Sky und Eurosport

Hier kann alles rein, was Nichts mit Fußball zu tun hat, oder worüber ihr diskutieren wollt.

Sky und Eurosport

Beitragvon Cancun » Dienstag 27. Juni 2017, 22:45

Wie reagiert Ihr auf neue Verteilung der Übertragungen?
Wer holt sich den Eurosportplayer?
Was ist mit einem Boykott?
Cancun
 
Beiträge: 1656
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: Sky und Eurosport

Beitragvon thommy » Mittwoch 28. Juni 2017, 06:54

thommy
 
Beiträge: 3519
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Sky und Eurosport

Beitragvon Cancun » Mittwoch 28. Juni 2017, 10:28

thommy hat geschrieben:siehe thread:

viewtopic.php?f=12&t=1483


Ja aber da geht es um die CL
Jetzt geht es ja um die DFL.
Cancun
 
Beiträge: 1656
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt/Main, Neukölln

Re: Sky und Eurosport

Beitragvon thommy » Mittwoch 28. Juni 2017, 11:09

Cancun hat geschrieben:
thommy hat geschrieben:siehe thread:

viewtopic.php?f=12&t=1483


Ja aber da geht es um die CL
Jetzt geht es ja um die DFL.


... sorry, als Nicht-Pay-Abonnent kenn ich mich da nicht aus (Sky, Eurosport, dazn...) und würde trotzdem eher beides in einem thread zusammenfassen....

....allgemeiner halten mit Fernseh-/Übertragungsrechte ;)
thommy
 
Beiträge: 3519
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Sky und Eurosport

Beitragvon emanzi » Donnerstag 29. Juni 2017, 12:28

Das ist ech ne Nummer mit den Übertragungsrechten und zusätzlichen Kosten.
Hinzu kommt, dass kaum noch einer durchblickt wann welche Bundesligaspiel wo übertragen wird.

Die Nummer mit Eurosport ist ja auch wieder genial. Für 30 Euro kann ich ein Teil der Bundesligaspiele über eine App schauen, die nur über Android möglich ist. Siehe Smartphone u.s.w. bei einer Amazon Fire Tv Box funktioniert die App nicht. Entweder ich kaufe mir eine teure Apple Tv Box oder ein Cromcast Stick denn da funktioniert sie.

Da ich meine Amazon Fire TV Box bei Ebay für 20 Euro neu einrichten lassen habe, könnte natürlich die Möglichkeit bestehen das die App über Kodi funktioniert.

Ich habe den Sky-Mist bis jetzt auch nicht mitgemacht, weil ich diese Kostenexplosion für die Bundesliga unverschämt finde und ich habe mir meine Bundesligaspiele über kostenlose Livestreams über das Internet HTPC oder meine Amazon Fire TV Box angeschaut.
Soi schlecht war die Übertragung nicht und groß Ruckler hatte ich auch nicht.

Ich schaue auf eine Beamerleinwand 3,30 cm Breite und 1,90 cm Höhe und da ist die Bildübertragung echt noch akzeptabel.

Jedenfalls besser als den Geiern meine Kohle in den Gierschlund zu kippen.

Ich schätze, auch diese Saison wird es wieder Möglichkeiten geben, kostenlos die Bundesligaspiele oder Europa Leguage-Spiele im Internet zu Verfolgen.

Ich habe gehört, dass durch einen Wettanbieter die Spiele durch eine geringe Einzahlung im Internet über seine Wettseite zu sehen sind.
Ich habe mich bis jetzt noch nicht weiter damit beschäftigt. Werde es aber jetzt tun.

Vielleicht hat hier noch jemand Ideen wie es noch möglich ist die Spiele zu sehen.
Für jeden Tipp bin ich dankbar.

