DFB-Pokal 2017/18

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

Re: DFB-Pokal 2017/18

Beitragvon herthamichi » Sonntag 13. August 2017, 20:41

Walter hat geschrieben:Hab ich doch richtig vermutet, der HSV hat den Saisonauftakt erfolgreich geschafft, Pokal ist schon mal erledigt. Nun kann man sich auf den Kampf um den Relegationsplatz konzentrieren. :lol:


Man entscheidet sich sozusagen frühzeitig für den Weg der Einfachbelastung, HSV - you made my day. :lol:

Das gibt schon mal wertvolle Tipps, wer hier Abstiegskandidat ist und wo vielleicht der erste Trainer fliegt.

Wenn da dieser Bruchhagen vorher sagt, man werde auch in dieser Saison bis zum letzten Spieltag gegen
den Abstieg kämpfen, dann kann jeder Psycho-Experte und Mental-Coach nur den Kopf schütteln, mit solch
einer grundlegenden Zielsetzung gibt man der Mannschaft von Anfang an ein Alibi.

Und nebenbei gemerkt, unser ehemaliger Lasso, der zuletzt im Training ganz gut drauf war, war gar
nicht im Kader, er soll ja zu Leeds United ausgeliehen werden. Zum Glück hat Hertha diesen Andre
Hahn nicht für 6 Mio € gekauft. Gegen den ist ja selbst unser Esswein ein Lichtblick.

Die Langeweile ist nun doch noch raus aus dem Pokal - Wochenende. Cottbus, Magdeburg und Osnabrück -
das ist alles so ein Kaliber, von dem auch Rostock sein könnte. Hertha sollte gewarnt sein und macht sich
hoffentlich nicht zur Lachnummer - so wie heute der HSV.
herthamichi
 
Beiträge: 4852
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: DFB-Pokal 2017/18

Beitragvon shin6 » Sonntag 13. August 2017, 21:27

Schön, dass auf den HSV Verlass ist. Made my day.
Wenn wir auch rausfliegen sollten, wäre das jetzt nur noch halb so schlimm :)
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3171
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: DFB-Pokal 2017/18

Beitragvon Käp71 » Sonntag 20. August 2017, 17:25

Runde 2 Heimspiel
Köln :D
Erstmal nicht absteigen (dann mal los) - dann Pokalfinale (abgehakt) und dann erst Spaß in Europa (das entkrampft sich auch bald).
Käp71
 
Beiträge: 5082
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: DFB-Pokal 2017/18

Beitragvon Walter » Sonntag 20. August 2017, 17:32

Schönes Los. Heimspiel !!!!! Und dann gegen die Kölner, ist natürlich machbar und garantiert ein volles Stadion. Endlich wieder ein Heimspiel !!!!!!! :D
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2393
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: DFB-Pokal 2017/18

Beitragvon arno85 » Sonntag 20. August 2017, 17:37

Walter hat geschrieben:Schönes Los. Heimspiel !!!!! Und dann gegen die Kölner, ist natürlich machbar und garantiert ein volles Stadion. Endlich wieder ein Heimspiel !!!!!!! :D


Volles Stadion gegen Köln in der 2. Runde? Da halte ich dagegen und sage: 55.000 Zuschauer.
arno85
 
Beiträge: 1393
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: DFB-Pokal 2017/18

Beitragvon AK54 » Sonntag 20. August 2017, 18:24

Gibt sicher Verlängerung.
Von 5 Poklaslpielen 3x. Letztes Spiel am 31.01.2002, 1:2 n.V., war auch zu Hause. Mit Dardai und Preetz.
Dann noch das "Grasbüschel von Hannover" 1977 ,Kliemann mit seinem Aussetzer. Als Endspiel wär mir das lieber. :mrgreen:
Kein einfaches Los, aber wenigstens endlich mal ein Heimspiel :D
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
AK54
 
Beiträge: 361
Registriert: Sonntag 28. August 2016, 19:49
Wohnort: Oberfranken

Re: DFB-Pokal 2017/18

Beitragvon Xavderion » Sonntag 20. August 2017, 20:13

Heimspiel und nicht Bayern, viel mehr kann man sich nicht wünschen 8-)
Benutzeravatar
Xavderion
 
Beiträge: 1263
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 23:46

Re: DFB-Pokal 2017/18

Beitragvon tomnoah » Montag 21. August 2017, 06:25

Xavderion hat geschrieben:Heimspiel und nicht Bayern, viel mehr kann man sich nicht wünschen 8-)


