29. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

29. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Montag 2. April 2018, 12:29

Und weiter geht die Reise dem Saisonende entgegen. Beide Mannschaften haben mit dem Abstieg nichts mehr zu tun, der Zug nach Europa ist nach dem letzten Spieltag wohl auch abgefahren. 5 bzw. 6 Punkte auf den 7. Platz, der zur Quali reichen wird, sind auf Hoffenheim wohl kaum noch zu holen in den verbleibenden 6 Spielen.
Zumal beide Mannschaften in der Rückrunde nicht überzeugen können.
Mönchengladbach ist mit nur 9 Punkten aus den 11 Spielen der Rückrunde im Bereich Abstieg, Hertha mit 12 Punkten etwas besser, Mittelfeld (11.) wie bereits die gesamte Saison.
In den letzten 5 Spielen haben beide Mannschaften eine Bilanz von 1 - 3 - 1.
Mönchengladbach hat zu Hause 22 Punkte aus 14 Spielen geholt, das ist der 10. Platz in der Heimtabelle und nicht erschreckend. Da liest sich Herthas Auswärtsbilanz besser, 6. Platz bei 18 Punkten.
Die Gesamtbilanz spricht leicht für Gladbach 23 - 14 - 22. Einen Auswärtssieg gab es für Hertha zuletzt in 2008. Wir könnten die Bilanz mit einem Sieg ausgleichen.
Da beide Mannschaften nichts mehr zu verlieren haben aber auch kaum mehr etwas gewinnen können spricht einiges für ein offenes Spiel ohne Belastungen. Das könnte daher interessant werden.
Gladbach ist leicht favorisiert, aber wir sind auswärts nicht zu unterschätzen und haben schon anderen Mannschaften weh getan. Da Platte wieder spielen kann und Lazaro hoffentlich wieder genesen sein wird erwarte ich:
---------------------------------Rune------------------------
Weiser----------Stark------------Rekik--------------Platte
-------------------Maier----------------Mittelstädt
Lazaro----------------Darida--------------------Kalou
------------------------Selke--------------------------------
Auf der Bank: Pekarik---Lusti----Duda---Ibi---Schieber

Ich könnte mir einen Auswärtssieg vorstellen, unter den gegebenen Umständen 2 : 3.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2587
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 29. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Montag 2. April 2018, 13:32

Auswärts liegt uns eher, Gladbach hingegen überhaupt nicht. Die Chance, dass wir da eine Klatsche bekommen ist höher, als die Chance auf einen Heimsieg. Außerdem ist unser Team schon die ganze Rückrunde überwiegend von einer unerklärlichen Lustlosigkeit befallen; es wird einfach nicht alles gegeben. Ein 0:0 ist offenbar immer das Wunschergebnis und es scheinet kein Spieler bereit, mehr als 80% dafür zu geben. Gewinnen steht nicht auf unserem Spielplan.

Ich erwarte 0 Punkte, wenngleich auch angesichts unserer Defensive keine Klatsche.
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 2146
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 29. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Montag 2. April 2018, 13:34

@Walter: Deinen Optimismus in allen Ehren, aber wie kommst Du darauf, dass wir 3 Tore schießen? Oder meinst Du 3 Torschüsse? Das erscheint realistisch.
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 2146
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 29. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC

Beitragvon shin6 » Montag 2. April 2018, 13:40

Also wie wir da 3 Tore schießen wollen, ist mir auch schleierhaft. Ich gehe von einer klaren Niederlage aus.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3270
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: 29. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC

Beitragvon Arapahoe » Montag 2. April 2018, 13:57

shin6 hat geschrieben:Also wie wir da 3 Tore schießen wollen, ist mir auch schleierhaft. Ich gehe von einer klaren Niederlage aus.


