31. Spieltag: Eintracht Frankfurt - Hertha BSC

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

31. Spieltag: Eintracht Frankfurt - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Sonntag 15. April 2018, 10:05

Ich eröffne mal noch etwas früher als sonst, hab nach dem Heimsieg gute Laune und freue mich auf die letzten 4 Partien. Hertha muß nach Frankfurt, da fahren wir nicht ungern hin.
Die Gesamtbilanz ist aus Frankfurter Sicht 16 - 16 - 27, Hertha ist also nicht gerade der liebste Gegner.
In Frankfurt gab es 9 - 13 - 7, also nur eine leicht positive Bilanz für Frankfurt.
Frankfurt ist in einem Abwärtstrend, in den letzten Auswärtspartien gab es nur Niederlagen, zu Hause wurde aber gewonnen, zuletzt allerdings nur Unentschieden gegen Hoffenheim gespielt. Die letzten 5 Spiele: 1 - 1 - 3. Tore schießen können sie, 9 Tore in 5 Spielen ist nicht schlecht. Dabei hat man aber auch 10 Gegentore gefangen, das zeugt nicht gerade von Stabilität in der Abwehr. Das ist eine neuere Tendenz, Frankfurt hat mit 39 Gegentore nur 4 Gegentore mehr bekommen als wir.
In Frankfurt herrscht größere Unruhe wegen des Wechsels von Kovac zu den Bayern, bis hin zu einer vorzeitigen Entlassung gehen die Gerüchte. Dazu kommt die 1 : 4 Niederlage in Leverkusen, das dürfte noch mehr Unruhe in den Verein bringen. Der Zug in die CL ist bei 5 Punkten Rückstand auf Platz 4 abgefahren, jetzt muß Frankfurt zittern ob man noch die EL erreicht. Immerhin hat Frankfurt nach uns nur noch Hamburg zu Hause und muß nach Bayern und Gelsenkirchen hin, HH am vorletzten Spieltag, da könnte es für HH noch um den Relegationsplatz gehen.
Zusätzliche Belastung für Frankfurt ist das Pokalspiel am Mittwoch in Gelsenkirchen, da droht das Ausscheiden. Der Kräfteverschleiß durch diese Zusatzbelastung am Saisonende dürfte auch zu beachten sein.
Hertha ist durch den Heimsieg im Aufwind, die Stimmung dürfte bei allen gelöster sein, der Klassenerhalt ist endgültig gesichert, jetzt kommt die Kür. Unsere Bilanz in den letzte 5 Spielen: 2 - 2 - 1 liest sich gut. Auswärts spielen wir solide, sind auf dem 6. Platz in der Tabelle und können mit einem Sieg Frankfurt auf Rang 5 überholen. Die Rückrunde ist nicht überzeugend aber mit 15 Punkten bisher auch nicht schlecht, das macht im Ergebnis Platz 10 in der Rückrundentabelle, nicht weit hinter Frankfurt auf Platz 8 mit 20 Punkten.
Auswärts haben wir in der Rückrunde gespielt: 2 - 2 - 3, wie so Vieles in dieser Saison: Mittelfeld.
Im Gesamtbild haben wir noch einmal die Chance ein wenig nach oben zu schauen. Bei einem Auswärtssieg würden wir den 9. Platz festigen mit Blick auf Platz 8. Viel mehr wird nicht drin sein - außer Frankfurt verliert zum Saisonende das Wasser aus der Kiepe.
Mögliche Aufstellung - Stark hat vielleicht einen Nasenbeinbruch und ist daher fraglich:

--------------------------------------Jarstein-----------------------
Pekarik--------------Rekik-----------------Jordan-------------Platte
---------------Maier-----------------------Lusti---------------------------
Lazaro---------------------Darida------------------------------Kalou
-------------------------------Selke--------------------------------------

Ich tip optimistisch auf ein 0 : 2
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2587
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 31. Spieltag: Eintracht Frankfurt - Hertha BSC

Beitragvon Faktor1 » Sonntag 15. April 2018, 12:39

Seit dem Feststeht das Niko Kovac zu Bayern geht, werden die kein Spiel mehr gewinnen. Wieder einmal wurde eine aufstrebende Mannschaft von Bayern München kalt gestellt. Nach der Saison kann man machen was man will, aber nicht in der laufenden Saison. Ansonsten sind mir die letzten Spiele Scheißegal, weil es um nichts mehr geht.
Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.
Benutzeravatar
Faktor1
 
Beiträge: 1634
Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 21:32
Wohnort: Moskau, Russland

Re: 31. Spieltag: Eintracht Frankfurt - Hertha BSC

Beitragvon Käp71 » Sonntag 15. April 2018, 22:02

Mir gefallen Auswärtssiege auch, wenn es um "nichts" mehr geht.
Können da gerne was holen.
Käp71
 
