Fehlende Talentförderung?

Von den Amateuren bis zur U8

Re: Fehlende Talentförderung?

Beitragvon Spreepirat » Mittwoch 26. August 2015, 19:17

Na, jetzt entschuldige aber mal bitte. Es wurde doch hier niemand gezwungen zu gehen. Die meisten hatten schlicht keine Geduld und hielten sich für Überflieger.
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5931
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Fehlende Talentförderung?

Beitragvon Pat35 » Mittwoch 26. August 2015, 19:28

Haben diese denn in den letzte Jahren hier wirklich eine Chance bekommen bei uns?
Die einzigen Talente, die in den letzten Jahren wirklich eine Chance bekommen haben waren unter Favre Schulz und unter JL Holland. Da wahr sicherlich noch mehr drin, gerade in der 2. Liga. Eine gesunde Jugendförderung sieht meiner Meinung nach etwas anders aus. Von mir aus einer jedes Jahr und dann auch mit Einsatzzeiten. Nur wer hat dies so richtig in den letzten Jahren umgesetzt?
Wenn du dann keine Perspektiven bekommst und immer nur vertröstet wirst, würde sich doch jeder was anderes suchen.

Auch wenn ein Lasogga bei uns auch erst zum Profi gereift ist, aber ihn hat man auch mehr oder weniger ausgebootet. Da verlieren junge Spieler sehr schnell den Anreiz.
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 1817
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Fehlende Talentförderung?

Beitragvon Spreepirat » Mittwoch 26. August 2015, 19:34

Man kann aber auch den Umkehrschluss ziehen und sagen, wenn sie es nach ihrem Weggang woanders nicht geschafft haben, hätten sie es hier auch nicht geschafft und die jeweiligen Trainer haben richtig gehandelt.
Übrigens war Favre schon weg, als Schulz zu den Profis kam.
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5931
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Fehlende Talentförderung?

Beitragvon Zauberdrachin » Donnerstag 27. August 2015, 01:11

Pat35, diese Logik wenn Talente genug Chancen bekommen, dann ...
ist fehlerhaft, sorry.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Fehlende Talentförderung?

Beitragvon Pat35 » Donnerstag 27. August 2015, 15:49

Finde ich nicht so falsch. Junge Talente wollen spielen, sich weiterentwickeln und wenn du dann einen Trainer hast, den so was nicht interessiert und du dann versauerst in der 2. oder 3. Mannschaft, dann ist es wohl nur eine Frage der Zeit, wann du dich nach einem anderen Verein umschaust. Daher denke ich schon, dass man in den letzten Jahren einiges versäumt hat, was man jetzt offensichtlich ändern möchte.
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 1817
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Fehlende Talentförderung?

Beitragvon staflip » Donnerstag 27. August 2015, 16:28

Pat35 hat geschrieben:Finde ich nicht so falsch. Junge Talente wollen spielen, sich weiterentwickeln und wenn du dann einen Trainer hast, den so was nicht interessiert und du dann versauerst in der 2. oder 3. Mannschaft, dann ist es wohl nur eine Frage der Zeit, wann du dich nach einem anderen Verein umschaust. Daher denke ich schon, dass man in den letzten Jahren einiges versäumt hat, was man jetzt offensichtlich ändern möchte.

Aber eben jene Spieler sind bei unterklassigen Vereinen gelandet oder versauern irgendwo anders in der 2. Mannschaft. Also woraus leitest du jetzt ab, dass es genau bei UNS geklappt hätte?
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4554
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: Fehlende Talentförderung?

Beitragvon Pat35 » Sonntag 30. August 2015, 02:22

Also, wenn sie einige Jungendnationalmannschaften durchlaufen haben und dort zu einer festen Größe gehören, dann denke ich schon das sie eine gewisse Qualität haben aus der man was machen kann oder hätte machen können.
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 1817
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Fehlende Talentförderung?

Beitragvon thommy » Sonntag 30. August 2015, 06:35

Pat35 hat geschrieben:Also, wenn sie einige Jungendnationalmannschaften durchlaufen haben und dort zu einer festen Größe gehören, dann denke ich schon das sie eine gewisse Qualität haben aus der man was machen kann oder hätte machen können.


SW war/ist U21-Europameister ;)

es ist doch eher so dass selbst von den jüngeren Jugendnationalmannschaften (bis U19) es nicht mal die Hälfte in die 1. Buli schafft Stammspieler zu werden.....
thommy
 
Beiträge: 3212
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Fehlende Talentförderung?

