Der_dicke_Bernie

Stimmung, Stadion, Aktionen

Der_dicke_Bernie

Beitragvon Start-Nr.8 » Montag 15. Dezember 2014, 15:53

Bernie,

ich habe Dich hier immer sehr, sehr gerne gelesen. Wäre schade, wenn Du weg wärest. Überleg es Dir bitte nochmal.
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1836
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: Der_dicke_Bernie

Beitragvon Käp71 » Montag 15. Dezember 2014, 16:03

Ein eigener BernieFaden.
Schade.....Da taucht die Frage auf....Was hat das Fass randvoll gemacht?
Jenuch von Hertha? Wohl kaum.
Wieder einer weniger...
Erstmal nicht absteigen - dann Pokalfinale und dann erst Spaß in Europa. In der Reihenfolge!
Käp71
 
Beiträge: 4995
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: Der_dicke_Bernie

Beitragvon tomnoah » Dienstag 30. Dezember 2014, 16:30

Der war doch immer ein kurzer, knackiger und humorvoller Poster. Was ist denn da passiert ?
tomnoah
 
Beiträge: 3676
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Der_dicke_Bernie

Beitragvon Moep_BSC » Dienstag 30. Dezember 2014, 18:38

tomnoah hat geschrieben:Der war doch immer ein kurzer, knackiger und humorvoller Poster. Was ist denn da passiert ?


der wurde kurz vor seiner Abmeldung hier beleidigt, vermutlich liegt es daran
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5928
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: Der_dicke_Bernie

Beitragvon tomnoah » Mittwoch 31. Dezember 2014, 03:53

Moep_BSC hat geschrieben:
tomnoah hat geschrieben:Der war doch immer ein kurzer, knackiger und humorvoller Poster. Was ist denn da passiert ?


der wurde kurz vor seiner Abmeldung hier beleidigt, vermutlich liegt es daran


Ja und warum entschuldigt sich derjenige nicht, der ihn beleidigt hat bzw. wird dazu aufgefordert ?
tomnoah
 
Beiträge: 3676
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Der_dicke_Bernie

Beitragvon Der_dicke_Bernie » Mittwoch 31. Dezember 2014, 07:59

Keep calm, ich bin halt einfach nicht mehr aktiv hier...
Lieber 2:3 gegen Bayern München als 1:6 gegen Paderborn :D
Benutzeravatar
Der_dicke_Bernie
 
Beiträge: 2727
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:55
Wohnort: Berlin-Reinickendorf

Re: Der_dicke_Bernie

Beitragvon Faktor1 » Mittwoch 31. Dezember 2014, 15:34

Moep_BSC hat geschrieben:
tomnoah hat geschrieben:Der war doch immer ein kurzer, knackiger und humorvoller Poster. Was ist denn da passiert ?


der wurde kurz vor seiner Abmeldung hier beleidigt, vermutlich liegt es daran


Das stimmt so nicht. Ich habe Bernie NICHT beleidigt ! Es liegt wohl an etwas anderen.
Schade das er nicht mehr hier schreibt. :(
Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.
Benutzeravatar
Faktor1
 
Beiträge: 1554
Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 21:32

Re: Der_dicke_Bernie

Beitragvon Herthahund » Donnerstag 22. Januar 2015, 13:16

Früher war das offizielle Herthaforum ein Forum, in dem sich viele unterschiedliche Menschen über die verschiedensten Themen im Zusammenhang mit Hertha, Fußball und Sport ausgetauscht haben. Damals hat man immer interessante und anregende Beiträge gefunden und konnte in den durchaus kontrovers geführten Diskussionen neue und andere Gesichtspunkte kennen lernen.

Seit etwa einem Jahr verkommt das "offizielle Herthaforum" aber zunehmend zu einer Plattform für den Hass und die Häme einiger weniger. Tagtäglich schreiben die selben Leute Hasstiraden des weitgehend selben Inhalts. Alle, die versucht haben, dagegen anzuschreiben, haben früher oder später entnervt aufgegeben. Neuanmeldungen gibt es seit langer Zeit praktisch nicht mehr, denn jeder, der sich in dieses Forum verirrt, wendet sich sofort mit Grausen.

Hasstiraden sind keine Kritik an irgendwas, sie sind einzig und allein Ausdruck der Geisteshaltung desjenigen, der sie herauskotzt.
Ich weiß nicht, ob das regelmäßige Schreiben von Hasstiraden in einem öffentlichen Raum, wie es ein Internetforum ist, für diejenigen, die das machen, von therapeutischem Wert ist. Ich weiß aber, dass es für mich von keinerlei Wert ist, diese Ergüsse zu lesen. Sie langweilen mich in ihrer ständig gleichen Wiederkehr und in ihrer Irrelevanz. Sie ärgern mich in ihrer Selbstgerechtigkeit und aggressiven Arroganz, die durch nichts gerechtfertigt ist.

