EL 4. Spieltag: Hertha BSC - FK Sorja Luhansk

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

Re: EL 4. Spieltag: Hertha BSC - FK Sorja Luhansk

Beitragvon hajob37 » Donnerstag 2. November 2017, 23:58

Bei den Ergebnissen ist Dardai erstmal wieder fester im Sattel.

Also, es war keine ganz große Leistung und viel Unfähigkeit und ausrutschende Luhansker. Aber das Ergebnis paßt genau, und für die junge Mannschaft war es ganz gut. Das wird auch gerade diesen Spielern gut tun und die Konkurrenz im Team anheizen.

Aber ansonsten sehe ich für die Gruppe schwarz. Falls wir Östersund schlagen, und das wird schon schwierig, dann müßten wir in Bilbao vermutlich mehr als nur einen Punkt holen ... Da sehe ich etwas schwarz. Aber schön, daß wir erstmal gegen Östersund weiter hoffen dürfen.

So ... heute mal nicht so traurig wie sonst ins Bett :D
Mitglied
hajob37
 
Beiträge: 557
Registriert: Samstag 17. März 2012, 19:16

Re: EL 4. Spieltag: Hertha BSC - FK Sorja Luhansk

Beitragvon herthamichi » Freitag 3. November 2017, 00:11

So richtig negativ fiel heute kein Spieler der um 8 Spieler getauschten vermeintlichen B- Elf auf. Das war schon ganz gut,
aber man sollte nicht vergessen, dass der Schonungs - Aspekt der meisten der vermeintlichen A - Spieler im Vordergrund
stand.

Sehr weitgehend zu rotieren, war also vollkommen richtig, denn die eingesetzten Spieler wirkten auch überwiegend
total frisch. Ein gar ungewollter Neben - Effekt ist jetzt wahrscheinlich, dass man angesichts der heute performten
Spielweise anfangen muß, an der ein- oder anderen Stelle darüber nach zu denken, was eigentlich die absolute A - Elf ist.
herthamichi
 
Beiträge: 4993
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: EL 4. Spieltag: Hertha BSC - FK Sorja Luhansk

Beitragvon arno85 » Freitag 3. November 2017, 00:20

So ganz unumschwänglich loben mag ich die Truppe nicht. Zunächst hätte man ja annehmen können, dass Hertha-B anders als die nominell erste Mannschaft deutlich mehr Spielfreude und Willen hat. Das war dann auch eine recht große Freude der Mannschaft zuzusehen. Aber irgendwie kam dann das, was wir diese Spielzeit schon öfter sahen: der Ball war drin und Hertha stellt das Fußballspielen ein. Luhansk war heute beileibe kein übermächtiger Gegner und trotzdem stellt die Mannschaft über weite Strecken nach dem Tor und der zweiten Halbzeit das Fußballspielen gänzlich ein. Ich weiß nicht, wieso das wieder so nötig war und wäre der Gegner heute etwas stärker gewesen, wir hätten diese Führung nicht ins Ziel gebracht.

Gut, am Ende ist der Dreier im Sack, das Spiel gewonnen und siehe da - Hertha hat es plötzlich wieder in der eigenen Hand weiterzukommen. Man muss nur bei Bilbao auswärts gewinnen. Naja, wenns weiter nichts ist.

Bei Kalou krieg ich weiterhin Puls, wenn ich den im Strafraum dribbeln sehe. Immerhin war der Gegner zu schwach seine Fehler in der Rückbewegung auszunutzen. Selke ist für mich ab sofort vorne gesetzt - vor allem weil Ibisevic weiter fernab seiner Form ist. Zu meiner Überraschung fand ich auch Esswein gar nicht schwach heute, sondern einen wichtigen Spieler für die Flanken. Gut, nun kann man diskutieren, ob Esswein so stark oder der Gegner so schwach war, dass es für sein Niveau reichte. Der Nachwuchs war mehr oder weniger solide, ein paar Unvorsichtigkeiten waren aber dabei, insbesondere Dardai lies sich einmal viel zu einfach übertölpeln. Maier gefiel mir sehr gut. Duda fand ich hingegen nicht besonders überzeugend, Stocker hingegen schon. Der auf der Sechs wäre vielleicht öfter mal eine Alternative, wenn man Skjelbred einen spielstarken Sechser zur Seite stellen möchte.

