28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon Walter » Mittwoch 21. März 2018, 19:56

Wir sind in der entscheidenden Saisonphase, da kommt mit Wolfsburg die Vorstadt, leider aber auch ein unangenehmer Gegner.
Insgesamt sagt die Bilanz 16 - 9 - 12, dabei überzeugen wir aber im OLY, da ergibt sich 10 - 5 - 3. Das sieht gut aus.
Wir haben das Problem, dass wir zu Hause dieses Jahr nicht so richtig in Tritt kommen. Noch kein Heimsieg, Bilanz 0 - 3 - 1. Da wird es endlich Zeit, dass wir dieses Jahr einen Heimsieg einfahren. Die Form ist leicht ansteigend, ein richtungsweisendes Spiel in Hamburg haben wir gerade gewonnen. Nachdem die Torflaute jetzt in HH durchbrochen wurde muß jetzt auch der erste Heimsieg her. Alle Spieler scheinen fit, gesperrt allerdings ist Platte wegen der 5. gelben Karte in HH. Ich denke da könnte Jordan spielen, dann würde die Abwehr mit Pekarik-Stark-Rekik-Jordan stehen.
Wolfsburg geht es richtig schlecht in diesem Jahr. Nur 6 Punkte aus 10 Spielen, dass heißt Abstieg. Da auch in der Hinrunde nur 19 Punkte geholt wurden ist die Lage schon recht prekär. Das Torverhältnis ist auch entsprechend 7 : 16, auch das riecht nach Abstieg. Mit 25 Punkten liegt WOB gleichauf mit Mainz auf dem Relegationsplatz.
Insgesamt ist WOB einer der Unentschieden-Spezialisten. 13 mal Remis, davon 6 mal auswärts rettet zumindest vor einem direkten Abstiegsplatz.
Wolfsburg spielt sich immer tiefer in den Keller, 0 - 1 - 4 aus den letzten 5 Spielen ist schon eher katastrophal zu nennen. Hertha im Vergleich 1 - 2 - 2 ist auch nicht gut, aber Mittelfeld eben.
Wie immer wird Wolfsburg mit einigen 100 Zuschauern anreisen, eigentlich braucht man den Gästeblock dafür nicht aufmachen. Da das Spiel auf Ostersamstag Abend angesetzt ist - wer hat das verbrochen: Ostersamstag um 20:30 Uhr :?: :roll: - werden sich auch die Berliner nicht gerade um die Karten kloppen. Da aber die Uhr umgestellt wird ist es ja erst 19:30 Uhr ;)
Alles andere als ein Heimsieg würde mich nicht nur überraschen sondern auch maßlos ärgern. Trotzdem ist das kein Selbstläufer, wir kennen das: Hertha geht als Favorit in das Spiel und verhungert im Unentschieden. Dieses Mal nicht, als Ostergeschenk legen wir den Wölfen drei Eier ins Nest. 3 : 0 und es ist Ostern. :D
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2587
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon herthamichi » Mittwoch 21. März 2018, 21:21

Am besten führt Wolfsburg zur Halbzeit wieder 0 : 1, Dann geht es in die Kabine. Dann sagt Pal seinen
Spielern: Die werden jetzt Angst bekommen, denn sie haben ja was zu verlieren. So psychologisch gestärkt
geht die Hertha einfach raus und haut die hungrigen und jaulenden Wölfe einfach weg. :mrgreen:
herthamichi
 
Beiträge: 4995
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon Franki IV » Donnerstag 22. März 2018, 00:53

