9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon Käp71 » Sonntag 22. Oktober 2017, 18:35

Sehr zufrieden!
In Freiburg bestanden. Endlich mal ein 11er gegen uns, der wirklich einer war und zwei echte für uns. Niemand hat hier gegen den Trainer gespielt. Jetzt fängt die Saison langsam an. Die Mannschaft hat Moral gezeigt und deutet langsam ihre Möglichkeiten an. Prima! Das wird!

Supermutig von Kalou, den zweiten 11er zu probieren und zu versenken. Drübergeschossen hat er 11er ja schon hin und wieder.
Die Trainerdiskussion kann eingepackt werden. War eh überflüssig.

Wer kommt als nächstes?
Erstmal nicht absteigen (dann mal los) - dann Pokalfinale (abgehakt) und dann erst Spaß in Europa (das entkrampft sich auch bald).
Käp71
 
Beiträge: 5106
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon Cancun » Sonntag 22. Oktober 2017, 18:53

Schönwetterfan hat geschrieben:UFF! Ich atme heute ein bisschen auf. Das Unentschieden ist sehr wichtig und geht auch in Ordnung. Beide Mannschaften haben momentan wohl nicht ihre beste Phase. Was uns angeht bereiten uns die englischen Wochen zum Eintrainieren von Automatismen im Spiel und zum Einspielen einer Stammmannschaft doch mittlerweile ein paar Probleme.
Das nagt auch am Selbstvertrauen. Und ohne Selbstvertrauen klappt einfach weniger als mit. Nebenbei ist in der Hinsicht ´ne Trainerdiskussion in diesem Forum so richtig hilfreich :roll:

Wir haben in einer schwierigen Phase zweieinhalb Tage nach einer Reise in die Ukraine einen Punkt bei einem Verein geholt, wo wir letzte Saison noch verloren haben. Ist in Ordnung.

Sind die mit dem Fahrrad in die Ukraine gefahren?
Cancun
 
Beiträge: 1545
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon Cancun » Sonntag 22. Oktober 2017, 18:55

Käp71 hat geschrieben:Sehr zufrieden!
In Freiburg bestanden. Endlich mal ein 11er gegen uns, der wirklich einer war und zwei echte für uns. Niemand hat hier gegen den Trainer gespielt. Jetzt fängt die Saison langsam an. Die Mannschaft hat Moral gezeigt und deutet langsam ihre Möglichkeiten an. Prima! Das wird!

Supermutig von Kalou, den zweiten 11er zu probieren und zu versenken. Drübergeschossen hat er 11er ja schon hin und wieder.
Die Trainerdiskussion kann eingepackt werden. War eh überflüssig.

Wer kommt als nächstes?


Bist du es Michael ?
Moral gezeigt ? Wir hatten Glück und Jarstein.
Cancun
 
Beiträge: 1545
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon Schönwetterfan » Sonntag 22. Oktober 2017, 20:12

Cancun hat geschrieben:
Schönwetterfan hat geschrieben:[...]

Sind die mit dem Fahrrad in die Ukraine gefahren?

:? Jo, deswegen wurde Selke auch erst zur 2.Halbzeit eingewechselt. Der hatte auf der Rücktour bei Warschau ´n Platten. :mrgreen:
Schönwetterfan
 
Beiträge: 770
Registriert: Montag 8. August 2011, 08:24

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon Der_dicke_Bernie » Sonntag 22. Oktober 2017, 20:41

Schönwetterfan hat geschrieben:
Cancun hat geschrieben:
Schönwetterfan hat geschrieben:[...]

Sind die mit dem Fahrrad in die Ukraine gefahren?

:? Jo, deswegen wurde Selke auch erst zur 2.Halbzeit eingewechselt. Der hatte auf der Rücktour bei Warschau ´n Platten. :mrgreen:

Jetzt hab ich mich etwas bepinkelt :lol:
Lieber 2:3 gegen Bayern München als 1:6 gegen Paderborn :D
Benutzeravatar
Der_dicke_Bernie
 
Beiträge: 2784
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:55
Wohnort: Dorf in der Ostzone Richtung Norden raus

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon herthamichi » Sonntag 22. Oktober 2017, 20:42

Hertha bekommt in dieser Saison deutlich zu viele Elfmeter gegen sich gepfiffen. Die konnte man wohl auch alle
pfeifen. Jedenfalls habe ich das so aus der letzten Saison nicht in Erinnerung. Das ist ein deutliches Zeichen der
mentalen Verunsicherung. Sinnbild dafür war heute mal wieder Niklas Stark, der nicht nur heute allgemein schlecht agierte.
Es wird Zeit, dass Langkamp in die IV zurück kommt. Die Gesamt - Organisation der Abwehr wirkte heute
teilweise überfordert, beispielsweise als alle Mann im Strafraum stehen, aber niemand an der Strafraum - Grenze,
von wo aus ein Freiburger vollkommen frei stehend abfeuern konnte.

