EL 3. Spieltag: FK Sorja Luhansk - Hertha BSC

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

Re: EL 3. Spieltag: FK Sorja Luhansk - Hertha BSC

Beitragvon zwölftermann » Donnerstag 19. Oktober 2017, 20:48

Unsere Rückrundenstärke wird uns bestimmt retten..........oh...Moment...

Spaß beiseite, so langsam wird es düster bei uns. In Freiburg muss gewonnen werden, wenn nicht, rutschen wir in den Abstiegskampf.
zwölftermann
 
Beiträge: 576
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: EL 3. Spieltag: FK Sorja Luhansk - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Donnerstag 19. Oktober 2017, 21:05

Nach der ersten Halbzeit von Hoffe wieder beruhigt stelle ich mal fest:
Es passiert das, womit wir alle gerechnet haben, manche sogar gehofft. Es sieht danach aus, dass wir die Gruppenphase nicht überstehen. Zu Hause jetzt noch 1 Sieg und ein Unentschieden (oder 2 Siege) wird wahrscheinlich trotzdem nicht reichen und wir werden maximal 3. Es war angesagt, dass wir internationale Erfahrung sammeln wollen - das geschieht gerade. Also - kein Grund sich nun masslos aufzuregen, die Erwartungen treffen ein, leider. Wir werden sehen, ob die Mannschaft die Rückrunde in der EL besser punktet, vielleicht lernt sie genug um zumindest noch die beiden Heimspiele siegreich zu gestalten.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2432
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: EL 3. Spieltag: FK Sorja Luhansk - Hertha BSC

Beitragvon rustneil » Donnerstag 19. Oktober 2017, 21:06

Ich will mich über diesen bekackten Verein nicht mehr aufregen und mir meine Stimmungen vermiesen lassen. Das ist dieser Loserhaufen nicht wert. Aber irgendwie ist das alles wieder Lulu-/Luhu-Reloaded im Endstadium. We try, we fail und wieder zwei Schritte zurück. Im Mai nächsten Jahres haben wir in der Reli dann wieder Fortuna Düsseldorf vor der Brust ... und täglich grüßt das Murmeltier.
"What has no shadow has no strength to live" (Cesar Vallejo)
Benutzeravatar
rustneil
 
Beiträge: 3982
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:17

Re: EL 3. Spieltag: FK Sorja Luhansk - Hertha BSC

Beitragvon herthamichi » Donnerstag 19. Oktober 2017, 21:10

Mir fällt es mittlerweile schwer im eingesetzten Kader überhaupt noch Spieler zu finden, die man unbedingt
aufstellen sollte, so fern man es uberhaupt noch kann wg Sperren und Verletzungen, . Zu groß sind diese
Formschwächen, Unkonzentriertheiten oder auch einfach das spielerische Unvermögen.

Die Torwartposition ist mit Jarstein und Kraft wahrscheinlich noch gut besetzt. Wahrscheinlich fehlt auch Langkamp
irgendwie. Was Weiser, Duda und Lazaro bringen, ist zur Zeit noch sehr durchwachsen. Der geschonte Leckie ist wohl
noch eher positiv zu sehen. Warum Stocker nun gar nicht mehr im Kader auftaucht, weiß auch nur Dardai. Obwohl
Selke die Bälle nicht fest machen und halten kann, wird man angesichts der Sturm - Opa`s wohl langfristig auf
ihn setzen wollen, denn das Tor zeigte ja, wo genau seine Qualitäten liegen.

Das Spielergebnis war mir im Vorfeld weitgehend egal und ist nun so wie es ist. Den Quark, dass man mit
3 Siegen noch weiter kommen könne, glaubt doch kein Mensch. Von daher hätte ich mir eine noch konsequentere
Rotation mit jungen Spielern heute gewünscht. Spieler wie Weiser, Plattenhardt und Rekik spielen arg oft alle Spiele
und Stark findet auch nicht seine Form. Wenn Dardai nicht endlich konsequent anfängt, dass Schwergewicht nur auf
die Bundesliga zu legen, wird er mit seinen vermeintlich besten Spielern in der Bundesliga noch arge Probleme bekommen.
herthamichi
 
Beiträge: 4894
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: EL 3. Spieltag: FK Sorja Luhansk - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Donnerstag 19. Oktober 2017, 21:22