Gruss emanzi
emanzi
 
Beiträge: 449
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: Sky und Eurosport

Beitragvon Der_dicke_Bernie » Freitag 30. Juni 2017, 16:43

Ich schau weiter beim Russen. Für Umme :lol:
Lieber 2:3 gegen Bayern München als 1:6 gegen Paderborn :D
Benutzeravatar
Der_dicke_Bernie
 
Beiträge: 2833
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 20:55
Wohnort: Dorf in der Ostzone Richtung Norden raus

Re: Sky und Eurosport

Beitragvon AK54 » Samstag 1. Juli 2017, 19:54

Das Problem ist, das man gehofft hat, Sky und ES würden sich einigen und einen gemeinsamen Übertragungsweg finden.(Sky Smart Card)
Diese Hoffnung hat sich bisher nicht bestätigt.
Z.Zt. will ES nur über die App, also Internet die Spiele verbreiten.
Ich verweise hier mal auf ein anderes Forum. Hier wird das Thema ausführlich behandelt
https://forum.digitalfernsehen.de/threads/alle-details-zum-bundesliga-streit-zwischen-discovery-und-sky.378704/

Die Chance bleibt, das Sky und ES sich noch einigen, ansonsten werden die Spiele nur am Rechner, bzw. Heimnetzwerk zu sehen sein.
Das ganze kostet dann lt. ES 29,99 Euro für alle 46 Spiele. Angebot bis August.

Bernie, so ganz legal ist das ja nicht :D
Gruß AK
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer
AK54
 
Beiträge: 590
Registriert: Sonntag 28. August 2016, 19:49
Wohnort: Oberfranken

Re: Sky und Eurosport

Beitragvon Käp71 » Sonntag 2. Juli 2017, 13:59

Bin auf die Spieltagszusammenfassungen auf RTL Nitro gespannt.
Käp71
 
Beiträge: 5169
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:33

Re: Sky und Eurosport

Beitragvon emanzi » Mittwoch 12. Juli 2017, 12:31

Da Hertha und die neue Saison mir wichtig ist, habe ich in den sauren Apfel gebissen....ich als Sky-Hasser....

Ich habe ein 12 Monate Abo nur für die Bundesligaspiel mit einem Sat-Receiver, ohne Anschlussgebühren u.s.w. für 19,90 Euro abgeschlossen. Bezahlen muss ich davon nur 10 Monate. Ich habe mir für das private Fernsehen noch HD+ dazugenommen für 5,70 Euro pro Monat. Bezahlen muss ich aber nur 8 Monate für HD+

Fußballspiele über Sky sehen auf meiner 3,30 m breiten und 1,90 hohen Beamerleinwand auch ohne zusätzlichen HD+ für die Bundesligaspiele echt noch klasse aus.
Das sage ich jetzt nicht um protzen zu wollen. Ich möchte damit eher verdeutlichen, dass ein zusätzliches HD+ nur für die Bundesligaspiele bei Sky nicht nötig ist und man sich die zusätzlichen 10 Euro sparen kann. Denn wenn das Bild auf so einer fetten Beamerleinwand schon gut aussieht, dann auf einem kleineren Fernseher noch besser.

http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... 844495.jpg

Bei Eurosport kostet ein Jahresabo jetzt noch ca. 30 Euro für die restlichen Bundeslgaspiele und die Euro League.

Also zahle ich für Sky Bundesliga, Hd+ für die privaten Fernsehsender ( gutes Bild) einen kostenlosen Receiver + Festplatte, ohne Anschlussgebühren u.s.w. und für ein Jahresabo Eurosport insgesamt nur um die 28 Euro pro Monat und damit kann ich leben.

Leider bleibt einem wohl erstmal nichts anderes übrig, weil man die kostenlosen Streams im Interenet, wohl mächtig stören wird und die Bildqualität entweder richtig scheisse ist....oder es gar nicht funktioniert.

Anscheinend soll der kostenpflichtige Player von Eurosport damit man die Spiele sehen kann, über meine von Ebay überspielte Amazon Fire TV Box für 20 Euro über Kodi laufen.

