9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon rustneil » Sonntag 22. Oktober 2017, 16:25

Unterhaltsame letzte Viertelstunde. Der SCF hat Pal das Unentschieden geschenkt. Leider kam wieder einmal viel zu wenig. Erst mit Davie und Arne kam bei uns der nötige Schwung. Ansonsten war es zäh bis grauenvoll. Hinten sind wir leider nicht mehr gut organisiert. fazit: Ibe hat ausgedient, Selke und Maier zukünftig in die Startelf. Wo war Esswein? ;)
"What has no shadow has no strength to live" (Cesar Vallejo)
Benutzeravatar
rustneil
 
Beiträge: 4018
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:17

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon hajob37 » Sonntag 22. Oktober 2017, 16:25

"Naturlich bin ich zufrieden" - sagt Dardai.
Mitglied
hajob37
 
Beiträge: 557
Registriert: Samstag 17. März 2012, 19:16

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon hajob37 » Sonntag 22. Oktober 2017, 16:26

Er wiederholt nochmal "Ich bin zufrieden". Und sagt "Wir habe bis zum Ende auf Sieg gespielt".

Das gibt es nicht ...
Mitglied
hajob37
 
Beiträge: 557
Registriert: Samstag 17. März 2012, 19:16

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Sonntag 22. Oktober 2017, 16:29

Niemand hat hier auf Sieg gespielt. Niemand. Wir brauchten 2 Elfer für 1 Tor. Nach vorne waren wir ein einfach nur schlecht
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 2146
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon rustneil » Sonntag 22. Oktober 2017, 16:31

hajob37 hat geschrieben:Er wiederholt nochmal "Ich bin zufrieden". Und sagt "Wir habe bis zum Ende auf Sieg gespielt".

Das gibt es nicht ...


Realitätsverlust (wie einst bei unserem Pornobärtchenträger) oder Zellentod durch zuviel Rotwein.
"What has no shadow has no strength to live" (Cesar Vallejo)
Benutzeravatar
rustneil
 
Beiträge: 4018
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:17

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon Der_dicke_Bernie » Sonntag 22. Oktober 2017, 16:32

OFC- Sachsenhausen 2:0 1050 Zuschauer
4x gelb, 2x rot, ein Armbruch...
Vollbier aus Gläsern
Kein Warten bei Bratwurst oder Lokus

Herz, wat willste mehr :mrgreen:
Lieber 2:3 gegen Bayern München als 1:6 gegen Paderborn :D
Benutzeravatar
Der_dicke_Bernie
 
Beiträge: 2827
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:55
Wohnort: Dorf in der Ostzone Richtung Norden raus

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon Arapahoe » Sonntag 22. Oktober 2017, 16:42

Bin froh, daß Salomon seinen Fauxpas noch ausbügeln konnte. Ansonsten haben wir einen Punkt geholt. Das war das Ziel...! Jetzt geht es im DFB-Pokal gegen den EffZeh. Vermutlich wird das auch nicht "vergnügungssteuerpflichtig" ... aber was hilft's. Mannschaft und Trainer brauchen Zuspruch und Anfeuerung! Besonders in schwierigeren Zeiten. Von mir werden sie die bekommen.
"Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist !" Otto Rehhagel
Arapahoe
 
Beiträge: 966
Registriert: Freitag 4. November 2011, 15:08

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Sonntag 22. Oktober 2017, 17:03

Kalou und Ibisevic sind völlig von der Rolle. Ich hoffe auch Pal hat gesehen, dass mit den beiden momentan kein Blumentopf zu gewinnen ist. Lazaro überzeugt andererseits noch nicht so ganz, aber Selke spielt zu jedem Zeitpunk besser - und meckert nicht so viel - wie Ibisevic. Ich hoffe sehr schwer, dass der Kollege Dardai das auch so sieht und dringend auf Selke vorne setzt.

Ansonsten wie immer ein Spiel mit Ach und Krach. Zufrieden kann man auch nicht sein, aber mühsam ernährt sich das Eichhörnchen und jeder Punkt auswärts ist gut gegen den Abstieg. Die Mängel und Probleme brauche ich nicht wieder aufzuzählen. Jeder hier kennt und sieht sie, nur der Trainer trinkt zuviel geschwefelten Rotwein.
arno85
 
Beiträge: 1538
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon Cancun » Sonntag 22. Oktober 2017, 17:08

Walter hat geschrieben:Bei unserer notorischen Auswärtsschäche ein wichtiger Punkt, zumal gegen einen Abstiegskandidaten. Ein Lichtblick für die anstehenden Aufgaben.

Nach dem Spiel muss man sagen: Wenigsten 1 Punkt. Aber eigentlich ist das gegen so eine Mannschaft zu wenig. Genau so wie gegen Mainz man 3 Punkte holen musste. Also anstatt 6 Punkte nur 1 Punkt. Zu wenig um die Klasse zu halten.
Jetzt noch zu Kalou....
RESPEKT !
Wer nach so einem schlecht geschossenen Elfmeter nochmals antritt mit der Gefahr zum Gespött zu werden....
Aber was ist mit den anderen Losern ?
Grausige Vorstellung heute.
Cancun
 
Beiträge: 1654
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon Cancun » Sonntag 22. Oktober 2017, 17:11

Arapahoe hat geschrieben:Bin froh, daß Salomon seinen Fauxpas noch ausbügeln konnte. Ansonsten haben wir einen Punkt geholt. Das war das Ziel...! Jetzt geht es im DFB-Pokal gegen den EffZeh. Vermutlich wird das auch nicht "vergnügungssteuerpflichtig" ... aber was hilft's. Mannschaft und Trainer brauchen Zuspruch und Anfeuerung! Besonders in schwierigeren Zeiten. Von mir werden sie die bekommen.

