2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Cancun » Montag 28. August 2017, 11:02

shin6 hat geschrieben:Was war gestern eigentlich mit Duda?

Das nächste Spiel muss jetzt unbedingt wieder gewonnen werden.


Ist der neue Baumjohann !
Es spielen bis auf Leckie alle Tröten der letzten Saison. Dann wird er Selke noch für Ibisevic spielen lassen, wenn er jemals wieder fit wird.
Cancun
 
Beiträge: 1545
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Cancun » Montag 28. August 2017, 11:11

zwölftermann hat geschrieben:
rustneil hat geschrieben:
zwölftermann hat geschrieben:Aber dafür hätte man mit 3 schnellen Spieler da vorne wenigstens mal zu Torchancen kommen können, man brauch keinen Maradonna in den eigenen Reihen um mal ein paar Leute zu überspielen und Esswein oder Haraguchi oder Leckie zu schicken. Ein Ball kommt immer mal durch.


Ob Du die schickst oder in Buckow fällt die besagte Pommes vom Blech - im Ergebnis bleibt sich das gleich.
Darida ist als gefühlter 10-er seit Urgedenken eine Fehlbesetzung. Wie man mit ihm und Schelle ein Umschaltspiel hinbekommen soll möchte ich einmal von Pal erklärt bekommen. Solange wir auf diesen Schaltstellen kein vernünftiges Personal haben, werden wir weiter durch die Liga stolpern, mit Frankfurt und Mainz auf Augenhöhe und Dortmund oder Leipzig in weiter Ferne. Wenn dies uns reichen sollte, dann sind wir gut aufgestellt.


Leckie hat im letzten Spiel zweimal getroffen, schon vergessen? Und was die anderen betrifft, unsere schnellen Spieler sind recht harmlos, aber wir haben ja nun mal nur die. Und ich bleibe dabei, gestern wären sie wesentlich besser gewesen als ein formschwacher Ibisevic und vielleicht auch als Kalou. Wobei ich bei Kalou noch verstehen kann, dass man gehofft hat er würde gegen einen starken Gegner eher ein paar geniale Momente haben.
Das mit Darida auf der 10 und die damit verbundene mangelnde Kreativität im Mittelfeld ist doch auch ein alter Hut und hatte ich eine Zeile höher geschrieben. Die Analyse ist richtig, wir würden noch einen spielstarken 8er brauchen. Die Forderung ist ja auch nicht neu, nur vor der Saison hieß es als Reaktion, Duda ist ja schon unser Neuzugang für unser kreatives Mittelfeld, und zusätztlich wurde Maier in einem Interview seitens Dardai hochgelobt.
Das stellte sich so dar als sollten die beiden die Lösung unserer Probleme im Spielaufbau und beim Umschaltspiel sein, das Problem ist nur, keiner der beiden bekommt Minuten.

Vielleicht hatte ich mich unklar ausgedrückt, ich denke einfach gestern wäre die Wahrscheinlichkeit auf Torchancen höher gewesen, wenn wir mit langen hohen Bällen das Mittelfeld überbrückt hätten und ein schneller Spieler hätte mal allein vor dem Torhüter auftauchen können. Dass das kein schöner Fußball wäre, ja, das ist auch klar, und das ist auch genau nur dann sinnvoll, wenn man schon vorher weiß, dass man sehr tief stehen wird und dass man sich nicht durchkombinieren kann, weil der Gegner zu stark ist und weil das Umschaltspiel nicht klappt. Lieber bei so einem Spiel lange Bälle nach vorne auf schnelle Spieler dreschen, als die Bälle mit Ansage bei jeder 2. oder 3. Station im Umschaltspiel verlieren.
Es bleibt die Hoffnung, dass unser Spiel mit Selke und Lazaro ganz anders aussieht. Aber wenn man die ersten Spiele der Saison betrachtet, dann denke ich immer noch, dass ein spielstarker 8er oder ein 10er, je nachdem was man dann letzlich spielen will, uns gut getan hätte.


