15. Spieltag: FC Augsburg - Hertha BSC

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

Re: 15. Spieltag: FC Augsburg - Hertha BSC

Beitragvon Cancun » Montag 11. Dezember 2017, 09:34

Franki IV hat geschrieben:
Der_dicke_Bernie hat geschrieben:Und der Kader:

Jarstein, Klinsmann
Weiser,Pekarik, Langkamp, Stark, Rekik, Plattenhardt, Mittelstädt
Kalou, Maier, Skjelbred, Lustenberger, Lazaro, Esswein,Leckie
Ibisevic, Selke

Wer nach Donnerstag Esswein aufstellt, aber Duda nicht, handelt doch vereinsschädigend...

Weihnachten stehen Bremen und der HSV vor uns. Enden tut das dann im Kampf gegen Freiburg um den Relegationsrang...



Augenscheinlich ist es genau andersrum. Gab er doch die Flanke zum Ausgleich.


Und deswegen ist er jetzt Messi, oder was ? Genau wie Leckie, der ja schon das eine oder andere Tor geschossen hat, ist es einfach zu wenig.
Und ja, nicht verloren, aber was geboten wurde war grausig.
Cancun
 
Beiträge: 1545
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: 15. Spieltag: FC Augsburg - Hertha BSC

Beitragvon Cancun » Montag 11. Dezember 2017, 09:36

Krücke hat geschrieben:
shin6 hat geschrieben:Ich habe nur die Zusammenfassung auf RBB gesehen. Davon ausgehend ... ein geradezu lächerlicheres 1:1. Vollkommen unverdient für uns nach einem Spiel quasi ohne Chancen für uns.

Hab das ganze Spiel gesehen und sah auch Chancen für unsere Hertha.
Lächerlich war es nicht. Augsburg ist keine Gurkentruppe und hätte mit einem Sieg weit oben gestanden (Platz 4) !
Wenn die Augsburger zu dumm waren (unfähig beschreibt es besser) Tore zu erzielen
und wenn Kalou mit einem Klasse-Tor in der 91 Minute den Ausgleich erzwingt dann ist es auch etwas Glück.
Ja ich weiß drei Punkte zum Rele-Platz sind kein Ort zum ausruhen.
Nächstes Heimspiel sind 3 Punkte Pflicht.


Wow, du sahst Chancen für uns ? Soll vorkommen, aber ich sah deutlich mehr für Augsburg. Augsburg ist keine Gurkentruppe, aber wie man gestern sehen konnte auch nicht besonders stark.
Cancun
 
Beiträge: 1545
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: 15. Spieltag: FC Augsburg - Hertha BSC

Beitragvon Franki IV » Montag 11. Dezember 2017, 11:37

Cancun hat geschrieben:
Franki IV hat geschrieben:
Der_dicke_Bernie hat geschrieben:Und der Kader:

Jarstein, Klinsmann
Weiser,Pekarik, Langkamp, Stark, Rekik, Plattenhardt, Mittelstädt
Kalou, Maier, Skjelbred, Lustenberger, Lazaro, Esswein,Leckie
Ibisevic, Selke

Wer nach Donnerstag Esswein aufstellt, aber Duda nicht, handelt doch vereinsschädigend...

Weihnachten stehen Bremen und der HSV vor uns. Enden tut das dann im Kampf gegen Freiburg um den Relegationsrang...



Augenscheinlich ist es genau andersrum. Gab er doch die Flanke zum Ausgleich.


Und deswegen ist er jetzt Messi, oder was ? Genau wie Leckie, der ja schon das eine oder andere Tor geschossen hat, ist es einfach zu wenig.
Und ja, nicht verloren, aber was geboten wurde war grausig.



Das habe ich doch gar nicht gesagt. Lediglich, dass er die (präzise) Flanke zum Ausgleich gemacht hat. Und das ist doch eher zum Vereinswohl, als das es vereinsschädigend ist. Ein Assist zum Punktgewinn, muss man doch mal so konstatieren.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2229
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: 15. Spieltag: FC Augsburg - Hertha BSC

Beitragvon Franki IV » Montag 11. Dezember 2017, 11:43

Krücke hat geschrieben:
shin6 hat geschrieben:Ich habe nur die Zusammenfassung auf RBB gesehen. Davon ausgehend ... ein geradezu lächerlicheres 1:1. Vollkommen unverdient für uns nach einem Spiel quasi ohne Chancen für uns.

Hab das ganze Spiel gesehen und sah auch Chancen für unsere Hertha.
Lächerlich war es nicht. Augsburg ist keine Gurkentruppe und hätte mit einem Sieg weit oben gestanden (Platz 4) !
Wenn die Augsburger zu dumm waren (unfähig beschreibt es besser) Tore zu erzielen
und wenn Kalou mit einem Klasse-Tor in der 91 Minute den Ausgleich erzwingt dann ist es auch etwas Glück.
Ja ich weiß drei Punkte zum Rele-Platz sind kein Ort zum ausruhen.
Nächstes Heimspiel sind 3 Punkte Pflicht.



Hmm, also wo Du da Chancen gesehen hast, ehrlich, das ist schon interessant.

