100.000 Euro Geldstrafe für Rostock-Spiel

Stimmung, Stadion, Aktionen

100.000 Euro Geldstrafe für Rostock-Spiel

Beitragvon hajob37 » Freitag 27. Oktober 2017, 17:36

Der DFB hat den Verein mit einer Satten Geldstrafe von 100.000 € belegt für das Abbrennen von Pyro in Rostock in der ersten Pokalrunde.

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... ertha.html

Das ist richtig viel Geld. Da wird Hertha ein bisschen dran zu knabbern haben. Aber es ist gut so - der Verein (natürlich auch viele anderen Vereine) muß sich da echt was ausdenken. Sie müssen solche Chaoten aus dem Stadion fernhalten oder irgendwie dazu bringen, eben nicht mehr so chaotisch zu sein. Na klar ging da eine Provokation von Rostocks Fans voraus, aber den Fans ist das scheiß egal, was das für den Verein bedeutet. In dem Zusammenhang würde ich sie dann auch gar nicht mehr als Fans bezeichnen wollen.
Mitglied
hajob37
 
Beiträge: 557
Registriert: Samstag 17. März 2012, 19:16

Zurück zu Fans&Action