Kooperation mit dem BFC Dynamo

Alles rund um den Verein und die Verantwortlichen

Kooperation mit dem BFC Dynamo

Beitragvon truckmikki » Freitag 29. November 2013, 22:26

http://www.berliner-kurier.de/hertha-bs ... 67918.html

Ich glaub ich spinne! Jetzt kooperieren die mit dem BFC!
Ich ueberlege ernsthaft ob ich austrete!
Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n,
Blau-Weisse Hertha wird nie untergeh'n
Benutzeravatar
truckmikki
 
Beiträge: 3221
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 13:16
Wohnort: Berlin

Re: Kooperation mit dem BFC Dynamo

Beitragvon herthamichi » Freitag 29. November 2013, 23:32

truckmikki hat geschrieben:http://www.berliner-kurier.de/hertha-bsc/das-ist-ja-ein-ding--hertha-neuer-bfc-partner,7168990,25467918.html

Ich glaub ich spinne! Jetzt kooperieren die mit dem BFC!
Ich ueberlege ernsthaft ob ich austrete!


Das hört sich auf den ersten Blick hin sicher merkwürdig an und wird wohl für einige Kritik und Diskussionen sorgen.
Der zweite Blick dagegen wie hier

http://www.presseportal.de/pm/39410/146 ... uer-zwoelf

http://www.herthabsc.de/de/nachwuchs/ki ... pkTClLaEj4

zeigt,

dass es dabei auch um eine soziale Integration gehen soll.
herthamichi
 
Beiträge: 4777
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 18:50

Re: Kooperation mit dem BFC Dynamo

Beitragvon Zauberdrachin » Samstag 30. November 2013, 03:26

Finde hierbei die Darstellung des Kuriers journalistisch auch nicht korrekt.
Über Springer regt man sich auf ... und dieser Stil ist nun auch nicht viel besser, weil zum einen die Aufmachung und dann das ganze Weglassen von wichtigen Dingen nur auf Emotionsschürerei aus ist.

Insofern ist auch Deine gewählte Überschrift, lieber mikki, etwas unvorteilhaft. ;)
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7864
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Kooperation mit dem BFC Dynamo

Beitragvon truckmikki » Samstag 30. November 2013, 08:55

Zauberdrachin hat geschrieben:Finde hierbei die Darstellung des Kuriers journalistisch auch nicht korrekt.
Über Springer regt man sich auf ... und dieser Stil ist nun auch nicht viel besser, weil zum einen die Aufmachung und dann das ganze Weglassen von wichtigen Dingen nur auf Emotionsschürerei aus ist.

Insofern ist auch Deine gewählte Überschrift, lieber mikki, etwas unvorteilhaft. ;)


Was bedeutet bittein diesem Zusammenhang "unvorteilhaft" ???? Entweder du findest den Titel richtig oder falsch aber unvorteilhaft????
Und, mich regt jegliche Kooperation mit diesem Verein aiuf, egal in welchem Bereich, egal in welcher Aktion eingebettet!
Aber eins, aber eins, das bleibt besteh'n,
Blau-Weisse Hertha wird nie untergeh'n
Benutzeravatar
truckmikki
 
Beiträge: 3221
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2011, 13:16
Wohnort: Berlin

Re: Kooperation mit dem BFC Dynamo

Beitragvon Moep_BSC » Samstag 30. November 2013, 15:14

warum soll deren Nachwuchs nicht die gleichen Chancen bekommen, wie alle anderen auch? und es geht hier ausschließlich um den Nachwuchs, nicht um den Verein an sich (wahrscheinlich meinte Zauberdrachin das als "unvorteilhafte Überschrift"?!)
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5943
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: Kooperation mit dem BFC Dynamo

Beitragvon def » Samstag 30. November 2013, 15:25

es gibt genug Berliner Vereine mit denen man im Nachwuchsbereich kooperieren könnte. Warum tut sich unser Verein das an, dass wir nun mit denen in einem Atemzug genannt werden? Warum müssen wir den BFC dabei helfen, deren Trainer weiterzubilden?
Wat isn hier jetzt los? Ist Ihnen, Herr Preetz, langweilig geworden? Wurde mal wieder Zeit in Fettnäpfchen zu treten? Image zu gut geworden in letzter Zeit?

Eine offizielle Kooperation mit dem BFC ist für mich die schlimmste Nachricht im Zusammenhang mit Hertha seit vielen, vielen Jahren... mir ist ganz übel...
Benutzeravatar
def
Moderator
 
Beiträge: 2364
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 13:43
Wohnort: Berlin

Re: Kooperation mit dem BFC Dynamo

Beitragvon Moep_BSC » Samstag 30. November 2013, 15:27

def hat geschrieben:es gibt genug Berliner Vereine mit denen man im Nachwuchsbereich kooperieren könnte


macht man doch auch! man hat mit 8(?) Berliner Vereinen eine Kooperation im Nachwuchsbereich angefangen, nicht nur mit dem BFC
Moep_BSC
Moderator
 
Beiträge: 5943
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 22:27

Re: Kooperation mit dem BFC Dynamo

Beitragvon Spreepirat » Samstag 30. November 2013, 17:22

Und das hätte auch so bleiben sollen ....
Nichts ist für die Ewigkeit
Benutzeravatar
Spreepirat
Moderator
 
Beiträge: 5987
Registriert: Dienstag 10. Mai 2011, 19:10

Re: Kooperation mit dem BFC Dynamo

Beitragvon Zauberdrachin » Samstag 30. November 2013, 23:12

"Diese Vereine sollen in den nächsten Wochen und Monaten bei der sportlichen Arbeit und in den Bereichen Bildung, Erziehung und Integration unterstützt werden."