Beiträge: 5166
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: 31. Spieltag: Eintracht Frankfurt - Hertha BSC

Beitragvon Cancun » Montag 16. April 2018, 11:06

Faktor1 hat geschrieben:Seit dem Feststeht das Niko Kovac zu Bayern geht, werden die kein Spiel mehr gewinnen. Wieder einmal wurde eine aufstrebende Mannschaft von Bayern München kalt gestellt. Nach der Saison kann man machen was man will, aber nicht in der laufenden Saison. Ansonsten sind mir die letzten Spiele Scheißegal, weil es um nichts mehr geht.

Das ist doch Blödsinn. Die wussten doch von der Ausstiegsklausel. Kann mir keiner erzählen, dass keiner damit rechnete, dass Kovac zum FCB geht.
Und sicher ist es mit der Veröffentlichung blöd gelaufen, aber sicher nicht gezielt um der Eintracht zu schaden, denn dann hätte man es erst nach dem Halbfinale lanciert, falls die Eintracht da überhaupt weiter gekommen wäre. Denn sonst hätte man die ja nach der Logik schon vorher verunsichert und würde gegen Schalke spielen.
.... wenn Bayern gegen Leverkusen weiter kommt.
Cancun
 
Beiträge: 1653
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: 31. Spieltag: Eintracht Frankfurt - Hertha BSC

Beitragvon arno85 » Montag 16. April 2018, 11:06

Klar gehts noch um was. Rechnerisch ist der Klassenerhalt noch nicht eingetütet. Kann doch wohl nicht euer Anspruch sein, mit 39 Punkten schon jedes Bemühen einzustellen. Einen Sieg brauchts noch, damit ich mir die restlichen Spiele tiefenentspannt ansehen kann und der kann meinetwegen Samstag folgen. Ich werde mich jedenfalls vor Ort überzeugen.
arno85
 
Beiträge: 1538
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Re: 31. Spieltag: Eintracht Frankfurt - Hertha BSC

Beitragvon shin6 » Montag 16. April 2018, 20:45

arno85 hat geschrieben:Klar gehts noch um was. Rechnerisch ist der Klassenerhalt noch nicht eingetütet. Kann doch wohl nicht euer Anspruch sein, mit 39 Punkten schon jedes Bemühen einzustellen. Einen Sieg brauchts noch, damit ich mir die restlichen Spiele tiefenentspannt ansehen kann und der kann meinetwegen Samstag folgen. Ich werde mich jedenfalls vor Ort überzeugen.


Also nach unten wird nichts mehr passieren und nach oben geht auch nichts mehr.
Daher geht es für mich auch um nichts mehr. Wird Zeit, dass diese (wieder einmal) katastrophale Rückrunde endlich zu Ende ist.
Benutzeravatar
shin6
 
Beiträge: 3270
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 16:46

Re: 31. Spieltag: Eintracht Frankfurt - Hertha BSC

Beitragvon kraichgauer » Dienstag 17. April 2018, 10:16

Wir gewinnen 8-) aus zwei Gründen, die Unruhe in Frankfurt und ich bin vor Ort :lol:
Benutzeravatar
kraichgauer
 
Beiträge: 758
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 09:49

Re: 31. Spieltag: Eintracht Frankfurt - Hertha BSC

Beitragvon Franki IV » Dienstag 17. April 2018, 12:09

kraichgauer hat geschrieben:Wir gewinnen 8-) aus zwei Gründen, die Unruhe in Frankfurt und ich bin vor Ort :lol:


Plus dem 3ten Grund: Weil wir es können. :D
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2423
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: 31. Spieltag: Eintracht Frankfurt - Hertha BSC

Beitragvon kraichgauer » Dienstag 17. April 2018, 12:32

Franki IV hat geschrieben:
kraichgauer hat geschrieben:Wir gewinnen 8-) aus zwei Gründen, die Unruhe in Frankfurt und ich bin vor Ort :lol:


Plus dem 3ten Grund: Weil wir es können. :D

Ganz vergessen :lol:
Benutzeravatar
kraichgauer
 
Beiträge: 758
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 09:49

Re: 31. Spieltag: Eintracht Frankfurt - Hertha BSC

Beitragvon Walter » Dienstag 17. April 2018, 18:21

Leute, warum geht ihr zum Fußball ? Um ausschließlich entweder um die Meisterschaft zu spielen oder im Abstiegskampf zu stecken ??
Ich gehe zum Fußball um meine Mannschaft spielen und gewinnen zu sehen und einen guten Abschlußrang zu erkämpfen. Meister werden die wenigsten Mannschaften, Absteiger gibts auch nicht so viel. Die meisten Mannschaften spielen um den Klassenerhalt und manchmal mit etwas Glück um einen internationalen Platz.
Da ist eine Saison, wo 4 Spieltage vor Schluß alles in trockenen Tüchern ist, nicht zu verachten. Und ich freue mich auf die letzten 4 Spiele und noch möglichst viele Punkte.
Klassenerhalt - Na klar doch !
Walter
 