Ein Hund zeichnet sich durch Neugier und Lebensfreude aus - in diesem Forum gibt es nichts mehr für einen Hund. Ich schließe mich daher Bernie und Mikki und allen an, die das Forum verlassen haben. Ich will mich bei all denen bedanken und verabschieden, die hier immer neue Denkanstöße hereingebracht haben und immer noch versuchen, den Hasstrollen etwas entgegenzusetzen. Für diejenigen, die dieses Forum kaputtgemacht haben, habe ich zum Abschied ein wenig Mitleid.

Liebe Mods, bitte löscht meine Mitgliedschaft.
En varm velkomst hjem, Per!
Benutzeravatar
Herthahund
 
Beiträge: 2326
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2012, 16:45

Re: Der_dicke_Bernie

Beitragvon staflip » Donnerstag 22. Januar 2015, 13:18

:(
Gemeinsam werden wir wieder siegreich sein
Hertha BSC Traditionsverein
Trauer, Freude, Frust spürn wir Jahr für Jahr
Doch am Ende sind wir wieder für dich da
Benutzeravatar
staflip
Moderator
 
Beiträge: 4622
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 16:17
Wohnort: Berlin

Re: Der_dicke_Bernie

Beitragvon thommy » Donnerstag 22. Januar 2015, 15:55

Herthahund hat geschrieben:Ein Hund zeichnet sich durch Neugier und Lebensfreude aus - in diesem Forum gibt es nichts mehr für einen Hund. Ich schließe mich daher Bernie und Mikki und allen an, die das Forum verlassen haben. Ich will mich bei all denen bedanken und verabschieden, die hier immer neue Denkanstöße hereingebracht haben und immer noch versuchen, den Hasstrollen etwas entgegenzusetzen. Für diejenigen, die dieses Forum kaputtgemacht haben, habe ich zum Abschied ein wenig Mitleid.

Liebe Mods, bitte löscht meine Mitgliedschaft.


mach einfach ne Pause und komm bitte bald wieder....
thommy
 
Beiträge: 3360
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Der_dicke_Bernie

Beitragvon tomnoah » Donnerstag 22. Januar 2015, 16:22

Herthahund hat geschrieben:Früher war das offizielle Herthaforum ein Forum, in dem sich viele unterschiedliche Menschen über die verschiedensten Themen im Zusammenhang mit Hertha, Fußball und Sport ausgetauscht haben. Damals hat man immer interessante und anregende Beiträge gefunden und konnte in den durchaus kontrovers geführten Diskussionen neue und andere Gesichtspunkte kennen lernen.

Seit etwa einem Jahr verkommt das "offizielle Herthaforum" aber zunehmend zu einer Plattform für den Hass und die Häme einiger weniger. Tagtäglich schreiben die selben Leute Hasstiraden des weitgehend selben Inhalts. Alle, die versucht haben, dagegen anzuschreiben, haben früher oder später entnervt aufgegeben. Neuanmeldungen gibt es seit langer Zeit praktisch nicht mehr, denn jeder, der sich in dieses Forum verirrt, wendet sich sofort mit Grausen.

Hasstiraden sind keine Kritik an irgendwas, sie sind einzig und allein Ausdruck der Geisteshaltung desjenigen, der sie herauskotzt.
Ich weiß nicht, ob das regelmäßige Schreiben von Hasstiraden in einem öffentlichen Raum, wie es ein Internetforum ist, für diejenigen, die das machen, von therapeutischem Wert ist. Ich weiß aber, dass es für mich von keinerlei Wert ist, diese Ergüsse zu lesen. Sie langweilen mich in ihrer ständig gleichen Wiederkehr und in ihrer Irrelevanz. Sie ärgern mich in ihrer Selbstgerechtigkeit und aggressiven Arroganz, die durch nichts gerechtfertigt ist.

Ein Hund zeichnet sich durch Neugier und Lebensfreude aus - in diesem Forum gibt es nichts mehr für einen Hund. Ich schließe mich daher Bernie und Mikki und allen an, die das Forum verlassen haben. Ich will mich bei all denen bedanken und verabschieden, die hier immer neue Denkanstöße hereingebracht haben und immer noch versuchen, den Hasstrollen etwas entgegenzusetzen. Für diejenigen, die dieses Forum kaputtgemacht haben, habe ich zum Abschied ein wenig Mitleid.

