benutzeravatar
Der_dicke_Bernie
 
Beiträge: 2727
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:55
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: 31. Spieltag: Werder Bremen - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Mittwoch 26. April 2017, 16:20

Pat35 hat geschrieben:Darida gehört auf jeden fall auf die sechser Position. Da ist er am stärksten.


Bitte? Ich bin ja bei dir, dass er kein Spielmacher ist, er ist aber deutlich besser im Zentralen Mittelfeld ("Achter") als im Defensiven Mittelfeld. Die brauchbaren Leistungen die er auf der Sechs abgeliefert hat, kannst du an einer halben Hand abzählen. Es scheint, als würde er noch jemanden hinter sich wissen müssen, bevor er nach vorne spielen kann.
arno85
 
Beiträge: 1277
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Nächste

Zurück zu Die Spiele