28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon Start-Nr.8 » Samstag 31. März 2018, 21:31

Lohnt sich nicht, über dieses Spiel auch nur eine Minute nachzudenken oder auch nur ein Wort dazu zu schreiben. Oder doch, eines: armselig. Und mal im Ernst, Pal, Du findest, dass das ein gutes, dominantes Spiel war? Pal, wenn das Deine Ansprüche sind, dann trainiere doch die U23. Wenn Du nicht mehr erwartest von dem Spiel Deiner Mannschaft, als so ein Gekicke, dann wundert mich nichts mehr.
Zuletzt geändert von Start-Nr.8 am Samstag 31. März 2018, 21:32, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 2146
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon Faktor1 » Samstag 31. März 2018, 21:31

kraichgauer hat geschrieben:
hajob37 hat geschrieben:Das stimmt nicht. Wir haben auch immer viele Touristen in der Stadt.

Es werden immer so 35.000 - 40.000 sein, heute abend ist ja schon SEHR schlechte Anstoßzeit und kein toller Gegner.

Aber es werden eben auch nicht mehr.

Sorry, stimme dir nicht zu. In anderen Städten ist der Gegner egal und die Hütte ist voll. Und die Anstoßzeit darf da keine Entschuldigung sein.


Ausser den Gurkentruppen im Fußball wie Union und Hertha hat Berlin in anderen Sportarten wie Handball, Eishockey, Basketball, Volleyball und Wasserball nur Mannschaften die auch um die Meisterschaft mitspielen. Also als Berliner muß ich nicht zu langweiligen Fußballspielen gehen.
Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.
Benutzeravatar
Faktor1
 
Beiträge: 1634
Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 21:32
Wohnort: Moskau, Russland

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon shin6 » Samstag 31. März 2018, 21:37

rustneil hat geschrieben:
shin6 hat geschrieben:Gott war das wieder grauenhaft. Die Interviews schenke ich mir. Wird doch eh alles nur wieder schön geredet.
Dardai wird nicht müde zu betonen, dass sie doch hauptsächlich die Offensive trainieren. Echt übel, wenn man sieht, was dabei rauskommt.


Wie kann man etwas trainieren was gar nicht vorhanden ist?


Leider habe ich keine Zeit, mir die Trainings anzusehen. Daher muss dir Dardai wohl diese Frage beantworten. Bei dem was dabei rauskommt, könnten sich die Spieler aber auch das ganze Training über auf den Rasen setzen und sich erzählen, was sie in letzter Zeit so tolles in der Freizeit gemacht haben.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3270
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon rustneil » Samstag 31. März 2018, 21:39

Herrschaften, freut euch doch! Es ist Ostern und morgen ist der 1. April und wir sind nicht abgestiegen. Das hat zwar nichts mit Auferstehung zu tun, aber es grenzt schon an ein Wunder, das wir es mit diesem Trainer und auch mit diesem Team 6 Spieltage vor Saisonende auf 36 Punkte und 32 geschossene Tore gebracht haben. In diesem Sinne - euch allen hier ein frohes Osterfest!
"What has no shadow has no strength to live" (Cesar Vallejo)
Benutzeravatar
rustneil
 
Beiträge: 4018
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:17

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon emanzi » Samstag 31. März 2018, 21:43

Start-Nr.8 hat geschrieben:Lohnt sich nicht, über dieses Spiel auch nur eine Minute nachzudenken oder auch nur ein Wort dazu zu schreiben. Oder doch, eines: armselig. Und mal im Ernst, Pal, Du findest, dass das ein gutes, dominantes Spiel war? Pal, wenn das Deine Ansprüche sind, dann trainiere doch die U23. Wenn Du nicht mehr erwartest von dem Spiel Deiner Mannschaft, als so ein Gekicke, dann wundert mich nichts mehr.


>>> Und mal im Ernst, Pal, Du findest, dass das ein gutes, dominantes Spiel war? Pal, wenn das Deine Ansprüche sind, dann trainiere doch die U23.<<<

Bitte, bitte...geh Pal und das am besten schon gestern......und nebenbei sage ich doch Pals Interviews/Aussagen sind schlichtweg Comedy pur....grins..
emanzi
 
Beiträge: 448
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon Franki IV » Samstag 31. März 2018, 21:44

Mal kann ja so ein Spiel passieren, aber so langsam wird es mit diesen bloß-nicht-schiessen-Spiele lästig.

Mal kucken, ich denke aus den nächsten 3 Spielen holen wir 7 Punkte. Wenn nicht, wird es schwer mit den int. Spielen.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2428
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon Faktor1 » Samstag 31. März 2018, 21:56

Franki IV hat geschrieben:Mal kann ja so ein Spiel passieren, aber so langsam wird es mit diesen bloß-nicht-schiessen-Spiele lästig.

Mal kucken, ich denke aus den nächsten 3 Spielen holen wir 7 Punkte. Wenn nicht, wird es schwer mit den int. Spielen.