Liebe Mods, bitte löscht meine Mitgliedschaft.


...schluchzzzz...
tomnoah
 
Beiträge: 3676
Registriert: Donnerstag 16. Februar 2012, 08:13

Re: Der_dicke_Bernie

Beitragvon herthamichi » Freitag 23. Januar 2015, 01:56

tomnoah hat geschrieben:
Herthahund hat geschrieben:Früher war das offizielle Herthaforum ein Forum, in dem sich viele unterschiedliche Menschen über die verschiedensten Themen im Zusammenhang mit Hertha, Fußball und Sport ausgetauscht haben. Damals hat man immer interessante und anregende Beiträge gefunden und konnte in den durchaus kontrovers geführten Diskussionen neue und andere Gesichtspunkte kennen lernen.

Seit etwa einem Jahr verkommt das "offizielle Herthaforum" aber zunehmend zu einer Plattform für den Hass und die Häme einiger weniger. Tagtäglich schreiben die selben Leute Hasstiraden des weitgehend selben Inhalts. Alle, die versucht haben, dagegen anzuschreiben, haben früher oder später entnervt aufgegeben. Neuanmeldungen gibt es seit langer Zeit praktisch nicht mehr, denn jeder, der sich in dieses Forum verirrt, wendet sich sofort mit Grausen.

Hasstiraden sind keine Kritik an irgendwas, sie sind einzig und allein Ausdruck der Geisteshaltung desjenigen, der sie herauskotzt.
Ich weiß nicht, ob das regelmäßige Schreiben von Hasstiraden in einem öffentlichen Raum, wie es ein Internetforum ist, für diejenigen, die das machen, von therapeutischem Wert ist. Ich weiß aber, dass es für mich von keinerlei Wert ist, diese Ergüsse zu lesen. Sie langweilen mich in ihrer ständig gleichen Wiederkehr und in ihrer Irrelevanz. Sie ärgern mich in ihrer Selbstgerechtigkeit und aggressiven Arroganz, die durch nichts gerechtfertigt ist.

Ein Hund zeichnet sich durch Neugier und Lebensfreude aus - in diesem Forum gibt es nichts mehr für einen Hund. Ich schließe mich daher Bernie und Mikki und allen an, die das Forum verlassen haben. Ich will mich bei all denen bedanken und verabschieden, die hier immer neue Denkanstöße hereingebracht haben und immer noch versuchen, den Hasstrollen etwas entgegenzusetzen. Für diejenigen, die dieses Forum kaputtgemacht haben, habe ich zum Abschied ein wenig Mitleid.

Liebe Mods, bitte löscht meine Mitgliedschaft.


...schluchzzzz...


Ja, ...schluchzzzz..., aber ehrlich gesagt kann ich das mit dieser Begründung nicht so richtig nachvollziehen.
Ich bin jetzt im 6. Jahr in diesem Forum angemeldet, bzw. war im leider untergegangen Vorgänger - Forum
angemeldet. Ich kann nur sagen, dass es hier vor Jahren wesentlich schlimmer zu ging und jede Menge
absolute "Hasstrolle" in Bezug auf irgendwas hier schon längst nicht mehr schreiben.

Wenn gesagt wird "seit etwa einem Jahr", dann fällt dieser Zeitraum ziemlich exakt mit der seit dem fortwährenden
sportlichen Krise der Hertha zusammen. Es ist eigentlich bekannt, dass in Krisen - Zeiten mehr geschrieben
wird als in "Friede, Freude und Eierkuchen" - Zeiten und die sportfachliche Kritik tendenziell überwiegt.
Nur das sieht in anderen Foren, Blogs und selbst Sport - Fachzeitschriften mittlerweile auch nicht anders
aus, also wüßte ich nicht, was es speziell an diesem Forum hier zu kritisieren gibt.

Dass es zu einer "ständig gleichen Wiederkehr" kommt, ist in solchen Krisen - Zeiten auch kein außergewöhnliches
Phänomen, sondern in einer spielfreien Zeit, wenn sich transfermäßig auch so gut wie gar nichts tut, auch normal.
Der interessanteste Thread hier war wohl der nach den Relegations - Spielen mit diesen DFB-Sport-Gerichtsverhandlungen.