Wenn unsere Abwehr steht, wie in den letzten Spielen, mache ich mir keine Sorgen. Wir werden sehen wieviel MG riskieren will, um in den europäischen Wettbewerb zu kommen.
Wir jedenfalls müssen uns nicht fürchten.
"Wir spielen am besten, wenn der Gegner nicht da ist !" Otto Rehhagel
Arapahoe
 
Beiträge: 963
Registriert: Freitag 4. November 2011, 15:08

Re: 29. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Montag 2. April 2018, 17:36

Nun ja - in Hamburg haben wir 2 Tore geschossen - bestimmt, habe ich live gesehen.
Gladbach hat 42 Gegentore bisher - Hamburg 44. Da scheinen die Abwehrreihen doch ähnlich stabil. Im Vergleich gehört die Gladbacher Abwehr zu den schwachen Abwehrreihen in der Liga.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2587
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 29. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC

Beitragvon Franki IV » Dienstag 3. April 2018, 07:21

Wollen wir international spielen, dürfen wir da nicht verlieren. Ich denke auch nicht, dass wir das tun werden.
Mein Tipp: 2:1 für uns.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2423
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: 29. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC

Beitragvon emanzi » Dienstag 3. April 2018, 08:21

Guten Morgen

@Walter wieder...Hertha schiesst 3 Tore....Franki ist auch noch voller Optimismus und Tatendrang und hofft das Hertha 2 Tore schiesst. Aber das ist ja okay...zwinker

Ich sage nur....beim Spiel gegen einen schwachen Abstiegskandidaten wie Wolfsburg gelang Hertha nur ein Torschuss in der 61 Minute......na und Gladbach ist ja nun ein ganz anderes Kaliber......von daher ist von einem Tor von Hertha natürlich nicht auszugehen.

Ich sehe das Spiel zu 65 % verloren und zu 35 % sehe ich ein 0:0 wegen unserer guten Abwehrarbeit und das ist auch das einzige Positive bei der Manschaft, dank des Trainerteams.

Das Problem ist auch wieder die Einfallslosigkeit von Pal Dardai auch mit seiner Kaderaufstellung/taktischen Ausrichtung....die Vorhersehbarkeit wonach sich der Gegner schon seit langer Zeit wie nach Ebbe und Flut darauf einstellen kann.

Ich würde mir mal wünschen, das Pal jetzt einfach mal bisschen was probiert. Auch andere Formationen und auch mal den ein oder anderen Spieler aus der Jugend eine Chance gibt, wie Kiprit oder Pronichev. Viel zu verlieren haben wir nicht mehr.

Kalo auf LA....den auf LA schon viele seit langer Zeit nicht mehr sehen wollen,warum also nicht Kalou eine Halbzeit als 10 er in Ablöse mit Duda. Zumal Duda meiner Meinung nach auch mehr Spielpraxis braucht und Kalou ein geschickter Ballverwerter und Ballverteiler mit Übersicht ist.. Einen 6 er wie Darida stellt er wieder als 10 er auf...(Was soll das?) .warum nicht Darida und Maier zusammen auf die 6er Position. Weiser vorne rechts und Lazaro vorne Links.....im Sturm Kiprit oder Pronichev ? Aber nein, das bekommt Pal nicht hin....so technisch limitiert er als Trainer ist, dafür ist er um um so festgefressener mit seiner langweiligen devensiven taktischen Ausrichtung und stellenweise unmöglichen Kaderaufstellung die sich zum größten Teil auch nicht bewährt haben.

Also mit Glück gegen Gladbach ein 0:0
emanzi
 
Beiträge: 448
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: 29. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC

Beitragvon Pat35 » Dienstag 3. April 2018, 15:20

Franki IV hat geschrieben:Wollen wir international spielen, dürfen wir da nicht verlieren. Ich denke auch nicht, dass wir das tun werden.
Mein Tipp: 2:1 für uns.


Also, jetzt mal ganz ehrlich. Du glaubst doch nicht wirklich daran, dass wir nächste Saison international Spielen werden. Das ist überhaupt nicht drin, so wie sich das Team derzeit präsentiert. Denke man wird die Saison jetzt behutsam ausklingen lassen mit einem Platz zwischen 10-15. Mehr ist einfach nicht drin. Wir schaffen es ja nicht einmal gegen gleichwertige Mannschaften Tore zu erzielen, geschweige denn welche zu erarbeiten, denn wer sich viele Chancen erarbeitet wird auch belohnt, nur eben nicht bei uns, weil kaum Chancen da sind.
Mal ganz ehrlich so eine Leistung wie in dieser Saison auf internationaler Bühne möchte ich von unserer Hertha auch nicht in der nächsten Saison sehen. Deshalb schlagt euch diese internationalen Startplätze aus dem Kopf. Wir gehören so nicht dahin und hätten es auch nicht verdient.
Dazu muss sich einiges ändern im Kader und am System.