Wie gesagt....preiswerter geht es derzeitig nicht....
emanzi
 
Beiträge: 449
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: Sky und Eurosport

Beitragvon Adriano » Mittwoch 12. Juli 2017, 16:13

Sky Ticket. Duck und weg.
Benutzeravatar
Adriano
 
Beiträge: 504
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 20:43

Re: Sky und Eurosport

Beitragvon emanzi » Donnerstag 13. Juli 2017, 08:14

Adriano hat geschrieben:Sky Ticket. Duck und weg.


Guten Morgen Adriano

Mir wäre das Abo von Sky für 29,90 für die gesamte Bundesliga, Campions League, Euo League....so wäre alles unter einem Hut....auch lieber gewesen.

Wie ich aber recht zeitnah nachlesen konnte.......gibt es nun doch keinen Zusammenschluss oder eine Einigung zwischen Sky und Eurosport, so das z.B. die Bundesligaspiel geteilt bleiben und geteilt gesendet werden.

Da Eurosport die Fensehrechte für einen Teil der Bundesligaspiele und für die Euro League erworben hat und es keine Einigung zwischen Sky und Eurosport gibt, kann/darf Sky mit seinem Sky-Ticket für 29, 90 Euro nur einen Teil der Bundesligaspiele und nur die Campions League übertragen. Das Sky nun doch in seinem Ticket Werbung für alles macht ist wohl gesetzwidrig und Eurosport ist wohl dagen vorgegangen.

So habe ich es zumindest gelesen und verstanden......ich würde mich natürlich Grün und Blau ärgern, wenn Sky nun doch jetzt alles mit seinem Ticket senden dürfte.....weil es kurzfristig nun doch eine Einingung zwischen Sky und Eurosport gibt.

Ich rufe einfach mal bei Eurosport und bei Sky an.....und wenn dem nun doch so sein sollte, würde ich versuchen meinen Vertrag bei Sky noch zu ändern.

Ich werde berichten....

Gruss Emanzi
emanzi
 
Beiträge: 449
Registriert: Dienstag 13. Juni 2017, 09:15

Re: Sky und Eurosport

Beitragvon Adriano » Donnerstag 13. Juli 2017, 20:53

Sky Ticket = Online. Scheint wohl der Unterschied zu sein.
Benutzeravatar
Adriano
 
Beiträge: 504
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 20:43

Re: Sky und Eurosport

Beitragvon herthamichi » Montag 17. Juli 2017, 00:38

Das sagt mein Sky Hilfecenter:

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Bundesliga bei Sky - das ändert sich ab der Saison 2017/18

Sky konnte sich erneut das größte Rechtepaket sichern und bietet somit auch in den kommenden Jahren nahezu die gesamte Bundesliga sowie die 2. Bundesliga nur auf Sky. Das bedeutet, es werden insgesamt 572 der 612 Spiele (93 %) der Bundesliga und 2. Bundesliga live gezeigt:

266 der 306 Bundesliga-Spiele

Ab sofort alle Spiele der 2. Bundesliga nur auf Sky

Damit ist und bleibt Sky die Heimat der Bundesliga und 2. Bundesliga.
Und was ändert sich dadurch für Sky?

Sky konnte sich erstmals sämtliche 306 Spiele der 2. Bundesliga live und exklusiv, also inklusive der Montagsspiele sichern. Erstmalig in Deutschland wird es einen Bundesliga-Live-Ticker mit Kurzvideos aller Tore der von Sky übertragenen Spiele während der laufenden Partien für unsere Sky Bundesliga-Abonnenten geben. Damit können unsere Kunden Videos von Toren und anderen Highlights noch während der Spielzeit Im Internetbrowser, in der App oder als Push-Nachricht direkt auf dem Smartphone ansehen.

Unsere Kunden können sich über die erweiterte Bundesliga-Konferenz freuen und mit neuen Experten und ausführlichen Analysen ab jetzt eine Stunde länger den Spielen entgegenfiebern.