Maier und Selke brachten Schwung rein und waren Lichtblicke. Lazaro ist technisch gut, nur fehlt es ihm teilweise
noch etwas an Orientierung im defensiven Stellungsspiel. Außer um bunte Kärtchen beim Schieri betteln und
immer der Erste bei Diskussionen mit dem Schieri zu sein, kann Ibisevic überhaupt nichts mehr außer seine
Ellenbogen permanent im Gesicht des Gegners zu platzieren. Tja, ein Kalou ist nicht schnell und wirkt teilweise
abwesend, aber mal abgesehen von seiner heute durchwachsenen Elfmeter - Bilanz; er hat mittlerweile schon
3 Tore erzielt und sein heutiges Ball voran treiben aus der Abwehr bis zur Mittelfeld - Linie, wo er gefoult wurde,
zeigt mir, dass er eigentlich was kann. So ganz abschreiben würde ich einen Kalou nie.

Duda zuletzt doch eher enttäuschend; allerdings ist da auch noch nicht so ganz klar, ob seine Rolle, die er
spielen soll, wegen der englischen Wochen so richtig eintrainiert werden konnte. Momentan ist Maier jedenfalls
auf dem Platz sehr viel wertvoller.

Jetzt kommen schwere Heimspiele gegen Köln und den HSV. Auf jeden Fall sollte man das Heimspiel gegen den
HSV ernster angehen, weil es auch tatsächlich noch schwerer als gegen Köln wird und die Bundesliga muß immer
Priorität haben.
Zuletzt geändert von herthamichi am Sonntag 22. Oktober 2017, 20:48, insgesamt 1-mal geändert.
herthamichi
 
Beiträge: 4894
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Sonntag 22. Oktober 2017, 20:47

Ich hatte aber was gehört wegen Nebel und dadurch verspäteter Rückflug. Egal.
Es zeigt sich in der Tat, dass die Zeit zwischen den Spielen nicht reicht um die Mannschaft zu stabilisieren und optimal einzustellen. Das geht nur Schritt für Schritt in den Wettkämpfen und dazu gehören die kleinen Erfolgserlebnisse. Heute war es ein Erfolg in Freiburg - immer unangenehm in Breisgau zu spielen - einen Punkt geholt zu haben. Das ist das Licht im Tunnel, das ich meinte.
Dass Kalou den zweiten Elfer versenkt war schon cool; wer geht nach dem ersten Fehlschuss drei Minuten später hin und versucht es ein zweites Mal ? Da muß man schon abgezockt sein, eben Kalou. Kalou wird wieder seine Form finden, er ist in den 1 gegen 1 Situationen immer gefährlich und auch als Torschütze. Da sehe ich ansteigende Form, das wird.
Es war übrigens der erste Elfer den Kalou in der Bundesliga verschossen hat.
Ibi ist in der Tat weiter von der Rolle, man merkt das auch an seiner zunehmenden Meckerei. Was da passieren muß ??? - klar, er muß einfach mal zwei bis drei Tore machen, dann läuft das wieder.
Schlimmer finde ich die andauernde Formschwäche von Weiser. Er ist sehr wichtig für unser Spiel, das tut uns weh wenn er nicht in gewohnter Form ist.
Hinten fehlt offenbar Langkamp, dadurch haben wir an Stabilität verloren. Stark ist irgendwie ein Unsicherheitsfaktor, der ist wohl besser aufgehoben im defensiven Mittelfeld - zumindest aktuell.
Vorne ist Selke die große Hoffnung, aber auch Lazaro, die beiden bringen Schwung und Gefährlichkeit in die Offensive.
Insgesamt finde ich den Punkt okay - ich denke (hoffe) wir kommen jetzt in eine Saisonphase, wo wir durchstarten. Sieg gegen Köln und Hamburg, dann in Wolfsburg mindestens einen Punkt, eher drei, Sieg gegen Luhansk und dann Heimsieg gegen Gladbach. So wird es sein - sagt mir meine Glaskungel.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2436
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon Pat35 » Sonntag 22. Oktober 2017, 21:17

Nun ja, in Freiburg haben wir uns ja immer schwer getan. Dennoch hat doch die 2. Halbzeit einiges gezeigt und hoffe auch Pal Hinweise auf eine mögliche Startelf in den nächsten Wochen gegeben.
Kalou und Ibisevic sind völlig neben sich und viel zu langsam.
Ein Selke und Maier bewegen etwas und bringen Schwung in unser Spiel.