Ich stimme Dir ja zu den anderen Punkten in dem Beitrag zu, aber Chancen? So irgendwas von Langkamp und das 1:1, ja, das sind 2 Chancen. Somit Plural. Chance n .

Aber so richtig das was ich mir unter Fußball und Torchancen vorstelle, nee, so ist das nicht. Also man muss ja nicht auf 7 Hochkaräter pro Hz kommen, aber so 2-3 sehr gute pro Hz sollten es in so einem Auswärtsspiel schon sein.
Auch wenn ich mich über den Punkt freue, aber ein tolles Spiel unserer Mannschaft war es nicht. Und ein chancenreichen nun erst recht nicht.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2229
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: 15. Spieltag: FC Augsburg - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Montag 11. Dezember 2017, 11:57

Franki IV hat geschrieben:Yupp. Sein Papa stirbt und er geht arbeiten. Keine Selbstverständlichkeit. Er steht für unsere Hertha.


So wie dies von jedem anderen Arbeitnehmer auch erwartet wird. Ob man nun Trainer einer Fußballmannschaft ist, oder einfacher Angestellter.


Zum Thema Pal habe ich mich in seinem Thread schon ausführlich geäußert und seine taktische Unbelehrbarkeit genannt. Besser wurde es gestern erst nach den Wechseln von Esswein und Lazaro, als er auf das bewährte 4-2-3-1 umschwenkte. Ihr glaub doch wohl nicht ernsthaft, dass Hertha dieses Jahr wundersam eine Rückrunde hinlegt, wie zuvor die Hinrunden? Je länger die Saison dauert, desto festgefahrener hat sich Pal mit seinen taktischen Fehlern und zweifelhaften Aufstellungen.
arno85
 
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 15. Spieltag: FC Augsburg - Hertha BSC

Beitragvon Franki IV » Montag 11. Dezember 2017, 12:03

arno85 hat geschrieben:
Franki IV hat geschrieben:Yupp. Sein Papa stirbt und er geht arbeiten. Keine Selbstverständlichkeit. Er steht für unsere Hertha.


So wie dies von jedem anderen Arbeitnehmer auch erwartet wird. Ob man nun Trainer einer Fußballmannschaft ist, oder einfacher Angestellter. Zum Thema Pal habe ich mich in seinem Thread schon ausführlich geäußert und seine taktische Unbelehrbarkeit genannt. Besser wurde es gestern erst nach den Wechseln von Esswein und Lazaro, als er auf das bewährte 4-2-3-1 umschwenkte. Ihr glaub doch wohl nicht ernsthaft, dass Hertha dieses Jahr wundersam eine Rückrunde hinlegt, wie zuvor die Hinrunden? Je länger die Saison dauert, desto festgefahrener hat sich Pal mit seinen taktischen Fehlern und zweifelhaften Aufstellungen.



Nee, da ist es eben nicht so. Viele gr. Firmen geben Ihren Mitarbeitern in so einem Trauerfall eine Woche Sonderurlaub. Beispielsweise. Und es gibt auch Angestellte die sich krank melden, wenn sie mit ihrer Katze zum Tierarzt gehen.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2229
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: 15. Spieltag: FC Augsburg - Hertha BSC

Beitragvon Käp71 » Montag 11. Dezember 2017, 12:46

Könnt mich amüsieren. Hab ein langweiliges Spiel gesehen und freue mich wie ein Schneekönig, dass wir da noch den Punkt geholt haben. Wir mal mit nem Lucky Punch. Toll gekämpft am Schluss und die Chance herausgearbeitet. Super Schusstechnik von Kalou, dem man angemerkt hat, dass er wollte. Und der Ball findet seinen Weg durch vier Augsburger.

Bereits vor dem Spiel hatte ich ein mehr als bescheidenes Gefühl. Würde ich tippen, hätte ich mindestens 2:0 für Augsburg gesagt.

Die Spiele in Augsburg sind für uns immer irgendwie ekelig. Dazu kommt allerlei, was unsere Form beeinflusst hat. Dieses Spiel mussten wir überstehen. Und das haben wir! Die Einwechslungen haben Wirkung gezeigt.

Dieser Punkt ist prima.
Erstmal nicht absteigen (dann mal los) - dann Pokalfinale (abgehakt) und dann erst Spaß in Europa (das entkrampft sich auch bald).
Käp71
 
Beiträge: 5104
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: 15. Spieltag: FC Augsburg - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Montag 11. Dezember 2017, 14:05

Franki IV hat geschrieben:Nee, da ist es eben nicht so. Viele gr. Firmen geben Ihren Mitarbeitern in so einem Trauerfall eine Woche Sonderurlaub. Beispielsweise. Und es gibt auch Angestellte die sich krank melden, wenn sie mit ihrer Katze zum Tierarzt gehen.