@Walter: wen interessiert die EL? Dass wir nicht eiropatauglich sein würden, war den Realisten unter uns klar. Aber in der Form, in der wir spielen, sind wir auch nicht bundesligatauglich. Das sind Verhältnisse wie unter Funkel-Babbel-Rehagel. Die amannschaft spielt auf Oberliganiveau. Das läuft auf allergrößte Abstiegsgefahr hinaus. Es klappt ja nichts.
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 2021
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: EL 3. Spieltag: FK Sorja Luhansk - Hertha BSC

Beitragvon rustneil » Donnerstag 19. Oktober 2017, 21:29

Start-Nr.8 hat geschrieben:@Walter: wen interessiert die EL? Dass wir nicht eiropatauglich sein würden, war den Realisten unter uns klar. Aber in der Form, in der wir spielen, sind wir auch nicht bundesligatauglich. Das sind Verhältnisse wie unter Funkel-Babbel-Rehagel. Die amannschaft spielt auf Oberliganiveau. Das läuft auf allergrößte Abstiegsgefahr hinaus. Es klappt ja nichts.


... und das saisonübergreifend.
Luhansk ist unteres Zweitliganiveau, der Kader hat einen Marktwert von 16 Mios. Das ist nur noch peinlich und lächerlich, wie wir es wagen, aufzutreten. Da gibt es nichts mehr, was auch nur ansatzweise schönzureden ist.
"What has no shadow has no strength to live" (Cesar Vallejo)
Benutzeravatar
rustneil
 
Beiträge: 3982
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:17

Re: EL 3. Spieltag: FK Sorja Luhansk - Hertha BSC

Beitragvon lukas_berlin26 » Donnerstag 19. Oktober 2017, 21:54

Hertha ist ein Hauptstadtverein, vllt brauchen wir mal einen Startrainer wir tuchel z. B. Dardai soll aber nicht weggehetzt werden. Der wird in Berlin sowieso nicht bleiben sondern würde dann eher in die ungarische Nationalmannschaft gehen ob als Trainer oder Co Trainer
lukas_berlin26
 
Beiträge: 3460
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 07:39

Re: EL 3. Spieltag: FK Sorja Luhansk - Hertha BSC

Beitragvon AK54 » Donnerstag 19. Oktober 2017, 21:55

Puhh, als ich die Aufstellung gesehen habe, war ich besgeistert. Na ja, wieder mal mit 10 Mann (Esswein war in der St-Elf)

Wir haben mit 3/4 der Bl-Truppe angefangen. Das sollte eigentlich reichen. Pustekuchen !!
Jetzt versagt auch noch unser Prunkstück, die Abwehr. ---Außer Jarstein könnt ihr alle gehen--- Ein bischen zu grob.

Das Zuschauen grenzte schon an Masochismus :shock:
Diese völlige Hilflosigkeit, Konzeptlosigkeit treibt einem die Tränen in die Augen.
Selke ist nun mal ein Gomez (das meine ich nicht mies). Der macht seine Tore, wenn er wie ein MS eingesetzt wird. Flanken,Ecken Freistöße
und Zuspiele. Nichts davon, außer immer wieder die Hoffnung auf Plattenhardt mit seinen Freistößen und Ecken. Ansonsten bleibt er blass.
Lazaro macht schon Hoffnung. Man muß ihm Zeit geben. Außerdem ist er so einer der zaubert. Sowas brauchen wir.
Auch wenn´s mal daneben geht.

Zu PD sag ich langsam garnichts mehr. Haraguchi ist in der BL gesperrt und schlechter als Esswein ist keiner auf der Bank :lol:
Die Einwechselungen von Kalou und Ibisevic waren der lacher.
Obwohl ich die von @Tomnoah immer als Muppet Opas bezeichneten Spieler immer verteidigt habe. Realistisch sind beide z.Zt. völlig
daneben. Sehe ich auch. Wie kann ich diese Wechsel vornehmen. Wollte PD absichtlich verlieren??

Einige wollen hier das Ausscheiden aus der EL. :evil:
Hatte mich dazu schon geäußert. 34.Sp-Tg den Platz erkämpft dann alles versauen und sich in Europa auch noch lächerlich machen, neee!

Das war heute ein Offenbarungseid der Mannschaft und besonders des Trainers.
Nach einer zu erwartenden Niederlage gegen Freiburg geht die Diskussion erst los.