Daher in den beiden Heimspielen mal mehr Risiko gehen mit einem 4-4-2

Wenn die beiden Spiele gewonnen werden haben wir eine Serie mit hoffentlich positiver Wirkung.
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 1983
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon shin6 » Sonntag 22. Oktober 2017, 21:17

Also ich habe in der Zusammenfassung kaum was von Hertha gesehen. Freiburg hatte mehr und viel bessere Chancen. Daher aus meiner Sicht ein sehr schmeichelhafter und glücklicher Punkt für uns. Ich sehe jedenfalls keine Besserung zu den letzten Spielen, außer dass wir mal nicht verloren haben. Leider ist das schon nicht einmal mehr ernüchternd, es war zu erwarten. Gut, dass ich es nicht sehen konnte.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3188
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon zwölftermann » Sonntag 22. Oktober 2017, 22:14

In der Schlussphase war die Leidenschaft zu sehen die ich mir für dieses Spiel erhofft hatte, aber ich frage mich, warum denn erst so spät.
In Anbetracht der letzten Ergebnisse wären 3 Punkte sehr wichtig gewesen, aber mit dem Punkt kann man schon leben.

An Kalou scheiden sich zur Zeit die Geister, er schießt 2 schwache Elfer und trifft gottseidank bei einem. Er hat oft so seine 2-3 Aktionen die rechtfertigen seine Aufstellung, aber in letzter Zeit auch einige haarsträubende Fehler und der fleißigste war er noch nie, mal abgesehen von Spielen gegen die "Großen".
Selke verstärkt uns sofort, ich mag seine Art, der Junge hat Feuer und weiß wie man Spiele gewinnt. 3 Spiele, ein Tor, einen Elfer rausgeholt, eine traumhafte Bilanz.
Wenn man die Formkurven betrachtet, liegt er mittlerweile klar vor Ibisevic. Maier war heute auch klasse, er muss auf jeden Fall öfter spielen. Lazaro spielte nicht schlecht, er kann aber sehr viel mehr. Duda hat sich wohl bei Schelle und Lusti angesteckt, der spielt nur noch den Ball zurück oder den langweiligen Ball, er muss wieder frecher werden.

Will man ein positives Fazit ziehen, so war heute eine klare Leistungssteigerung zum EL-Spiel zu erkennen, aber unsere Probleme sind bei weitem noch nicht abgestellt.
Meine Hoffnungen liegen im Moment vor allem auf Selke, der scheint ein Typ Spieler zu sein, der den Unterschied machen kann, auch wenn die Mitspieler nicht ihren besten Tag haben. Das Spiel war ein kleiner Schritt in die richtige Richtung, aber eitel Sonnenschein ist leider noch lange nichts.
zwölftermann
 
Beiträge: 576
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon Pat35 » Sonntag 22. Oktober 2017, 22:56

Vielleicht fehlt Duda auch ein Stürmer, der spielerisch und läuferisch stark ist, einer wie Selke. Er reißt durch seine Bewegungen Löcher in der andere Abwehr, dass ermöglicht auch Freiräume für einen Duda, so dass er sich offensiv entfalten kann.
Denke Spieler wie Kalou und Ibisevic sollten erstmal auf die Bank und den Jungen wilden sollte der Platz überlassen werden.
Lazaro, Selke, Duda, Leckie, Genki und Maier bringen Schnelligkeit und Offensivpower, was uns oftmals fehlt.

Das haben auch andere gesehen.

http://www.berliner-kurier.de/sport/her ... l-28633770
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 1983
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon Joel » Montag 23. Oktober 2017, 05:35

Joel
 
Beiträge: 3314
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:15

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Montag 23. Oktober 2017, 05:37

Mein Gott, zum Fremdschämen. Das sind keine Fans, sondern asoziale Vollidioten.
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 2022
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon Schönwetterfan » Montag 23. Oktober 2017, 08:15

[...]
Der_dicke_Bernie hat geschrieben:Jetzt hab ich mich etwas bepinkelt :lol:

Gern geschehen ;)

Zwei Sachen noch:
Erstens: Endlich mal guter Einsatz des Videoschiris bei unserem 2. Elfer: Gesehen, gemeldet, entschieden - prima!
Zweitens: "Unsere Fans" bei der Freiburgecke: Traurig, wie manche Menschen sich verhalten.
Schönwetterfan
 
Beiträge: 770
Registriert: Montag 8. August 2011, 08:24

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon staflip » Montag 23. Oktober 2017, 10:38

So eine unnötige, infantile und beschämende Aktion. Wobei das ganze auch neben einer Phoenix Sons Fahne passiert ist. Kann also auch sein, dass es irgendwelche Karlsruher waren. Da es aber aus unserem Block kam, ist das eigentlich auch egal. Darf einfach nicht passieren.
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4666
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu Die Spiele