Also immer !
Cancun
 
Beiträge: 1654
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon Cancun » Sonntag 22. Oktober 2017, 17:14

Walter hat geschrieben:Bei unserer notorischen Auswärtsschäche ein wichtiger Punkt, zumal gegen einen Abstiegskandidaten. Ein Lichtblick für die anstehenden Aufgaben.

Wo genau siehst du das Licht?
Ich sehe fast nur Dunkelheit wie be einem schwarzen Loch.
Wir können froh sein, dass Freiburg solche Geschenke macht. Wkr hätten bis Weihnachten spielen können und hättenkein Tor gemacht.
Cancun
 
Beiträge: 1654
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Sonntag 22. Oktober 2017, 17:28

OK, Puls ist wieder unten. In Freiburg muss man nicht mehr, als einen Punkt holen. Der war aber wichtig. So weit so gut. Guter Anfang, kämpferisches Ende. Spielerisch in der Nähe eines Offenbarungseides.

Kalou braucht unbedingt eine Pause. So 23 Spiele. Der ist ja völlig außer Form. Ibisevic ist außerhalb jeder Bewertung. Er bringt nichts zustande, außer nach 3 Minuten Schiri und Publikum gegen sich aufzubringen. Der darf nicht mehr in n der Startelf auflaufen.

Stark: wo ist sein Spielfgefühl hin? Er ist ein Sicherheitsrisiko und baut viel Mist.

Platte: was ist los? Nach vorne ganz zahnlos.

Weiser: überspielt, der braucht auch eine Pause.

Noten für mich:

Kalou: 4,5
Ibisevic: 5,5
Selke: 4,0
Weiser: 4,5
Duda: 4,0
Maier: 3,5
Lazaro: 4,0
Jarstein: 1,5
Plattenhardt: 4,5
Leckie: 3,5
Stark: 5,0
Rekik: 3,0
Lustenberger: 4,5
Skjelbred: 4,0
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 2146
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon Cancun » Sonntag 22. Oktober 2017, 18:06

Start-Nr.8 hat geschrieben:OK, Puls ist wieder unten. In Freiburg muss man nicht mehr, als einen Punkt holen. Der war aber wichtig. So weit so gut. Guter Anfang, kämpferisches Ende. Spielerisch in der Nähe eines Offenbarungseides.

Kalou braucht unbedingt eine Pause. So 23 Spiele. Der ist ja völlig außer Form. Ibisevic ist außerhalb jeder Bewertung. Er bringt nichts zustande, außer nach 3 Minuten Schiri und Publikum gegen sich aufzubringen. Der darf nicht mehr in n der Startelf auflaufen.

Stark: wo ist sein Spielfgefühl hin? Er ist ein Sicherheitsrisiko und baut viel Mist.

Platte: was ist los? Nach vorne ganz zahnlos.

Weiser: überspielt, der braucht auch eine Pause.

Noten für mich:

Kalou: 4,5
Ibisevic: 5,5
Selke: 4,0
Weiser: 4,5
Duda: 4,0
Maier: 3,5
Lazaro: 4,0
Jarstein: 1,5
Plattenhardt: 4,5
Leckie: 3,5
Stark: 5,0
Rekik: 3,0
Lustenberger: 4,5
Skjelbred: 4,0

Wenn Kalou nicht gespielt, hätten wir verloren. Auch wenn ich mich oft über Kalou aufrege. Er ist der einzige, der mal 1 gegen 1 geht und sowas wie Torgefahr ausstrahlt. Besser als invisible man Leckie, der aus seiner angeblichen Schnelligkeit zu wenig macht.
Cancun
 
Beiträge: 1654
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon Arapahoe » Sonntag 22. Oktober 2017, 18:09

Cancun hat geschrieben:
Arapahoe hat geschrieben:Bin froh, daß Salomon seinen Fauxpas noch ausbügeln konnte. Ansonsten haben wir einen Punkt geholt. Das war das Ziel...! Jetzt geht es im DFB-Pokal gegen den EffZeh. Vermutlich wird das auch nicht "vergnügungssteuerpflichtig" ... aber was hilft's. Mannschaft und Trainer brauchen Zuspruch und Anfeuerung! Besonders in schwierigeren Zeiten. Von mir werden sie die bekommen.

Also immer !


Keine Frage ...! :)
"Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist !" Otto Rehhagel
Arapahoe
 
Beiträge: 966
Registriert: Freitag 4. November 2011, 15:08

Re: 9. Spieltag: SC Freiburg - Hertha BSC

Beitragvon Schönwetterfan » Sonntag 22. Oktober 2017, 18:12

UFF! Ich atme heute ein bisschen auf. Das Unentschieden ist sehr wichtig und geht auch in Ordnung. Beide Mannschaften haben momentan wohl nicht ihre beste Phase. Was uns angeht bereiten uns die englischen Wochen zum Eintrainieren von Automatismen im Spiel und zum Einspielen einer Stammmannschaft doch mittlerweile ein paar Probleme.
Das nagt auch am Selbstvertrauen. Und ohne Selbstvertrauen klappt einfach weniger als mit. Nebenbei ist in der Hinsicht ´ne Trainerdiskussion in diesem Forum so richtig hilfreich :roll:

Wir haben in einer schwierigen Phase zweieinhalb Tage nach einer Reise in die Ukraine einen Punkt bei einem Verein geholt, wo wir letzte Saison noch verloren haben. Ist in Ordnung.
Schönwetterfan
 
Beiträge: 807
Registriert: Montag 8. August 2011, 08:24

VorherigeNächste

Zurück zu Die Spiele