3. Spieltag: Hertha BSC - Werder Bremen

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

Re: 3. Spieltag: Hertha BSC - Werder Bremen

Beitragvon shin6 » Sonntag 10. September 2017, 16:06

Cancun hat geschrieben:
shin6 hat geschrieben:Was für ein schlechtes Gegurke.

Lt. Start Nr.8 ist es ein gutes Spiel


Dann schaut er wohl ein anderes Spiel als ich.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3187
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: 3. Spieltag: Hertha BSC - Werder Bremen

Beitragvon Cancun » Sonntag 10. September 2017, 16:07

shin6 hat geschrieben:
Cancun hat geschrieben:
shin6 hat geschrieben:Was für ein schlechtes Gegurke.

Lt. Start Nr.8 ist es ein gutes Spiel


Dann schaut er wohl ein anderes Spiel als ich.


Nee er nimmt andere Substanzen.
Cancun
 
Beiträge: 1545
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: 3. Spieltag: Hertha BSC - Werder Bremen

Beitragvon shin6 » Sonntag 10. September 2017, 16:10

Wie schlecht muss Duda denn sein, dass er gegen Brenen, zu Hause und bei diesem Spielstand nicht eingewechselt wird.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3187
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: 3. Spieltag: Hertha BSC - Werder Bremen

Beitragvon shin6 » Sonntag 10. September 2017, 16:18

Jeder Schuss und jeder Kopfball genau auf den Torwart.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3187
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: 3. Spieltag: Hertha BSC - Werder Bremen

Beitragvon tomnoah » Sonntag 10. September 2017, 16:19

Ich muss ehrlich sagen, Pal tut mir leid. Genauso wie die Mannschaft. Ich bin gar nicht wütend. Nur frustriert. Diese derartig peinliche und hilflose Darbietung fußballerischer Inkompetenz topt noch meine schlimmsten Befürchtungen. Wir sind der Abstiegskandidat Nr. 1 in dieser Saison. Ein Glück bin ich heute mal nicht ins Oly gegangen.
tomnoah
 
Beiträge: 3921
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 3. Spieltag: Hertha BSC - Werder Bremen

Beitragvon flaschenkind » Sonntag 10. September 2017, 16:23

ein punkt wenigstens .. den haben wir auch bitter nötig....
„Es gibt nur zwei Vereine an der Spree, Union und Hertha BSC !
Hertha und Union – eine Nation !“
Benutzeravatar
flaschenkind
 
Beiträge: 2149
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 14:11

Re: 3. Spieltag: Hertha BSC - Werder Bremen

Beitragvon shin6 » Sonntag 10. September 2017, 16:24

Extrem enttäuschend. Unser offensives Mittelfeld zum dritten Mal in dieser Saison nicht existent.
Sorry, das war gar nichts.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3187
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: 3. Spieltag: Hertha BSC - Werder Bremen

Beitragvon tomnoah » Sonntag 10. September 2017, 16:27

Pal ist nicht unzufrieden. Und er sagt einen inhaltsschwangeren Satz: "Ich bin über jeden Punkt zufrieden". Na denn, wir können uns schon mal auf den dauerhaften Blick in den Rückspiegel vorbereiten....
tomnoah
 
Beiträge: 3921
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 3. Spieltag: Hertha BSC - Werder Bremen

Beitragvon Start-Nr.8 » Sonntag 10. September 2017, 16:31

Mein Gott!! Jetzt entspannt Euch doch mal. Was ist denn? So schlecht war es nun wirklich nicht. Abstiegskandidat Nr.1? Entschuldigung, das ist hysterisch.
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 2021
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 3. Spieltag: Hertha BSC - Werder Bremen

Beitragvon shin6 » Sonntag 10. September 2017, 16:34

Start-Nr.8 hat geschrieben:Mein Gott!! Jetzt entspannt Euch doch mal. Was ist denn? So schlecht war es nun wirklich nicht. Abstiegskandidat Nr.1? Entschuldigung, das ist hysterisch.