Mein Arbeitsvertrag gesteht mir zwei Tage Urlaub (also regulären Urlaub von meinem Konto) zu, im Falle des Todes eines Ehegatten/Elternteils. Da kann man nun meinetwegen diskutieren, ob dies angemessen ist oder der Herzlosigkeit unseres Wirtschaftssystem geschuldet. So oder so sagt das nichts über meine Verbundenheit dem Arbeitgeber gegenüber aus. Es ist einfach nur die wirtschaftliche Realität, der sich auch Pal stellen muss.
arno85
 
Beiträge: 1411
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 15. Spieltag: FC Augsburg - Hertha BSC

Beitragvon tomnoah » Montag 11. Dezember 2017, 14:30

tomnoah
 
Beiträge: 3920
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 15. Spieltag: FC Augsburg - Hertha BSC

Beitragvon Joel » Montag 11. Dezember 2017, 16:52

Die Mannschaft hat gekämpft (bis zum oder am) Schluß, Moral bewiesen irgendwie und dann das Tor erzwungen.
Wo das jetzt Glück ist weiß ich nicht, ist es Pech wenn es andersherum ist, oder ist es dann Unvermögen unserer Elf? :lol:
Joel
 
Beiträge: 3314
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:15

Re: 15. Spieltag: FC Augsburg - Hertha BSC

Beitragvon Ultrahigh » Montag 11. Dezember 2017, 18:15

Wie heißt es so schön: ein Punkt ist besser als kein Punkt
Hertha for ever
Benutzeravatar
Ultrahigh
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 16. November 2016, 15:13
Wohnort: Berlin

Re: 15. Spieltag: FC Augsburg - Hertha BSC

Beitragvon Zwitscherer » Montag 11. Dezember 2017, 18:18

Erinnert mich an die Worte von Baap :mrgreen: :mrgreen:
Ciao Zwi
Benutzeravatar
Zwitscherer
 
Beiträge: 907
Registriert: Donnerstag 12. Mai 2011, 19:21
Wohnort: Stuttgart

Re: 15. Spieltag: FC Augsburg - Hertha BSC

Beitragvon emanzi » Montag 11. Dezember 2017, 19:38

>>> Zum Thema Pal habe ich mich in seinem Thread schon ausführlich geäußert und seine taktische Unbelehrbarkeit genannt. Besser wurde es gestern erst nach den Wechseln von Esswein und Lazaro, als er auf das bewährte 4-2-3-1 umschwenkte. Ihr glaub doch wohl nicht ernsthaft, dass Hertha dieses Jahr wundersam eine Rückrunde hinlegt, wie zuvor die Hinrunden? Je länger die Saison dauert, desto festgefahrener hat sich Pal mit seinen taktischen Fehlern und zweifelhaften Aufstellungen. <<<

So ist es Arno85. Pals Aufstellungen und Taktiken sind für den Gegner Vorhersehbar....sie sind Einfallslos....Eher hilflos....und z. T. auf Glück aufgebaut...es könnte ja mal durch Zufall oder durch eine Einzelaktion ein Ball über die gegnerische Torlinie rollen. Es ist schlichtweg seit einem Jahr keine Entwicklung erkennbar. Dazu seine unbelehrbare Suppenkaspermentalität auch was das ausgrenzen von Kreativspieler, oder Spielern wie z.B. Genki betrifft. Hinzu kommen noch seine doch meist komischen und fruchtlosen Einwechslungen während des Spieles.

Ich habe auch den Eindruck das ein Teil der Manschaft nicht mehr hinter ihm steht und mit ihm als Trainer schon abgeschlossen hat.Was man ja auch wieder an dem Einsatz des Kaders im Spiel gegen Augsburg gesehen hat. Sie legen sich nicht mehr ins Zeug. Es gibt eher Dienst nach Vorschrift.
Nur Preetz erkennt das nicht! Sowohl auch die allgemeine Leistungssituation nicht, die er noch verharmlost oder verniedlicht.

Es besteht dringend Handlungsbedarf. Denn was soll sich bitte nach dem immer wieder angesprochen Kritikpunkten in der Rückrunde auch ändern, außer das weiter auf dem Spielfeld planlos rumgekrepelt wird und das sich die Manschaft noch weiter von Pal entfernt bis der Abstieg in die 2 te Liga vielleicht nicht mehr vermeidbar ist.

Ich möchte noch hinzufügen, dass ich Pal als Mensch sehr schätze. Ihm seine bisherigen Leistungen hoch anrechne. Mir tut auch sehr der Tod seines Vaters leid. Das muss man erst mal innerlich überwinden.Trotzdem hält er sich Wacker und steht für Hertha seinen Mann. Ein Mann der wirklich alles für Hertha gibt, meine Hochachtung!

Aber ich bin mir sicher, er würde im umgedrehten Fall, wenn er nicht als Trainer betroffen ist, genauso Kritik üben.
emanzi
 
Beiträge: 279
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: 15. Spieltag: FC Augsburg - Hertha BSC

Beitragvon Käp71 » Mittwoch 13. Dezember 2017, 10:32

Ist doch toll, wie wir an unserem bisher vielleicht größten Tiefpunkt dort einen Punkt mitgenommen haben.
Erstmal nicht absteigen (dann mal los) - dann Pokalfinale (abgehakt) und dann erst Spaß in Europa (das entkrampft sich auch bald).
Käp71
 
Beiträge: 5104
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Vorherige

Zurück zu Die Spiele