Die beliebte Sendung Alle Spiele, alle Tore mit ausführlichen Highlight-Zusammenfassungen der Bundesliga und 2. Bundesliga direkt nach dem Schlusspfiff am Samstag wird unverändert fortgesetzt. Die Highlights der Freitagsspiele werden in der Alle Spiele, alle Tore-Sendung ebenfalls zu sehen sein.

Werden die Preise des Sky Fußball-Bundesliga-Pakets künftig angepasst?

Was unsere Preispolitik angeht, so sind aktuell keine Preisanpassungen geplant.

Habe ich durch die veränderte Zusammenstellung des Sky Fußball-Bundesliga-Pakets ab der Saison 2017/2018 ein außerordentliches Kündigungsrecht?

Nein, für eine Kündigung besteht kein Grund. Mit 572 Spielen der Bundesliga und 2. Bundesliga live und exklusiv bietet Sky ein unschlagbares Angebot. Damit ist und bleibt Sky die Heimat der Bundesliga und 2. Bundesliga.

Discovery/Eurosport gehört zum Programmangebot von Sky. Sehe ich dann dort die restlichen Bundesliga-Spiele ab der Saison 2017/2018?

Das von Discovery/Eurosport erworbene Rechtepaket der Bundesliga für die Saisons 2017/2018 bis 2020/2021 beinhaltet unter anderem 40 Live-Spiele der Fußball-Bundesliga. Hierbei handelt es sich vorrangig um die Freitagsspiele. Nach aktuellem Stand haben wir keine Vereinbarung über die Verbreitung der Eurosport-Bundesliga-Spiele auf Sky. Wir informieren natürlich rechtzeitig, wenn es dazu Neuigkeiten gibt.

Kann ich weiterhin bei Sky die Sendung Alle Spiele, alle Tore der Bundesliga und 2. Bundesliga sehen?

Die beliebte Sendung Alle Spiele, alle Tore mit ausführlichen Highlight-Zusammenfassungen der Bundesliga und 2. Bundesliga direkt nach dem Schlusspfiff am Samstag wird unverändert fortgesetzt. Die Highlights der Freitagsspiele werden in der Alle Spiele, alle Tore-Sendung ebenfalls zu sehen sein.

Discovery/Eurosport gehört zum Programmangebot von Sky. Warum einigt sich Sky nicht mit Discovery? Wieso hat Sky nicht dafür gesorgt, dass Sky weiterhin alle Spiele zeigt?

Es gab in den letzten Monaten zahlreiche Termine und Gespräche mit Discovery bezüglich einer möglichen Verbreitung der von Discovery erworbenen Bundesliga-Livespiele über Sky. Dabei hat uns Discovery kein Angebot vorgelegt, das auch nur im Ansatz am Markt refinanzierbar wäre. Sky hat Discovery seinerseits bereits im Sommer 2016 ein eigenes Angebot unterbreitet. Auf dieses ist Discovery bis heute nicht eingegangen. Sollte sich dies in nächster Zeit ändern, sind wir jederzeit zu weiteren Gesprächen bereit.

Selbstverständlich hätten wir uns gern, wie in den Jahren zuvor, alle Bundesliga-Rechte gesichert. Aufgrund der Vorgaben des Kartellamtes war es uns bei der letzten Ausschreibung jedoch nicht gestattet, alle Pay-TV-Rechtepakete zu erwerben. In der Folge haben wir für unsere Kunden das Bestmögliche rausgeholt: satte 572 Spiele, inklusive der Möglichkeit, diese weiterhin über Sky Go anzubieten
."

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Meine Empfehlung: Mit der Buchung des Eurosportplayers bis zur letzten Sekunde vor dem 31. 08 warten!.