Beiträge: 2587
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:54
Wohnort: Berlin

Re: 31. Spieltag: Eintracht Frankfurt - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Dienstag 17. April 2018, 18:44

Walter, um Deine Frage zu beantworten: ich gucke Fußball, weil ich Hertha Fan bin. Ich gucke auch ausschließlich Hertha und hin und wieder Nationalmannschaft bei den Turnieren. Andere Vereine? CL? Interessiert mich nicht.

Ich habe allerdings schon Kreisliga Spiele gesehen, weil der Trainer meines Sohnes dabei war. Ganz selten gucke ich mal Spiele meines Zweitvereins TeBe, aber das ist auch schon Jahre her.
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 2146
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 31. Spieltag: Eintracht Frankfurt - Hertha BSC

Beitragvon Franki IV » Dienstag 17. April 2018, 20:50

Start-Nr.8 hat geschrieben:Walter, um Deine Frage zu beantworten: ich gucke Fußball, weil ich Hertha Fan bin. Ich gucke auch ausschließlich Hertha und hin und wieder Nationalmannschaft bei den Turnieren. Andere Vereine? CL? Interessiert mich nicht.

Ich habe allerdings schon Kreisliga Spiele gesehen, weil der Trainer meines Sohnes dabei war. Ganz selten gucke ich mal Spiele meines Zweitvereins TeBe, aber das ist auch schon Jahre her.



Und bei deinem Sohn kuckst Du nicht zu? tz tz
tz
;)
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2423
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: 31. Spieltag: Eintracht Frankfurt - Hertha BSC

Beitragvon Start-Nr.8 » Mittwoch 18. April 2018, 16:43

Franki IV hat geschrieben:
Start-Nr.8 hat geschrieben:Walter, um Deine Frage zu beantworten: ich gucke Fußball, weil ich Hertha Fan bin. Ich gucke auch ausschließlich Hertha und hin und wieder Nationalmannschaft bei den Turnieren. Andere Vereine? CL? Interessiert mich nicht.

Ich habe allerdings schon Kreisliga Spiele gesehen, weil der Trainer meines Sohnes dabei war. Ganz selten gucke ich mal Spiele meines Zweitvereins TeBe, aber das ist auch schon Jahre her.



Und bei deinem Sohn kuckst Du nicht zu? tz tz
tz
;)


Natürlich! Und das ist das aufregenste und schönste überhaupt. Zumal Junior Tore schießt und vorbereitet wie kein anderer! :D
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 2146
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: 31. Spieltag: Eintracht Frankfurt - Hertha BSC

Beitragvon kraichgauer » Mittwoch 18. April 2018, 18:01

Wer von euch ist am Samstag in Frankfurt?
Benutzeravatar
kraichgauer
 
Beiträge: 758
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 09:49

Re: 31. Spieltag: Eintracht Frankfurt - Hertha BSC

Beitragvon Franki IV » Mittwoch 18. April 2018, 19:07

Start-Nr.8 hat geschrieben:
Franki IV hat geschrieben:
Start-Nr.8 hat geschrieben:Walter, um Deine Frage zu beantworten: ich gucke Fußball, weil ich Hertha Fan bin. Ich gucke auch ausschließlich Hertha und hin und wieder Nationalmannschaft bei den Turnieren. Andere Vereine? CL? Interessiert mich nicht.

Ich habe allerdings schon Kreisliga Spiele gesehen, weil der Trainer meines Sohnes dabei war. Ganz selten gucke ich mal Spiele meines Zweitvereins TeBe, aber das ist auch schon Jahre her.



Und bei deinem Sohn kuckst Du nicht zu? tz tz
tz
;)


Natürlich! Und das ist das aufregenste und schönste überhaupt. Zumal Junior Tore schießt und vorbereitet wie kein anderer! :D


Also wenn dann noch viele Eltern das Trikot deines Sohnes tragen und er auch dafür sorgt, dass sich die gegnerischen Abwehrspieler nicht in den Angriff mit einschalten, dann, dann, - dann bist Du der Papa von Pante. ;)

Und solltest Du das Spiel von deinem Junior von hinter dem Tor aus beobachten, lautet dein voller Name also Pante ante Portas.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2423
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Nächste

Zurück zu Die Spiele