Sorry aber das war extrem schlecht. Spaßig wird es, wenn wir aus den nächsten 4 Spielen 0-3 Punkte holen, denn mehr wird das sicher nicht werden. Daher sollte man zu Hause gegen Bremen schon mal 3 Punkte holen.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3187
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: 3. Spieltag: Hertha BSC - Werder Bremen

Beitragvon Start-Nr.8 » Sonntag 10. September 2017, 16:41

Jetzt schluckt mal den Frust runter. Es war nicht extrem schlecht. Es war uninspiriert, aber es wurde gut gekämpft, die Defensive war ganz überwiegend sehr gut und wir hatten für uns normale 8-10 Chancen. Alles ok!
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 2021
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 3. Spieltag: Hertha BSC - Werder Bremen

Beitragvon shin6 » Sonntag 10. September 2017, 16:44

Start-Nr.8 hat geschrieben:Jetzt schluckt mal den Frust runter. Es war nicht extrem schlecht. Es war uninspiriert, aber es wurde gut gekämpft, die Defensive war ganz überwiegend sehr gut und wir hatten für uns normale 8-10 Chancen. Alles ok!


Scheinbar Ansichtssache, was man als Chance zählt und was nicht. Kämpfen sieht bei mir auch anders aus. Bei "sie waren bemüht" würde ich ggf. noch mitgehen. Mehr war das aber wirklich nicht.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3187
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: 3. Spieltag: Hertha BSC - Werder Bremen

Beitragvon Cancun » Sonntag 10. September 2017, 16:48

8-10 Chancen ? Wo hast du die gesehen? Es waren 4 Torschüsse.
Doch es war schlecht. Zum Glück ist die Abwehr noch einigermaßen stabil. Mit dieser Leistung spielen wir mit Sicherheit um den Abstieg.
Cancun
 
Beiträge: 1545
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: 3. Spieltag: Hertha BSC - Werder Bremen

Beitragvon herthamichi » Sonntag 10. September 2017, 18:08

Wenn man einen Kalou wegen der Länderspielreise zunächst mal noch schonen will, dann hat man etliche Alternativen:
z. B.: - Pekarik rein, Weiser nach vorne, Leckie nach links, Haraguchi rein oder Stocker rein u.s.w.

Der Trainer wählt aber wieder einmal die vollkommen unmögliche Variante mit Esswein. Ist Pal Dardai da eigentlich
beratungsresistent oder braucht er eine Brille?. Warum wiederholt er das mit Esswein immer wieder?. Dieser
sportliche Typ Esswein braucht dringend eine andere Sportart, die außerhalb des Fußballs liegt, denn der Ball ist nicht
sein Freund und er nicht der Freund des Balles.

Wenn man dann einen solchen Spieler auch noch so lange auf dem Platz läßt, bis dieser sich maßgeblich an
der Entstehung des Gegentores beteiligen darf, dann hat man als Trainer echt alles falsch gemacht.

Insgesamt war heute von der von Dardai versprochenen Druckphase der Hertha in den ersten 20 Minuten
überhaupt nichts zu sehen. Die besten Phasen hatte man noch nach dem Führungstreffer und zu Beginn
der 2. Halbzeit. Nach dem Gegentreffer hatte man wohl noch vereinzelte Chancen, aber insgesamt entwickelte Werder
viel mehr Druck für das eigene Spiel nach vorne. Bei Hertha dagegen spielte Skjelbred weitgehend Rückpässe
und Stark hatte nicht seinen glücklichsten Tag.

Hier fehlte von der Einstellung her der unbedingte Wille, ein Spiel gewinnen zu wollen. Das sah aus wie die Angst
des Kanninchens vor der Schlange. Werder hatte jedenfalls diese Angst nicht.

Bedenklich stimmnte auch, dass Mitchell Weiser kaum etwas wirklich Kreatives einfiel und er zu viele Zweikämpfe
verlor, bzw. genau wie Skjelbred zurück passte. Zu loben sind eigentlich die Neuzugänge Rekik und Leckie.