Achja und auch im dritten Spiel hintereinander gab es mal wieder eine fragwürdige Schiedsrichterentscheidung. Ich habe da ein klares Handspiel zugunsten von Hertha im Strafraum Luhansks gesehen.
arno85
 
Beiträge: 1538
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: EL 4. Spieltag: Hertha BSC - FK Sorja Luhansk

Beitragvon Xavderion » Freitag 3. November 2017, 00:33

arno85 hat geschrieben: Man muss nur bei Bilbao auswärts gewinnen.


Hat unser "beileibe kein übermächtiger Gegner" auch geschafft ;)
Benutzeravatar
Xavderion
 
Beiträge: 1319
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 23:46

Re: EL 4. Spieltag: Hertha BSC - FK Sorja Luhansk

Beitragvon emanzi » Freitag 3. November 2017, 09:06

Die Aufstellung von Pal war klasse auch, wenn es eine Verzweiflungstat von ihm war. Mut zum Risiko mit der B-Manschaft und das wurde belohnt. Ich kann mich gar nicht daran erinnern wann ich von Hertha mal so viele Torschüsse gesehen habe. Echt peinlich für die A-Manschaft. Mir hat das Spiel richtig gut gefallen. Stocker als 6 er echt klasse Variante und das hat er toll gemacht. Diesmal mit Mittelstädt hat mir auch die linke Seite gut gefallen. Überhaupt fand ich Mittelstädt klasse, da er auch offensiv sich super eingebrachte im Gegensatz zu Platte, von dem kommt offensiv nicht so viel. Platte hat mir in der letzten Zeit auch nicht gut gefallen. Gut das Platte mal ein bißchen Konkurrenz mit Mittelstädt hat.
Jordan...Hammer....ein Abwerhrspieler mit Offensivdrang und seine langen Pässe kamen auch richtig klasse an. Genau das was unserem Spiel fehlt. Stark klasse. Selbst Esswein hat mir diesmal gefallen. Über die Tore von Selke habe ich mich gefreut und daran erkennt man auch serine Klasse. Ein guter Transfereinkauf. Loben kann man jeden Spieler und das Spiel hat mir mal wieder Freude beschert.

Wenn man bedenkt das die B-Manschaft ein zusammengewürfelter Haufen ist, mit viel vielen jungen ehrgeizigen Spielern und wenn die noch ein wenig Feinschliff haben beim Zusammenspiel, dann würde bei mir die A-Manschaft auf der Bank sitzen und ich würde die B-Manschft ins Rennen schicken.

Jetzt gegen Wolfsburg ist die A-Manschaft gefordert....ich bin gespannt.
emanzi
 
Beiträge: 448
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: EL 4. Spieltag: Hertha BSC - FK Sorja Luhansk

Beitragvon emanzi » Freitag 3. November 2017, 09:09

hmmm...das Klinsmann wieder auf der Tribüne saß....hat das was zu sagen?

Klinsmann finde ich als Trainer nicht so gut....schon gar nicht für Hertha. Nur mal so am Rande.
emanzi
 
Beiträge: 448
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: EL 4. Spieltag: Hertha BSC - FK Sorja Luhansk

Beitragvon Arapahoe » Freitag 3. November 2017, 09:50

Das Trainerteam hat seine Strategie souverän und unbeeindruckt von tw. dümmlicher Kritik (hauptsächlich auch seitens der Medien) durchgezogen und Erfolg damit gehabt. Junge Spieler einzubinden, für die Zukunft taktisch variabler zuwerden, dazu eignet sich die EL allemal, das war von Anfang an der Plan, und gestern wurde den Zuschauern sogar auch etwas geboten, weil das Experiment funktionierte. Weiter so!
Obwohl mir die EL egal ist, dürfte sich das auf die Psyche der Mannschaft positiv auswirken. Ich hoffe, wir können die Aufgabe gegen VW nun mit frischem Selbstbewustsein angehen. Vielleicht springt sogar ein Punkt raus.
"Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist !" Otto Rehhagel
Arapahoe
 
