Schiedsrichteransetzungen

Alles zu den Spielen des Club: Liga, Pokal, Freundschaftsspiele

Schiedsrichteransetzungen

Beitragvon staflip » Mittwoch 15. Februar 2012, 13:59

Nur zur Information:

Die aktuellen Schiedsrichteransetzungen können auf folgender Seite nachgeschaut werden:

http://www.dfb.de/index.php?id=11367
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4554
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: Schiedsrichteransetzungen

Beitragvon big_bear2006 » Montag 2. Juli 2012, 11:49

Ich bin dafür beim Heimspiel gegen Union des der liebe Herr Stark pfeifft .
Dann können wir wenigsten 100 000 Tickets verkaufen da 25 000 haben sich platz hinter den Banden platz denn der Schiri bekommt es ja eh nicht mit da seine blicke nur auf den platz fixiert sind :lol: :lol: :lol:
the show must go on
big_bear2006
 
Beiträge: 1131
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 18:33

Re: Schiedsrichteransetzungen

Beitragvon Ickewhv » Montag 2. Juli 2012, 16:18

Der beste Schiri des DFB wird doch wohl nicht ein Zweitligaspiel Pfeifen müssen?!
Grüße aus´m Norden!
Benutzeravatar
Ickewhv
Moderator
 
Beiträge: 680
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 12:48
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: Schiedsrichteransetzungen

Beitragvon staflip » Montag 2. Juli 2012, 16:21

Ickewhv hat geschrieben:Der beste Schiri des DFB wird doch wohl nicht ein Zweitligaspiel Pfeifen müssen?!

Es ist ja nicht IRGENDEIN Zweitligaspiel. Es ist DAS Zweitligaspiel, und ich weiß jetzt schon aus internen Kreisen, dass der Gästeblock wieder brennen wird ;)
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4554
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: Schiedsrichteransetzungen

Beitragvon big_bear2006 » Montag 2. Juli 2012, 18:09

staflip hat geschrieben:
Ickewhv hat geschrieben:Der beste Schiri des DFB wird doch wohl nicht ein Zweitligaspiel Pfeifen müssen?!

Es ist ja nicht IRGENDEIN Zweitligaspiel. Es ist DAS Zweitligaspiel, und ich weiß jetzt schon aus internen Kreisen, dass der Gästeblock wieder brennen wird ;)



Ja nur müssten die Pfeil und Bogen mitbringen um auf den Platz zu treffen und alles andere nimmt er ja nicht wahr
the show must go on
big_bear2006
 
Beiträge: 1131
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 18:33

Re: Schiedsrichteransetzungen

Beitragvon Käp71 » Dienstag 3. Juli 2012, 11:49

Ickewhv hat geschrieben:Der beste Schiri des DFB wird doch woh l nicht ein Zweitligaspiel Pfeifen müssen?!


Ich weiß zwar nicht genau, von wem die Rede ist 8-) , aber ist das nicht der Schiri, der bei der EM nicht mehr pfeifen durfte? :mrgreen:
Nie mehr zweite Liga
Käp71
 
Beiträge: 4857
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: Schiedsrichteransetzungen

Beitragvon Visaki » Mittwoch 4. Juli 2012, 09:16

Käp71 hat geschrieben:
Ickewhv hat geschrieben:Der beste Schiri des DFB wird doch woh l nicht ein Zweitligaspiel Pfeifen müssen?!


Ich weiß zwar nicht genau, von wem die Rede ist 8-) , aber ist das nicht der Schiri, der bei der EM nicht mehr pfeifen durfte? :mrgreen:

Ja, genau der ist das.
Aber ich glaube ich habe ihn schonmal ein paar 2. Liga Montagsspiele pfeifen sehen.
Benutzeravatar
Visaki
 
Beiträge: 106
Registriert: Dienstag 3. Juli 2012, 17:19
Wohnort: Solingen

Re: Schiedsrichteransetzungen

Beitragvon Franki IV » Dienstag 11. Dezember 2012, 10:18

Ich verstehe die Überraschung der Doofmunder hinsichtlich der Pfeif-Leistung von Schiri Stark nicht. Hallo aufwachen.

