33. Spieltag: Hannover 96 - Hertha BSC

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

Re: 33. Spieltag: Hannover 96 - Hertha BSC

Beitragvon Petersen » Montag 7. Mai 2018, 13:07

Franki IV hat geschrieben:
rustneil hat geschrieben:Es gibt 17 Vereine, die sich bemühen, die Saison mit Anstand zuende zu spielen. Selbst der feststehende Absteiger gibt noch einmal gegen den Meister sein Bestes. Nur wir ziehen es vor, uns zu blamieren und weiterhin Fans und Freunde zu vergraulen. Nahtlos an die Nichtleistung vom Augsburgspiel angeknüpft. Chapeau an die Mannschaft und an den Trainer. Außer ein paar wenigen, heute z.B. Selke, durchweg eine Mannschaft von Luschen und Antifußballern. Neben der bereits angesprochenen Anspruchslosigkeit kam heute noch ein Desinteresse hinzu als ob man lieber am Maschsee im Gras gelegen und ein Bierchen geschlürft hätte anstatt sich auf dem Geläuf abzumühen. Es ist eine Frechheit, was sich diese Spieler und dieser Verein permanent gegenüber den Fans herausnehmen und mit welcher Ignoranz man diese behandelt. Geld für Dauerkarten ist gestrichen, Auswärtsfahrten in der kommenden Saison generell. Ich lasse mich nicht mehr verarschen. Meine Karten für den kommenden Samtag habe ich vor 10 Minuten den Kids von meinem Nachbarn geschenkt. Hoffe er macht mir keine Vorwürfe, wenn diese im späteren Leben sada-maso-technisch veranlagt sein sollten.



Tja, hätten sich 8 Vereine mal vorher an uns ein Beispiel genommen, stünden sie in der Tabelle nicht hinter uns bzw. müssten nicht absteigen.

Was lernt uns das? Alte Bauernregel: Bring die Ernte beizeiten rein, dann stört das schlechtes Wetter kein.

> 30 Spiele nischt gerissen, klar das sie dann wenigsten zum Schluss die Sache anständig beenden wollen.

Wobei ich mir für uns auch deutlich mehr in den letzten Spielen gewünscht habe. Zufrieden bin ich seit dem Erreichen der 40 Punkte mit unserer Mannschaft nicht.
Aber als Referenz u.a. Hamburg und Wolfsburg zu nennen, na schönen Dank auch. Dann lieber 10ter und in West Peine verlieren.


NEIN! :evil: Leistung und WIRKLICHES Bemühen sehen wollen! :evil:
Petersen
 
Beiträge: 2853
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Re: 33. Spieltag: Hannover 96 - Hertha BSC

Beitragvon AK54 » Dienstag 8. Mai 2018, 21:38

Arapahoe hat geschrieben:
....Unterm Strich, ist die Saison unfallfrei verlaufen und ich denke im kommenden Jahr werden wir weitere Fortschritte machen und können dann sicher auch mal etwas mehr nach vorn riskieren..Das Spiel in Hannover spielt bei diesen Betrachtungen keine große Rolle für mich, und ich hoffe für Dich auch nicht.

Das kommt wohl darauf an ob wir unser Tafelsilber behalten, einen ZOM mit Qualität dazugewinen und unser Trainer nicht nur von
offensive redet, sondern sie auch spielen lässt.
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
AK54
 
Beiträge: 569
Registriert: Sonntag 28. August 2016, 19:49
Wohnort: Oberfranken

Re: 33. Spieltag: Hannover 96 - Hertha BSC

Beitragvon Franki IV » Dienstag 8. Mai 2018, 23:11

Petersen hat geschrieben:
Franki IV hat geschrieben:
rustneil hat geschrieben:Es gibt 17 Vereine, die sich bemühen, die Saison mit Anstand zuende zu spielen. Selbst der feststehende Absteiger gibt noch einmal gegen den Meister sein Bestes. Nur wir ziehen es vor, uns zu blamieren und weiterhin Fans und Freunde zu vergraulen. Nahtlos an die Nichtleistung vom Augsburgspiel angeknüpft. Chapeau an die Mannschaft und an den Trainer. Außer ein paar wenigen, heute z.B. Selke, durchweg eine Mannschaft von Luschen und Antifußballern. Neben der bereits angesprochenen Anspruchslosigkeit kam heute noch ein Desinteresse hinzu als ob man lieber am Maschsee im Gras gelegen und ein Bierchen geschlürft hätte anstatt sich auf dem Geläuf abzumühen. Es ist eine Frechheit, was sich diese Spieler und dieser Verein permanent gegenüber den Fans herausnehmen und mit welcher Ignoranz man diese behandelt. Geld für Dauerkarten ist gestrichen, Auswärtsfahrten in der kommenden Saison generell. Ich lasse mich nicht mehr verarschen. Meine Karten für den kommenden Samtag habe ich vor 10 Minuten den Kids von meinem Nachbarn geschenkt. Hoffe er macht mir keine Vorwürfe, wenn diese im späteren Leben sada-maso-technisch veranlagt sein sollten.



Tja, hätten sich 8 Vereine mal vorher an uns ein Beispiel genommen, stünden sie in der Tabelle nicht hinter uns bzw. müssten nicht absteigen.

Was lernt uns das? Alte Bauernregel: Bring die Ernte beizeiten rein, dann stört das schlechtes Wetter kein.

> 30 Spiele nischt gerissen, klar das sie dann wenigsten zum Schluss die Sache anständig beenden wollen.

Wobei ich mir für uns auch deutlich mehr in den letzten Spielen gewünscht habe. Zufrieden bin ich seit dem Erreichen der 40 Punkte mit unserer Mannschaft nicht.
Aber als Referenz u.a. Hamburg und Wolfsburg zu nennen, na schönen Dank auch. Dann lieber 10ter und in West Peine verlieren.


NEIN! :evil: Leistung und WIRKLICHES Bemühen sehen wollen! :evil:


Haben ja Leistung gebracht. Sonst wären wir nicht 10ter sondern würden Effzeh oder HIV heissen.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2424
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: 33. Spieltag: Hannover 96 - Hertha BSC

Beitragvon Petersen » Mittwoch 9. Mai 2018, 11:04

@ Franki: Nein, nein! Du weißt ganz genau, wie das gemeint ist! So bitte nicht.
Petersen
 
Beiträge: 2853
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:58

Vorherige

Zurück zu Die Spiele