Beiträge: 969
Registriert: Freitag 4. November 2011, 15:08

Re: EL 4. Spieltag: Hertha BSC - FK Sorja Luhansk

Beitragvon emanzi » Freitag 3. November 2017, 11:04

>>> Das Trainerteam hat seine Strategie souverän und unbeeindruckt von tw. dümmlicher Kritik (hauptsächlich auch seitens der Medien) <<<

@ Arapahoe

Dümmliche Kritik aus der resultierenden dauerhaft schlechten Leistung der Manschaft (bedingt durch das Trainerteam oder dem Treaner), kann man ja die begründete Kritik (Vieler) nicht nennen und das es bei Pal seiner Verzweiflungsaufstellung jetzt mal gut geklappt hat....hat noch gar nichts zu sagen. Ob er seine Schlüsse daraus zieht und wie er darauf zukünftig reagiert, dass ist entscheidend.

Mit dem Rücken steht er meiner Meinung schon an der Wand.
emanzi
 
Beiträge: 448
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: EL 4. Spieltag: Hertha BSC - FK Sorja Luhansk

Beitragvon Franki IV » Freitag 3. November 2017, 11:37

Ein gutes Spiel, bei guter Stimmung, gegen einen nicht guten Gegner. Ist mir schleierhaft, warum wir bei denen verloren haben.

Gestern haben aber auch so gut wie alle relativ fehlerfrei, mit Willen und Bereitschaft gespielt. War ein schöner Abend. Nur wer bei der UEFA sich solche Anstoßzeiten ausdenkt, sicherlich alles Funktionäre die weder mit ihren Kids dahin gehen, noch selbst am nächsten Tag vor 10:30 Uhr aufstehen.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2429
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: EL 4. Spieltag: Hertha BSC - FK Sorja Luhansk

Beitragvon Pat35 » Freitag 3. November 2017, 12:06

Also, was für ein Abend. Ich fand die Leistung unseres Team sehr gut. Schließlich waren da mit Maier, Torunarigha und Mittelstädt gleich drei Talente auf dem Platz. Es wurde kombiniert und man hat zahlreiche Torabschlüsse hinbekommen. Ein Esswein und Selke haben in der Offensive sehr stark kombiniert. Es war schön zu sehen, wie unsere junge Truppe frech nach vorne gespielt hat. Sowas macht doch Hoffnung für die Liga, denn auch dort könnte ich mir den einen oder anderen sehr gut vorstellen.
Es wird schwer werden für diejenigen die sich ausgeruht haben und ich hoffe Pal bringt den einen oder anderen Jungen in der Liga, denn da ist wahrhaftig Potential.

Kalou passte nicht ganz so in der offensive. Er hat zwar viele Bälle behaupten können, fand ihn aber im Abschluss schwach und oftmals zu eigensinnig.

Jetzt in Wolfsburg nachlegen.
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: EL 4. Spieltag: Hertha BSC - FK Sorja Luhansk

Beitragvon zwölftermann » Freitag 3. November 2017, 13:17

Mensch, das Spiel hat doch endlich mal wieder Spaß gemacht. Ich bin jetzt einen Tag später immer noch euphorisch.
Genau das erwarte ich von unserer Hertha, ein mutiges Spiel mit vielen Torchancen, da verzeihe ich ein paar Fehler gerne.
Keiner erwartet Perfektion, aber eben Leidenschaft und Torszenen sehr wohl.
Das war gestern mal wieder Fußball für die Seele, es geht doch. Auf unsere jungen Wilden können wir richtig stolz sein, wie hier schon gesagt wurde, das war richtig, richtig gut gestern.

Und Selke schlägt immer mehr ein, ich seh den Jungen einfach unheimlich gerne spielen, auch, wenn er mal kein Tor macht. Er hat eine erfrischende Mentalität, einerseits ein Sunnyboy, auf der anderen Seite auf dem Platz bissig und er lässt sich nichts gefallen. Das tut unseren braven Team richtig gut. Er besitzt genau die richtige Balance zwischen Optimismus und Biss.
Aber das ganze Team war gestern klasse, auch unser Maier ist ein abslolutes Juwel, wir können uns wirklich freuen. Auch Essi hat seine Sache gestern gut gemacht.
Die vermeindliche B-Elf von gestern hat gezeigt, dass jeder Spieler daraus jederzeit gebracht werden kann.