Mal pfeit er auf einem Spielfeld ohne Markierungen und Tornetze, dafür mit 800 irren Rheinländern an der Aussenlinie, dann gibt er bei der EM sein bestes, worauf hin er gleich nach Hause geschickt wird, und nun sieht man ihn mit selbstverliebten/selbstherrlichen Gesichtszügen die rote Karte der Wespe vors Gesicht halten. Wen wunderts?

Übrigens: Der DFB hat (mit der Spontanbegnadigung) nicht etwa schnell reagiert, nein, er tat das Gleiche wie nach dem Reli-Spiel. Stark schützen.
Damals hätte der DFB nach dem Spiel nur sagen müssen, er würde Ermittlungen aufnehmen. Selbst wenn man dann 3 Tage später auf kein Wiederholungsspiel entschieden hätte, die Regelhüter hätten ihres Amtes gewaltet. Aber damit hätte man ja zugegeben, dass Staks Entscheidung evtl. falsch gewesen ist. Also schützen um jeden Preis, Hertha Protest einlegen lassen, und dann das Image als schlechte Verlierer lancieren. Allle Welt redet nicht mehr über Stark, das Spiel, den DFB, sondern nur über die bösen Berliner. Stark ist aus der Schusslinie, Mission geglückt.
Jetzt der gleiche Versuch. Schnell entscheiden, dass der Dortmunder nicht gesperrt wird, in der Hoffnung, die beruhigen sich deshalb und die Sache kommt schnell zu den Akten. Bloß keine Diskussion, ob Stark kein guter Schiri ist, weil selbstverliebt und eitel, sondern schnell den Fokus auf den rasch handelnen DFB lenken. Wieder Stark geschützt.
Und eine Diskussion, ob der 4te Schiri nicht am Bildschirm sitzen könnte, und dem Schiri über Funk (hat ja jetzt schon ein Knopf im Ohr) die Hinweise gibt (bei strittigen Entscheidungen, Schwalben, oder nicht gesehenen Tätlichkeiten), gar nicht erst aufkommen lassen.
Möge die Macht mit uns sein.
Franki IV
 
Beiträge: 2024
Registriert: Montag 21. November 2011, 13:55

Re: Schiedsrichteransetzungen

Beitragvon truckmikki » Dienstag 11. Dezember 2012, 11:39

Franki IV hat geschrieben:Ich verstehe die Überraschung der Doofmunder hinsichtlich der Pfeif-Leistung von Schiri Stark nicht. Hallo aufwachen.

Mal pfeit er auf einem Spielfeld ohne Markierungen und Tornetze, dafür mit 800 irren Rheinländern an der Aussenlinie, dann gibt er bei der EM sein bestes, worauf hin er gleich nach Hause geschickt wird, und nun sieht man ihn mit selbstverliebten/selbstherrlichen Gesichtszügen die rote Karte der Wespe vors Gesicht halten. Wen wunderts?

Übrigens: Der DFB hat (mit der Spontanbegnadigung) nicht etwa schnell reagiert, nein, er tat das Gleiche wie nach dem Reli-Spiel. Stark schützen.
Damals hätte der DFB nach dem Spiel nur sagen müssen, er würde Ermittlungen aufnehmen. Selbst wenn man dann 3 Tage später auf kein Wiederholungsspiel entschieden hätte, die Regelhüter hätten ihres Amtes gewaltet. Aber damit hätte man ja zugegeben, dass Staks Entscheidung evtl. falsch gewesen ist. Also schützen um jeden Preis, Hertha Protest einlegen lassen, und dann das Image als schlechte Verlierer lancieren. Allle Welt redet nicht mehr über Stark, das Spiel, den DFB, sondern nur über die bösen Berliner. Stark ist aus der Schusslinie, Mission geglückt.
Jetzt der gleiche Versuch. Schnell entscheiden, dass der Dortmunder nicht gesperrt wird, in der Hoffnung, die beruhigen sich deshalb und die Sache kommt schnell zu den Akten. Bloß keine Diskussion, ob Stark kein guter Schiri ist, weil selbstverliebt und eitel, sondern schnell den Fokus auf den rasch handelnen DFB lenken. Wieder Stark geschützt.
Und eine Diskussion, ob der 4te Schiri nicht am Bildschirm sitzen könnte, und dem Schiri über Funk (hat ja jetzt schon ein Knopf im Ohr) die Hinweise gibt (bei strittigen Entscheidungen, Schwalben, oder nicht gesehenen Tätlichkeiten), gar nicht erst aufkommen lassen.