Heißt: Diejenigen die dort Bedarf haben werden unterstützt.
Ergo: Grad Dynamo wird es nötig haben.
Wir sind viele!
Wir vergeben nicht!
Wir vergessen nicht!
Erwartet uns!


Bild
Benutzeravatar
Zauberdrachin
 
Beiträge: 7864
Registriert: Sonntag 7. August 2011, 18:48

Re: Kooperation mit dem BFC Dynamo

Beitragvon blauweißrotweiß » Sonntag 1. Dezember 2013, 08:46

...völker hört die signale ... bald verteilen wir wimpel und spielen im fdgb-pokal 8-)
Benutzeravatar
blauweißrotweiß
 
Beiträge: 665
Registriert: Samstag 21. April 2012, 16:45
Wohnort: Bockenheim, Schmargendorf

Re: Kooperation mit dem BFC Dynamo

Beitragvon Faktor1 » Sonntag 1. Dezember 2013, 12:37

...das ist eine Steilvorlage für Unioner, die uns jetzt mit Recht verachten werden. Kotz :evil:
Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.
Benutzeravatar
Faktor1
 
Beiträge: 1564
Registriert: Samstag 21. Januar 2012, 21:32
Wohnort: Moskau, Russland

Re: Kooperation mit dem BFC Dynamo

Beitragvon Joel » Montag 2. Dezember 2013, 07:22

Faktor1 hat geschrieben:...das ist eine Steilvorlage für Unioner, die uns jetzt mit Recht verachten werden. Kotz :evil:


Wie lange ist die Fan-Freundschaft mit Union her?

Was ein Unioner denkt der Hertha verachtet ist gelinde gesagt "...", die verachten dich aus oben genannten Gründen so oder so und wenn man helfen kann das sich verkrustete und veraltete Strukturen verbessern können, insbesondere im Jugendbereich beim BFC, solltet man helfen. Ja auch denen, wenn da noch Leute tätig sind von "damals" dann brauchen die erst recht Hilfe!
Joel
 
Beiträge: 3268
Registriert: Mittwoch 11. Mai 2011, 10:15

Re: Kooperation mit dem BFC Dynamo

Beitragvon Aussendienst » Montag 2. Dezember 2013, 11:48

Es betrifft wohl eine Kooperation im Jugendbereich, Bereich SPORT.
Ok, Dynamo ist. ein Verein der Ost Betonfraktion.
Es hat allerdings nicht wenig Stasi Vorwürfe gegen Union Mitarbeiter gegeben.
Warum sollte man einem Verein nicht helfen fehlgeleitete Strukturen aufzubrechen ?
Und wie korrekterweise ein Forumteilnehmer anmerkt, was ein Unioner über Hertha erzählt kann &(/()/= sein.
Wenn da einige Vollpfosten (wohlgemerkt nicht alle) aus Köpenick ins Stadion kommen um über Hertha zu lästern , ist das imo auch unterste Schublade und hat mit Sport nixzutun.
Aussendienst
gesperrt
 
Beiträge: 1979
Registriert: Montag 9. Juli 2012, 18:38

Re: Kooperation mit dem BFC Dynamo

Beitragvon Herthaner4ever » Dienstag 3. Dezember 2013, 18:56

Ja diese Nachricht der Kooperation hat viele Fußballfans (nicht nur Hertha/Union) auf den Plan gerufen. Und ich gehe hier absolut konform mit @ZD was die Überschrift angeht die der Herr Lorenz vom Berliner Kurier gewählt hat. Meiner Meinung nach im völligen Bewusstsein dessen, was sie auslösen wird. Und sie hat ja ihre Wirkung auch nicht verfehlt. Die Entrüstung bei Herthanern ebenso gross wie bei vielen Unionern. Viele werden nur die Überschrift gelesen haben und haben dann auch schon losgepoltert und hochkarätigen, geistlosen Müll (sorry) , in Form ihrer persönlichen Meinung ins Netz (zBsp. Facebook) gestellt. Ich glaube schon das sich PRO & CONTRA hier mal nicht die Waage halten und das die meisten, aus welchen Gründen auch immer, der Entscheidung der Vereinsführung negativ gegenüberstehen. Was meine Person angeht, steh ich dem Ansinnen unserer Hertha positiv gegenüber. Man sollte mal über den berühmten Tellerrand schauen. Es geht hier um den Nachwuchsbereich, um die Förderung junger Nachwuchstalent etc. ...! Auf den ersten Blick vielleicht für viele ein Schock, hierbei den Namen des BFC zu lesen. Auf den zweiten Blick , und genauerer Betrachtung des Ganzen ein Ansinnen, an dem es nichts zu mäkeln gibt. Zumindest für mich nicht. Das habe ich auch schon so am Sonntag in meinem Blog dargelegt.

Skandal - Hertha und der BFC ... ?!?
Benutzeravatar
Herthaner4ever
 
Beiträge: 311
Registriert: Montag 9. Mai 2011, 18:00
Wohnort: Ahrensfelde (b.Berlin)

Re: Kooperation mit dem BFC Dynamo

Beitragvon wahl_icke » Donnerstag 5. Dezember 2013, 20:40

BFC`ler sind an für sich okay. Wo ist das Probleme
wahl_icke
 
Beiträge: 597
Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 14:25

Nächste

Zurück zu Der Verein