Beitragvon Pat35 » Dienstag 8. September 2015, 13:18

Ja, aber das muss doch unser Ziel sein. Unsere Jugend so aufzubauen, dass einige in den Jugendnationalmannschaften Leistungsträger werden und bei uns Schritt für Schritt an den Profikader herangeführt werden. Andere Vereine überholen uns da deutlich, wenn man sieht welchen Anteil sie in den Jahrgängen stellen und wo ihre Jugendmannschaften jedes Jahr landen. Damit meine ich u.a. Clubs wie Hannover, Wolfsburg, RB, Schalke und Hoffenheim. Klar hat der ein oder andere Verein mehr Geld zur Verfügung sich talentierte Spieler hinzuzukaufen, aber die Ausbildung alleine muss viel professioneller werden. Wir müssen eine gute Adresse werden für junge talentierte Spieler, die wissen, dass sie bei uns gefördert werden, Möglichkeiten haben Profi zu werden. Ich denke Perspektiven und Aussichten auf eine erfolgreiche Entwicklung, könnte unsinniges Gehalt schlagen. Ich meine darin tun mir einfach noch zu wenig.
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 1817
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Fehlende Talentförderung?

Beitragvon thommy » Dienstag 8. September 2015, 13:55

Pat35 hat geschrieben:Andere Vereine überholen uns da deutlich, wenn man sieht welchen Anteil sie in den Jahrgängen stellen und wo ihre Jugendmannschaften jedes Jahr landen. Damit meine ich u.a. Clubs wie Hannover, Wolfsburg, RB, Schalke und Hoffenheim. Klar hat der ein oder andere Verein mehr Geld zur Verfügung sich talentierte Spieler hinzuzukaufen,



VW, RB, S04, FCB, BVB, BMG, 1866 wenn davon einer bei unseren Jungs anklopft (u.a. mit viel Geld oder CL/EL/Meister etc.) sind sie weg...
ganz einfach, da kannste nix machen... s. N. Schulz
thommy
 
Beiträge: 3212
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Fehlende Talentförderung?

Beitragvon Pat35 » Dienstag 8. September 2015, 14:07

Wenn es allgemein um das Geld geht sicherlich. Aber vielleicht geht es dem einen oder anderen nicht nur um das Geld, sondern um die Perspektiven und da haben wir in den letzten Jahren sicherlich nicht alles richtig gemacht. Denn wozu unterhält man seit Jahren eine Akademie, steckt jedes Jahr 4 Millionen hinein und nutzt den Ertrag daraus nicht.
Hertha BSC & TSV Rudow
Pat35
 
Beiträge: 1817
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 14:25
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Fehlende Talentförderung?

Beitragvon staflip » Dienstag 8. September 2015, 14:16

Pat35 hat geschrieben:Wenn es allgemein um das Geld geht sicherlich. Aber vielleicht geht es dem einen oder anderen nicht nur um das Geld, sondern um die Perspektiven und da haben wir in den letzten Jahren sicherlich nicht alles richtig gemacht. Denn wozu unterhält man seit Jahren eine Akademie, steckt jedes Jahr 4 Millionen hinein und nutzt den Ertrag daraus nicht.

Weil die Spieler vielleicht einfach nicht gut genug waren?
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4554
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: Fehlende Talentförderung?

Beitragvon thommy » Dienstag 8. September 2015, 14:20

Pat35 hat geschrieben:Wenn es allgemein um das Geld geht sicherlich. Aber vielleicht geht es dem einen oder anderen nicht nur um das Geld, sondern um die Perspektiven und da haben wir in den letzten Jahren sicherlich nicht alles richtig gemacht. Denn wozu unterhält man seit Jahren eine Akademie, steckt jedes Jahr 4 Millionen hinein und nutzt den Ertrag daraus nicht.


.... Perspektive von 1866, RB...?

warum ist Selke zu RB gewechselt... wegen der sportlichen Perspektive :lol:

wenns dumm läuft steigen sie auch dieses Jahr nicht auf...

und wenn sie aufgestiegen sind kommt Didi M. und holt sich nen Weltklassestürmer der Selke verdrängt um auch ja in der 1. Buli zu bleiben ;)
thommy
 
Beiträge: 3212
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Fehlende Talentförderung?

Beitragvon bcs » Freitag 22. April 2016, 15:10

lt. Kicker sollte der Jordan Torunarigha aus der Herthaner U23 im Sommer in den Profikader befördert werden...

Den habe ich gestern gesehen ist mir aber nicht wirklich aufgefallen...

"Der Linksfuß kann sowohl in der Innenverteidigung als auch auf der linken Abwehrseite eingesetzt werden, besitzt neben der deutschen auch die nigerianische Staatsbürgerschaft. In dieser Saison absolvierte der 18-Jährige für die zweite Mannschaft der Hertha in der Regionalliga Nordost 19 Partien, lief auch gelegentlich noch für die A-Jugend auf. Auch in der U19-Nationalmannschaft war der Verteidiger bereits aktiv, kommt auf insgesamt sechs Einsätze."
Benutzeravatar
bcs
 
Beiträge: 342
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 13:28

Re: Fehlende Talentförderung?

Beitragvon Zauberdrachin » Sonntag 24. April 2016, 22:31

Denke mal, er ersetzt sozusagen vdB, nur preiswerter.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7856
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

VorherigeNächste

Zurück zu Amateure/Jugend