Walter hat geschrieben:Wir sind in der entscheidenden Saisonphase, da kommt mit Wolfsburg die Vorstadt, leider aber auch ein unangenehmer Gegner.
Insgesamt sagt die Bilanz 16 - 9 - 12, dabei überzeugen wir aber im OLY, da ergibt sich 10 - 5 - 3. Das sieht gut aus.
Wir haben das Problem, dass wir zu Hause dieses Jahr nicht so richtig in Tritt kommen. Noch kein Heimsieg, Bilanz 0 - 3 - 1. Da wird es endlich Zeit, dass wir dieses Jahr einen Heimsieg einfahren. Die Form ist leicht ansteigend, ein richtungsweisendes Spiel in Hamburg haben wir gerade gewonnen. Nachdem die Torflaute jetzt in HH durchbrochen wurde muß jetzt auch der erste Heimsieg her. Alle Spieler scheinen fit, gesperrt allerdings ist Platte wegen der 5. gelben Karte in HH. Ich denke da könnte Jordan spielen, dann würde die Abwehr mit Pekarik-Stark-Rekik-Jordan stehen.
Wolfsburg geht es richtig schlecht in diesem Jahr. Nur 6 Punkte aus 10 Spielen, dass heißt Abstieg. Da auch in der Hinrunde nur 19 Punkte geholt wurden ist die Lage schon recht prekär. Das Torverhältnis ist auch entsprechend 7 : 16, auch das riecht nach Abstieg. Mit 25 Punkten liegt WOB gleichauf mit Mainz auf dem Relegationsplatz.
Insgesamt ist WOB einer der Unentschieden-Spezialisten. 13 mal Remis, davon 6 mal auswärts rettet zumindest vor einem direkten Abstiegsplatz.
Wolfsburg spielt sich immer tiefer in den Keller, 0 - 1 - 4 aus den letzten 5 Spielen ist schon eher katastrophal zu nennen. Hertha im Vergleich 1 - 2 - 2 ist auch nicht gut, aber Mittelfeld eben.
Wie immer wird Wolfsburg mit einigen 100 Zuschauern anreisen, eigentlich braucht man den Gästeblock dafür nicht aufmachen. Da das Spiel auf Ostersamstag Abend angesetzt ist - wer hat das verbrochen: Ostersamstag um 20:30 Uhr :?: :roll: - werden sich auch die Berliner nicht gerade um die Karten kloppen. Da aber die Uhr umgestellt wird ist es ja erst 19:30 Uhr ;)
Alles andere als ein Heimsieg würde mich nicht nur überraschen sondern auch maßlos ärgern. Trotzdem ist das kein Selbstläufer, wir kennen das: Hertha geht als Favorit in das Spiel und verhungert im Unentschieden. Dieses Mal nicht, als Ostergeschenk legen wir den Wölfen drei Eier ins Nest. 3 : 0 und es ist Ostern. :D



Die Unentschieden haben sie aber nicht unter dem Trainer gespielt. Bruno hat bei denen bisher nichts gerissenen, muss ja gegen uns nicht anders werden.

Alles möglich, denke nen' Sieg mit einem Tor Vorsprung wäre angemessen. Leicht wird es nicht, in deren Verfassung sollten wir sie aber besiegen.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2431
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon Start-Nr.8 » Donnerstag 22. März 2018, 08:53

Hm. Ich bin nicht besonders pessimistisch für dieses Spiel. Das ist ein ganz schlechtes Zeichen. :mrgreen: ;)
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 2146
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon tomnoah » Donnerstag 22. März 2018, 09:52

Der Druck ist weg. Sagt Pal zumindest. Und hofft, dass wir befreit aufspielen. Wenn das stimmt gewinnen wir. Aber Stark sagt nach dem Spiel in Hamburg im Interview vor laufender Kamera: "Jetzt können wir`s lockerer angehen lassen". Wenn das hingegen stimmt, dann verlieren wir..... ;)
tomnoah
 
Beiträge: 4087
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon Joel » Donnerstag 22. März 2018, 10:20