Bingo, so sehe ich das auch, perfektes Los. Ich wüsste keine Auslosung die besser sein könnte. Ein Heimspiel ist sowieso super. Und dann einen Gegner auf Augenhöhe, der als Traditionsverein auch interessant ist für die Zuschauer, kein übermächtiger Gegner wie Bayern, BVB, RB oder Hoppelhausen, so dass wir weiter kommen können und auch kein Gegner wie Hannover, Augsburg, Freiburg oder Mainz, wo alle erwarten würden dass wir weiter kommen. Da bleibt nur noch eine Handvoll Mannschaften, die ein gleichwertig gutes Los sein würden. Perfekt Jungs, Ihr habt es in der Hand. Das wird wieder mal so eine Situation, in der Hertha die Vergangenheit abschütteln kann. Eine mentale Prüfungssituation für die Spieler, in der es auf den Siegeswillen ankommt und in der wir in der Vergangenheit so gerne versagt haben. Egal ob 55 oder 60 oder 70 K Zuschauer, das ist ein Endspiel für die Spieler. Nicht nur weil es eine K.O. Runde ist und wegen des höheren Zuschauerinteresses, sondern auch weil es um Pals ausgelobtes Saisonziel geht, ins Pokalfinale einzuziehen. Da wird wohl leider unsere alte Versagensangst als 12. Mann mit auf dem Platz stehen. Aber wie hieß es so schön ? We try...
tomnoah
 
Beiträge: 3868
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: DFB-Pokal 2017/18

Beitragvon emanzi » Montag 21. August 2017, 08:57

>>> Heimspiel und nicht Bayern, viel mehr kann man sich nicht wünschen <<<

Da stimme ich Dir zu. Nur Köln hätte es nicht sein müssen. Die Kölner freuen sich mit Sicherheit auch nicht über dieses Los.

Das wird meiner Meinung nach ein harter Brocken. Gegen Gladbach haben die Kölner nicht schlecht gespielt und Wow...hat Gladbach diese Saison eine klasse Manschaft. Ich schätze mal, 5 oder 6 Platz schafft Gladbach am Saisonende locker. Auch Schalke...ein Hammer.
emanzi
 
Beiträge: 223
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: DFB-Pokal 2017/18

Beitragvon zwölftermann » Montag 21. August 2017, 14:09

Ach wie schön, ein Heimspiel. :)
Sicher hätte es auch einfachere Lose gegeben, aber Köln ist im Bereich des machbaren, wenn man denn seine Kräfte auf den Pokal konzentrieren möchte.
zwölftermann
 
Beiträge: 541
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: DFB-Pokal 2017/18

Beitragvon staflip » Montag 21. August 2017, 14:42

Wird auf jeden Fall ziemlich knackig. Euro-League am 19.10., Bundesliga-Auswärtsspiel in Freiburg am 22./23.10. und DFB-Pokal gegen Köln am 24./25.10.

Klar, die Kölner haben ein ähnliches Programm, aber hart wird es trotzdem.
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4657
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: DFB-Pokal 2017/18

Beitragvon Käp71 » Dienstag 22. August 2017, 10:26

staflip hat geschrieben:Wird auf jeden Fall ziemlich knackig. Euro-League am 19.10., Bundesliga-Auswärtsspiel in Freiburg am 22./23.10. und DFB-Pokal gegen Köln am 24./25.10.

Klar, die Kölner haben ein ähnliches Programm, aber hart wird es trotzdem.


Programm mit Ansage. Dieses Pokalheimspiel zu gewinnen, wär schon toll. Ansonsten wird es darauf ankommen gut mit den Kräften zu haushalten und im richtigen Moment kürzer zu treten.
Erstmal nicht absteigen (dann mal los) - dann Pokalfinale (abgehakt) und dann erst Spaß in Europa (das entkrampft sich auch bald).
Käp71
 
Beiträge: 5082
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: DFB-Pokal 2017/18

Beitragvon staflip » Dienstag 22. August 2017, 10:38

Ich glaube es wird auch darauf ankommen, ob wir auswärts in der EL ranmüssen oder ein Heimspiel haben.
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4657
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: DFB-Pokal 2017/18

Beitragvon Franki IV » Mittwoch 23. August 2017, 06:45

Käp71 hat geschrieben:
staflip hat geschrieben:Wird auf jeden Fall ziemlich knackig. Euro-League am 19.10., Bundesliga-Auswärtsspiel in Freiburg am 22./23.10. und DFB-Pokal gegen Köln am 24./25.10.

Klar, die Kölner haben ein ähnliches Programm, aber hart wird es trotzdem.


Programm mit Ansage. Dieses Pokalheimspiel zu gewinnen, wär schon toll. Ansonsten wird es darauf ankommen gut mit den Kräften zu haushalten und im richtigen Moment kürzer zu treten.



Jupp. Und aus meiner Sicht sind wir diese Saison sowohl in der Qualität wie auch in der Breite gut gerüstet.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2194
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: DFB-Pokal 2017/18

Beitragvon Walter » Mittwoch 23. August 2017, 19:11

Von den Terminen wäre da 19. - 22. - 25.- 28. wohl am Besten. Alle drei Tage ein Spiel ist auch ein geregeltes Leben.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2393
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu Die Spiele