2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Montag 21. August 2017, 13:50

Borussia Dortmund - Hertha BSC

2. Spieltag, Bundesliga

Samstag 26. August 18:30, Westfalenstadion, Dortmund


Alle Jahre wieder gibt es Termine im Kalender, da weiß man schon vorab, was einen erwarten wird. Dieses Jahr kommen die Schwergewichte in der Liga besonders früh zu Saisonsbeginn. Den Anfang machen die Gelben und diese erwarten Hertha BSC im heimischen Westfalenstadion und, da ist sich jeder Sofatrainer einig: das wird keine leichte Aufgabe. Für die Gäste aus Berlin gibts in Dortmund selten was zu lachen. Allerdings ist es auf der Habenseite immerhin so, dass anders als zum Beispiel gegen die Roten aus München zählbare Punkte aus Dortmund öfter vorkommen, als die Eröffnung eines Flughafens in Berlin.
In 62 Begegnungen, verließen die Berliner 18 mal siegreich den Rasen, aber eben nur 4 mal auswärts (Gesamtbilanz 62 Spiele, 18-16-26). Den letzten Sieg gegen Dortmund bescherte uns die Rückrunde im Frühjahr nach einem starker Auftritt im Olympiastadion und einem großartigen Freistoßtor durch Plattenhardt. Überhaupt verliefen alle Begegnungen letzte Saison auf Augenhöhe. Im Hinspiel gab es in einem spannenden Spiel ein leistungsgerechnets Unentschieden, im Rückspiel den besagten Sieg und zudem trafen wir auch im DFB-Pokal (erneut) auf die Dortmunder, wo sich beide Mannschaften über 120 Minuten einen harten Pokalfight lieferten - mit dem besseren Ende für die Gelben, weil in Blau-Weiß offenbar niemand weiß wie man Elfmeter schießt.

Vor dem erkämpften Punkt auswärts in der letzten Saison, gab es allerdings vor allem Niederlagen im Westfalenstadion. Der letzte Auswärtssieg datiert auf das Jahr 2013. Zum Sieg schossen uns damals Ramos und Allagui. Im Tor damals ein nervöser 18-Jähriger bei seinem ersten (und bislang) einzigen Profispiel: Marius Gersbeck.

Dortmund startete mit einem souveränen und niemals gefährdeten 0:3 Auswärtssieg gegen hoffentlich-bald-nun-doch-Absteiger Wolfsburg in die Saison und ließ sich weder um die Glosse um Dembele noch von dessen Fehlen weiter beeindrucken. Ob die Elf, die der neue Trainer Bosz aufs Feld schickte schon so eingespielt ist bleibt jedoch abzuwarten. Guerreiro, Durm, Weigl, Reus und Schürrle sind verletzt und der erwähnte Dembele suspendiert.

Hertha startete mit einem traningen Heimsieg in die Saison und wird gegen Dortmund eine Schippe drauf legen müssen. Stark dürfte bis zum Wochenende wieder soweit genesen sein, dass er für die Startelf in Frage kommt, bei Lazaro und Selke stehen die Rückkehrdaten weiter in den Sternen. Verletzt ist außerdem auch weiter Mittelstädt, mit einer baldigen Rückkehr ist aber zu rechnen.

Auf zum ersten Auswärtsspiel diese Saison in der Liga. Ich bin jedenfalls mit in Dortmund dabei.
Zuletzt geändert von arno85 am Montag 21. August 2017, 23:56, insgesamt 1-mal geändert.
arno85
 
Beiträge: 1393
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Montag 21. August 2017, 14:43

Auswärtssieg! :D
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1978
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon staflip » Montag 21. August 2017, 14:50

Ich bin mir bei diesem Spiel nicht sicher, ob ich weiter auf ein 4-4-2 setzen würde, zumal Esswein doch die ersten beiden Pflichtspiele recht stark enttäuschte. Sollte Pal bei seinem taktischen Vorhaben bleiben, wäre vielleicht die Überlegung Kalou mit in den Sturm und Genki auf die Außen zu schicken. Einen technisch geschickteren Ballverteiler im Zentrum könnten wir gebrauchen und auf den Außen hat Kalou die zwei Spiele auch keine Bäume ausgerissen.

Ansonsten wäre Stark fürs defensive Mittelfeld eine Überlegung, da mir Rekik doch recht gut gefällt und für mich weiter in der Startelf bleiben sollte und Skjelbred die üblichen Probleme mit dem Spielaufbau hat.
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4657
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Montag 21. August 2017, 15:45

Jarstein
Weiser - Rekik -Langkamp - Plattenhardt
Stark - Skjelbred
Leckie - Darida - Kalou
Ibisevic

Haraguchi kann für Kalou kommen und Esswein für Ibisevic, wenn die beiden Oldies Ihre (für mich eher ziemlich schlechte) Form der letzten Spiele nicht verbessern. Sollte Stark noch nicht wirklich fit sein, dann Darida auf die 8 und Duda vielleicht auf die 10?
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1978
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Moep_BSC » Montag 21. August 2017, 16:23

gerade in diesem Spiel würde ich beim 4-4-2 bleiben, denn im Gegensatz zu den beiden bisherigen Spielen werden wir gegen den BVB eher Schnelligkeit als Kreativität brauchen.
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5957
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon thommy » Montag 21. August 2017, 16:36

arno85 hat geschrieben:....
In 62 Begegnungen, verließen die Berliner 18 mal den Rasen, aber eben nur 4 mal auswärts (Gesamtbilanz 62 Spiele, 18-16-26).....