Es war aufgrund der kleinen Krise verhaltene Kritik aufgekommen, die Reaktion darauf waren zwei Siege. Das zeigt, dass Kritik zur rechten Zeit ihren Effekt nicht verfehlt, auch wenn das nicht jeder so sehen möchte.

Klinsi war nun zweimal hintereinander auf der Tribüne, das gibt einem schon zu denken. Das kann man nun interpretieren wie man will, ich denke, es ist schon ein Zeichen dafür, dass Micha die Situation genau beobachtet und im Notfall handeln könnte, das ist sehr beruhigend.
Aber Pal hat jetzt mit 2 Siegen in Folge gute Argumente für seine Weiterbeschäftigung geliefert, und ich würde mich sehr freuen, wenn gegen Wolfsburg einen weiteres Argument hinzukommt.
Aber mit einem so erfrischenden, torchancenreichen Spiel wie gestern werden wir wohl nicht rechnen können. Trotzdem sehe ich dem Spiel optimistisch entgegen, drei weitere Punkte für unsere Hertha stehen auf dem Programm. HAHOHE.
zwölftermann
 
Beiträge: 658
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: EL 4. Spieltag: Hertha BSC - FK Sorja Luhansk

Beitragvon Franki IV » Freitag 3. November 2017, 13:47

Herrlich, was aus Klinsi auf der Tribüne alles gedeutet wird. Kuckt Euch mal "Der Diktator" mit Erran Baron Cohen an, die Szene in der die Reporter den Auftritt in der UNO deuten. Ein Klassiker!

Was es ganz sicher nicht bedeutet ist, dass er jemals Trainer bei Hertha wird. So ein Kandidat setzt sich nämlich nicht vorher auf die Tribüne. Was es auf jeden Fall bedeutet ist seine Hoffnung, dass wenn sein Sohnemann zu einem (Europa) Einsatz kommen sollte, er live dabei ist.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2429
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: EL 4. Spieltag: Hertha BSC - FK Sorja Luhansk

Beitragvon zwölftermann » Freitag 3. November 2017, 13:58

Franki IV hat geschrieben:Herrlich, was aus Klinsi auf der Tribüne alles gedeutet wird. Kuckt Euch mal "Der Diktator" mit Erran Baron Cohen an, die Szene in der die Reporter den Auftritt in der UNO deuten. Ein Klassiker!

Was es ganz sicher nicht bedeutet ist, dass er jemals Trainer bei Hertha wird. So ein Kandidat setzt sich nämlich nicht vorher auf die Tribüne. Was es auf jeden Fall bedeutet ist seine Hoffnung, dass wenn sein Sohnemann zu einem (Europa) Einsatz kommen sollte, er live dabei ist.


Der Umstand, dass Dinge überinterpretiert werden können, ist unbestitten, sagt aber ja letztlich nichts darüber aus, ob etwas zutrifft oder nicht.

Davon abgesehn, meinst du nicht, wenn Klinsi wissen wollen würde, ob sein Sohn spielt, er würde Pal einfach fragen? ;)
Ich dachte zuerst auch, das wäre seines Sohnes wegen, aber bei so einem Nicht-Topspiel vor 20.000, an einem trostlosen Donnerstag Abend in dem Wissen sein Sohn kommt nicht zum Einsatz?
Würde mich schon sehr wundern, wie gesagt, er könnte Pal doch einfach fragen, ob sein Sohn spielt.
zwölftermann
 
Beiträge: 658
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: EL 4. Spieltag: Hertha BSC - FK Sorja Luhansk

Beitragvon staflip » Freitag 3. November 2017, 14:07

Oder Klinsmann war einfach nur in Berlin seinen Sohn besuchen und hat sich den Verein angeguckt, bei dem er auch Mitglied ist. Als Zuschauer. :roll:
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4738
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: EL 4. Spieltag: Hertha BSC - FK Sorja Luhansk

Beitragvon hajob37 » Freitag 3. November 2017, 14:12

Wollte noch nachtragen, daß ich mich geirrt habe. Wir spielen ja zuerst in Bilbao ... dann kann das Spiel gegen Östersund schon komplett egal sein :(
Mitglied
hajob37
 
Beiträge: 557
Registriert: Samstag 17. März 2012, 19:16

VorherigeNächste

Zurück zu Die Spiele