Du meinst sicher das wir in Gladbach und Frankfurt gewinnen und natürlich wie immer zu Hause gegen Köln 0:0 spielen. Auswärts spielt die Mannschaft wesentlich besser.
Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.
Benutzeravatar
Faktor1
 
Beiträge: 1634
Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 21:32
Wohnort: Moskau, Russland

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon emanzi » Samstag 31. März 2018, 22:03

Franki IV hat geschrieben:Mal kann ja so ein Spiel passieren, aber so langsam wird es mit diesen bloß-nicht-schiessen-Spiele lästig.

Mal kucken, ich denke aus den nächsten 3 Spielen holen wir 7 Punkte. Wenn nicht, wird es schwer mit den int. Spielen.


@Franki

Die nächsten 3 Gegner sind Gladbach, Köln, Frankfurt...bitte...wie sollen da 7 Punkte zusammen kommen. Gegen Köln sind wir jämmerlich aus dem Pokalspiel herausgeflogen.....wenn ich mir das Spiel heute wieder gegen Wolfsburg anschaue und wenn Köln nicht anders spielt, dann gibt es gegen Köln auch nur ein 0:0....
emanzi
 
Beiträge: 448
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon AK54 » Samstag 31. März 2018, 22:18

Der Unterschied zum Mainz Spiel--------Wir haben nicht verloren--------
Es ist grausam zu sehen, wie hilflos die Truppe ist, wenn der Gegner tief steht.

Ausser Kopfschütteln fällt mir dazu nichts mehr ein.

Frohe Ostern an alle.
Gruß Andy
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
AK54
 
Beiträge: 572
Registriert: Sonntag 28. August 2016, 19:49
Wohnort: Oberfranken

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon benehjs2000 » Samstag 31. März 2018, 22:24

Wieder kein Heimsieg 2018

Zudem
0 Tore gegen Mainz
0 Tore gegen Freiburg
0 Tore gegen Wofsburg

2 von 9 Punkten gegen Abstiegkandidaten zu Hause geholt. Das ist lächerlich.

Nächstes Heimspiel gegen Köln. Wisst ihr Bescheid :lol: :lol: :lol: :lol:
Klassenerhalt!
Benutzeravatar
benehjs2000
 
Beiträge: 977
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 13:25

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon Cancun » Samstag 31. März 2018, 23:06

Boah. Ich bin einfach nur noch sprachlos und traurig über diesen trostlosen Fußball.
Cancun
 
Beiträge: 1654
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon hajob37 » Samstag 31. März 2018, 23:54

Deutschland 0 Tore, Hertha 0 Tore ... das Olympiastadion war diese Woche ein großartiger Fußballtempel :D
Mitglied
hajob37
 
Beiträge: 557
Registriert: Samstag 17. März 2012, 19:16

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon Franki IV » Sonntag 1. April 2018, 08:47

emanzi hat geschrieben:
Franki IV hat geschrieben:Mal kann ja so ein Spiel passieren, aber so langsam wird es mit diesen bloß-nicht-schiessen-Spiele lästig.

Mal kucken, ich denke aus den nächsten 3 Spielen holen wir 7 Punkte. Wenn nicht, wird es schwer mit den int. Spielen.


@Franki

Die nächsten 3 Gegner sind Gladbach, Köln, Frankfurt...bitte...wie sollen da 7 Punkte zusammen kommen. Gegen Köln sind wir jämmerlich aus dem Pokalspiel herausgeflogen.....wenn ich mir das Spiel heute wieder gegen Wolfsburg anschaue und wenn Köln nicht anders spielt, dann gibt es gegen Köln auch nur ein 0:0....


In Gladbach verlieren wir nicht.

Köln ist dann evtl. schon 2te Liga und wenn wir zu Hause dem Karnevalverein nicht eine überbraten, verstehe ich die Welt nicht mehr.

Frankfurt wird gegen uns 3 Punkte planen und dann das erleiden, was Mannschaften in so einer Saison halt immer mal erleben. Viel gewonnen aber mal zu Hause 3 vermeidlich leichte Punkte liegen gelassen.

Noch ist der Euro-City nicht abgefahren. Wobei mir das gestern auch unverständlich ist. Ich würd im Training nur noch ballern lassen. Und zwar von ausserhalb des Strafraums.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2428
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon shin6 » Sonntag 1. April 2018, 08:52

Mir ist völlig unklar, wie man bei den gezeigten Leistungen der Rückrunde auch nur annähernd über die EL nachdenken kann.
Die werden wir sicher nicht erreichen, was aus meiner Sicht auch ganz gut gut. Die Blamagen gegen No-Name Mannschaften wie in dieser EL Saison kann man sich auch ersparen.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3270
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: 28. Spieltag: Hertha BSC - VFL Wolfsburg

Beitragvon Albedo » Sonntag 1. April 2018, 09:01

Franki IV hat geschrieben:Ich würd im Training nur noch ballern lassen. Und zwar von ausserhalb des Strafraums.

ich auch ... allerdings barfuß auf schotter !
Ich verliebte mich in den Fußball, wie ich mich später in Frauen verlieben sollte:
plötzlich, unerklärlich, unkritisch und ohne einen Gedanken an den Schmerz und die Zerrissenheit zu verschwenden,
die damit verbunden sein würden.
(Nick Hornby)
Benutzeravatar
Albedo
 
Beiträge: 406
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:39
Wohnort: Spandau bei Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu Die Spiele