Sie ist nötig.
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
AK54
 
Beiträge: 388
Registriert: Sonntag 28. August 2016, 19:49
Wohnort: Oberfranken

Re: EL 3. Spieltag: FK Sorja Luhansk - Hertha BSC

Beitragvon hajob37 » Donnerstag 19. Oktober 2017, 22:55

Wir haben uns alle super lange auf die EL gefreut. Soll keiner sagen "die nehmen wir jetzt so nebenbei mit zum Lernen", das ist doch Unsinn ... Wir WOLLTEN europäisch spielen.

Dazu muß ich sagen: man kann von einer Mannschaft, die Platz 6 in der Bundesliga erreicht, schon erwarten, daß sie zumindest mitspielen kann. 1 Punkt aus 9 reicht nicht. OK, es waren zwei Auswärtsspiele, und Luhansk war letztes Jahr 3. in der Ukraine, aber trotzdem ... das kann nicht der Anspruch sein.

Es wundert mich aber alles nicht. Mit Erreichen der EL habe ich gesagt Hertha muß sich GUT verstärken. Überwiegend stehen aber die gleichen Spieler wie schon in der Rückrunde auf dem Platz. Es fehlen da noch mindestens zwei (weitere) NAMHAFTE Spieler.

Nach dem Schalke-Spiel war Dardai ja anscheinend schon angefressen und ... muß doch mit der Mannschaft gesprochen haben. Und das Ergebnis ist: Tabellenletzter der Gruppe. Und in der Liga Platz 13.

Nochmal: die sollen wenigstens guten Fußball spielen. Tolle Strafraumszenen rausarbeiten. Aber der Ball wird zu lange verwaltet ... mit Rückpässen und so. Sonst würde man bei 60% Ballbesitz nicht nur 3 richtige Torschüsse haben.

Klar wird man Dardai nicht rausschmeissen, er hat ja eh einen Endlos-Vertrag bei Hertha (Jugend). Und man wird jetzt auch vor Weihnachten nicht voreilig reagieren. Aber wenn wir aus den Spielen bis dahin nicht mehr Siege als Niederlagen holen, daß muß ab Januar jemand anderes ran.
Mitglied. Dauerkarteninhaber.
hajob37
 
Beiträge: 493
Registriert: Samstag 17. März 2012, 19:16

Re: EL 3. Spieltag: FK Sorja Luhansk - Hertha BSC

Beitragvon herthamichi » Freitag 20. Oktober 2017, 03:01

Wo bleibt denn nun die Zauberdrachin und erklärt allen Unwissenden, was geschehen ist?. So langsam wird es Zeit
für ihren Auftritt. :mrgreen:
herthamichi
 
Beiträge: 4894
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: EL 3. Spieltag: FK Sorja Luhansk - Hertha BSC

Beitragvon hajob37 » Freitag 20. Oktober 2017, 04:24

http://www.bz-berlin.de/allgemein/nach- ... ner-dardai

Also das klingt schon ziemlich übel. Ich denke, daß Freiburg und Köln zwei Spiele sind, die Dardai jetzt gewinnen muß. Zumindest ich als Verantwortlicher würde so ein Ultimatum jetzt stellen.
Mitglied. Dauerkarteninhaber.
hajob37
 