Dass Bremen eigentlich nicht schlecht ist, war schon daran zu sehen, wie sie lange Zeit erfolgreich gegen die
Bayern verteidigt hatten. Die Ergebnisse gerade an diesem Wochenende zeigen eigentlich, dass jeder jeden
schlagen kann. Genau daran sollte sich Hertha gegen Leverkusen im Heimspiel wieder erinnern, wenn man
wie in der letzten Saison seine Punkteausbeute hauptsächlich wieder auf einer Heimstärke aufbauen will.

Trainer - Entscheidungen wie die für Esswein und eine ideenlose und ängstliche Spielweise im Mittelfeld
helfen bei der Erreichung dieses Zieles nicht weiter. Vielleicht kann ja bis dahin dann ein Lazaro neuen Schwung
zur Erreichung dieses Zieles herein bringen.
herthamichi
 
Beiträge: 4894
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: 3. Spieltag: Hertha BSC - Werder Bremen

Beitragvon AK54 » Sonntag 10. September 2017, 18:33

Hab jetzt erst mal den Frust mit einem Bier runtergespült.

Was bleibt von diesem Spiel.
Die Erkenntnis, das die Abwehr ihre Aufgabe gut gelöst hat. Rekik ist mehr als ein Ersatz für Brooks. Plattenhardt hat neben seiner
Abwehrarbeit mal wieder einiges nach vorne getan. Das Gegentor fiel durch einen Assist meines Lieblingsspielers.
Weiser war nicht so effekiv, wurde immer mit 2 Mann zugestellt, kann er besser.
Darida ist viel gelaufen, wie immer, die Auswechslung nach den L´spielen ist nachzuvollziehen.
Leckie überrascht mich positiv. Ibisevic war heute überall, hinten 2 Ecken weggeköpft, vorne immer in Bewegung und dann dieser
Super-ballgewinn vor dem 1:0. Einfach gut.
Auch Skjelbred hab ich nicht so mies gesehen. Er macht halt das, was er kann, aber das war ok.
Dann nätürlich (ich kann mir das nicht verkneifen) Esswein, brrr. Ihm verspringen die Bälle, dann bei der Passannahme springt der Ball 5 Meter
weg, der Gegner lacht sich tot, sein Assist zum 1:1 und dann die Krönung sein "Luftloch" in guter Position am Stafraum.
Einfach lächerlich. Der hat nicht mal die Klasse für die 3. Liga :!:
Schade, ich würde dem Kicker vorschlagen für besonders miese Leistungen eine 7zu vergeben.
Wenigstens hat Stocker ein wenig Hoffnung geweckt uns doch noch helfen zu können, wenn auch nur als Ersatz.
Richtig nachdenklich macht aber; Der scheidende Stocker wird Duda vorgezogen. Was sagt uns das?

Wir werden also mit dem Dardai- Konzept leben müssen. Kreatives Mittelfeld = 0, kämpfen a la Skjelbred, auf Ecken und Freistöße hoffen (Plattenhadt), gute Flanken auf Ibisevic und Selke. Das wars dann.
Da wir in der Abwehr einige alternativen haben (Jordan/Stark auch Lustenberger) wird es keine Probleme geben.

@Start-Nr.8 schrieb wir sollten nicht hysterisch sein. Das hat damit nichts zu tun. Aber ich revidiere meine Saisonhoffnung Richtung
Platz 8-10. Sieht man die anderen Mannschaften, wird es enger.
Es gibt zwar noch Schlechtere. Aber, wenn nicht ein Wunder passiert, werden wir zittern müssen.
Platz 12-15, danach sieht es aus.

PS:@herthamichi, habe Deinen Post erst nachher gelesen. Im Bezug auf Esswein Kicker Note 1+
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
AK54
 
Beiträge: 390
Registriert: Sonntag 28. August 2016, 19:49
Wohnort: Oberfranken

VorherigeNächste

Zurück zu Die Spiele