Es fehlt einfach an Qualität. Du brauchts bei Hertha nur früh pressen und allle verfallen in Hektik, der Ball wird zum Torwart gespielt oder gechippt. Kein schnelles Passspiel. Passungenauigkeiten, zu langsame Pässe. Seit Jahren geht es so. Und immer wieder Skjelbred. Und tut mir leid, vielleicht wird Stark ja mal ein großer, aber außer in der IV bringt er auch nichts. Bitte Pekarik wieder rein (nicht weil ich ihn gut finde, sondern damit Weiser im MF spielen kann), bitte Leckie und Esswein raus. Duda mal von Anfang. Kalou hinter Ibisevic in Halbpos. Und nach 2 MF-Spielern noch umschauen. Erst will man Haraguchi verkaufen, jetzt taucht er wieder auf. Und besser ist er auch nicht geworden.
Cancun
 
Beiträge: 1545
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Cancun » Montag 28. August 2017, 11:28

Kult 64 hat geschrieben:Einbahnstraßenfußball
Zu wenig flache Bälle gespielt
Zu wenig Automatismen
Zu viel Strategie
Zu wenig Mut

Gut der Gegner heißt BVB und es ist erst der 2. Spieltag !
Jedoch von der Spielanlage sehe ich keine Verbesserung zu Saison 2016/17
Der Antreiber und der Kreative Spieler fehlt !!!


Ja wenn nicht am 2. Spieltag, wann dann ? Gerade in den ersten Spielen sind viele noch nicht eingespielt. Deswegen hat Hertha ja auch immer eine bessere Hinrunde gespielt. Kaum Neuzugänge. Kann man so weiter spielen wie bisher. Die 2 Tore von Leckie im ersten Spiel sollte man nicht überbewerten. Sonst war seine Leistung in den ersten beiden Partien eher bescheiden. Ich denke, da kommen höchsten noch 2 Tore bis Ende der Saison dazu.
Als Dardai die Mannschaft damals übernommen hat, war mir klar, dass man erst mal die Abwehr stabilisieren muss. Die 0 muss stehen und vorne hilft der liebe Gott. Das war damals auch richtig. Aber jetzt... Ich sehe keine Entwicklung der Mannschaft. Es wird immer der gleich Stiefel gespielt. Und nur wirklich Leute wie wir mit der Blau-Weissen-Brille können sich das angucken. Der Rest sieht grottenschlechten Fußball, wenn man mal ehrlich ist. So wird man weder in Berlin noch bundesweit jemanden für die Hertha begeistern können. Jetzt werden wieder die Hardcorefans tönen, dass ihnen diese Eventfans am Ars.. vorbei gehen. Aber nur so bekommt man Geld. Oder galubt Ihr etwa, dass Hertha 15 Mio. im EL generiert ? Das ist max. möglich in der EL. In der CL-Gruppenphase wären es 12 Mio. nur zum Antreten, selbst wenn man 0 Punkte holt. Weniger Spiele....
Aber das hatten wir alles schon. Ich wohne nicht mehr in Berlin, aber egal wo ich hinkomme höre ich immer wieder: Warum bekommt es Hertha nicht hin.einen finanzkräftigen Sponsor an Land zu ziehen. Tedi !!!! Mein Gott. schlimmer wäre eigentlich nur noch Rudis Resterampe oder Lange's Currybude. Achso den gibt es ja nicht mehr.
Cancun
 
Beiträge: 1545
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Joel » Montag 28. August 2017, 20:06

So schlecht waren wir nicht.

packing
Joel
 
Beiträge: 3314
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:15

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Joel » Montag 28. August 2017, 20:09

Cancun hat geschrieben:
Kult 64 hat geschrieben:Einbahnstraßenfußball
Zu wenig flache Bälle gespielt
Zu wenig Automatismen
Zu viel Strategie
Zu wenig Mut

Gut der Gegner heißt BVB und es ist erst der 2. Spieltag !
Jedoch von der Spielanlage sehe ich keine Verbesserung zu Saison 2016/17
Der Antreiber und der Kreative Spieler fehlt !!!