:? .... d.h. es stehen noch 44 Hertha Mannschaften auf dem Rasen rum :shock: ....
thommy
 
Beiträge: 3412
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon emanzi » Montag 21. August 2017, 16:47

@arno85 tolle Einleitung

Meine Wunschaufstellung wäre so:

Jarstein
Pekarik,Langkamp/ Stark, Rekikk, Platte
Darida, Skelbred
Weiser, Duda, Leckie
Vedat

Kalou und Esswein raus.

Pals Kaderaufstellung wird wahrscheinlich wieder so sein.

Jarstein
Weiser, Langkamp/Stark, Rekik, Platte
Leckie, Darida, Skelbred, Kalou und Kalou wechselt er dann nach 70 oder 80 Minuten gegen Genki aus.
Vedat, Esswein und Esswein wechselt er dann eventuell gegen Duda oder Jordan aus

Dortmund ist in der Abwehr und in der Offensive sehr stark....höchstwahrscheinlich verliert Hertha 2 bis 3:0 und mit großen Glück und Kampfgeist schaffen sie ein 0:0. Das ist ne realistische Einschätzung aus meinem Bauch heraus ohne Abwertung der Manschaft oder des Trainers.
emanzi
 
Beiträge: 223
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon zwölftermann » Montag 21. August 2017, 19:27

Also ich würde so spielen lassen:

------------------Rune-------------------
Weiser-Rekik-Langkamp-Platte
------------Schelle-Darida-----------
Leckie------Duda-------Haraguchi
---------------Esswein----------------


Als Wechsel würden sich Stark für Duda, Kalou für Haraguchi und Ibi für Esswein anbieten.

Die Idee dahinter ist einfach, wir brauchen Hochgeschwindigkeitsgegenstöße gegen die Dortmunder Dauerbelagerung. Und Duda darf sich endlich mal als genialer Ballverteiler beweisen, Risikopässe(die Guten) ausdrücklich erwünscht.
zwölftermann
 
Beiträge: 541
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon staflip » Montag 21. August 2017, 20:28

Das Problem ist, du muss bei Tempo-Gegenstößen präzise agieren. Esswein verstolpert mir da zu viel vorne, könnte also grandios nach hinten losgehen. Ich hoffe einfach mal, dass er die Ballannahmen noch irgendwie etwas hinbekommt.
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4657
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon zwölftermann » Montag 21. August 2017, 22:22

Ich hätte es auch nicht vorgeschlagen, wenn nicht Ibi komplett außer Form Form wäre und Kalou ziemlich unmotiviert wirken würde.
Wen soll man denn sonst da vorne hinstellen? Bei Ibisevic fehlt mir schon etwas das Tempo, wenn Dortmund uns hinten rein drängt. Oder man spekuliert eben darauf, dass Hertha gut dagegen halten kann, aber das sehe ich noch nicht.
Aber die Aufstellung war auch nur ein Gedankenspiel und keine Prognose, stürmen wird doch eh wieder Ibisevic, Esswein raus und Stark wird reinrutschen.
Und keiner braucht vor einer Aufstellungs Essweins Angst zu haben, spätestens wenn Selke oder Lazaro fit sind, oder auch nur einer von beiden, dann wird er doch eh nicht mehr spielen. Aber bis dahin fand ich es anständig von Dardai, dass er Esswein Chancen gegeben hat und versucht hat ihn anders einzusetzen um zu sehen ob er in der Spitze mehr leisten kann.

Grandios nach hinten losgehen, na das Risiko sehe ich nicht unbedingt,es gibt bei Hertha so einige Kandidaten die leichtfertig Bälle verlieren und die spielen auch regelmäßig und da jammert auch keiner über Risiken. Gleiches hätte man vor Jahren bestimmt auch über Sandro Wagner gesagt, sein Weggang hat sich im nachhinein als win-win Situation herausgestellt, ich denke Esswein sollte rechtzeitig Hertha verlassen, bevor er in der Versenke verschwindet.
So schlecht ist er nun auch nicht wie er gerne gemacht wird und er kann auch nichts dafür, dass Hertha ihn geholt hat. Er sollte spätestens kommenden Sommer abgegeben werden, auch in seinem Interesse, er könnte bei Hertha machen was er will, er würde immer im Zentrum der Kritik stehen.
Und dem ein oder anderen Bundesligisten würde er bestimmt weiterhelfen.