Beiträge: 493
Registriert: Samstag 17. März 2012, 19:16

Re: EL 3. Spieltag: FK Sorja Luhansk - Hertha BSC

Beitragvon Arapahoe » Freitag 20. Oktober 2017, 06:46

Der EL-Wettbewerb erweist sich als der "vergiftete Apfel", als der er in der Vergangenheit auch schon andere BuLi-Mannschaften im nationalen Wettbewerb in Abstiegsnähe gebracht hat. Ich konnte von dem Spiel nichts sehen, aber im Live-Ticker las es sich NICHT so, als ob wir da überrollt worden wären. Die Abwehr stand stabil, Arne Maiers Debüt wurde als sehr gelungen bewertet (darüber freue ich mich) ...ein wichtiger Parameter allerdings scheint bezeichnend: unsere anfangs magere Zweikampfquote von 35%..Da konnte man schon vermuten, daß die Mannschaft vielleicht wirklich nicht Vollgas gegeben hat, aber das war in der 1.HZ. In der Endabrechnung hat sich das dann wieder ausgeglichen, was durchaus dafür spricht, daß sich die Jungs gequält haben. Was fehlt, ist unsere Effizienz im Abschluss. In den vergangenen Spielzeiten brauchten wir deutlich weniger Chancen. Und wenn dann kaum ein Weg in eine Abschlussposition gefunden wird, ist die Malaise schon da.
Das Ergebnis ist mir, bis auf den negativen psycholgischen Effekt auf Spieler und Umfeld, vollkommen egal. Für mich kommt die Niederlage auch nicht überraschend. Bilbao hat in Östersund auch noch verloren. Und auch andere Vereine aus vermeintlich (!) besseren (weil teureren :lol: ) Ligen haben es auch an diesem Spieltag wieder schwer gehabt, gegen hochmotivierte Mannschaften mit weniger berühmten Namen.
Meine Sorge gilt dem nächsten Spiel in der Bundesliga. Punkte aus Freiburg - die sich clevererweise das EL-Spektakel erspart haben - wären eine feine Sache...! Ich wünsche unserer Mannschaft eine erfolgreiche Reise in den Breisgau. Es wird schwer genug ...!
Übrigens: Meinerseits gibt es keinerlei Kritik an der Arbeit des Trainerteams. In Zeiten mehrfacher Belastung ist es durchaus angebracht zu rotieren. Bei Selkes Auswechslung stand es 1-1...da konnte man davon ausgehen, daß zwei frische und ausgekochte Angreifer wie Vedad und Salomon da schon noch was reißen. Hat nicht geklappt...schade... weiter geht's!
Zuletzt geändert von Arapahoe am Freitag 20. Oktober 2017, 07:12, insgesamt 3-mal geändert.
"Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist !" Otto Rehagel
Arapahoe
 
Beiträge: 915
Registriert: Freitag 4. November 2011, 15:08

Re: EL 3. Spieltag: FK Sorja Luhansk - Hertha BSC

Beitragvon Adriano » Freitag 20. Oktober 2017, 06:54

Es ist halt doch etwas anderes, international Leistung zu zeigen, als jede Woche in Good old Germany 2. Liga Qualität abzurufen. Müsst ihr nur mal selbst ausprobieren.
Auf Anweisung des Arbeitgebers nach Timbuktu zu reisen und dann "normale" Arbeitsergebnisse zu liefern. Anders ist es international in der Champignons-Liga gepudert und gepimpert durchgegeelt durch die SIghtseeing Städte Europas zu stolzieren.
Benutzeravatar
Adriano
 
Beiträge: 467
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 20:43

Re: EL 3. Spieltag: FK Sorja Luhansk - Hertha BSC

Beitragvon Arapahoe » Freitag 20. Oktober 2017, 07:03

Adriano hat geschrieben:Es ist halt doch etwas anderes, international Leistung zu zeigen, als jede Woche in Good old Germany 2. Liga Qualität abzurufen. Müsst ihr nur mal selbst ausprobieren.
Auf Anweisung des Arbeitgebers nach Timbuktu zu reisen und dann "normale" Arbeitsergebnisse zu liefern. Anders ist es international in der Champignons-Liga gepudert und gepimpert durchgegeelt durch die SIghtseeing Städte Europas zu stolzieren.


Richtig...und die vielen Spiele, die wir im letzten Jahr nur knapp gewonnen haben, gehen jetzt womöglich verloren, weil die entscheidenden Prozente fehlen.
EL zu spielen ist einfach großer Mist!
"Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist !" Otto Rehagel
Arapahoe
 
Beiträge: 915
Registriert: Freitag 4. November 2011, 15:08

Re: EL 3. Spieltag: FK Sorja Luhansk - Hertha BSC

Beitragvon shin6 » Freitag 20. Oktober 2017, 07:17

Arapahoe hat geschrieben:
Adriano hat geschrieben:Es ist halt doch etwas anderes, international Leistung zu zeigen, als jede Woche in Good old Germany 2. Liga Qualität abzurufen. Müsst ihr nur mal selbst ausprobieren.
Auf Anweisung des Arbeitgebers nach Timbuktu zu reisen und dann "normale" Arbeitsergebnisse zu liefern. Anders ist es international in der Champignons-Liga gepudert und gepimpert durchgegeelt durch die SIghtseeing Städte Europas zu stolzieren.


Richtig...und die vielen Spiele, die wir im letzten Jahr nur knapp gewonnen haben, gehen jetzt womöglich verloren, weil die entscheidenden Prozente fehlen.
EL zu spielen ist einfach großer Mist!


Für mich sieht es aber nicht danach aus, dass nur ein paar Prozente fehlen. Da fehlt einiges mehr.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3187
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

VorherigeNächste

Zurück zu Die Spiele