Zum Spiel in Gladbach, wir werden entweder mit einem 0:0 nach Hause fahren oder 0:2 verlieren.
In der Truppe ist derzeit kein Wille mehr zu erkennen mehr zu geben als nötig und da wir derzeit im Soll sind und wohl kaum noch etwas mit dem Abstieg zu tun haben werden, wird die Leistung dementsprechend dürftig ausfallen.

Ich würde es einfach mal anders probieren, im Hinblick auf die neue Saison:

---------------------------------------------Jarstein---------------------------------------------

Pekarik--------------------Stark-------------------Rekik------------------------------Platte

------------------------------Maier-------------------Darida-----------------------------------

Leckie----------------------------------Duda/ Kade-----------------------------------Lazaro

-------------------------------------------Selke----------------------------------------------------

Ansonsten Lazaro als RM und Palko als LM


Nur bitte keinen Kalou, Ibisevic oder Esswein mehr !!!!!
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 2040
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: 29. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC

Beitragvon Kaiserin von Therm » Dienstag 3. April 2018, 17:58

Schön das es wieder eine Auswärtspartie ist. Da gewinnen wir locker mit 0:2 :)
Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Benutzeravatar
Kaiserin von Therm
 
Beiträge: 41
Registriert: Montag 23. Januar 2012, 11:54
Wohnort: Moskau, Russland

Re: 29. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Dienstag 3. April 2018, 18:30

@emanzi - also deine Ideen mit Kripit und Pronichev (Wer sind die beiden ?) in Ehren, aber so einen Unsinn wird Pal bestimmt nicht machen. Wir lassen uns doch den Vorwurf "Wettbewerbsverzerrung" nicht gefallen.
Du wirfst Pal Einfallslosigkeit vor, die Konstanz ist aber genau das, was uns auszeichnet. Durch das ruhige Arbeiten hat die Mannschaft es geschafft sich wieder in der 1. Liga zu etablieren und vor unserer Abwehrarbeit haben alle höchsten Respekt. Dass vorne bzw. im Spielaufbau noch viel Luft nach oben ist wissen wir alle, mit Lazaro ist da Bewegung reingekommen. Dass Weiser fast schon die ganze Saison außer Form spielt, ist ein nicht vorhersehbares Problem gewesen bzw. ist es noch. Ob das so bleibt darf bezweifelt werden, Weiser hat sich schon aus der Nationalmannschaft raus gespielt, langsam muß er merken, dass irgend etwas an seiner Einstellung nicht stimmt.
Für Gladbach sehe ich aus der Abwehr heraus Chancen für unsere Oldies und für Selke und Schieber, mal sehen, wie Pal die beiden einsetzt. Ich hatte schon geschrieben, Gladbachs Abwehr ist anfällig. Und wir brauchen das Spiel nicht zu machen, das wird Gladbach versuchen.
Und das Ergebnis wird so knapp wie bei den meisten Spielen sein, wenn es gut läuft werden wir gewinnen, falls Gladbach einen Sahnetag erwischt gibt´s eine Niederlage.
Ich gehe relativ gelassen in das Spiel - noch - nervös werde ich dann, wenn wir lange ein Unentschieden halten oder sogar in Führung gehen.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2587
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 29. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC

Beitragvon Franki IV » Mittwoch 4. April 2018, 16:39

Pat35 hat geschrieben:
Franki IV hat geschrieben:Wollen wir international spielen, dürfen wir da nicht verlieren. Ich denke auch nicht, dass wir das tun werden.
Mein Tipp: 2:1 für uns.


Also, jetzt mal ganz ehrlich. Du glaubst doch nicht wirklich daran, dass wir nächste Saison international Spielen werden. Das ist überhaupt nicht drin, so wie sich das Team derzeit präsentiert. Denke man wird die Saison jetzt behutsam ausklingen lassen mit einem Platz zwischen 10-15. Mehr ist einfach nicht drin. Wir schaffen es ja nicht einmal gegen gleichwertige Mannschaften Tore zu erzielen, geschweige denn welche zu erarbeiten, denn wer sich viele Chancen erarbeitet wird auch belohnt, nur eben nicht bei uns, weil kaum Chancen da sind.
Mal ganz ehrlich so eine Leistung wie in dieser Saison auf internationaler Bühne möchte ich von unserer Hertha auch nicht in der nächsten Saison sehen. Deshalb schlagt euch diese internationalen Startplätze aus dem Kopf. Wir gehören so nicht dahin und hätten es auch nicht verdient.
Dazu muss sich einiges ändern im Kader und am System.