ich teile deine analyse betreffs der "spontanbegnadigung" zu 100% !
Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n,
Blau-Weisse Hertha wird nie untergeh'n
Benutzeravatar
truckmikki
 
Beiträge: 3221
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 13:16
Wohnort: Berlin

Re: Schiedsrichteransetzungen

Beitragvon baap_1 » Dienstag 11. Dezember 2012, 12:01

Franki IV hat geschrieben:Ich verstehe die Überraschung der Doofmunder hinsichtlich der Pfeif-Leistung von Schiri Stark nicht. Hallo aufwachen.

Mal pfeit er auf einem Spielfeld ohne Markierungen und Tornetze, dafür mit 800 irren Rheinländern an der Aussenlinie, dann gibt er bei der EM sein bestes, worauf hin er gleich nach Hause geschickt wird, und nun sieht man ihn mit selbstverliebten/selbstherrlichen Gesichtszügen die rote Karte der Wespe vors Gesicht halten. Wen wunderts?

Übrigens: Der DFB hat (mit der Spontanbegnadigung) nicht etwa schnell reagiert, nein, er tat das Gleiche wie nach dem Reli-Spiel. Stark schützen.
Damals hätte der DFB nach dem Spiel nur sagen müssen, er würde Ermittlungen aufnehmen. Selbst wenn man dann 3 Tage später auf kein Wiederholungsspiel entschieden hätte, die Regelhüter hätten ihres Amtes gewaltet. Aber damit hätte man ja zugegeben, dass Staks Entscheidung evtl. falsch gewesen ist. Also schützen um jeden Preis, Hertha Protest einlegen lassen, und dann das Image als schlechte Verlierer lancieren. Allle Welt redet nicht mehr über Stark, das Spiel, den DFB, sondern nur über die bösen Berliner. Stark ist aus der Schusslinie, Mission geglückt.
Jetzt der gleiche Versuch. Schnell entscheiden, dass der Dortmunder nicht gesperrt wird, in der Hoffnung, die beruhigen sich deshalb und die Sache kommt schnell zu den Akten. Bloß keine Diskussion, ob Stark kein guter Schiri ist, weil selbstverliebt und eitel, sondern schnell den Fokus auf den rasch handelnen DFB lenken. Wieder Stark geschützt.
Und eine Diskussion, ob der 4te Schiri nicht am Bildschirm sitzen könnte, und dem Schiri über Funk (hat ja jetzt schon ein Knopf im Ohr) die Hinweise gibt (bei strittigen Entscheidungen, Schwalben, oder nicht gesehenen Tätlichkeiten), gar nicht erst aufkommen lassen.


ich gebe dir da vollkommen recht.

für mich ist stark das gekrönte oberhaupt der unfähigen schiedsrichter in deutschland.
er ist ein leuchtendes vorbild für jeden schiedsrichter, wie man spiele verpfeifen kann.

der dfb ist verantwortlich dafür, das ganz europa uns bei der em ausgelacht hat, weil wir mit stark unseren vermeintlich besten schiedsrichter geschickt hatten. der dann so gnadenlos falsch pfiff wie meistens bei uns in der bundesliga. nur der dfb hält an seinem "ziehkind" fest.

es gibt leider viele von diesen starks bei uns in deutschland. die ab einer bestimmten situation im spiel nicht mehr souverän pfeiffen und in ihren wahrnehmungen dann falsch liegen.

ja wir brauchen den einsatz von der technik im fussball, damit solche schiedsrichter nicht mehr spiele beeinflussen oder gar entscheiden können.

gruss baap
Wer Geist hat, hat sicher auch das rechte Wort, aber wer Worte hat, hat darum noch nicht den notwendigen Geist.
Benutzeravatar
baap_1
 