Ja wenn nicht am 2. Spieltag, wann dann ? Gerade in den ersten Spielen sind viele noch nicht eingespielt. Deswegen hat Hertha ja auch immer eine bessere Hinrunde gespielt. Kaum Neuzugänge. Kann man so weiter spielen wie bisher. Die 2 Tore von Leckie im ersten Spiel sollte man nicht überbewerten. Sonst war seine Leistung in den ersten beiden Partien eher bescheiden. Ich denke, da kommen höchsten noch 2 Tore bis Ende der Saison dazu.
Als Dardai die Mannschaft damals übernommen hat, war mir klar, dass man erst mal die Abwehr stabilisieren muss. Die 0 muss stehen und vorne hilft der liebe Gott. Das war damals auch richtig. Aber jetzt... Ich sehe keine Entwicklung der Mannschaft. Es wird immer der gleich Stiefel gespielt. Und nur wirklich Leute wie wir mit der Blau-Weissen-Brille können sich das angucken. Der Rest sieht grottenschlechten Fußball, wenn man mal ehrlich ist. So wird man weder in Berlin noch bundesweit jemanden für die Hertha begeistern können. Jetzt werden wieder die Hardcorefans tönen, dass ihnen diese Eventfans am Ars.. vorbei gehen. Aber nur so bekommt man Geld. Oder galubt Ihr etwa, dass Hertha 15 Mio. im EL generiert ? Das ist max. möglich in der EL. In der CL-Gruppenphase wären es 12 Mio. nur zum Antreten, selbst wenn man 0 Punkte holt. Weniger Spiele....
Aber das hatten wir alles schon. Ich wohne nicht mehr in Berlin, aber egal wo ich hinkomme höre ich immer wieder: Warum bekommt es Hertha nicht hin.einen finanzkräftigen Sponsor an Land zu ziehen. Tedi !!!! Mein Gott. schlimmer wäre eigentlich nur noch Rudis Resterampe oder Lange's Currybude. Achso den gibt es ja nicht mehr.


Wen kümmert bitte Tedi? Echt jetzt im Vgl zu Weders Schlachthof ist das doch schon wieder charmant.
Joel
 
Beiträge: 3314
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:15

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Cancun » Montag 28. August 2017, 21:10

Natürlich interessiert es! Ist derPartner seriös? Steht er für Qualität ? Mag dir unwichtig sein. Aber es ist wichtig.
Cancun
 
Beiträge: 1545
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Montag 28. August 2017, 21:21

Naja, ich sag mal so. Der Ramschladen ist jedenfalls seriöser als der Hauptsponsor, ein dubioser Wettanbieter mit aufgekaufter DDR-Wettlizenz. Eine Meerjungfrauen Kuscheldecke hat jedenfalls noch niemanden geschadet. Glückspiel und Sportwetten schon, sowohl Einzelpersonen als auch dem Sport an sich wie nicht zuletzt ein Berliner Schiedsrichter zu bestätigen weiß.
arno85
 
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Cancun » Montag 28. August 2017, 21:24

Joel hat geschrieben:So schlecht waren wir nicht.

packing

Ist dieser Quatsch mit dem Packing jetzt dein Ernst ? 1. Die einzige Statistik, die zählt sind die Tore. Und wenn ich eine Mannschaft habe, die mit 8-9 Mann 25 m vor dem eigenen Tor steht... wohin willst du die denn überspielen? Die andere Mannschaft presst mit 3-4 Mann und weil man nicht weiter weiss chippt man reihenweise Bälle ins Mittelfeld auf Ibisevic, der damit gar nichts anfangen kann und freut sich, dass man 4 Leute überspielt hat. Hertha hatte mal nach Übernahme durch Dardai mit die beste Laufleistung in der BL. In den letzten 2 Jahren sind sie immer im unteren Drittel. Auch die Passquote zeichnet ein falsches Bild. Da sind dann massenweise Pässe zwischen den Abwehrspielern.
Cancun
 
Beiträge: 1545
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Cancun » Montag 28. August 2017, 21:28

arno85 hat geschrieben:Naja, ich sag mal so. Der Ramschladen ist jedenfalls seriöser als der Hauptsponsor, ein dubioser Wettanbieter mit aufgekaufter DDR-Wettlizenz. Eine Meerjungfrauen Kuscheldecke hat jedenfalls noch niemanden geschadet. Glückspiel und Sportwetten schon, sowohl Einzelpersonen als auch dem Sport an sich wie nicht zuletzt ein Berliner Schiedsrichter zu bestätigen weiß.

Beide sind nun nicht gerade Aushängeschilder. Wäre doch ein schönes neues Motiv fürs Trikot nächste Saison.
Cancun
 
Beiträge: 1545
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Adriano » Dienstag 29. August 2017, 06:30

arno85 hat geschrieben:... Eine Meerjungfrauen Kuscheldecke hat jedenfalls noch niemanden geschadet. ...