Zum Spiel in Gladbach, wir werden entweder mit einem 0:0 nach Hause fahren oder 0:2 verlieren.
In der Truppe ist derzeit kein Wille mehr zu erkennen mehr zu geben als nötig und da wir derzeit im Soll sind und wohl kaum noch etwas mit dem Abstieg zu tun haben werden, wird die Leistung dementsprechend dürftig ausfallen.

Ich würde es einfach mal anders probieren, im Hinblick auf die neue Saison:

---------------------------------------------Jarstein---------------------------------------------

Pekarik--------------------Stark-------------------Rekik------------------------------Platte

------------------------------Maier-------------------Darida-----------------------------------

Leckie----------------------------------Duda/ Kade-----------------------------------Lazaro

-------------------------------------------Selke----------------------------------------------------

Ansonsten Lazaro als RM und Palko als LM


Nur bitte keinen Kalou, Ibisevic oder Esswein mehr !!!!!



Ich habe ja gesagt, dass dafür 7 Punkte aus den nächsten 3 notwendig sind. Und dann ein gutes Finale.

Natürlich kann es auch so kommen, wie Du geschrieben hast. Mal kucken, Samstag wissen wir mehr. Nicht nur vom Ergebnis her, auch vom "Wollen" der Mannschaft.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2423
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: 29. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC

Beitragvon Schönwetterfan » Donnerstag 5. April 2018, 10:32

Ich will Chancen, Tore, Sensationen :!: Von mir aus auf beiden Seiten, vor allem aber von uns. Das Ergebnis ist mir wurscht, hauptsache wir schießen auf´s und treffen das Tor. Gern mehrmals! :D
Schönwetterfan
 
Beiträge: 807
Registriert: Montag 8. August 2011, 08:24

Re: 29. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC

Beitragvon zwölftermann » Donnerstag 5. April 2018, 16:55

Mut und Spielfreude? Lieber nicht, da steigt man doch automatisch ab oder noch viel Schlimmeres. Außerdem, wenn man mehr Torchancen sehen will als bei Hertha, da muss man schon Bayern gucken, sonst gibt es das nirgendwo. ;)

Aber mal ernsthaft, ich hoffe auf einen Sieg, und es spricht mehr dafür als dagegen. Wir spielen auswärts und die Heimmannschaften kriegen doch schon Schweißausbrüche, wenn sie nur an Hertha denken. Die Gründe sind ja bekannt.
Dazu ist Gladbach in keiner guten Verfassung, da geht was. Lazaro ist wieder fit, das macht uns noch stärker. Obwohl Leckie seine Sache auch nicht schlecht gemacht hatte.
Ich habe mich inzwischen mit Herthas dauerhaftem Sicherheitsfußball abgefunden, und auswärts ist er ja sogar ziemlich erfolgreich.
Insofern würde ich den Frühlingsfußball dann eher daheim gegen Köln erwarten. Aber, wenn wir dann sicher sind, setzen wir ja dann die Babys wie Pal es sagt, mal gucken was dabei heraus kommt.
zwölftermann
 
Beiträge: 658
Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 23:24

Re: 29. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Donnerstag 5. April 2018, 18:26

Und das mit Bayern stimmt auch nicht, wenn ich mir das Spiel vom Dienstag in Gedächtnis rufe wurde da von Bayern das Hertha-System gespielt. Sie haben einen besseren Kader, deswegen schießen sie dann auch Tore, auch mit Hilfe des Gegners. Es ist das System in Deutschland und zum Teil im Weltfussball, nur dass die einen Ronaldo oder Müller oder wen auch immer haben und wir nicht.
Man kann diese Entwicklung bedauern, aber man kann sich dem nicht entziehen.
Uns fehlen vorne die Knipser - einer reicht da nicht - und etwas mehr Kreativität im MF, aber das wissen wir schon lange und wir arbeiten daran (Lazaro, Maier, Selke als Beispiele). In Gladbach wird unser System wieder funktionieren und hoffentlich wird vorne auch getroffen, dann können wir punkten.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2587
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Nächste

Zurück zu Die Spiele