Beiträge: 1958
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 23:32

Re: Schiedsrichteransetzungen

Beitragvon big_bear2006 » Dienstag 11. Dezember 2012, 16:53

Wolfgang Stark wird in dieser Saison kein Dortmund-Spiel mehr pfeifen. Trotz seiner Entschuldigung bezüglich seines "Wahrnehmungsfehlers", der zur Roten Karte von Marcel Schmelzer führte

dies ist ein auszug aus einem artikel dazu
so langsam muss man sich echt die frage stellen ob man bei ihm nicht evtl mal so manches anzweifeln darf nach dem ganze kasperltheater im sommer (seine aussagen) dann das absolute fehlverhalten am 15.5 wäre es wohl an der zeit mal ein psychologisches gutachten zu erstellen ob der mann noch der richtige an der pfeiffe ist ................
the show must go on
big_bear2006
 
Beiträge: 1131
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 18:33

Re: 34. Spieltag HERTHA BSC - FC Energie Cottbus

Beitragvon Käp71 » Donnerstag 23. Mai 2013, 08:23

Fast die ganze Saison über konnten wir uns über die Schiris nicht wirklich beschweren. Hin und wieder berechtigte Kritik, aber insgesamt ok.

Leider hat Schiri Aytekin die Saison nicht positiv abgerundet. Herausragend, das Tor nach Foul und vor allem Handspiel. Hand oben, eigene Torvorlage, Schiri in der Nähe........

Neee, das war nix.

Hier ging es praktisch um nicht viel. Lasst aber mal eine solche Leistung in einem Spiel kommen, wo es wichtig ist.
Nie mehr zweite Liga
Käp71
 
Beiträge: 4857
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: 34. Spieltag HERTHA BSC - FC Energie Cottbus

Beitragvon Zauberdrachin » Donnerstag 23. Mai 2013, 22:03

Käp71 hat geschrieben:Fast die ganze Saison über konnten wir uns über die Schiris nicht wirklich beschweren. Hin und wieder berechtigte Kritik, aber insgesamt ok.

Leider hat Schiri Aytekin die Saison nicht positiv abgerundet. Herausragend, das Tor nach Foul und vor allem Handspiel. Hand oben, eigene Torvorlage, Schiri in der Nähe........

Neee, das war nix.

Hier ging es praktisch um nicht viel. Lasst aber mal eine solche Leistung in einem Spiel kommen, wo es wichtig ist.


Der DFB dachte, im letzten Saisonspiel ist das nicht mehr wichtig, uns einen guten Schiri zu schicken. Und siehe da, des Gegners Tor ... und schon ... nicht gewonnen. Und wir wissen worauf wir uns einstellen müssen, denn nächste Saison haben wir sie alle wieder, unsere geliebten
Kinhöfer, Kircher, Brych, Weiner, Sippel .... :roll:
Und nicht zu vergessen den, wo ich sehr gespannt bin, ob wir ihn überhaupt bekommen und wenn ob dann heim oder auswärts ...
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: 34. Spieltag HERTHA BSC - FC Energie Cottbus

Beitragvon Moep_BSC » Donnerstag 23. Mai 2013, 22:17

Zauberdrachin hat geschrieben:Und nicht zu vergessen den, wo ich sehr gespannt bin, ob wir ihn überhaupt bekommen und wenn ob dann heim oder auswärts ...


also wenn wir den nächste Saison wieder bekommen, wäre das an Lächerlichkeit nicht zu überbieten, wenn man bedenkt, dass Bayern und Schlacke gewisse Schiris niemehr bekommen haben nach irgendwelchen Vorfällen, die dagegen harmlos waren
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5866
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: 34. Spieltag HERTHA BSC - FC Energie Cottbus

Beitragvon Zauberdrachin » Donnerstag 23. Mai 2013, 22:22

Moep_BSC hat geschrieben:
Zauberdrachin hat geschrieben:Und nicht zu vergessen den, wo ich sehr gespannt bin, ob wir ihn überhaupt bekommen und wenn ob dann heim oder auswärts ...


also wenn wir den nächste Saison wieder bekommen, wäre das an Lächerlichkeit nicht zu überbieten, wenn man bedenkt, dass Bayern und Schlacke gewisse Schiris niemehr bekommen haben nach irgendwelchen Vorfällen, die dagegen harmlos waren


Du wolltest jetzt unseren Einfluss nicht wirklich mit dem von der Grube und den Jodlern vergleichen? ;)
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Nächste

Zurück zu Die Spiele