Walter hat geschrieben:Wir sind in der entscheidenden Saisonphase, da kommt mit Wolfsburg die Vorstadt, leider aber auch ein unangenehmer Gegner.
Insgesamt sagt die Bilanz 16 - 9 - 12, dabei überzeugen wir aber im OLY, da ergibt sich 10 - 5 - 3. Das sieht gut aus.
Wir haben das Problem, dass wir zu Hause dieses Jahr nicht so richtig in Tritt kommen. Noch kein Heimsieg, Bilanz 0 - 3 - 1. Da wird es endlich Zeit, dass wir dieses Jahr einen Heimsieg einfahren. Die Form ist leicht ansteigend, ein richtungsweisendes Spiel in Hamburg haben wir gerade gewonnen. Nachdem die Torflaute jetzt in HH durchbrochen wurde muß jetzt auch der erste Heimsieg her. Alle Spieler scheinen fit, gesperrt allerdings ist Platte wegen der 5. gelben Karte in HH. Ich denke da könnte Jordan spielen, dann würde die Abwehr mit Pekarik-Stark-Rekik-Jordan stehen.
Wolfsburg geht es richtig schlecht in diesem Jahr. Nur 6 Punkte aus 10 Spielen, dass heißt Abstieg. Da auch in der Hinrunde nur 19 Punkte geholt wurden ist die Lage schon recht prekär. Das Torverhältnis ist auch entsprechend 7 : 16, auch das riecht nach Abstieg. Mit 25 Punkten liegt WOB gleichauf mit Mainz auf dem Relegationsplatz.
Insgesamt ist WOB einer der Unentschieden-Spezialisten. 13 mal Remis, davon 6 mal auswärts rettet zumindest vor einem direkten Abstiegsplatz.
Wolfsburg spielt sich immer tiefer in den Keller, 0 - 1 - 4 aus den letzten 5 Spielen ist schon eher katastrophal zu nennen. Hertha im Vergleich 1 - 2 - 2 ist auch nicht gut, aber Mittelfeld eben.
Wie immer wird Wolfsburg mit einigen 100 Zuschauern anreisen, eigentlich braucht man den Gästeblock dafür nicht aufmachen. Da das Spiel auf Ostersamstag Abend angesetzt ist - wer hat das verbrochen: Ostersamstag um 20:30 Uhr :?: :roll: - werden sich auch die Berliner nicht gerade um die Karten kloppen. Da aber die Uhr umgestellt wird ist es ja erst 19:30 Uhr ;)
Alles andere als ein Heimsieg würde mich nicht nur überraschen sondern auch maßlos ärgern. Trotzdem ist das kein Selbstläufer, wir kennen das: Hertha geht als Favorit in das Spiel und verhungert im Unentschieden. Dieses Mal nicht, als Ostergeschenk legen wir den Wölfen drei Eier ins Nest. 3 : 0 und es ist Ostern. :D


Ich denke mal Pekarik ist noch offen wegen Weiser und auf links wird wohl eher Mittelstädt auflaufen.
Joel
 
Beiträge: 3322
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:15

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon shin6 » Donnerstag 22. März 2018, 20:48

Ich bin einfach nur gespannt, wie es ausgehen wird. Mein Gefühl sagt mir Punkteteilung.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3270
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon AK54 » Donnerstag 22. März 2018, 22:22

Es ist noch viel Zeit bis zum Spiel.
Lass uns erst mal die Länderpiele auch die U-Spiele abwarten. Hoffenlich bleiben alle gesund.
Jetzt schon was vorauszusagen ist mMn zu früh.
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
AK54
 
Beiträge: 572
Registriert: Sonntag 28. August 2016, 19:49
Wohnort: Oberfranken

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon Joel » Freitag 23. März 2018, 11:50

AK54 hat geschrieben:Es ist noch viel Zeit bis zum Spiel.
Lass uns erst mal die Länderpiele auch die U-Spiele abwarten. Hoffenlich bleiben alle gesund.
Jetzt schon was vorauszusagen ist mMn zu früh.


So mögen jetzt alle schweigen?
Joel
 
Beiträge: 3322
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:15

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon Walter » Freitag 23. März 2018, 17:08

Die Mannschaft trainiert, einige sind bei den Nationalmannschaften, aber Platte z.B. ist eh gesperrt. Es sind aber doch viele unserer Spieler da:
So spielten die Profis am Mittwoch: Jonathan Klinsmann (46. Dennis Smarsch) – Julius Kade (46. Thomas Kraft), Karim Rekik, Niklas Stark, Mitchell Weiser – Per Skjelbred, Fabian Lustenberger (46. Maximilian Storm) – Salomon Kalou (46. Vedad Ibisevic), Davie Selke, Alexander Esswein – Julian Schieber.
Mir fällt da nur auf, dass Jarstein, Pekarik,Maier, Lazaro, Darida, Duda und Mittelstädt fehlen.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2587
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon Faktor1 » Freitag 23. März 2018, 19:05