Die 30 € jährlich sind zwar günstig, doch bei ihnen würde es wohl in der Zukunft nicht bleiben. Eurosport möchte
schnell eine große User - Zahl zusammen bekommen, da sie nicht solch ein Verbreitungsnetz wie Sky
auf die Beine stellen können. An dieser Aufgabe war damals schon Arena gescheitert und mußte sich Sky ergeben.
Denn es nutzt ja nichts teuer Rechte einzukaufen, wenn man diese nicht durch User refinanzieren kann.

Also würde ich eher zu einem Boykott des Eurosportplayers raten. Wer keine User hat, muß irgendwann einknicken.

Was Sky selbst betrifft: Das ist ein ziemlicher Ramschladen. Diese Angelegenheit wurde zwar durch das Kartellamt
ausgelöst. Aber wenn ich da sehe, dass Neukunden teilweise 15 € weniger bezahlen - sogar mit besserer technischer
Ausstattung - als ich sie habe, dann fühle ich mich als Alt - Kunde regelrecht verarscht. Leider liegt mein nächster
Kündigungstermin erst zum 01. 08. 2018.

P.S.: An die Mod´s: Ich hätte es für gut befunden, wenn ihr zum damaligen Zeitpunkt die beiden Threads zusammen
geführt hättet: Der Thread beim Internationalen Fußball unter dem von mir vorgeschlagenen Titel "Übertragung
der Champions - League und Bundesliga" beinhaltet weitere wichtige Posts. Doch jene Arbeit, irgendwas zusammen zu
führen, scheint Euch wohl in der Sommerpause zu anstrengend zu sein. Das gibt insgesamt ein trauriges Bild
über die Moderation dieses Forums hier ab.
herthamichi
 
Beiträge: 5001
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: Sky und Eurosport

Beitragvon thommy » Montag 17. Juli 2017, 09:26

herthamichi hat geschrieben:Was Sky selbst betrifft: Das ist ein ziemlicher Ramschladen. Diese Angelegenheit wurde zwar durch das Kartellamt
ausgelöst. Aber wenn ich da sehe, dass Neukunden teilweise 15 € weniger bezahlen - sogar mit besserer technischer
Ausstattung - als ich sie habe, dann fühle ich mich als Alt - Kunde regelrecht verarscht. Leider liegt mein nächster
Kündigungstermin erst zum 01. 08. 2018.


... sorry aber dies ist doch mittlerweile gang und gäbe....

bei jedem internet-provider, Stromanbieter etc. wird der NEU-/Wechselkunde bevorzugt behandelt.... auch bei Autos gibt es schon mehr Rabatte wenn man die Marke wechselt....

schon vor über 10 Jahren hatte ich diese Thematik mit der GMX-hotline diskutiert......
wollte nur ne neue (kostenlose) hardware (router) für mich (mit dem Hinweis auf 1&1, denn dort bekäme ich die "neuste" kostenlos) rausschinden
UND GMX sei doch der "gleiche" Laden wie 1&1 (GMX ist Tochter von 1&1)

... hatte keine Chance ........ hab dann gekündigt und bin zu 1&1 gewechselt.... verstanden habe ich dies nicht wirklich :roll:
thommy
 
Beiträge: 3519
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 14:56

Re: Sky und Eurosport

Beitragvon arno85 » Montag 17. Juli 2017, 18:21

Der Unterschied ist allerdings, dass es bei den bei dir genannten Angeboten eben auch echte Alterantiven gibt. Wenn du als Altkunde mit den Leistungen deines Anbieters nicht zufrieden bist, erhälst du eine gleichwertige Alternative bei der Konkurrenz.

Bei Sky heißt es aber "friss oder stirb". Entweder du akzeptierst deren Marktmonopol oder du siehst eben keine Bundesliga. Jedenfalls nicht legal. Als Neukunde wirst du dann gelockt, als Altkunde kannst du nur akzeptieren.
arno85
 
Beiträge: 1545
Registriert: Dienstag 27. Oktober 2015, 19:51
Wohnort: Moabit

Nächste

Zurück zu Off-Topic