Wenn man keine Lust mehr hat, hier was zu schreiben, dann läßt man es einfach für immer oder zeitweise. Worin der
Zusatz - Kick einer besonderen Abmeldungs-Aufforderung liegen soll, die öffentlich angekündigt wird, entzieht sich
meiner Kenntnis. Man hat ja auch keine Nachteile dadurch, wenn man hier eine Pause macht oder nichts mehr schreibt.
Und da das hier Der_Dicke_Bernie - Thread ist, Der_dicke_Bernie ist nicht gelöscht, sondern hat am Dienstag hier
auf den Unterschied zwischen Berliner und Belek - Zeit hingewiesen.
herthamichi
 
Beiträge: 4749
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: Der_dicke_Bernie

Beitragvon Start-Nr.8 » Freitag 23. Januar 2015, 10:21

Es macht schon Sinn aufzuzeigen, dass man nicht mehr Mitglied sein möchte in einem Forum, das ganz überwiegend desktruktiv funktioniert.

Ich bin auch ein Meckerer. Mir gefällt die Situation auch nicht. Deshalb muss ich aber nicht in jedem Thread bei jeder Gelegenheit alles in den Dreck ziehen und jedes Gemeckere 100x wiederholen. Ganz beispielhaft (und nur beispielhaft) verderben mir Leute wie @rustneil echt auch den Spaß am Forum. Man kann ja hier kein konstruktives Wort mehr sagen, ohne das eine ganze Horde frustrierter Mitglieder sofort über einen herfällt. Was auch immer Preetz oder Luhukay tun, es werden alle Worte im Mund umgedreht, bis es ins frustrierte Weltbild passt.

Die Optimisten schreiben hier gar nicht mehr. Herthahund ist weg, Walter nur noch sporadisch, ZD ist weg, etc.

Mir machts auch keinen Spaß mehr. Ihr alle aus der Meckerer Fraktion könnt Euch hier jeden Tag an weitren Steigerungen Eures Gemeckeres und Eures Zynismus erfreuen. Falls denn Hertha absteigen sollte, könnt Ihr Euch ja alle treffen, einen Champagner köpfen und Euch gegenseitig beweihräuchern, dass Ihr es schon immer alle gewusst habt.
Suum Cuique
Benutzeravatar
Start-Nr.8
 
Beiträge: 1836
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 08:11

Re: Der_dicke_Bernie

Beitragvon thommy » Freitag 23. Januar 2015, 10:54

"Pessimisten stehen im Regen,
Optimisten duschen unter den Wolken"
thommy
 
Beiträge: 3360
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Der_dicke_Bernie

Beitragvon Synonym » Freitag 23. Januar 2015, 14:05

Liebe Gemeinde und Austeiger,
es belustigt einen schon sehr, diese melodramatischen Abgänge verfolgen zu dürfen. :lol:

Auch ich finde es wirklich sehr schade, aber macht euch nichts vor, den meisten geht es auch am Allerwertesten vorbei, ob ihr noch mitmacht oder auch nicht.

Warum? Ich persönlich glaube es liegt doch mehr daran, dass ihr eure Meinung, die ihr für die einzige, richtige und einzig wahre halte, hier in der Mehrheit nicht durchgebracht habt und nun seid ihr enttäuscht, zugleich beleidigt und nicht verstanden. Kann man ja verstehen, aber in jeden Forum und ich bezweifle wirklich, da ich in den genannten, die nun euer neues Zuhause ist, ab und dann auch mal mitlese, die Qualität, das Niveau wirklich besser ist.

Klar man kann sich über Einzelne richtig aufregen, so wie man sich auch über euer Geschriebenes auskotzen kann und darf. Aber, dennoch haben auch die das Recht zu schreiben und solange die Forums Polizei es als noch im Rahmen erachtet, sollte man dies tolerieren, da hört es aber wohl bei euch auf. Leute so ist die Welt, nicht nur hier.

Wenn ihr ehrlich seid, dann ist das was ihr als Argumente vorgebracht habt genauso auch bei euch zu finden, ihr führt doch eure Meinung auch immer und immer wieder an und beharrt darauf. Man könnte euch doch auch alles Mögliche vorwerfen, bringt doch aber nichts, wenn ich andere Meinungen nicht ertragen kann, muss ich mir vielleicht doch was suchen, wo ich meine ,nur meine Vorstellungen und Meinung finde und bestätigt finde, ganz starke Leistung!

Ich habe gerne, auch wenn nicht immer d’accord, eure Statements gelesen.

Ach, was soll`s auch ohne euch wird es weitergehen und die andere Hälfte taucht früher oder später eh wieder auf.


Und das ist auch gut so und ich freue mich darauf :!:
Synonym
 

Nächste

Zurück zu Fans&Action