Ich denke einfach, man sollte es zumindest mal in Erwägung ziehen den Gegner mit der Startformation zu überraschen, wirklich jeder weiß doch, dass wir vorne mit Darida, Schelle, Kalou, Ibisevic und Leckie beginnen werden.
zwölftermann
 
Beiträge: 541
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Montag 21. August 2017, 23:56

thommy hat geschrieben:
arno85 hat geschrieben:....
In 62 Begegnungen, verließen die Berliner 18 mal den Rasen, aber eben nur 4 mal auswärts (Gesamtbilanz 62 Spiele, 18-16-26).....


:? .... d.h. es stehen noch 44 Hertha Mannschaften auf dem Rasen rum :shock: ....


:lol: ich habe den Satz mal korrigiert
arno85
 
Beiträge: 1393
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon emanzi » Dienstag 22. August 2017, 08:26

@zwölftermann

Ich finde es auch gut das Pal den Esswein die Zeit und weitere Chancen gegeben hat/gibt. Esswein ist jetzt auch schon über ein Jahr bei Hertha und die Kritik vieler war, was Esswein betrifft nicht unbegründet. Ich denke, wenn Esswein sich dieses Jahr nicht so weit verbessert das er über einen kurzfristiger Backup hinaus kommt, dann könnte ich mir einen Verkauf seiten Hertha vorstellen. Hertha hat laut Preetz ein klares Zukunftsziel und das heißt in Europa mitmischen und am Saisonende möglichst auf den oberen Tabellenplätzen landen. Es geht um Geld und um den Erfolg des Vereines. Auch um neue Zuschauer und Sponsoren anzulocken und da braucht Herha Spieler die das ermöglichen.

Das verstehe ich.....ich bin Fan und freue mich über jeden Erfolg des Vereines. Je erfolgreicher um so besser und das dann hier und da mal ein paar Spieler durchs Raster fallen...ist halt so....Bayern fackelt da auch nicht lange....

Ich würde mich aber sehr für Esswein freuen wenn er die Kurve kriegt und alle positiv überrascht.

>>> Ich denke einfach, man sollte es zumindest mal in Erwägung ziehen den Gegner mit der Startformation zu überraschen, wirklich jeder weiß doch, dass wir vorne mit Darida, Schelle, Kalou, Ibisevic und Leckie beginnen werden. <<<

Das sehe ich auch so....
emanzi
 
Beiträge: 223
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon zwölftermann » Dienstag 22. August 2017, 09:01

@emanzi
Damals als Esswein im Gespräch war, habe ich mehrfach gesagt, Esswein wird uns nicht weiterhelfen, tomnoah sowieso und noch einige andere.
Wer damals seine Spiele gesehen hat, wusste was er kann und was er eben nicht kann. Auf dieser Basis wurde er geholt und nun wundert man sich, dass er keiner zweiter Pantelic ist. Jetzt muss man gucken, dass man seine Stärken zur Geltung bringen kann, aber wenn er jetzt bei der Verletzungslage mit Selke, Lazaro, Schieber nicht spielt, und das in einem Spiel gegen Dortmund, wo man schnelle Spieler die man schicken kann, gut gebrauchen könnte, na dann wird er bei Hertha auch keine Chance haben mit Blick auf die nächsten Jahre. Und auch deshalb meine ich, sollte man über eine Trennung nachdenken, er ist ein netter Kerl und das Wichtigste für einen Fußballer ist, er muss spielen.
Aber das wird nun wirklich OT, wenn jemand das weiterbesprechen möchte, dann können wir das ja im Esswein-Thema machen.
zwölftermann
 
Beiträge: 541
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon lukas_berlin26 » Dienstag 22. August 2017, 09:13

---------------------------Jarstein-----------------------
Pekarik--------Rekik--------Langkamp-----Platte
-----------------Stark----------Skjelbred-------------------
Leckie------------Weiser-----------------Kalou-----
-----------------------Ibisevic--------------------------------

Ich sehe Weiser gegen bvb auf der 10. Stark wird sich hinten mit reinstellen wenn Bvb am Ball ist.
lukas_berlin26
 
Beiträge: 3458
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 07:39

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Käp71 » Dienstag 22. August 2017, 10:23

Üblicherweise wächst unsere Mannschaft mit dem Gegner und dabei auch schnell über sich hinaus. Schwer zu tippen, ob sie den gut laufenden Dortmundern, die ich übrigens vor einer erfolgreichen Saison sehe, etwas Vernünftiges entgegensetzen können. Eine Niederlage mit bis zu zwei Toren Unterschied halte ich noch für brauchbar. Weniger sollte es dann aber nicht sein.

Also lautet die frage: Wie stellen wir es an, da nicht zu verlieren? Das würde mit weitaus besser gefallen.
Erstmal nicht absteigen (dann mal los) - dann Pokalfinale (abgehakt) und dann erst Spaß in Europa (das entkrampft sich auch bald).
Käp71
 
Beiträge: 5082
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Nächste

Zurück zu Die Spiele