Das bezweifele ich jetzt mal ganz stark. Läuft es ähnlich ab wie bei KIK und Konsorten, dann haben die Kinderarbeiter und Standorte (Umweltverschmutzung) in den Herstellungsländern nichts zu lachen.
Benutzeravatar
Adriano
 
Beiträge: 467
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 20:43

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Dienstag 29. August 2017, 11:20

Natürlich ist das so, dass die unter unwürdigen Bedigungen in Bangladesch oder sonst wo in der Region gefertigt wird. Das akzeptieren wir aber auch für das Trikot selber, und für alles andere was du anziehst. Die allermeisten Textilien, ob Marke oder nicht, werden da gefertigt. Das juckt doch sonst auch keinen, wenn ich mal von der Anzahl an Primarktüten in der U-Bahn auf die Popularität von dem Laden schließe.
arno85
 
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Dienstag 29. August 2017, 18:22

Cancun hat geschrieben:
shin6 hat geschrieben:Was war gestern eigentlich mit Duda?

Das nächste Spiel muss jetzt unbedingt wieder gewonnen werden.


Ist der neue Baumjohann !
Es spielen bis auf Leckie alle Tröten der letzten Saison. Dann wird er Selke noch für Ibisevic spielen lassen, wenn er jemals wieder fit wird.


Diese Tröten sind immerhin auf dem 6. Platz in der Bundesliga gelandet, das Jahr davor auf dem 7. Platz. Da beneidet uns aber die halbe Liga für diese Tröten.
Bisher ist die Geschichte Dardai mit diesen Tröten eine Erfolgsgeschichte, aber wen interessiert das schon wenn die Mannschaft nicht gewinnt.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2432
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon tomnoah » Dienstag 29. August 2017, 21:09

Walter hat geschrieben:
Cancun hat geschrieben:
shin6 hat geschrieben:Was war gestern eigentlich mit Duda?

Das nächste Spiel muss jetzt unbedingt wieder gewonnen werden.


Ist der neue Baumjohann !
Es spielen bis auf Leckie alle Tröten der letzten Saison. Dann wird er Selke noch für Ibisevic spielen lassen, wenn er jemals wieder fit wird.


Diese Tröten sind immerhin auf dem 6. Platz in der Bundesliga gelandet, das Jahr davor auf dem 7. Platz. Da beneidet uns aber die halbe Liga für diese Tröten.
Bisher ist die Geschichte Dardai mit diesen Tröten eine Erfolgsgeschichte, aber wen interessiert das schon wenn die Mannschaft nicht gewinnt.


@Walter, bei aller Liebe, aber das ist Deinem Anspruch unwürdig. Wir haben einfach schlecht gespielt. Und das muss sich ändern.
tomnoah
 
Beiträge: 3917
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Käp71 » Mittwoch 30. August 2017, 07:58

Für mich ist die Niederlage im Rahmen geblieben und sagt für sich alleine nicht viel aus. Der BVB scheint diese Saison besser zu sein als letztes Jahe und alle Male besser als wir. Sie haben uns einfach nicht gut aussehen lassen. Davon lasse ich mich nicht beeindrucken. Das ist halt so. Auch gegen die anderen Spitzenclubs haben wir bestenfalls eine Außenseiterchance. Punkten müssen wir gegen Stuttgart und Co. Damit haben wir angefangen und werden sehen, wie es weitergeht.
Erstmal nicht absteigen (dann mal los) - dann Pokalfinale (abgehakt) und dann erst Spaß in Europa (das entkrampft sich auch bald).
Käp71
 
Beiträge: 5104
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: 2. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Mittwoch 30. August 2017, 09:00

tomnoah hat geschrieben:
Walter hat geschrieben:
Cancun hat geschrieben:Es spielen bis auf Leckie alle Tröten der letzten Saison. Dann wird er Selke noch für Ibisevic spielen lassen, wenn er jemals wieder fit wird.


Diese Tröten sind immerhin auf dem 6. Platz in der Bundesliga gelandet, das Jahr davor auf dem 7. Platz. Da beneidet uns aber die halbe Liga für diese Tröten.
Bisher ist die Geschichte Dardai mit diesen Tröten eine Erfolgsgeschichte, aber wen interessiert das schon wenn die Mannschaft nicht gewinnt.


@Walter, bei aller Liebe, aber das ist Deinem Anspruch unwürdig. Wir haben einfach schlecht gespielt. Und das muss sich ändern.


Wir haben auch letztes Jahr immer mal wieder schlecht gespielt, so wie nahezu jeder andere Bundesligist auch. Dennoch wurden wir 6. Von Tröten zusprechen ist also Deinem Anspruch unwürdig, Tomnoah. Walter hingegen hat hier m.E. völlig Recht
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 2021
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

VorherigeNächste

Zurück zu Die Spiele