Walter hat geschrieben:Die Mannschaft trainiert, einige sind bei den Nationalmannschaften, aber Platte z.B. ist eh gesperrt. Es sind aber doch viele unserer Spieler da:
So spielten die Profis am Mittwoch: Jonathan Klinsmann (46. Dennis Smarsch) – Julius Kade (46. Thomas Kraft), Karim Rekik, Niklas Stark, Mitchell Weiser – Per Skjelbred, Fabian Lustenberger (46. Maximilian Storm) – Salomon Kalou (46. Vedad Ibisevic), Davie Selke, Alexander Esswein – Julian Schieber.
Mir fällt da nur auf, dass Jarstein, Pekarik,Maier, Lazaro, Darida, Duda und Mittelstädt fehlen.


Es ist Länderspiel Wochenende. Jarstein spielt Heute Beispielsweise mit Norwegen gegen Australien. Lazaro spielt für Österreich. Duda und Pekarik spielen für die Slowakei und Darida für Tschechien. Maier und Mittelstädt dürften für irgend eine U- Mannschaft unterwegs sein.
Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.
Benutzeravatar
Faktor1
 
Beiträge: 1635
Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 21:32
Wohnort: Moskau, Russland

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon Walter » Freitag 23. März 2018, 19:20

Jordan spielt auch noch für die U21
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2587
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon Petersen » Mittwoch 28. März 2018, 09:49

Walter hat geschrieben:Jordan spielt auch noch für die U21


Hat man denn schon etwas davon gehört, ob sich (hoffentlich nicht) einer unserer Spieler bei den diversen Länderspielen verletzt hat?
Petersen
 
Beiträge: 2853
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon tomnoah » Donnerstag 29. März 2018, 05:10

Meines Wissens erfreulicherweise wohl nicht. Unser Problem ist eher mal wieder die Länderspielpause. Platte dürfte ziemlich platt sein. Außerdem ist er gesperrt. Und unser derzeit bester Mann Lazaro hatte auch Spiel- und Reisebelastung. Ebenso Leckie und Duda, der allerdings in seinem Länderspiel ein Tor und einen Assist zu verzeichnen hat. Meier und Darida haben auch gespielt. Unsere Offensivbemühungen ruhen somit auf den Scchultern unserer Muppet Opas. Aber bei dem Sauwetter hat Kalou erfahrungsgemäß keinen Bock. Und Selke steht derzeit sowieso neben sich. Bleibt noch Weiser. Der übt aber wohl schon seine Unterschrift unter irgendeinen anderen Vertrag. Bei aller Liebe, mir fällt nicht ein, wer bei uns offensiv gegen die im Abstiegskampf hochmotivierten Golfer irgendwas reißen soll. Bleibt nur die Hoffnung auf unser bekanntes Rasenschach. Rekik und Stark müssen hinten dicht machen und Ibi muss vorn die einzige Chance reinmachen, die wir "erspielen" werden. Ansonsten wird das wohl nischt. Aber die paar Pünktchen, um endgültig gesichert zu sein, werden wir schon noch irgendwie zusammen stottern. Da mach` ich mir keine Sorgen mehr. Ich würde es so versuchen:

Rune
Peka, Stark, Rekik, Jordan
Schelle, Meier
Weiser, Duda (Darida), Kalou
Ibi

Duda und Darida je eine HZ und den die beiden andren vakanten Wechseloptionen nach Spielverlauf.
tomnoah
 
Beiträge: 4087
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon Walter » Donnerstag 29. März 2018, 17:18

Ich habe in der PK gehört, dass Mittelstädt wieder eine Chance bekommen könnte. Ich könnte mir vorstellen, dass Schelle erst einmal draußen bleibt und Mittelstädt und Maier das defensive MF machen.
Es sind dann doch an die 35.000 angekündigt, wird also nicht ganz ohne Zuschauer ablaufen. Aber 20:30 Uhr am Ostersamstag ist schon ein hartes Los.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2587
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Nächste

Zurück zu Die Spiele